Quandoo
(DE) Deutsch
6.0 /6 Wundervoll 1 Bewertung

INDIA CLUB

Mitte Indisch €€€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

INDIA CLUB

Nordindische Spezialitäten, zubereitet von einem international renommierten Küchenchef und serviert in einem eleganten Ambiente in der Mitte Berlins: Der INDIA CLUB in der Behrenstraße ist zweifellos eines der Aushängeschilder der Hauptstadt, wenn es um den Genuss von landestypischer indischer Kulinarik geht. Exquisite Zutaten, aromatische Gewürze und eine vielfältige Speisekarte, die sowohl für Vegetarier als auch für Fleisch-Liebhaber eine große Auswahl zu bieten hat, machen das Restaurant zu einem absoluten Pflichtbesuch für alle Feinschmecker.

Öffnungszeiten

  • Montag 18:00 - 23:30
  • Dienstag 18:00 - 23:30
  • Mittwoch 18:00 - 23:30
  • Donnerstag 18:00 - 23:30
  • Freitag 18:00 - 23:30
  • Samstag 18:00 - 23:30
  • Sonntag 18:00 - 23:30
INDIA CLUB, Behrenstraße 72, 10117 Berlin

Weitere Informationen

Garant für höchste nordindische Kochkunst ist das Team um Küchenchef Manish Bahukhandi, der international als einer der profiliertesten Vertreter der indischen „rustic cuisine" gilt und exklusiv für den INDIA CLUB gewonnen werden konnte. Der Tradition folgend verzichtet der INDIA CLUB auf Rind- und Schweinefleisch, bietet dafür aber Huhn, Lamm, Ente, Fisch und Meeresfrüchte an. Geflügel und Lamm sind von hochwertiger Bioqualität und kommen ausschließlich aus der artgerechten Tierhaltung vom Bio-Bauernhof „Gut Vorder Bollhagen“, den Familie Jagdfeld an der mecklenburgischen Ostsee bei Heiligendamm unterhält. Außerdem dürfen auf der Speisekarte des INDIA CLUB in der Behrenstraße natürlich auch vegetarische Köstlichkeiten nicht fehlen. Dank der indischen Vielfalt an kräftigen Gewürzen wie Kurkuma, Curry, Ingwer, Kardamom und vielen weiteren Aromen findet sich hier in Berlin-Mitte wirklich etwas für jeden Geschmack. Mit Delikatessen wie dem Tandoori Jhinga (Garnelen mit indischem Kümmel und Ananas-Chutney), Lamb Shank Curry (eine 18 Stunden lang geschmorte Lammkeule mit schwarzem Kardamom und Lorbeer) oder dem Paneer Butter Masala (indischer Frischkäse mit scharfen Zwiebeln, Garam Masala und Tomaten) bietet die Küche im INDIA CLUB absolut erstklassige Gerichte. Und auch das Ambiente ist hier in Berlin-Mitte an das hohe Niveau angepasst, denn für die Gestaltung der Räumlichkeiten ist Anne Maria Jagdfeld gemeinsam mit dem Londoner Innenarchitekten Richard Blight verantwortlich und zusammen haben die beiden den perfekten Rahmen für die kulinarischen Kunstwerke im INDIA CLUB geschaffen.

Weinmenü anschauen

Dessertmenü anschauen

Hauptmenü anschauen

1 Bewertung

6.0 /6 Wundervoll 1 Bewertung
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Preis-Leistungs-Verhältnis: bezahlbar
Essen: himmlisch
Atmosphäre: sehr angenehm
Wartezeit: kurz
Lautstärke: durchschnittlich
1 6
0 5
0 4
0 3
0 2
0 1
1 Beitrag 6
28.08.2017 13:51

Für Liebhaber der Indischen Küche ein Ziel, das einem nach langen Jahren des Wartens seit der Schließung des Kashmir Palace die bisher erforderliche Reise nach London erspart, wenn man ein hervorragendes Indisches Restaurant besuchen wollte. Selbst den Ausfall des Tandoor-Ofens am Abend unseres Besuchs hat die Küche sowie die gesamte Servicemannschaft professionell aufgefangen und auch ohne die eigentlich georderten Tandoori-Gerichte einen hervorragenden Querschnitt der sonstigen Küchenangebote auf den Tisch gebracht. Vielen Dank! Wir kommen sehr gerne wieder.