Karte anzeigen
Gefiltert nach:
Bewertung
123456
Preis
€€€€€€€€€
Online buchbar
Nur Smart Offers
5

Restaurants in Lichtenrade,Berlin

Statt Currywurst: Essen gehen in den Restaurants in Berlin-Lichtenrade

Manch ein Hauptstadt-Bewohner kommt ja kaum aus seinem Viertel raus. Berlin ist einfach zu riesig. Gut, dass es auch in Berlin-Lichtenrade Restaurants in Hülle und Fülle gibt. Das ehemalige Angerdorf ist der südlichste Ortsteil von Tempelhof-Schöneberg und liegt etwas weiter außerhalb des Zentrums. Aber was ist in Berlin schon schnell zu erreichen? Die Lichtenradener lieben die ländliche Idylle in direkter Nähe zur Großstadt. Die Form des ehemaligen Dorfangers rund um die Dorfkirche und den Dorfteich erkennt man noch heute. Ein grünes Fleckchen Erde, das du bei einem guten Glas Wein und regionaler Küche in einem der Berlin-Lichtenradener Restaurants vollends genießen kannst.

Verfügbare Restaurants finden:
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Am meisten bewertet
  • Am teuersten
  • Am günstigsten

Al Tavolaccio

Lichtenrade
Italienisch
5.4/614

Katz Orange

Berlin

Myxa

Lichtenrade
Café
Entdecke die besten Restaurants in deiner Nähe!

Cuernavaca

Lichtenrade
Mexikanisch

La Maria Restaurante

Lichtenrade
Italienisch
  1. 1.

    Ausprobieren: Regionale Küche in den Restaurants in Berlin-Lichtenrade

    Typisch Berlin, das sind aus kulinarischer Sicht betrachtet keineswegs nur Currywurst und Döner. Die Berliner Küche ist rustikal und deftig. Bloß kein Schnickschnack, dafür gerne ein Löffel extra. Getreu diesem Motto servieren auch die Berlin-Lichtenradener Restaurants zum Teil einfache Berliner Hausmannskost in gut gemeinter Portionsgröße. Typische Zutaten sind Erbsen, Linsen und Bohnen, Kartoffeln, Fleisch und Fisch. Ein Klassiker, den du in vielen Restaurants in Berlin-Lichtenrade finden wirst, sind zum Beispiel Eisbein, eine gepökelte Schweinshaxe mit Sauerkraut und Erbsenpüree, Kasseler mit Sauerkraut, gebratene Leber mit Apfel und Gänsebraten mit Grünkohl und Klößen. Für den kleinen Hunger bieten die Restaurants in Berlin-Lichtenrade zum Beispiel Königsberger Klopse oder Kartoffelpuffer mit Apfelmus und Eierkuchen. Wenn dir das immer noch zu viel ist, kannst du dir natürlich auch eine Suppe oder einen Salat bestellen.
  2. 2.

    Experimentieren: Die Vielfalt in den Restaurants in Berlin-Lichtenrade

    Nicht jeder ist ein Fan der kalorienreichen gutbürgerlichen Küche. Unter den Restaurants in Berlin-Lichtenrade gibt es natürlich auch internationale Gastronomie. Wie wäre es denn zum Beispiel mit Mexican Food? Im Cuernavaca gibt es neben saftigen Steaks und Kängurufilet viele typische Gerichte der mexikanischen Küche, außerdem leckere Cocktails. Im Restaurante La Maria bekommst du neben üppig belegter Pizza aus dem Steinofen diverse Pastavariationen sowie italienische Fleisch- und Fischspezialitäten. Wer auf der Suche ist nach einem Kaffee und einem Stückchen Kuchen geht ins Café Myxa. Hier bieten Ausstellungen, Lesungen und Musikdarbietungen auch regelmäßig Input für Auge und Ohr.
  3. 3.

    Reserviere dir einen Tisch in einem Restaurant in Berlin-Lichtenrade

    Für einen schnellen Kaffee gibt es immer ein freies Plätzchen in den Lokalen in Lichtenrade. Planst du aber eine größere Gesellschaft, solltest du im Vorfeld einen Tisch reservieren. Auf Quandoo findest du alle Gastronomiebetriebe in deiner Nähe. Klicke dich durch verschiedene Küchen und Speisekarten, lies die Bewertungen von anderen Gästen und treffe deine Wahl. Im Anschluss kannst du direkt online einen Tisch reservieren. Anruf überflüssig!