Quandoo
(DE) Deutsch
5.1 /6 Ausgezeichnet 41 Bewertungen

Da Pasquale

Innenstadt Italienisch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Da Pasquale

Wenn es ein Restaurant gibt, welches für original-italienisches Lebensgefühl mitten im Herzen von Köln steht, dann ist es das Da Pasquale am Andreaskloster. Dabei ist das Erfolgsrezept des Lokals einfach wie auch besonders zugleich: Aus besten Zutaten ohne Zusatzstoffe werden exquisite Spezialitäten zubereitet, die so schmecken, wie es die Kochtradition Italiens vorgibt. Die Trattoria in der Altstadt-Nord weiß mit seiner mediterran-inspirierten Küche jedes kulinarische Herz im Sturm zu erobern.

Öffnungszeiten

  • Montag 11:00 - 23:00
  • Dienstag 11:00 - 23:00
  • Mittwoch 11:00 - 23:00
  • Donnerstag 11:00 - 23:00
  • Freitag 11:00 - 23:00
  • Samstag 11:00 - 23:00
  • Sonntag 11:00 - 23:00
Da Pasquale, Andreaskloster 12, 50667 Köln

Weitere Informationen

Wer nicht einfach nur Pizza, Pasta oder Risotto essen möchte, sondern die italienische Kulinarik von ihrer besten Seite kennenlernen will, der sollte sich schleunigst einen Platz in der Trattoria Da Pasquale in Köln reservieren. Das besondere Erlebnis fängt bereits bei den Zutaten an. Diese sind selbstverständlich alle frisch, qualitativ hochwertig und original italienisch – nur so kann man auch die Kulinarik des Landes gebührend repräsentieren. Ofenfrische Pizza, hausgemachte Pasta, erlesene Weine und richtig guter Espresso sind dabei nur kleine kulinarische Elemente des positiven italienischen Lebensgefühls. Die mediterranen Leckereien wie Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten lassen ein Urlaubsfeeling wie am Mittelmeer aufkommen – und das in der Altstadt-Nord.

Seit Sommer 2014 ist das Restaurant Da Pasquale am Andreaskloster in Köln der Anlaufpunkt für Feinschmecker und Freunde guter Kulinarik. Denn hier wird authentische Küche angeboten, die Italien selbst auch nicht besser schmeckt. Bei der Zubereitung der Spezialitäten werden natürlich nur die besten Zutaten verwendet, die allesamt keine Zusatzstoffe beinhalten. Bei der Herstellung des Öls werden zum Beispiel nur Oliven aus Salerno verwendet. Original und authentisch eben – das ist das Da Pasquale in der Altstadt-Nord.

41 Bewertungen

5.1 /6 Ausgezeichnet 41 Bewertungen
Atmosphäre: sehr angenehm
Essen: himmlisch
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Wartezeit: keine Wartezeit
Lautstärke: leise
20 6
10 5
9 4
1 3
0 2
1 1
1 Beitrag 6
28.08.2017 14:56

Das Essen war sehr lecker. Die Bedienung war von der Art her typisch italienisch. Toll ist die kleine "Speisekarte" an der Wand. Ein wenig negativ fanden wir die WCs (z.B. das man den Mülleimer mit den sauberen Händen öffnen musste). Da dies aber ein kleines Manko ist, gibt es für uns keinen Grund nicht volle 6 Punkte zu vergeben.

2 Beiträge 6
29.07.2017 08:55

Gemütliche Atmosphäre. Sehr gutes Essen und sehr freundliches Personal. Absolut Empfehlenswert. Man kann sehr gut draussen sitzen. Parkmöglichkeiten in der Nähe. Gute Anbindung zur Innenstadt.

2 Beiträge 6
10.07.2017 07:33

Sehr netter Pasquale und leckeres Essen😊 Die Penne Hensler sind zu empfehlen! Wir kommen wieder. Haben auf Grund des schönen Wetters draußen gesessen, Bedienung super nett und sehr schnell. Hier bedient der Chef noch selber mit👍

1 Beitrag 6
16.06.2017 10:02

Einfach klasse. Schnell einfach und ohne Probleme gebucht. Der zusatzwunsch wurde auch mit aufgenommen und das Essen war köstlich. Nettes und ruhiges Ambiente und freundliches Personal.

1 Beitrag 4
08.07.2017 08:51

Na ja, sagen wir mal so, man konnte es essen. Mein eigenes Essen schmeckt um Längen besser, war die einhellige Meinung meiner Begleitungen. Alle Gerichte waren frisch, gar keine Frage, aber die Pizza war laff ohne vernünftigen Geschmack, viel zu mager belegt, da ändert auch der Mozzarella nichts dran. Die Nudeln mögen zwar auch frisch gemacht sein, aber waren dermaßen "al dente" dass ich mir einen Topf mit heißem Salzwasser gewünscht habe. Die frische Tomatensauce ebenfalls viel zu laff, der Parmesan hat es nicht raus gerissen. Das Dessert war ebenfalls ganz OK. Das Tiramisu 08/15, das Panna Cotta, eigentlich ein Dessert mit viel Sahne, hier war es wohl ein Dessert mit viel Milch. Schade :-( Das beste am Dessert war die Beilage, das Obst. Außerdem laut Kellner mit einem Preis von 4,95 € pro Portion. Auf der Rechnung stand dann 6,90€! Na ja, die Preise für die Zutaten sind dann wohl explodiert, in der Zeit vom Verzehr, bis zur Rechnung. Wenn ich dann noch, die Lobeshymnen, gewisser prominenter Menschen, Revue passieren lasse (z. B. Henssler, seines Zeichens Starkoch) frage ich mich allen Ernstes, willst du wirklich nach Hamburg fahren und seine Kreationen probieren. Ich beantworte die Frage: Nein will ich nicht mehr! Oder noch anders, ein Schelm wer böses dabei denkt. Bekommen in diesem Restaurant etwa Prominente Menschen anderes Essen? Ich glaube es nicht wirklich! Die Preise der Getränke, muss ich, glaube ich, gar nicht erwähnen, mach ich aber trotzdem! Eine kleine (0,2) Cola sage und schreibe 2,90€! Tja, dann haben wir noch den Toilettenbesuch ^^ Na ja, kann ich dazu nur sagen! Auch den Weg dorthin könnte man mal putzen. Die Bedienungen waren nett, der Aufenthalt draußen, sehr schön. Alles in allem, ein netter Abend (die kleine Schwester von nett ist schei§§e, oder wie war das? Nun, nicht ganz so schlimm :-D) Also wir haben uns mehr erhofft/erwartet.

4 Beiträge 4
20.09.2016 07:47

Wir waren zum ersten Mal dort und insgesamt hat es uns sehr gefallen. Leider hat der Kellner und nicht richtig bezüglich der Tageskarte beraten und aus diesem Grunde hatte ich einen Salat bestellt lediglich mit Tunfisch und grünem Salat. Ich hatte mir erhofft, es wäre ein Salat mit zusätzlich Oliven, Tomaten, Möhren und Käse gewesen. Nachdem ich dies aber mit der Tochter des Chefs besprochen habe, hat Sie mir den Salat nicht berechnet (den ich allerdings nicht mal zur hälfte gegessen hatte). Das Gespräch war sehr gut und mit Kritik konnte Sie gut umgehen. Die Pizza meines Mannes hingegen war super und auch an der Nachspeise haben wir nichts auszusetzen. Am Ambiente könnte man noch ein kleines bißchen verbessern. Ansonsten kann man die Pizzeria wirklich empfehlen, da es lediglich eine Tageskarte gibt und die Speisen frisch zubereitet werden. Wir kommen bestimmt noch einmal wieder. Vielen Dank

5 Beiträge 5
07.06.2017 10:34

Essen gut und frisch, es wurde zügig zubereitet. Leider gibt es keine Speisekarten für die Gäste. So muss man den Kellner fragen, was sich hinter bspw. Nudeln "Chef" verbirgt. Das Getränkeangebot und die Getränkepreise sind vor Bestellung nicht einsehbar. Das hat uns nicht gefallen. Wir haben das aufgrund der guten Bewertungen besucht, vor allem, weil die Pizzen als beste Pizzen in Köln bezeichnet wurden. Sie waren gut, aber diese Bewertungen sind übertrieben. Preis-Leistung angemessen.

1 Beitrag 6
13.05.2017 07:40

Der Besuch bei Da Pasquale war sehr angenehm. Das Ambiente ist etwas rustikal mit leicht mediterranem Flair. Das Essen war äußerst geschmackvoll. Wir werden es wieder besuchen.

1 Beitrag 5
02.01.2017 13:07

Wir hatten für Silvester einen Tisch reserviert. Obwohl vorwiegend Stammkunden da waren wurden wir super nett bedient . Das Menü war hervorragend und auch der offene Wein hat sehr gut geschmeckt. Leider mussten wir gegen halb 10 gehen, da wir noch etwas vor hatten. Die Stimmung war toll, Pasquale hat gesungen und wir wären gerne noch geblieben. Die Toiletten sind verbesserungswürdig.

11 Beiträge 6
15.05.2017 07:48

Sehr gutes Essen in sehr guter und angenehmer Atmosphäre. Der Chef selbst hält das ein oder andere nette Pläuschen. Auch wenn man die Karte bei Reservierung noch nicht kennt, es ist gefühlt für jede etwas dabei! Wir waren sehr zufrieden. Danke für den schönen Abend!

1 Beitrag 6
12.06.2017 07:40

Uns hat es sehr gut geschmeckt. Es war ein Super schöner Tag und wir fühlten uns als ob wir in Italien zu Abend gegessen haben. Wenn man in Köln ist muss man einfach hier essen gehen.

1 Beitrag 4
02.05.2017 08:12

Sehr süßes Lokal in einer Nebenstraße, daher ruhige Lage, nette und zuvorkommende Bedienung. Kleine Karte aber dafür alles frisch, fanden wir sehr gut. Allerdings könnte alles bisschen sauberer sein...der Tisch war voller Schlieren, die Gläser nicht poliert... einfach bisschen mehr drauf achten, dann ist die volle Punktzahl drin.

1 Beitrag 6
07.01.2017 10:36

Toller Service, sehr schönes Ambiente und hervorragend und freundliche Bedienung! Geschmacklich ebenfalls top. Wir waren rundum zufrieden und bereuen es, dass wir auf Grund von Terminproblemen letztendlich so überstürzt aufbrechen mussten.

1 Beitrag 6
23.03.2016 07:16

Perfekt! Sehr zu empfehlen, das Essen war super und der Service auch. Schönes Lokal, für mich sehr authentisch. Bella Italia in Köln. Täglich wechselnde Karte wird am Tisch auf Kreidetafel präsentiert.

1 Beitrag 6
05.11.2016 09:27

Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. Das Essen ist der Knaller! Es gibt keine Karte. Das was frisch gekauft wird wird bearbeitet und angeboten. Für jeden ist was dabei. Immer wieder gerne!

1 Beitrag 6
13.02.2017 08:16

Das bestellte Essen war nicht mehr verfügbar (19:30), das Ausweichmenue war insgesamt sehr gut. Bedienung sehr freundlich und aufmerksam. Gerne wieder. Um 22:00 Uhr keine weiteren Gäste -> ruhige Atmosphäre

1 Beitrag 4
16.05.2017 09:52

Das Essen war lecker, der Service ist ausbaufähig. Die "Lieferung" der bestellen Getränke und Speisen dauerte ungewöhnlich lange, obwohl nicht viel los war. Das Essen stand sichtbar fertig an der Ausgabe, aber es kam kein Kellner um es dort abzuholen und uns zu bringen.

1 Beitrag 4
04.07.2017 15:47

Leider war der Tisch trotz Reservierung nicht vorbereitet. Mit externen Gästen und bei Zeitdruck ungünstig. Wurde dann im Außenbereich zusammengestellt, aber vor dem Eindecken nicht noch einmal gereinigt. Der Service war im allgemeinen etwas "rustikal". Positiver war dann das Essen, es war sehr gut.

1 Beitrag 6
10.12.2016 10:56

Wieder einmal hat uns das hervorragende Essen und der freundliche Service überzeugt. Von der Vorspeise bis zu den Hauptgerichten hat uns alles sehr gut geschmeckt. Bis zum nächsten mal.

1 Beitrag 6
16.05.2016 10:15

Alles war Bestens! Tolles Essen, entspannte Atmosphäre, sehr nette Service! Immer wieder gerne. Besonders toll waren die Nudeln mit Spargel und die knusprige Salami-Pizza, sowie das Dessert: Tiramisu :-)