10

Italienische Restaurants in Dortmund

 Die besten italienischen Restaurants in Dortmund

Lust auf Pasta, Pizza und Pinot Grigio? Ob für einen Abend zu Zweit oder ein geselliges Treffen unter Freunden, die mediterrane Küche eignet sich für jeden Anlass. Die italienischen Restaurants in Dortmund servieren neben beliebten Klassikern der italienischen Küche wie Spaghetti Bolognese und Pizza Margherita auch ausgefallenere Gerichte, wie zum Beispiel Risotto alla milanese oder ein zartes Carpaccio vom Rind. Die Cucina Italiana ist ausgesprochen vielseitig und die italienischen Restaurants in Dortmund bringen auf den Tisch, was der Stiefel hergibt – vom Piemont bis nach Sizilien.

  • Alle RestaurantsHotspots der Stadt
  • Smart OffersAngebote & Rabatte
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Am meisten bewertet
  • Am teuersten
  • Am günstigsten

Acqua Pazza

Mitte
Italienisch
5.3/620

Il Gambero

Brackel
Italienisch
5.0/613

Via Nuova

Huckarde
Italienisch
6.0/61
Entdecke die besten Restaurants in deiner Nähe!

Pizzeria Rusticale

Loh
Italienisch
4.5/62

Osteria Villa San Andrea

Innenstadt West
Italienisch
4.0/61

Ristorante bei Marija

Hombruch
Italienisch
3.0/61

Enjoy

Hombruch
Italienisch

Ristorante Rossini

Innenstadt West
Italienisch

Gusto im HTC

Hörde
Italienisch

Casbah

Wolsdorf
Italienisch
5.3/6579
  1. 1.

    Italienische Restaurants in Dortmund: Zeit für eine Mittagspause

    Viele denken bei Dortmund zunächst an Fußball. Dabei ist die westfälische Stadt um einige Attraktionen reicher. Einen Tag in der lebendigen Universitätsstadt beginnt man am besten mit einem Stadtrundgang durch die Innenstadt. Zwischen den Jugendstil- und Gründerzeithäusern und den modernen Hochhausbauten aus Glas und Metall lässt es sich hervorragend flanieren. Gleich in der Nähe befinden sich in Dortmund einige italienische Restaurants, die zu einer kleinen Mittagspause einladen. Nach einem schnellen Espresso geht es dann weiter ins 'U', das Zentrum für Kunst und Kultur des 20. und 21. Jahrhunderts, oder in Richtung Westfalenhallen. Empfehlenswerte italienische Restaurants sind in Dortmund übrigens nicht nur in der Innenstadt vertreten. Auch in den angrenzenden Vierteln findest du hervorragende Italiener.
  2. 2.

    Italienische Restaurants in Dortmund nach Stadtvierteln

    Ein italienisches Restaurant in Dortmund findet sich fast in jedem Stadtviertel. In der Innenstadt lädt zum Beispiel das Acqua Pazza zu mediterranen Köstlichkeiten wie Zuppa di Gamberi (Garnelencremesuppe), Carpaccio di Manzo (Rindercarpaccio mit Granakäse und Rucola) und Cotoletta di Vitello (Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln und Salat) ein. Nicht weit entfernt kannst du in der Osteria Villa San Andrea Panzerotti Osteria (Nudeltaschen mit Steinpilzen, Ricotta, Walnüssen in Weißweinsauce und Sahne), eine Spezialität des Hauses, genießen oder Dir im Ristorante Rossini ein zartes Stück Lamm in Thymiansoße gönnen. Zu den beliebtesten Italienern im Stadtviertel Hombruch gehören die Pizzeria Enjoy und das Ristorante bei Marija. Im Il Gambero in Brackel solltest du auf jeden Fall die hausgemachte Pasta probieren. Das Via Nuova in Huckarde ist Café, Bistro und Pizzeria in einem. Entsprechend vielfältig ist hier auch die Speisekarte. In Hörde verwöhnen das Gusto im HTC und die Trattoria Mama Leone da Giorgio allabendlich ihre Gäste mit authentischen Gerichten. Die Speisekarte in der Pizzeria Rusticale in Loh bietet unter anderem sechs unterschiedliche Sorten Pizzabrötchen, vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch.
  3. 3.

    Pizzeria, Osteria oder Trattoria: Was unterscheidet die italienischen Restaurants in Dortmund?

    Während man in Deutschland für die einheimischen Lokale meist schlicht den Begriff Gaststätte verwendet, kennt Italien gleich mehrere unterschiedliche Bezeichnungen für seine Gastronomiebetriebe. Gibt es in einer Trattoria oder Osteria etwas anderes als in einem italienischen Restaurant in Dortmund? Die Antwort ist eindeutig: Jein. Eine Osteria war zu früherer Zeit nur eine Schenke, in der es hauptsächlich flüssige Nahrung gab. Entscheidest du dich heute bei der Suche nach einem italienischen Restaurant in Dortmund für eine Osteria, findest du dort im Vergleich zum Ristorante meist eine kleinere und preiswertere Speisekarte. Eine Trattoria ist traditionell ein einfacheres Speiselokal, in dem vorwiegend regionale Gerichte auf den Tisch kommen. In einer Pizzeria gibt es natürlich das größte Angebot an ofenfrischen Pizzen, aber auch eine kleine Auswahl anderer Gerichte.
  4. 4.

    Auf zum Essen in einem der Dortmunder italienischen Restaurants

    Hast du beim Lesen schon Appetit bekommen? Auf Quandoo findest du die besten italienischen Restaurants in Dortmund, inklusive Speisekarte und Bewertungen von Gästen. Hast du ein passendes Lokal in deiner Nähe entdeckt, kannst du direkt online einen Tisch für dich und deine Gäste reservieren. Lasst es euch schmecken!