Quandoo
(DE) Deutsch
5.4 /6 Ausgezeichnet 388 Bewertungen

Gasthaus auf dem Oelberg

Oberdollendorf Deutsch €€€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Gasthaus auf dem Oelberg

Liebe Gäste, bitte beachten Sie, dass am Wochenende das Frühstück nur von 9-10:30 Uhr online buchbar ist. Bei Reservierungen nach 10:30 Uhr ist leider kein Frühstück mehr möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ein einzigartiges Erlebnis – das Gasthaus auf dem Ölberg in Königswinter bietet Ihnen etwas Unvergleichliches: Nämlich die Tatsache, dem Himmel ganz nah zu sein. Ein kilometerweiter Ausblick über das Siebengebirge und den Rhein, und das lediglich zwanzig Autominuten von Bonns Zentrum entfernt. Dazu Räumlichkeiten, die völlig zu Recht Namen wie Jägerstube und Weinstube tragen – Zeugen einer gehobenen urrheinländischen Gaststättentradition, die mit formidabler gutbürgerlicher Küche, großer Gastfreundschaft und spektakulärer Location aufwartet. Unbedingt reservieren!

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 10:00 - 20:00
  • Mittwoch 10:00 - 20:00
  • Donnerstag 10:00 - 20:00
  • Freitag 10:00 - 20:00
  • Samstag 09:00 - 20:00
  • Sonntag 09:00 - 17:00
Gasthaus auf dem Oelberg, Ölbergringweg 100, 53639 Königswinter

Weitere Informationen

Es ist eine alte Weisheit: Die besten Dinge können so einfach sein. Herrliche Speisen und ein kilometerweiter Ausblick, eine Sonnenterrasse und wunderbar gemütliche Räumlichkeiten – was braucht man mehr? Höchstens noch gutes Wetter – aber das liegt sicherlich nicht in der Verantwortlichkeit der Betreiber-Familie Prinz, die sonst im und um Gasthaus auf dem Ölberg für alles sorgt: delikat zubereitete Speisen. Eine große Auswahl an Weinen. Spezielle Themen-Events wie Gänse- oder Rehessen. Eine Terrasse, auf der man sich auf dem Ölberg im Siebengebirge nahe Bonn wie auf dem Dach der Welt fühlt. Räumlichkeiten, die vergangene Zeiten evozieren, mit Jagdhütten- und Weinstubencharme. Ein gehobenes Speiseerlebnis der gutbürgerlichen Art. Wie gesagt: Alles, außer der Wettermaschine.

Dass man auf dem Ölberg in Königswinter auch und besonders seine Feierlichkeit ausrichten kann, versteht sich fast von selbst – zu spektakulär die Aussicht, um sie nicht mit seinen Liebsten für schöne Anlässe zu genießen; zu hochwertig die Gerichte und Atmosphäre, um sie nicht mit Gästen für kurzweilige Stunden zu teilen. Das freundliche und erfahrene Team um Familie Prinz steht Ihnen gerne bei Planung und Durchführung Ihres Events mit Rat und Tat beiseite. Auch die Anfahrt gestaltet sich nicht schwierig: Gerade einmal 20 Autominuten von Bonns Innenstadt entfernt. Hier noch eine abschließende Empfehlung: Auch wenn Sie nur auf einen kurzen Sprung vorbeischauen, sollten Sie vorher unbedingt reservieren. Quandoo wünscht einen angenehmen Aufenthalt im unvergleichlichen Gasthaus auf dem Ölberg.

Empfehlungen des Küchenchefs

388 Bewertungen

5.4 /6 Ausgezeichnet 388 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Lautstärke: leise
Essen: himmlisch
Atmosphäre: ausgezeichnet
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Wartezeit: kurz
227 6
115 5
23 4
12 3
8 2
3 1
1 Beitrag 6
21.09.2017 19:54

- gemütliche Atmosphäre, - sehr ansprechend eingedeckt - das Bauernfrühstück war sehr gut und sehr reichhaltig - zuvorkommende Bedienung und natürlich der tolle Ausblick - jederzeit wieder

1 Beitrag 6
20.09.2017 07:05

Es war wieder ein Gaumenschmaus und auch die Dekoration mit Blumen war wieder sehr schön und geschmackvoll, nette Mitarbeiter, dann noch die grandiose Aussicht dazu, was will man mehr?

1 Beitrag 6
19.09.2017 07:47

Unglaublich gutes Frühstück mit super Service. Bei schönem Wetter hatten wir einen wunderbaren Platz auf der Terrasse. Jederzeit gerne wieder. Ist für jeden zu empfehlen

1 Beitrag 6
17.09.2017 17:50

Sehr freundlicher Service und hervorragendes, frisches Essen. Tolle Aussicht! Älteren und gebrechlichen Menschen wird ein Shuttle Service vom Parkplatz angeboten. Ich kann das Restaurant sehr empfehlen!

1 Beitrag 6
25.05.2016 10:39

Das ist das beste, was ich in der letzten Zeit erlebt habe. Die Aussicht dort oben ist grandios, aber darauf ruhen sich die Gastgeber nicht aus. Wir waren diesen Monat 3 x da. Am Muttertag war es brechend voll, es hat etwas gedauert, aber der Service war total nett und bemüht. Der selbstgebackene Kuchen sah nicht nur klasse aus, sondern hat super geschmeckt. Danach waren wir noch 2 x abends da und hatten vorher reserviert. Der Tisch war eingedeckt mit Stofftischdecke und Stoffservietten, Gläsern und Besteck wie im STernerestaurant. Das Beste war: das Essen war genauso gut, wie der Ausblick und der wunderbare Blick auf den Sonnenuntergang über dem Rhein. Das ist eine weite Anreise wert. Gut, dass wir nur 15 min bis dahin fahren! Bitte weitersagen, diese Wirtsleute haben es verdient wargenommen zu werden!

1 Beitrag 6
02.09.2017 08:38

Ich liebe das Gasthaus auf dem Ölberg! Das Frühstück ist nicht billig, dafür aber sensationell gut, reichhaltig und vielfältig. Hier wird jeder satt! Zu dem gibt es einen wunderschönen Ausblick auf unseren schönen Rhein, mit Blick auf Bonn, Wesseling und bei klarer Sicht bis Köln. Zur anderen Seite kann man in die Eifel sehen. Wunderschön! Desweiteren ist auch ein Besuch Abends zu empfehlen, wo das Essen ebenfalls super ist und es auch gute Weine gibt. Einen Ölbergspritz sollte man auch nicht verpassen. LECKER!!! Eine Wanderung mit der Taschenlampe durch den Wald nach dem Essen rundet den Abend ab! Die Bedienungen sind nett und freundlich! Ein Besuch dort ist immer zu empfehlen!!!!! Ein kleiner Urlaub!!!! :-)

1 Beitrag 6
27.12.2014 16:57

Preis -Leistung ist angemessen, Dienstleistungspersonal ist sehr Aufmerksam und stetig bemüht den Gast zufrieden zu stellen, der kleine Imbiss von sehr leckerem Brot mit Griebenschmalz / Kräuterbutter, Oliven und Salami war okay. Kalbssteak und das Simmentaler Rumpsteak waren auf den Punkt ( Medium) .Fleisch war Zart und angenehm gewürzt, die Beilage von Stangenbohnen war mir persönlich zu fest ,Salatteller vorneweg war reichlich, der Espresso war okay aber leider ohne ein Gläschen Wasser gereicht. Achtung !! Es sind wohl zu wenig Speisekarten vorhanden, da kann es passieren das der Kellner etwas forsch aber noch nachfragend ihre schnellstmöglich in Anspruch nimmt. Man sollte auf jeden Fall reservieren, ;-) Immer wieder gerne.

1 Beitrag 5
18.05.2015 20:22

Das Gasthaus ist, schon wegen des herrlichen Ausblicks, sehr zu empfehlen. Die Reservierung hat super funktioniert. Trotz des Ansturms, an Vatertag, haben wir einen sehr schönen Platz auf der Terrasse erhalten. Preis und Leistung sind stimmig. Eigentlich müssen 6 Punkte vergeben werden, wenn da nicht der ziemlich zerstreute Kellner gewesen wäre. Wir haben Beilagen erhalten, die wir nicht bestellt hatten. Trotz schriftlicher Bestellungsaufnahme musste er zwei mal nachfragen und hat Getränke vergessen. Abschließend haben wir dann auf unsere Rechnung, mit zweimaliger Erinnerung, 45 Minuten warten müssen. Der Kellener war zwar sehr nett und freundlich, aber das hat die Zerstreutheit leider nicht wett gemacht. Wir konnten beobachten und hören, dass es an anderen Tischen seiner Zuständigkeit ähnlich ablief.

2 Beiträge 6
26.08.2017 11:33

Top-Location besonders natürlich bei schönem Wetter. Sehr freundliche nette Gastgeber, die sehr gerne und hilfsbereit auch auf Sonderwünsche eingehen. Bitte dringends beachten: für das tolle reichhaltige Frühstück ist eine Reservierung zwingend erforderlich! Es lohnt sich auf jeden Fall! Der einzige Minuspunkt für mich war der Filterkaffee, der gereicht wurde. Hier hatte man keine Wahl (oder ggf. gegen Aufpreis?!) an anderen Kaffeekreationen: Aber das ist "Meckern auf hohem Niveau"! Zusammengefasst: Frühstück und unendlich Filterkaffee sind im Preis enthalten - Softgetränke kosten ggf. extra. Daher bitte zur Sicherheit vor bzw. bei der Reservierung nochmal nachfragen und sich genau informieren!

1 Beitrag 6
28.06.2016 11:07

Die Lage ist natürlich umwerfend! Hinzu kommt ein sehr aufmerksames und freundliches Personal mit einer Küche, die sich nach unserer Ansicht auf Sterne-Ebene bewegt, allerdings ohne kapriziös zu sein; d. h. man hat was auf dem Teller - eignet sich also durchaus für Wanderer mit Appetit. Die Räumlichkeiten sind gemütlich. Natürlich ist das Gebäude schon recht alt, aber das macht auch den besonderen Charme aus. Ach ja - das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als gut. Also - volle Punktzahl und viel Spaß und Genuss beim Besuch!

1 Beitrag 6
16.10.2016 07:54

Als erstes ist es klasse, dass man per Internet resevieren kann und das dann auch noch funktioniert. Abgesehen davon, dass das Gasthaus einmalig liegt und schon der Aufstieg ein kleiner Event ist, waren wir vom Angebot und Service begeistert. Die Gaststube urig schön hergerichtet, unsere besondere Bitte einen Tisch zu erhalten, an dem auch unsere Hunde mit unterschlüpfen können berücksichtig, die Mitarbeiter im Service ALLE schnell, verbindlich, entgegenkommend und freundlich und dann auch noch grossartiges Essen, nett hergerichtet, frisch und leeeecker - alles Perfekt.

3 Beiträge 5
16.02.2017 12:32

Es hat uns gut gefallen. Das Wetter hat seinen Teil dazu beigetragen. Die Sonne strahlte und die Sicht war wunderbar. Die Bedienung war sehr freundlich. Der "Gruß aus der Küche" war sehr lecker, der warme Teil meines Essens, es waren Reibekuchen, hätte etwas heißer sein können. Das Gasthaus auf dem Ölberg war und ist für mich ein Ort, den ich immer wieder gerne aufsuche, auch zu besonderen Anlässen, weil dort eine ganz spezielle Atmosphäre herrscht – ein bisschen Berghütten Flair könnte man sagen – aber auch wegen des leckeren Essens und der einmaligen Aussicht vom Ölberg.

1 Beitrag 5
03.03.2017 09:27

Die Lage ist einfach einmalig, da kommt schon etwas Hüttenfeeling wie im Urlaub auf. Der Service war wie immer top, allerdings gab es diesmal beim Essen einiges zu beanstanden. Die Nudeln in Rahmsauce von der Kinderkarte waren aus, die Rösti als Ersatz viel zu dunkel gebraten, so daß meine Tochter den kompletten Rand liegen lassen musste. Die Rehessenz war prima, auch der Rehrücken, den mein Mann bestellt hatte, ebenso Schnitzel und Pommes der Jungs. Mein Rebhuhn im Hauptgericht war ebenfalls zu dunkel und damit sehr trocken - schade! Trotzdem kommen wir auf jeden Fall wieder!

2 Beiträge 6
14.08.2015 07:53

Ich komme aus der Nähe des Ölbergs und es ist immer wieder schön, den Weg hoch hinauf mit Rad oder Wanderstöcken zu finden, daher besuche ich den Ölberg sehr oft. Das Gasthaus gibt sich viel Mühe, reservierte Tische sind immer schön und liebevoll mit Blumen gedeckt, es gibt gutes Essen abwechslungsreich und ein guter Service sowieso. Je nach Jahreszeit wird die Dekoration innen wie außen angepasst und liebevoll hergerichtet. Für mich ist ein Tag auf dem Ölberg wie Urlaub.

1 Beitrag 5
13.01.2015 19:21

Der Standort des Restaurants ist wunderschön. Reservierung hat sehr gut geklappt, auch mit Sonderwunsch wie Tisch am Fenster für 11 Personen. Fahrservice für behinderte Personen klappt auch einwandfrei. Innenausstattung bäuerlich-gemütlich. Personal sehr nett. Das Restaurant war an dem Sonntag Morgen bis auf den letzten Platz besetzt.Das einzige Manko: für den Andrang war m.E. zuwenig Personal da, deshalb mußten wir wohl so lange auf Nachschub an Kaffee und frischen Brötchen warten.Frühstück war ausreichend und schmackhaft. Insgesamt ist mein Eindruck von dieser Lokalität aber sehr gut und ich bin bestimmt nicht das letzte Mal da gewesen.

1 Beitrag 6
27.12.2014 17:18

Der Weg zum Gasthaus auf dem Oelberg ist zwar etwas beschwerlich (15 min Fußmarsch), dafür ist das Essen köstlich. Die Küche ist gutbürgerlich auf einem hohen Niveau mit einer großen Auswahl an Wildfleisch. Der ausgedehnte Verdauungsspaziergang ist inklusive ;-)

1 Beitrag 6
07.10.2015 10:32

Der Aufstieg auf dem steinigen Weg ist zwar ein wenig mühselig bis anstrengend und für den Rückweg braucht man eine Taschenlampe, allerdings ist es das wirklich Wert!!! Abgesehen von dem grandiosen Ausblick und der aufmerksamen Bedienung ist das Essen anders als Standard und super lecker. Warmes Essen kann man bis 18 Uhr bestellen, danach gibt es kalte Köstlichkeiten. Wer das andere sucht ist hier gut aufgehoben. Wir kommen bestimmt öfter.

1 Beitrag 6
12.04.2015 17:10

Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis und sehr netter Service. Wir waren diesmal zum Frühstück im Gasthaus auf dem Oelberg, das hat dort wohl mittlerweile Kultstatus erreicht. Wurst, Käse und Lachs werden topfrisch appetitlich auf Holzbrettern serviert.

1 Beitrag 5
24.09.2016 10:21

Bei Super-Wetter war es natürlich sehr voll, unsere Gehbehinderten wurden sehr schnell abgeholt. Draussen waren Tische eingedeckt, und für und ein Tisch für 5 Personen reserviert. Das war hervorragend. Leider war nur ein Kellner für den gesamten Aussenbereich zuständig. Der Mann tat sein Bestes, war aber natürlich überfordert, so dass sich die Bestellungen endlos hinzogen. Das Essen war wie immerr ausgezeichnet und wurde auch für alle gleichzeitig und frisch serviert.Insgesamt, ein Punkt Abzug für das fehlende Personal, ansonstens äußerst lohnend.

1 Beitrag 6
03.09.2014 20:10

Wir waren nach der Trauung dort zum Hochzeitsbrunch. Es war sehr schön eingedeckt und für den Anlass entsprechend dekoriert. Das Essen war sehr lecker, die Bedienungen sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Obendrein ist natürlich auch die Aussicht von der Terrasse atemberaubend. Wir sind dem Team des Restaurants für die Ausrichtung dieses Tages sehr dankbar! Unsere Entscheidung war 100% richtig und kommen sehr gerne wieder !