DE
82

Bars Restaurants in Berlin

 Bars und Kneipen in Berlin: Ausgehen in der Hauptstadt

Die Hauptstadt ist zweifellos die Ausgehstadt Nummer eins in Deutschland. Kein Wunder, dass die Vielfalt der Bars und Kneipen in Berlin einzigartig ist. Feste feiern oder gepflegt auf einen Drink ausgehen? Traditionelle Eckkneipe oder Szene-Lokal? Essen und trinken - oder nur auf ein paar Bier um die Ecke gehen? Wer in der Hauptstadt ausgeht, findet eine schier unendliche Auswahl an Möglichkeiten vor - und doch fällt die Wahl leicht, wenn man weiß, was man möchte und wo es hingehen soll.

  • Alle RestaurantsHotspots der Stadt
  • Smart OffersAngebote & Rabatte
Sorsi e Morsi - Enoteca & Bar

Sorsi e Morsi - Enoteca & Bar

Prenzlauer Berg
Bar
5.7/645
Deck 5

Deck 5

Prenzlauer Berg
Bar
4.7/655
Palm Beach Mitte

Palm Beach Mitte

Mitte
Bar
5.0/647
LaVida Wine Club

LaVida Wine Club

Mitte
Bar
4.9/630
Bar Fritz'n

Bar Fritz'n

Innenstadt
Bar
5.5/610
Van Gogh

Van Gogh

Charlottenburg
Bar
5.2/65
Maluma Dreams

Maluma Dreams

Wedding
Bar
4.0/62
Jamboree

Jamboree

Mitte
Bar
Diamond Lounge

Diamond Lounge

Tempelhof
Bar
5.0/622
Luftgarten

Luftgarten

Tempelhof
Bar
4.4/65
Aspazia Lounge

Aspazia Lounge

Mitte
Bar
Bar Milano

Bar Milano

Mitte
Bar
NOER Weinhandel

NOER Weinhandel

Kreuzberg
Bar
RADIO-The Label Bar

RADIO-The Label Bar

Friedrichshain
Bar
Grand Bar

Grand Bar

Westend
Bar
GOLGATHA · private Party / Raum mieten
4.7/631
Sharlie Cheen

Sharlie Cheen

Mitte
Bar
6.0/61
Cocktailbörse Berlin

Cocktailbörse Berlin

Mitte
Bar
5.1/614
Country Cheers

Country Cheers

Friedrichshain
Bar
6.0/61
DANDANA Shisha Lounge

DANDANA Shisha Lounge

Kreuzberg
Bar
5.5/62
  1. 1.

    Die Vielfalt der Berliner Bars und Kneipen

    In jedem Kiez befinden sich Bars und Kneipen, die typisch für das jeweilige Viertel sind. Charlottenburg hatte früher den Ruf des besonders eleganten und mondänen Bezirks. Heute haben sich in den Straßen rund um den Kurfürstendamm auch zahlreiche Berliner Bars und Kneipen niedergelassen, die mit einer Mischung aus Schick und Understatement junge wie ältere Leute anlocken und tagsüber genauso wie am Abend mit kreativen Drinks und kleinen Speisen aufwarten.
  2. 2.

    Durch die Nacht in den Bars und Kneipen Berlins

    Die Westberliner City hat vor allem für Nachtschwärmer einiges zu bieten - und bekanntlich gibt es in der Hauptstadt noch immer keine Sperrstunde; eine Tatsache, für die sie jahrzehntelang berühmt und berüchtigt war. Auch im Osten der Stadt hat sich die Szene mittlerweile ganz schön verändert. Am Prenzlauer Berg gibt es jede Menge typische Berliner Bars und Kneipen für die alteingesessenen Bewohner und Neuankömmlinge. Und hier findet man auch ein besonders internationales Flair: russische und polnische Kneipen sowie französische Weinstuben - hier kann man Getränke und Speisen aus der ganzen Welt probieren und sich dabei vom unvergleichlichen Flair inspirieren lassen.
  3. 3.

    Lange Nächte in den Berliner Bars und Kneipen

    Die besten Partys beginnen bekanntlich in Kreuzberg - und dort enden sie meistens auch. Der Bezirk ist schon immer legendär gewesen und das nicht aufgrund der langen Kreuzberger Nächte. Erste Anlaufstelle ist die Bergmannstraße und auch rund um das Kottbusser Tor findet man eine große Auswahl an Ausgehmöglichkeiten, in denen man mit kühlen Cocktails, leichten Bieren und vorzüglichen Weinen in die Nacht starten kann. Ausgehen in der Hauptstadt: das beginnt in den Berliner Bars und Kneipen!
  4. 4.

    Das sind die Bars und Kneipen von Berlin

    Eine typische Bar oder Kneipe in der Hauptstadt? Lässt sich diese überhaupt beschreiben? Angesichts der Vielfalt fällt das schwer. Und doch finden sich in den Berliner Bars und Kneipen viele Gemeinsamkeiten: Das Modell der Eckkneipe zum Beispiel ist legendär, ebenso wie kleine Lokale mit kreativer Einrichtung und ungewöhnlichen Cocktail-Kreationen.