4 Mexikanische Restaurants in München

Mexikaner München: Alle Spezialitäten rund um die Frauenkirche

München ist die Landeshauptstadt des Bundeslands Bayern. Mit etwas mehr als 1,4 Millionen Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt in ganz Deutschland. Als Metropole hat München Besuchern und Gästen viel zu bieten. Die Lebensqualität ist auf internationalem Top-Niveau und wird nur von wenigen Städten überboten. Dazu tragen natürlich unter anderem die lebendige Kulturszene und das wirtschaftliche Ansehen der Stadt bei. Auch die Gastronomie ist ein wichtiger Teil des hohen Lebensstandards in München. Das Angebot an edlen Restaurants ist sehr vielfältig und die Einheimischen haben ebenso wie Touristen die Möglichkeit, Köstlichkeiten aus aller Welt zu genießen. So können sie natürlich zum Beispiel auch leckere Delikatessen aus Süd- und Mittelamerika in mexikanischen Restaurants in München probieren.

Verfügbare Restaurants finden:
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Am meisten bewertet
  • Am teuersten
  • Am günstigsten

Mynah Bar

Schwabing-West
Mexikanisch
5.2/6170
Mynah Bar

Mamasita

Altstadt
Mexikanisch
5.0/622
Mamasita

Pappasitos

Neuhausen
Mexikanisch
Pappasitos
Entdecke die besten Restaurants in deiner Nähe!

Marielitas

Thalkirchen
Mexikanisch
Marielitas
  1. 1.

    Mexikanisches Restaurant München ganz in der Nähe der Isar

    Mexikanische Restaurants in München sind äußerst beliebt – wir sagen: zurecht! –, deswegen findet man die mittelamerikanischen Restaurants gleich in mehreren Bezirken. In der Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt beipsielsweise und auch in Altstadt-Lehel, entlang der Isar, kommt man an dem einen oder anderen Restaurant vorbei. Auch im Stadtteil Maxvorstadt gibt es eine große Auswahl an tollen mexikanischen Restaurants, die einem als Gast alles bieten, wonach einem der Sinn steht: Ob deftig, würzig oder mild. Die hiesigen Restaurants befinden sich in der Maxvorstadt vor allem in der Nähe der Gabelsberger Straße und der Theresienstraße. Darüber hinaus bietet zudem der Bezirk Neuhausen-Nymphenburg entlang der Donnersberger Brücke einige empfehlenswerte Lokale dieser Art.
  2. 2.

    Mexikanische Restaurants München: Die mexikanischen Küche

    Die mexikanische Küche setzt sich aus mehreren regionalen Traditionen und dem Einfluss der Kolonialmächte, also in erster Linie spanischen und portugiesischen Traditionen, zusammen. Zutaten wie zum Beispiel Avocado, Chili, Tomaten und Mais stammen aus Mexiko und wurden somit schon immer viel in mexikanischen Küche verwendet. Schweine- und Rindfleisch, Reis und Zucker dagegen wurden von den Spaniern eingeführt und fanden somit erst später ihren Platz in den mexikanischen Rezepten. Heutzutage sind mexikanische Gerichte auf der ganzen Welt populär. Besonders in den USA werden die Speisen gerne gegessen, dort wurden sogar einige neue Rezepte basierend auf der mexikanischen Kochkunst entwickelt. In mexikanischen Restaurants in München kann man viele der authentischen Spezialitäten genießen und sich von der Besonderheit der Küche selbst überzeugen.
  3. 3.

    Mexikanisches Restaurant München: Bekannte Gerichte und Rezepte

    Mexikos Nationalgericht ist Mole Poblano. Dies bezeichnet eine äußerst raffinierte Soße, die aus vielen verschiedenen Zutaten hergestellt wird und zum Beispiel zusammen mit Huhn, Truthahn, Kartoffeln oder Enchiladas serviert werden kann. Zu den Ingredienzien zählen unter anderem Chili, Nüsse, Knoblauch und Schokolade. Ein weiterer Klassiker heißt Chiles en Nogada. Diese sind mit kräftig gewürztem Hackfleisch gefüllte Poblano-Paprika, die mit einer Walnusssauce und Granatapfelkernen serviert werden. Beide Gerichte können in authentischen mexikanischen Restaurants in München bestellt werden. Auch mit Quandoo! Gier findet man garantiert das passende mexikanische Restaurant in München. Anhand der persönlichen Präferenzen kann man das Angebot durchsuchen und stößt so schnell und einfach auf das richtige Lokal.