DE
Gefiltert nach:
Küche
  • Alle anzeigen
    Bewertung
    123456
    Preis
    €€€€€€€€€
    Online buchbar
    11

    Tapas Restaurants in Hamburg

    Tapas Bar Hamburg – Köstliche Häppchen an der Elbe

    Die Elbmetropole ist mit knapp 1,75 Millionen Einwohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Als kulturell, medial und wirtschaftlich wichtiger Standort zieht Hamburg Menschen aus der ganzen Welt an. Daraus folgend hat sich im Laufe der Zeit natürlich auch die Gastronomie der Stadt verändert. Mittlerweile gibt es eine riesige Fülle an verschiedenen Lokalen, die Gerichte von allen Kontinenten anbieten. Auch Spanien hat es mir mehreren Möglichkeiten Tapas zu essen nach Hamburg geschafft.

    • Alle RestaurantsHotspots der Stadt
    • Smart OffersAngebote & Rabatte
    Avelino Tapas y Vino
    Altstadt
    Spanisch
    5.6/6337
    Casa Latina y Levante
    Ottensen
    Spanisch
    4.9/610
    IMARA Restaurant Bar Lounge
    Hoheluft-West
    Spanisch
    5.3/64
    Tapas y Mas
    Sternschanze
    Spanisch
    5.0/61
    Arcada
    Wandsbek
    Spanisch
    5.1/640
    Toro Gitano
    St. Pauli
    Spanisch
    4.0/67
    Altstadt
    Spanisch
    Barcelona Tapas
    Ottensen
    Spanisch
    Barmbek-Süd
    Spanisch
    MataHambre
    Eimsbüttel
    Spanisch
    Blankensee
    Spanisch
    1. 1.

      Tapas Restaurant Hamburg – Freie Auswahl

      Tapas sind in Hamburg äußerst beliebt. Deswegen findet man in vielen Bezirken mehrere entsprechende Lokale. In der Neustadt kann man die spanischen Spezialitäten ebenso genießen wie zum Beispiel in Altona oder Ottensen. Auch in St. Pauli und Eimsbüttel sind diverse Restaurants ansässig. Wer also eine Tapas Bar in Hamburg sucht, wird generell sehr schnell fündig. So bietet sich die kleine Mahlzweit auch perfekt zwischen zwei Terminen oder für ein spontanes Essen mit Freunden an.
    2. 2.

      Tapas Restaurant Hamburg – Große Vielfalt

      Man kann Tapas sowohl mit Fleisch als auch vegetarisch essen. Populäre Varianten dieses Gerichts schließen unter anderem Gambas al ajillo (gebratene Garnelen mit Knoblauch, Öl und Chili), Pulpitos en su tinta (kleine Oktopusse in eigener Tinte), Pimientos de Padrón (gesalzene Paprikaschoten in Olivenöl) und Caracoles (Landschnecken mit pikanter Soße) mit ein. Allerdings muss gesagt sein, dass es unzählige Variationen gibt, die immer wieder einen Besuch in einer Tapas Bar in Hamburg lohnenswert machen.
    3. 3.

      Tapas Bar Hamburg – Leckersten Häppchen bei Quandoo

      Die kleinen Häppchen werden traditionellerweise zusammen mit Wein gereicht. Sie können entweder als leckere Snacks oder zusammen in der Menge als vollwertige Mahlzeit verzehrt werden. Wer nun nach einer guten Möglichkeit zum Essen von Tapas in der Hansestadt sucht, sollte sich auf Quandoo umsehen. Durch die Eingabe der persönlichen Präferenzen wie zum Beispiel Preisklasse oder Ambiente kann man hier das Angebot durchsuchen und auch im gewünschten Lokal reservieren.
    Social
    Apps
    ©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten