6 Sinne Oldenburg Oldenburg image 1
6 Sinne Oldenburg Oldenburg image 2

6 Sinne Oldenburg

Ausgezeichnet
4.8/6
637 Bewertungen

Über 6 Sinne Oldenburg

Genießen mit allen Sinnen: sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen – das kann man im 6 Sinne Oldenburg besonders gut. Das Restaurant in der Ammerländer Heerstraße verwöhnt seine Gäste mit internationalen Leckerbissen, darunter klassisches Carpaccio vom Rind, Pasta mit gehobeltem Trüffel, Flammkuchen, Lammfilet vom Grill und vielem mehr. Serviert werden die Gerichte in einem außergewöhnlichen Ambiente, in dem Essen zu einem echten Erlebnis, das weit mehr über die reine Nahrungsaufnahme hinausgeht.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 00:00
Sonntag
09:30 - 00:00
Montag
11:00 - 00:00
Dienstag
11:00 - 00:00
Mittwoch
11:00 - 00:00
Donnerstag
11:00 - 00:00
Freitag
11:00 - 00:00
Samstag
09:30 - 00:00

Adresse

6 Sinne Oldenburg
Ammerländer Heerstraße 246a
26129 Oldenburg

Highlights der Speisekarte

2496D586-2ACF-41D3-B35A-57ECED744716

Antipasti

CAPRESE

Büffelmozzarella / Tomatenscheiben / Pesto / Olivenöl / frischer Basilikum / Baguette
11,50 €

LACHS CARPACCIO-OCTOPUS

Lachscarpaccio / Octopus / Kresse / Zitronenöl
13,50 €

FERNWEH

Avocado / Tomate / Ingwer / Sesamöl / Sojasauce / Mangochutney / Kresse / junger Spinat / Mangold
13,90 €
B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

CHARMANTE MISCHUNG

Pappardelle / leichte FrischKäsesauce / Pilze / Paprika / Thymian / Cherrytomaten / Rucola / Grana Padano
11,50 €

FLAMMKUCHEN GAMBAS

Crème Fraîche / Mozzarella / Tomaten / Basilikum / Olivenöl / Lauch / Gambas
13,50 €

FERNBEZIEHUNG

Lammfilet zart und rosa gegrillt auf mediterranem Gemüse und Joghurt, mit Honig überzogen
24,90 €
23914FCF-1514-4544-82D9-2C2EDB2B8818

Nachspeisen

HUGO „K“

Zitronengras-Crème Brûlée / Holunderblütensirup / saisonales Sorbet
7,50 €

BLACK & WHITE

Zweierlei Mousse au Chocolat auf Himbeer-Ragout
6,90 €

DOPPELT GUT 11

(ab 2 Personen) Gemischte Dessertkreation auf hohem Niveau / ein Genuss für den Gaumen
9,50 €
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu 6 Sinne Oldenburg, Oldenburg

Das 6 Sinne Oldenburg ist ein Restaurant, in dem höchster Genuss an erster Stelle steht. Aus diesem Grund findet man auf der Speisekarte auch nur erlesene Gerichte, zu denen unter anderem Flammkuchen mit Crème Fraîche, Mozzarella, Lauch, Chili, Lachs und Limettenöl, argentinisches Rumpsteak vom Grill mit Birnen, Zuckerschoten, Cranberrys und Zimtblüte oder gekühlte Gurken-Joghurt-Suppe zählen. Die kreativen Gerichte der internationalen Küche, die mit mediterranen Elementen verfeinert wurden, sprechen hier in der Ammerländer Heerstraße in Oldenburg wirklich alle Sinne an und werden selbstverständlich frisch zubereitet, wovon man sich mit einem Blick in die offene Küche auch selbst überzeugen kann.

Neben den kreativ zubereiteten internationalen Spezialitäten begeistert das Restaurant 6 Sinne in Oldenburg auch alle, die sich gerne auf einen guten Drink treffen möchten. Die Getränkekarte des Lokals bietet nämlich eine riesige Auswahl, die wirklich keine Wünsche offen lässt. Neben Softdrinks, Kaffee- und Tee-Spezialitäten kann man hier auch Weine, Biere (vom Fass und aus der Flasche), viele verschiedene Whiskeys (unter anderem aus Schottland, Kanada oder Japan) sowie Vodka, Gin, Rum oder Cognac bestellen.

637 Bewertungen für 6 Sinne Oldenburg

Ausgezeichnet
4.8/6
637 Bewertungen
Lautstärke:Durchschnittlich
Atmosphäre:Sehr angenehm
Wartezeit:Kurze wartezeit
Service & bedienung:Freundlich
Essen:Himmlisch
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Most useful
  • Most useful
  • Am besten bewertet
  • Most recent
"Ausgezeichnet"6/6
Andre B.vor einem Tag · 1 Bewertung

Sehr schönes Ambiente und sehr gutes Essen.Ist definitiv einen weiteren Besuch wert.Bedienung sehr freundlich.Sehr reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken.Besenders die Cocktails und verschiedenen Whiskeys sind sehr erlesen.

"Ausgezeichnet"6/6
Sara D.vor 2 Tagen · 1 Bewertung

Sehr schönes Ambiente, außerdem sehr leckeres und hochwertiges Essen. Immer ein Besuch wert. Preisleistungsverhältniss super, da die Produkte auch wirklich hochwertig sind. Personal ist auch super nett.

"Ausgezeichnet"6/6
Mandy K.vor 4 Tagen · 9 Bewertungen

Leider war diesmal das selbstgemachte Krustenbrot nicht da, aber alles andere war wieder mal überragend!

"Ausgezeichnet"6/6
Mandy K.vor 7 Tagen · 9 Bewertungen

Wie immer übermäßig lecker, ausreichend Auswahl, frisches Obst. Alles super!

"Gut"4/6
Lena W.vor 5 Monaten · 1 Bewertung

Reservierung für Frühstücksbuffet auf einem Samstag nochmals persönlich und telefonisch geändert. Da statt des Kinderstuhls als fünften Sitzplatz nun zwei behindertengerechte Plätze benötigt wurden. Am Telefon habe ich dann die Bestätigung bekommen, dass die Änderung mit eingetragen und aufgenommen wurde. Bei unserer Ankuft an dem Samstag, konnte keine Änderung der Reservierung festgestellt werden. Sie boten uns daraufhin einen Platz im obersten Stock an. Habe am Telefon mehrfach gesagt, dass ein Rollator und ein weiterer behindertengerechter Platz von Nöten sind und Treppen nicht funktionieren. Zudem war es so voll, dass es gedauert hat. Nach ca. 10-15 Minuten Wartezeit haben sie es netterweise und zum Glück hinbekommen intern umzudisponieren und wir doch einen tollen Platz, nah am Buffet bekommen könnten. Da es so voll war, war die Schlange zum Buffet so lang, dass man mind. 10-15 Min warten musste bis man überhaupt zum Essen gelangte. Daher bot es sich an, sich bei Rührei und Speck, Wurst, Antipasti und Co. anzustellen da die Schlange bedeutend kürzer war. Ebenfalls haben wir ewig lange auf unsere nachbestellten Getränke warten müssen, sodass wir schon längst mit dem Essen fertig waren als die zweite Runde an Getränke dann kamen. Resumè war es, dass zwei von 5 sich nur von Rührei, Speck, Würstchen und Antipasti ernährten. Den war die Warteschlange zum regulären Buffet zu lange. Essen ist super lecker! Da kann man wirklich nichts schlechtes sagen! Im Gegenteil, aber bei so einem Andrang an Menschen, schlimmer als bei einer Rushhour in der IKEA Kantine ist die Gemütlichkeit eines gemütlichen Frühstücks mehr als dahin. Man fühlte sich eher wie auf einem Präsentierteller, da die Schlange so lang war, dass alle wartenden Gäste einen auf den Teller und uns beim Essen beobachteten. Vielleicht sollte man bei so vielen Gästen im ersten Stock versuchen ein zweites Buffet aufbauen oder generell weniger Tische vergeben. Da auch beim letzten Mal erst nach dem Essen der Hinweis kam, dass das EC-Gerät defekt sei und nicht zu Anfang sofort als Info mitgeteilt wurde, mussten wir mit 3 Personen das Bargeld irgendwie zusammenkratzen, daher gibt es nur 4 von 6 Sterne.

"Gut"4/6
Dieter C.vor 6 Monaten · 1 Bewertung

Erst einmal das Positive: Das Essen war sehr gut. EIN reichlich bestückter bunter Vorspeisenteller, den wir uns geteilt haben. Das beigelgte Brot war absolut Spitzenklasse! Lammfilet mit mediteranem Gemüse vom Grill war perfekt gegrillt und geschmacklich sehr gut abgestimmt. Ebenso das Gemüse, welches auch vom Grill kam. Dabei waren die kleinen Zitronenstückchen etwas eigenwillig. Alu Bonbon mit Lachs auf Gemüse aus dem Ofen, geschmacklich prima, Gemüse ok, Lachs perfekt gegart. Dessert war bei beiden unserer Meinung nach, normaler Durchschnitt. Was uns nicht so gefallen hat: - riesige Getränkekarte und ein kleiner, überschaubarer Anteil an Speisen - die allgemeine Beschreibung liest sich toll, hält aber nicht viel davon. - es war sehr laut in der "Halle" - die Servicekraft gab uns zum Essen das Besteck direkt in die Hand - zum essen passen die "Sessel" von der Höhe her nicht gut zum Tisch (man sinkt zu weit ein) - der Tisch, auch wenn nur für 2 Personen gedacht, war für 2 Erwachsene zu klein (Deco, am Tisch verbliebene Speisekarte, Getränke, Besteck, Teller, Brot musste irgendwie gestapelt werden) - die Rechnung wurde dann auf einem el.Tablet vorbereitet und mir so vorgelegt. Auf der Seite waren dann die Auflistung der verzehrten Speisen und Getränke. Der Endbetrag war dann nicht etwa als Summe unter den Einzelposten sondern ganz oben links in sehr kleiner Schrift zu finden. Würden wir noch einmal hingehen? Ja, aber mit anderen Erwartungen. (keine).

"Gut"4/6
Horst T.vor 3 Monaten · 1 Bewertung

Ins gesamt gesehen ist es mir nur 4 Punkte wert. Wir hatten geradePlatz genommen wurden wir schon gefragt was wir trinken möchten. Wir hatten aber noch keine Karte bekommen. Ausserdem haben die eine 3 seitige Whiskey Karte ein bisschen Zeit sollte man schon geben. Das Ambiente war angenehm, vor allem der Blick auf die Bar mit unzähligen Whiskeys und anderen Spiritusen. Mit den Kerzen und dem gedämpften Licht und leiser nicht aufdringlicher Musik. Das Essen war schon ganz gut. Negative war das jedesmal ein anderer Kellner/in am Tisch war für die Getränke das Essen wurde im abstand von 2 min von 2 verscheidenen Kellern bedient von anderen wieder abgräumt und wieder andere haben die Getränke gebracht. Das macht es schwierig, wem gebe ich das Trinkgeld und habe keine Bezugsperson. Bei einen Kellner bestimmt die Leistung die Höhe des Trinkgeldes, bei 4 verschieden schwierig, vor allem wen ein Fünfter die Rechnung bringt. Wir waren recht früh da, kann mir vorstellen das es ab 21 Uhr recht Laut wird. Szene Restaurants haben einen grossen Nachteil, grosser Raum ohne schallschluck Elemente alles im allem waren wir verhalten begeistert. Wem der Lärm am Abend nicht stört, nicht geeignet fürs erste date.

"Okay"3/6
Birgitt C.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wir besuchten zu viert Ihr Restaurant am 8.6. und waren sehr gespannt aufgrund der großen Vorankündigungen. Hier unser Eindruck: Das Essen war zwar sehr lecker, dafür aber leider einige Begleitumstände äußerst ärgerlich: Der Nebentisch zwischen uns und der Fensterfront war sehr nah an unserem, was noch nicht einmal sooo schlimm war. Aber sowohl die dortigen vier Gäste als auch das Personal konnte den Nebentisch nicht erreichen und verlassen, ohne dass zwei von uns vieren ständig entweder aufstehen oder mit den ( schwer zu bewegenden ) Sesseln jedes Mal zur Seite rücken mussten. Da fiel es wirklich schwer, den Abend entspannt zu genießen, wir waren ziemlich genervt ( das Personal sicher auch ) und allein deshalb weit entfernt von Ihrem so propagiertem "Wohlgefühl" . Das Geschirr ist sehr hübsch und besonders, aber unangenehm "kratzig", darauf zu schneiden oder die Sauce / Suppe vom Schalenboden auszulöffeln. Das Personal tat uns etwas leid, derartig schweres Geschirr schleppen zu müssen. Die sanitären Räume sind wirklich sehr beeindruckend - klasse Idee! Leider fehlte bereits um 20.00 Uhr das Toilettenpapier. Das günstigste Glas Wein 0,2 war erst für stolze 6,50 € zu haben ( auch andere einfache Getränke sind sehr hochpreisig ). Das ist definitiv zu viel - sicher auch für viele andere Oldenburger, um des Öfteren zu Ihnen zu kommen. Wenn allerdings nur eine gewisse Klientel gewünscht ist, ist das Ziel damit natürlich leicht erreicht. Sicher wird Ihr Restaurant dann auf Dauer aber nicht immer so gut besucht sein wie in der ersten Woche nach Eröffnung.

"Gut"4/6
Michael H.vor 9 Monaten · 1 Bewertung

Das Ambiente ist sehr gut.(rettet auf 4 Punkte) Preis/Leistung passt nicht. VORSPEISEN:Das "Carpaccio Classico" war viel zu dünn geschnitten und wurde vom verwendeten Öl dominiert. Vom Rind war nichts zu schmecken. Das Gleiche beim "Lachs Carpaccio". Kein Lachsgeschmack, dafür Ölgeschmack. Die "Kokos-Zitronengrass-Suppe" war soweit ok. Der beigefügte Spieß mit Ananas und Hähnchen war ein stark säuerlich. Hier waren Ananas und Hähnchen eindeutig zu lange in Kontakt. TAFELFREUDEN:Die Silberpapierbonbons sind eigentlich Alufolienbonbons! Hier sollte dringend nach einer zeitgemäßen, nachhaltigen Alternative gesucht werden. Der Bonbon mit Lachs war leicht übergart aber soweit ok. Der Bonbon mit "Black Angus" war das Fleisch geschmacksneutral und von aussen nach innen von well done bis rare. Alles in Allem ist da noch gewaltig Luft nach oben. Randbemerkung: Entweder gibt es dort einen nervenden Stammgast oder, was noch viel schlimmer wäre, einen nervenden Manager des Restaurants. An zwei aufeinander folgenden Tagen sah ich einen Mann stundenlang laut telefonierend an einem Tisch sitzen. Ganz schlechter Stil...

"Großartig"5/6
Cornelia M.vor einem Monat · 1 Bewertung

Wir wurden freundlich empfangen, unserer reservierter Tisch war schön eingedeckt. In Laufe des Abends stellten wir fest, dass wir einen sehr wackeligen Tisch hatten, was auch andere Besucher durch Servietten versucht haben auszugleichen. Und der Boden unter unserem Tisch war so klebrig, dass unsere Schuhe beim Aufstehen richtig festklebten. So etwas sollte dem Personal im Laufe des Tages auffallen, denn es war ein größerer Bereich der klebte. Der Service am Tisch war freundlich, die Getränke kamen sehr zeitnah und auch die bestellten Speisen ließen nicht lange auf sich warten. Der Essen war sehr ansprechend auf den Tellern angerichtet und war sehr lecker. Es war ein schöner Abend, obwohl die Musik für unseren Geschmack, wenn man sich unterhalten möchte, etwas zu laut war. Wir kommen gerne wieder

Ähnliche Restaurants

2 Personen
Dieses Restaurant hat keine Verfügbarkeiten mehr.
Heute (Sonntag)
Mai 2018
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Uhrzeit auswählen: