Quandoo
(DE) Deutsch
3.8 /6 Sehr Gut 338 Bewertungen

Calwer-Eck-Bräu GmbH

Stuttgart Mitte Deutsch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Calwer-Eck-Bräu GmbH

Liebe Gäste, bitte beachten Sie, dass die Verweildauer pro Reservierung bis zu zwei Stunden beträgt. Sollte eine Reservierung länger andauern, bitten wir Sie um eine telefonische Voranmeldung. Vielen Dank!

Zentraler Ausgehen geht in Stuttgart nicht: Das Calwer Eck in der Bummel- und Ausgehecke Calwer Straße mitten in Stuttgarts Zentrum ist erste Lokalbrauerei der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt. Seit 1987 findet hier Abend für Abend eine ganz besondere Mischung aus Event und Gastro statt, die ein großer Erfolg ist – und von Anfang an eine Rolle übernahm, nach der man sich in Stuttgart gesehnt hatte. Die besondere Note besteht darin, dass man einen Ort tatsächlich für alle geschaffen hat, der beliebt ist wie sonst nichts. Als Treffpunkt, als Party-Location, als Restaurant – und natürlich als Hausbrauerei mit erstklassigem Bier. Alles unter einem Dach.

Öffnungszeiten

  • Montag 11:00 - 01:00
  • Dienstag 11:00 - 01:00
  • Mittwoch 11:00 - 01:00
  • Donnerstag 11:00 - 01:00
  • Freitag 11:00 - 01:00
  • Samstag 11:00 - 01:00
  • Sonntag 10:00 - 00:00
Calwer-Eck-Bräu GmbH, Calwer Straße 31, 70173 Stuttgart

Weitere Informationen

Man mag es nicht glauben, dass es in einem Land, das über eine derartige Brautradition verfügt wie Deutschland, bis 1987 keine Lokalbrauerei in Stuttgart gab. Nichts. Keine. Und dann kamen die Betreiber des Calwer Eck und besetzten eine Nische, nach der man in der Stuttgarter City regelrecht dürstete. Mit Erfolg: Heute, mit ihrem mehr als 25-jährigen Bestehen darf sich die 1.Stuttgarter Lokalbrauerei – inzwischen fast besser bekannt als das Calwer-Eck – mit Recht als Klassiker und gastronomischer Dauerbrenner bezeichnen.Denn nach wie vor ist 7 Tage die Woche durchgehend geöffnet und 7 Tage reger Betrieb, an vielen Tagen buchstäblich full house, man findet kaum einen Platz. Und das, ohne jemals einen Umbau, eine Namens- oder Konzeptänderung vorzunehmen – bis heute ein einmaliges Phänomen in der Gastronomie-Szene.

Und natürlich fragt man sich: Warum? Was steht dahinter? Es lässt sich sicherlich nicht mit einem Wort erklären, sondern beruht auf einem gekonnten Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Zum einen die lockere Atmosphäre im Calwer Eck in der Calwer Straße, hervorgerufen durch die perfekte Raumaufteilung von Bar, Stehtischen, lebhafteren und ruhigeren Sitzplätzen und natürlich dem großen Speisenbüffet, an dem ein Teil der Gerichte unter den Augen der Gäste zubereitet wird. Und all das in einer sehr eigenen, aber auch edlen Einrichtung, die aus einer Mischung aus Jugendstil und rustikalem Holz perfekt arrangiert ist. Und gerade weil seit der Eröffnung nichts verändert oder umgebaut wurde, macht die heutige Patina das Lokal noch viel schöner und trägt zur besonderen Atmosphäre bei. Bei schönem Wetter kann man es sich auch auf der Terrasse in der Fußgängerzone direkt vor dem Haus gut gehen lassen und das Treiben in der Stadt beobachten. Jetzt gleich reservieren!

Empfehlungen des Küchenchefs

338 Bewertungen

3.8 /6 Sehr Gut 338 Bewertungen
Essen: lecker
Lautstärke: durchschnittlich
Atmosphäre: sehr angenehm
Service & Bedienung: ganz angenehm
Preis-Leistungs-Verhältnis: bezahlbar
Wartezeit: kurz
1 0
44 6
98 5
69 4
53 3
36 2
37 1
1 Beitrag 5
29.10.2014 07:26

Das Restaurant ist gut besucht und verkauft erstklassiges naturbelassenes Bier. Die Speisen habe lokales Kolorit und können variiert werden. Wir waren voll auf zufrieden. Allerdings würden ein bis zwei Kellner mehr in den Abendstunden dem Restaurant gut tuen. So dauert es zu vorgerückter Stunde manchmal etwas länger um Nachschub zu bestellen. Wir werden auf alle Fälle wieder kommen!

3 Beiträge 2
09.05.2016 22:25

Wir hatten für den Sonntags-Brunch reserviert. Beworben wurde ein reichhaltiges Brunch-Buffet (Frühstück-Mittagessen-Desserts) - vorgefunden hatten wir ein mittelmäßiges Frühstücks-Buffet, als Mittagessen sollten wohl die Weißwürste herhalten, Dessert-Buffet war nicht wirklich zu finden, bis auf einen angerührten Schoko-Pudding. Alles in allem sehr enttäuschend, auch weil Angebot und Nachfrage nicht passend. Brötchen gingen aus, weil sie mit dem Aufbacken nicht nachkamen (zu geringe Kapazitäten und Platz für anwesende Gäste), Obstplatte nur spärlich und wurde gar nicht mehr aufgefüllt, usw. Zu guter Letzt scheute sich das Personal nicht, den Stress (aufgrund mangelnder Orga) den anwesenden Gästen vorzuhalten (man hätte "einfach Pech" oder "könne doch auch ruhig mal warten" waren Aussagen, die getroffen wurden), Konflikte innerhalb des Personals wurden offen ausgetragen... In der Bewertung gibt es das 1 Pünktchen mehr, da es eigentlich eine gemütlich/rustikale Atmosphäre hat und da unsere persönliche Bedienung am Tisch (m) doch bemüht war.

1 Beitrag 3
05.12.2016 07:05

Das Personal wollte uns mit Biegen und Brechen um 20.00 Uhr loswerden da eine andere Gesellschaft geplant war mit 35 Personen wo wohl etwas schief gelaufen ist. Da unsere Reservierung nicht zeitlich begrenzt war haben wir uns dagegen gesträubt. Wirklich angenehm war das nicht das ständig irgendwelches Personal uns darauf angesprochen hat. Schlussendlich wurden wir auf irgendwelche Bierbänke bei den Bierkesseln versetzt... Das einzig angenehme war das die Temperatur recht angenehm war. Die nächste Zeit wäre das Calwer Eck sicher keinen Alternative mehr für uns obwohl das Bier und das Essen gut sind.

1 Beitrag 2
07.05.2015 09:59

Also ich habe mich wirklich gefragt wie so viele Leute auf so schlechtes Essen stehen können? Bei einem mal Spareribs mit Wilden Kartoffeln, war die Spareribs sehr sehr trocken und nicht besonders gut gewürzt, die Wilden Kartoffeln waren überfritiert und haben vor fett getrieft. Der Zwiebelrostbraten war eigentlich fast roh und musste nachgebraten werden und die Pommes die eigentlich gut waren, waren in einem Liter Bratensaft ertränkt. Deshalb nur eine Bewertung von einem Punkt, den zweiten Punkt haben wir nur vergeben, da die Bedienung wirklich super freundlich und verständnisvoll war und deshalb trotz dem Essensdesaster ein gutes Trinkgeld verdient und bekommen hat. Fazit das Essen war so schlecht, das wir gefragt haben, ob der Koch krank wäre und eine Aushilfskraft in der Küche stehen würde. Wir werden dort auf keinen Fall mehr Essen gehen und niemals eine Empfehlung aussprechen.

1 Beitrag 3
08.02.2015 21:35

Wir waren zum Brunchen im Calwer-Eck. Es schien ein wenig durcheinander zu sein, was das Organisatorische des Personals betraf. Gegen das Essen an sich war nichts einzuwenden, allerdings war das Besteck und Geschirr nicht unbedingt sauber. Man musste schon etwas suchen, um etwas sauberes zu erwischen. Die Getränke sind im Brunch nicht mit enthalten und der günstige Preis von 12.90 € für das Essen (all you can eat) wird wahrscheinlich durch die Getränkepreise wieder ausgeglichen. Insgesamt war es ok, nichts Spektakuläres aber durchaus empfehlenswert. Allerdings sollte ein wenig mehr Sauberkeit vorherrschen.

1 Beitrag 3
05.01.2015 12:21

wenn man rein kommt, toll warm. leider ist das gebläse nur am eingang. sitzt man am fenster ist es kalt! das büfett nicht schlecht, geht aber auch besser. das warme essen war gut. die Bedienung, nur ein kellner, der etwas sehr langsam war, mussten lange auf die getränke warten. der herr an der bar war schneller. alles in allem ein netter besuch der mit etwas mehr wärme im restaurant und einer schnelleren bedienung ein richtig toller tag geworden wäre, so war es halt nur n e t t. :)

1 Beitrag 5
24.12.2014 13:14

Wir waren mit 9 Personen dort. Platz war recht gut, da nicht ganz im Zentrum des Lokals. Man konnte sich gut unterhalten ohne schreien zu müssen. Auch das Essen war recht gut. Nur auf bestellte Getränke bzw. bis der Kellner kam dauerte ein bißchen. War aber wohl dem recht vollen Lokal geschuldet.

1 Beitrag 5
14.11.2016 13:49

uns hat es fast sehr gut gefallen, bedienung freundlich und aufmerksam, essen wurde regelmäßig ausreichend nachgefüllt, der einzige punkt zur 6 war, dass das warme essen ein bisschen mehr schmackes/ gewürzt hätte sein können und evtl. noch eine weitere auswahl von fleisch und gemüse....wir kommen aber gern wieder...gruß marita und wolfgang ;-))

1 Beitrag 6
22.01.2017 14:04

Super Ambiente lecker Essen und vor allem ein traumhaftes selbst gebrautes Bier in verschiedenen VArianten. Die Bedienung war echt total nett. Die Lage ist sehr stadtnah und hat einen netten Ausblick in die Fussgängerzone. Auf jeden Fall hingehen wenn man in Stuttgart ist

1 Beitrag 3
01.01.2016 20:25

Das Essen war sehr lecker, allerdings war die Bedienung eher unfreundlich. Außerdem war die Heizung extrem heiß. Auf unsere Bitte, die Heizung herunterzudrehen wurde nur mit "kann ich nicht, ich habe auch keine anderen Tisch" erwiedert. Dann ist er gegangen. Haben daraufhin unseren Tisch etwas von der Wand weggezogen :-/ Auch gab es eher wenig Bedienungen sodass man recht lange warten musste um zu bestellen etc. Was gut war: Das Essen war wie gesagt sehr lecker und es kam immer für alle am Tisch fast gleichzeitig.

3 Beiträge 3
29.04.2015 21:42

Das Personal war nicht sehr freundlich, und sehr unflexibel (wir waren eine Stunde zu früh), was uns vom Ober deutlich zu verstehen gegeben wurde. Das bestellte Essen kam zu unterschiedlichen Zeiten. Von 4 Essen kam eines recht schnell, die anderen drei mußten 40 Minuten auf die Speisen warten, die Entschuldigung für die Wartezeit fiel ziemlich dürftig aus. Ein gemeinsames Abendessen stellt man sich irgendwie anders vor. Schade wir waren schon oft im Calwer Eck, und bis dahin hat es uns dort immer gut gefallen...

1 Beitrag 4
12.10.2016 20:50

Speisen (vor allem schwäbisch) und Bedienung gut, Bier hatte ich als bisschen besseres im Erinnerung gehabt (aber war im Ordnung). Leider ist diese Wirtschaft zur Touristenkneipe geworden und entsprechend wurden auch die Preisen nach oben geschraubt. Insgesamt nach wie vor kein schlestes Wahl - im Gegenteil, aber es gibt ja in die Gegend ausreichend ähnlich gute Wirtschaften mit besseren Preis/Leistung Verhältnis.

2 Beiträge 6
06.06.2016 09:55

Wir waren zum Sonntagsbrunch da. Das Angebot an Speisen war sehr vielfältig. Ab 12 Uhr wurden auch warme Speisen serviert. Insgesamt fanden wir das Essen sehr lecker, das Ambiente sehr gemütlich. Der perfekte Start in den Tag :-)

1 Beitrag 5
12.10.2014 11:11

Das Essen (Zwiebelrostbraten und Brauhaus-Pfännle) sowie das Bier waren lecker. Allerdings mussten wir mehrmals recht lange warten, bis wir etwas bestellen und am Ende bezahlen konnten. Man hatte mitunter den Eindruck, dass die Bedienungen sich für unseren Drei-Personen-Tisch weniger interessierten als für andere, größere Tische.

1 Beitrag 5
04.12.2014 12:07

Good typical foods and nice atmosphere. Goes very well with the local beer brewed at the place. Waitress could be a bit more sympathetic to make it even more enjoyable. Anyway, nice place to bring foreigners and visitors to. Booking with Quandoo worked very well.

1 Beitrag 4
18.02.2016 08:04

Nette Location, sieht gemütlich aus. Personal war mittelmäßig, von sehr nett bis unfreundlich, alles dabei. Frühstück war sehr gut u umfangreich, Mittagessen war überhaupt nicht gut, eher schlechtes Kantinen essen. Getränke sind teuer. Wurden leider ins letzte Eck verfrachtet, trotz Reservierung, z.T. ohne Reservierung bessere Plätze erhalten. Für den Preis ok, allerdings zahle ich lieber mehr!

1 Beitrag 2
21.08.2016 17:31

Resteessen vom Vortag bzw abend. Die Butter hatte das MHD seit 4 Tagen überschritten. Auswahl am Buffet einfach lächerlich und billig. Getränke viel zu teuer ( Cola - 0.3l / über 3.-€. Das Restaurant ist nicht empfehlenswert!!!

1 Beitrag 3
03.05.2015 14:03

Schone Lokal, ganz gutes Bier, aber Essen war nicht so gut, teuer im wergleichen andere grosse und bekantes lokal. Personal war bisschen anstrengt, nach erste bestellung konnten wir nichts mehr haben, weil die bestellung war schon fertig, und dann zu zahlung viele probleme, weil der bediener wollte unbedingt Trinkgeld haben (mehr mal beschwert wegen kartenzahlung) und unberdingt wollte er an gleiche preis verteilen obwol jeden wollte seine zahlen... Ich besuch den lokal nicht mehr...

1 Beitrag 6
21.11.2014 21:03

Wie immer beim Calwer-Eck: leckeres Essen, süffiges Bier, nette Bedienung. Aus Versehen wurde es eine extra Portion Wildes Kartoffeln gebracht, welche fairerweise nicht in die Rechnung gestellt worden war. Die Online-Reservierung über quandoo hat auch super funktioniert.

1 Beitrag 3
28.09.2015 09:15

Obwohl wir jedes Jahr treue Kunden waren und uns auf den Aufenthalt gefreut haben, war es wohl dieses Jahr der letzte Besuch. Was uns besonders aufstieß war, daß wir beim Betreten des Lokals darauf hingewiesen wurden, daß wir den Tisch nur für zwei Stunden reserviert hätten. Dies stand allerdings NICHT in der Reservierungsbestätigung. Unaufmerksame Kellner und die Qualität der Speisen wurde auch von Jahr zu Jahr schlechter. Nächstes Jahr versuchen wir was Neues.