10

Mexikanische Restaurants in Köln

Mexikaner Köln – Einzigartige Lokale in der Domstadt

Köln ist die viertgrößte Stadt Deutschlands und die bevölkerungsreichste des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Stadt ist als Medien-, Wirtschafts- und Kulturzentrum bekannt und verfügt über viele historische Bauwerke. Neben den Sehenswürdigkeiten zieht auch die Gastronomie immer wieder Touristen in die Stadt. Köln verfügt über eine vielfältige und hochwertige kulinarische Szene und verwöhnt seine Gäste mit Köstlichkeiten aus allen Regionen der Welt. Auch die mexikanische Küche kommt in der Metropole nicht zu kurz.

  • Alle RestaurantsHotspots der Stadt
  • Smart OffersAngebote & Rabatte
Entdecke die besten Restaurants in deiner Nähe!

Cantina Mexicana

Lindenthal
Mexikanisch
5.8/64
Cantina Mexicana

Pancho Villa Mexican Bar Restaurant

Neustadt-Nord
Mexikanisch
Pancho Villa Mexican Bar Restaurant

Taco Loco

Lindenthal
Mexikanisch
Taco Loco
Restaurante Bandido

Restaurante Bandido

Stadtmitte
Mexikanisch
5.2/6167
Restaurante Bandido
Dos-Y-Dos

Dos-Y-Dos

Wiesdorf
Mexikanisch
5.2/681
Dos-Y-Dos
Palito

Palito

Carlstadt
Mexikanisch
5.3/616
Palito

Old Montana

Quettingen
Mexikanisch
5.2/690
Old Montana

Taverne bei Manuel

Bierbaum
Mexikanisch
6.0/61
Taverne bei Manuel

Bolero Duisburg

Altstadt
Mexikanisch
4.3/63
Bolero Duisburg

El Paso

Derendorf
Mexikanisch
El Paso
  1. 1.

    Mexikanisches Restaurant Köln – Auswahl am Rhein

    Wer nach einem mexikanischen Restaurant in Köln sucht, wird schnell fündig werden. Die größte Auswahl hat man in der Innenstadt, in der sich die Stadtteile Altstadt, Neustadt und Deutz befinden, wo sich auch zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten befinden. Hier findet man rund um die Kölner Ringe mehrere erstklassige Lokale, die mexikanische Spezialitäten auf der Speisekarte führen. Aber auch etwas nördlicher, in Nippes, kann man vorzügliche Gerichte aus der Region genießen.
  2. 2.

    Mexikaner Köln – erweiterte Tradition

    Die mexikanische Küche setzt sich größtenteils aus den Kochstilen der Ureinwohner des Landes und den Einflüssen zusammen, welche die spanischen Kolonisatoren mitbrachten. Zutaten wie zum Beispiel Avocado, Tomaten, Erdnüsse und Chili stammen aus Mexiko und waren deswegen schon immer ein Teil der dortigen Küche. Rindfleisch, Schweinefleisch, Zucker und Reis wiederum wurden erst nach der Ankunft der Spanier in die Rezepte eingefügt. Einige der Gerichte aber, wie beispielsweise Chili Con Carne und Fajitas, wurden in den USA erfunden.
  3. 3.

    Mexikanisches Restaurant Köln – mexikanisches Quandoo

    Quandoo hilft jedem Fan der mexikanischen Kochkunst dabei, das passende mexikanische Restaurant in Köln zu finden. Dank der smarten Filterfunktionen im Online-Portal kann das Angebot ganz einfach nach den eigenen Präferenzen und Vorstellungen durchsucht werden. Nachdem man das perfekte Restaurant ausgewählt hat, kann man sofort online einen Tisch reservieren und dazu noch von dem Quandoo-Bonusprogramm profitieren, welches einem Punkte sichert, die für Restaurantgutscheine eingetauscht werden können. Einfach mal ausprobieren!