Quandoo
(DE) Deutsch
5.4 /6 Ausgezeichnet 461 Bewertungen

La Brasserie

Nymphenburg Französisch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

La Brasserie

Die französisch-mediterrane Küche ist etwas für Feinschmecker – das weiß man ganz besonders in Münchens Nymphenburg: Hier findet sich das La Brasserie. Dieses französische Restaurant in der Hirschgartenallee brilliert nicht nur mit kleinen, aber feinen Aperitifs oder vollmundigen Weinen. Die Vorspeisen (allen voran die Escargots!) und zahlreiche Hauptgerichte (der Elsässer Flammkuchen ist très lecker, und auch das Entrecôte vom Rind sollte man unbedingt probieren) sowie klassische Desserts zählen vermutlich zu den besten ihrer Art.

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 17:30 - 01:00
  • Mittwoch 17:30 - 01:00
  • Donnerstag 17:30 - 01:00
  • Freitag 17:30 - 01:00
  • Samstag 17:30 - 01:00
  • Sonntag 12:00 - 15:00, 17:30 - 01:00
La Brasserie, Hirschgartenallee 41, 80639 München

Weitere Informationen

Situiert zwischen Nymphenburg und Hirschgarten lädt das französische Restaurant La Brasserie mit allerlei köstlichen Delikatessen zum längeren Verweilen ein. Das Augenmerk liegt hierbei nicht nur auf dem weltbekannten französischen Weinaufgebot – ob vollmundig, lieblich oder trocken: die Weine aus Elsas, Provence und Nîmes sind alle très bon und sollten unbedingt verköstigt werden! Auch die delikaten Gerichte der Grande Nation beeindrucken nachhaltig.

Das La Brasserie bietet eine ausgewogene Mischung verschiedener raffinierter Rezepte, die teils Bestandteil der traditionell-französischen Cuisine sind, teils von den Köchen des Restaurants modern interpretiert werden. So stehen nicht nur saftiges Fleisch und zarter Fisch in verschiedenen Variationen auf der Speisekarte. Auch allseits beliebte Speisen wie Crêpes und Elsässer Flammkuchen finden sich in dem französischen Restaurant in der Hirschgartenallee. Und wenn es etwas Vegetarisches sein soll – nun, wie wäre es beispielsweise mit dem Waldpilzrisotto? Auf eines ist hier jedenfalls Verlass: Ob Vorspeise, Suppe, Salat, Hauptgang oder Dessert – in diesem Restaurant kommt der Gast stets in den Genuss einer authentisch-französischen Küche.

Empfehlungen des Küchenchefs

461 Bewertungen

5.4 /6 Ausgezeichnet 461 Bewertungen
Atmosphäre: ausgezeichnet
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Lautstärke: leise
Essen: himmlisch
Wartezeit: kurz
Service & Bedienung: ausgezeichnet
268 6
145 5
35 4
10 3
2 2
1 1
2 Beiträge 6
14.10.2016 15:06

Wir haben Flammkuchen, fabelhaft, Escargots, super lecker, und Surf-and-Turf, das Biorindfleisch auf heißer Stein ist ein Hammer! Genuss für jeden. Preis gehoben, aber verdient jeden Applause. Wir waren schon 2 mal dort, jedes Mal zum Geburtstag, wir sind immer super zufrieden. Service auch supernett. Einzig Kindermenü wäre noch wünschenswert.

2 Beiträge 5
27.10.2015 00:08

Das Restaurant La Brasserie hat ein sehr gepflegtes Ambiente, eine hervorragende Küche und sehr freundliches Personal. Empfehlenswert ist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel, da wenig Parkmöglichkeiten. Werde wieder kommen.

1 Beitrag 6
07.02.2016 11:29

Hervorragendes und qualitatives Essen und ganz toller Service, man fühlt sich sehr willkommen. Auch die angebotenen Weine sind sehr hochwertig. Der Laden ist gehoben, aber nicht abgehoben. War ein ganz toller Abend mit einem 4-Gänge Menü - fast wie in Frankreich - danke an die Crew. 100% Weiterempfehlung.

1 Beitrag 6
20.04.2015 08:58

Personal war extrem freundlich und aufmerksam und das auf eine sehr natürliche und lockere Art - da fühlte man sich wirklich wohl. Essen war sehr gut, manche Gerichte tendenziell etwas würzig (salzig), kann aber an der "Tagesform" des Koch's gelegen haben. Wir gehen auf alle Fälle wieder hin.

9 Beiträge 6
17.01.2017 06:51

Wieder mal erstklassig. Das Menü war vom ersten bis zum vierten Gang wirklich hervorragend und auch der Service war stets aufmerksam. Wir erhielten sogar noch eine kleine "Entschädigung" des Hauses, da das Dessert ein klein wenig zu schnell serviert wurde, was uns aber eigentlich nicht so gestört hatte.

8 Beiträge 5
15.07.2016 06:53

Immer wieder gerne, sehr aufmerksamer Service. Es hat uns wieder super geschmeckt. Einzige Kritikpunkte: wir waren jetzt das 3. Mal in einem Jahr zum Menü essen dort mit und ohne Gutschein, die Auswahl der einzelnen Gänge (je 2 - 3 Gerichte) war aber immer gleich, etwas saisonale Abwechslung wäre toll. Außerdem war es diesmal etwas laut.

4 Beiträge 6
22.10.2015 18:33

Das Lokal ist sehr gemütlich, das Personal schnell, freundlich und zuvorkommend. Das Essen ist ganz hervorragend und die Getränkepreise sind moderat. Ich habe dort mit meiner Freundin ein 4 Gänge Menü a la Carte gegessen und wir waren bei begeistert. Alles frisch und sehr lecker zubereitet.

2 Beiträge 5
04.09.2015 00:00

Das Essen war ein Traum, der Preis dafür sensationell günstig. Das Lokal ist auch sehr schön mit viel Flair eingerichtet. Leider war der Service zwar sehr nett, aber leider etwas unaufmerksam. Wir mussten geschlagene 15 min. warten, bis sich jemand an unseren Tisch begeben hat. Aber das hervorragende Essen hat uns dann für alles entschädigt

1 Beitrag 5
16.08.2016 21:48

Ein tolles Lokal, mit wirklich guten Köstlichkeiten. Wir waren nicht das erste Mal hier. Jedoch muss ich sagen, bei diesem Besuch war das Entrecot sehr zäh. Wirklich schade. Bedienung war gut. Aber auch hier gab es bessere. Die Damen haben sich Mühe gegeben, jedoch muss ich persönlich sagen, sind die Herren etwas mehr auf Zack.

2 Beiträge 5
06.07.2015 17:05

Sehr leckeres Essen, sehr nett im Garten gesessen. Sehr fantasievolle Gerichte, guter Wein. Die Zutaten hätten einen kleinen Tick hochwertiger sein können (ich denke da an die Heidelbeeren im Nachtisch, die halt nicht die geschmacksintensiven Waldheidelbeeren waren, sondern eher neutrale Zuchtheidelbeeren). Aber das war wirklich nur ein minimaler Kritikpunkt, alles andere hat wunderbar gepasst.

1 Beitrag 6
26.05.2015 17:04

charmante Atmosphäre, festliche aber zurückhaltende Ausstattung, absolut kompetente Bedienung mit verbindlichen Charme und unaufdringlicher Höflichkeit, Vorspeisen , Hauptgericht, Nachspeisen uneingeschränkt von sinnlicher Erlesenheit, sowohl in Präsentation als auch Geschmack. Ein Ratschlag: genieße den Augenblick, unterhalte Dich nicht, genieße jeden Bissen als Verführung des Gaumens.

1 Beitrag 5
16.12.2016 08:35

Super nette teilweise witzige und zuvorkommende Bedienung. Sehr schmackhaftes und für's Auge schön angerichtetes Essen in einem weihnachtlich dekorierten Lokal...Man fühlt sich dort wirklich gut aufgehoben.. Bei nächster Gelegenheit gerne wieder. Wirklich nur zu empfehlen.. Für's Essen muss man allerdings (wir hatten das 3-Gang Menü etwa 1 1/2 bis 2 Stunden einplanen)..

2 Beiträge 6
19.11.2015 23:10

Überraschenderweise ist dieses tolle Restaurant schon seit über zwei Jahren in unserer Nachbarschaft, haben es aber erst jetzt entdeckt und waren rundum begeistert. Sehr netter und persönlicher Service, hervorragendes Essen und dafür absolut moderate Preise! Wird ganz sicher ein regelmäßiger Favorit von uns!

1 Beitrag 4
03.09.2016 14:20

“Essen hervorragend, Service arrogant und rechthaberisch” Zum Essen: Der Kartoffelschaum - einfach delikat, der Lachstatar mit Himbeer/Heidelbeeren im Salat phantastisch, das Entrecote perfekt. Die gewählte Flasche Rosé war angeblich nicht gekühlt, da mittags erst angeliefert. Aber das und viel mehr erfuhren wir erst nach einiger Zeit und mit einer unmöglichen Diskussion. Insgesamt tolle Küche aber die, eher gelangweilte, arrogante, Stammkellnerin hat uns sehr vergrault!

1 Beitrag 4
18.08.2017 16:41

Nachteilig war der Besuch Sonntag abend, wo viele Restaurants geschlossen sind. Daher auch das einfache Angebot von Schnecken, Lamm-Karee und Entrecote. Letzeres sollte medium sein, kam aber überwiegend rear-rear-medium heraus. Das Karee war rear-medium was ich bei Lamm nicht so mag - daher Gesamteindruck für diesen Sonntag und das o.g. Angebot nur 4. Merlot war super, C.d.Provence nicht so. Also alles zusammen 4.

1 Beitrag 4
19.03.2016 20:16

War ein schöner Abend, die Bedienung war zurückhaltend und freundlich, das Essen war ehrlich und gut - wenn auch nicht zum Niederknien (Bärlauchschaum mit gebratener Jakobsmuschel, Entrecote mit Kartoffelgratin, Gemüse und selbstgemachter Sauce Bernaise und eine Tarte au Citron). Punktabzug gibt's für die viel zu laute und wie ich fand unpassende Musik (Radiostream oder ähnlich??) sowie wie für die etwas zusammengewürfelte Innendekoration.

2 Beiträge 6
27.07.2016 11:32

Großartig! wir haben Flammkuchen, Schnecken, Lammkotellet, Schokosuffle probiert, alles sehr lecker, wie in Frankreich! Uneingeschränkt zum Empfehlen! Da der Laden sehr gut besucht wird, sollte man besser vorher reservieren! Die Lage ist auch sehr ruhig, Bedienung super freundlich. Ein unvergesslicher Abend!

4 Beiträge 6
18.05.2016 07:47

Super Service, feines Essen! Die Weinempfehlung für den Zander hat meinen Mann begeistert und mein Steak hatte die gewünschte medium rare Qualität. Wir hatten beide diesmal auch Gerichte von der Tageskarte und waren äußerst zufrieden! Wie immer alles super hier! :)

6 Beiträge 5
26.03.2016 20:49

Kleine, feine Standardkarte mit wechselnder Tageskarte. Wir gehen immer wieder gerne in die Brasserie und sind auch dieses Mal wieder nicht enttäuscht worden. Auch wenn die einzelnen Gerichte vielleicht etwas hochpreisiger sind, passen Preis und Qualität des Essens zusammen. Service angenehm. Danke - und bis zum nächsten Mal ;-)

2 Beiträge 5
08.02.2017 09:34

Angenehmes Ambiente, sehr freundliches Personal, essen und Wein haben gestimmt. Mit der Vorlage des Gutscheins erhält man eine andere Speisekarte. Man hat eine gute Auswahl, um selber das Menü zusammenzustellen, aber man kann nicht von der anderen Speisekarte wählen oder den Gutschein verrechnen lassen. Das empfinde ich als Nachteil.