Baccara

St. GeorgNahöstlich, Persisch
Sehr Gut
4.0/6
1 Bewertung
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste lügen nicht
Dieses Restaurant ist mit Quandoo nicht mehr buchbar
Empfohlene Restaurants
Hier sind 1 Restaurants in der Gegend, die du stattdessen buchen kannst:

Restaurant Mazza

Poppenbüttel
Nahöstlich
4.5/66
Restaurant Mazza

Über Baccara

Ein bisschen fühlt man sich in die Welt aus 1001 Nacht zurückversetzt, sobald man im Hamburger Stadtteil St. Georg das Lokal Baccara betritt. Warme Farben, glänzende Stoffe und große Ornamente schmücken den Gastraum des persischen Restaurants in der Ernst-Merck-Straße. Hier spürt man nicht nur iranische Gastfreundschaft vom feinsten, sondern kann mit authentischen Gerichten die besondere Kochtradition hautnah miterleben. Gleich online einen Tisch reservieren und die persische Küche mitten in der Hansestadt genießen.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Saturday
11:30 - 23:00
Sunday
12:00 - 22:00
Monday
11:30 - 22:30
Tuesday
11:30 - 22:30
Wednesday
11:30 - 22:30
Thursday
11:30 - 22:30
Friday
11:30 - 23:00

Adresse

Baccara
Ernst-Merck-Straße 4
20099 Hamburg

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Kashke Bademdjan (vegetarisch)

Pürierte Auberginen mit einer hausgemachten Sauce, verfeinert mit Pfefferminze, Knoblauch und einem Hauch persischer Gewürze
6,90 €

Kuku Sabzi (vegetarisch)

Omlette aus delikatem Kräutermix
6,90 €

Baccara Teller (vegetarische Platte)

Platte bestehend aus Kukusabzi, Kashkebademjan, Mirzaghassemi, Shirazisalat, eingelegte Oliven, frische Kräuter und Joghurt mit Gurken
19,90 €

Mehr zu Baccara, Hamburg

Seit mehr als 2500 Jahren sollen die persischen Kochtraditionen schon bestehen. Gekocht wird dabei mit zahlreichen Gewürzen wie Zimt, Kardamom oder Safran und Kräutern. Typische Gerichte sind etwa Dogh – ein erfrischender Trinkjoghurt, der mit Kräutern verfeinert wurde – oder Ghormesabsi – zartes Lammfleisch in einer Bohnen-Kräutersauce. Die persische Küche ist aber auch über die Landesgrenzen hinaus berühmt und äußerst beliebt. Probieren kann man diese besonderen Spezialitäten im Baccara in der Ernst-Merck-Straße von Hamburg- St. Georg. Hier werden in einem authentisch-gemütlichen Ambiente traditionelle Gerichte wie Chenjeh (zart-gegrilltes und mariniertes Lammfilet mit Safranreis oder Pommes frites) oder Fesendjan (Hähnchenfleisch mit einer fruchtig-aromatischen Granatapfel-Walnuss-Sauce) serviert. Dazu gibt es ebenfalls mild gewürzte Beilagen wie Joghurt mit wildem Knoblauch oder in Essig eingelegtes Gemüse.

Ein besonderes Highlight in dem Restaurant in St. Georg ist die aufwendig mit orientalischen Stoffen, gemütlichen Kissen und einem Perserteppich gestaltete Sitzecke, in der man die Köstlichkeiten der Karte auch stilecht auf dem Boden sitzend genießen kann. Wen also die Lust auf die vielseitige persische Küche gepackt hat, sollte schnell im Baccara vorbeischauen. Fehlt dafür jedoch einmal die Zeit, dann bietet das Restaurant – übrigens als erster Lieferservice für persische Delikatessen in Hamburg – auch den Dienst, sich die Gerichte nach Hause liefern zu lassen.

1 Bewertung für Baccara

Sehr Gut
1 Reviews
"Gut"
4/6
Janine V.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Essen lecker. Personal freundlich. Kunden WC geht gar nicht ! Toilette sollte dringend renoviert und repariert werden. Restaurant sonst sehr einladend. Am Wochenende sicherlich mehr besucht.