DE
Mu-Kii Dortmund image 1
Mu-Kii Dortmund image 2
Mu-Kii Dortmund image 3
Mu-Kii Dortmund image 4
Mu-Kii Dortmund image 5
Mu-Kii Dortmund image 6
Mu-Kii Dortmund image 7
Mu-Kii Dortmund image 8
Mu-Kii Dortmund image 9
Mu-Kii Dortmund image 10
Mu-Kii Dortmund image 11
Mu-Kii Dortmund image 12

Mu-Kii

Hörde · Japanisch · 
Ausgezeichnet
5.3/6
454 Bewertungen

Über Mu-Kii

Ein völlig neues Genuss-Erlebnis erwartet Sushi-Fans und Freunde der asiatischen Küche im Dortmunder Restaurant Mu-Kii. Zu finden Am Kai direkt am Phoenix See im Bezirk Hörde, serviert man hier feinste Sushi-Spezialitäten, japanische Tapas und viele weitere sowohl kalte als auch warme Köstlichkeiten der asiatischen Kochkunst. Das besondere Konzept aus moderner Lounge, einem innovativen Bestellsystem und gesund-leckeren Speisen macht das Restaurant zu einem echten Hotspot in Dortmund.

Besuche die Seite von Mu-Kii

Adresse

Mu-Kii
Am Kai 8
44263 Dortmund

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 15:00
Dienstag
12:00 - 15:00
18:00 - 23:30
Mittwoch
12:00 - 15:00
18:00 - 23:30
Donnerstag
12:00 - 15:00
18:00 - 23:30
Freitag
12:00 - 00:00
Samstag
12:00 - 00:00
Sonntag
12:00 - 23:30
Montag
12:00 - 15:00
18:00 - 23:30

Empfehlungen aus der Küche

F88DFE25-5645-458B-B8AB-22D9119FB379

Sushi

Shake Sashimi

€ 2.00

Maguro Sashimi

€ 3.00

Mix Sashimi

€ 3.50
A159C0BE-C336-43BF-BF2D-E0F5EE3318E4

All you can eat

Lunch

Mo-Fr: 13,90€ So und Feiertage: 15,90€

Dinner

Mo-Do: 24,90€ Fr, Sa und Feiertage: 25,90€

Kids (4-12 Jahre)

Lunch: Mo-Do: 7,50€ ; Fr-So: 8,50€ Dinner: Mo-Do: 13,50€ ; Fr - So: 13,90€

Weitere Informationen

Mal wieder Lust auf Sushi? Oder doch lieber auf eine Nudelsuppe mit Rindfleisch, ein Lammkotelett vom Grill, würzige Muscheln oder gebratene Nudeln? Dann empfehlen wir unbedingt im Mu-Kii in Dortmund-Hörde vorbeizuschauen. Ein Besuch hier ist mehr als ein gewöhnlicher Restaurantbesuch – es ist ein Erlebnis. Dafür sorgen nicht nur die frisch zubereiteten japanischen und panasiatischen Köstlichkeiten, sondern auch das innovative Konzept des Restaurants. Bestellt wird nämlich nicht wie üblich von einer Karte, sondern mit einem Tablett, dass die Wünsche der jeweiligen Gäste direkt an das Küchenteam übermittelt, das die Speisen dann sofort und aus frischen Zutaten zubereiten.

Essen kann man in dem japanisch-asiatischen Restaurant übrigens soviel man möchte, denn es gilt das All-you-can-eat-Prinzip. Das bedeutet: Zur Mittagszeit kann man acht Items je Bestellrunde auswählen, am Abend sind es fünf Items von der virtuellen Speisekarte. Sind alle Leckereien verzehrt, beginnt in dem Lokal Am Kai in Dortmund-Hörde die nächste Runde und man kann seine Lieblingsspeisen wieder von vorn genießen. Einfacher geht’s wirklich nicht. Doch ganz gleich, wieviel der Spezialitäten man gegessen hat, Platz für ein Dessert sollte man sich unbedingt lassen. Als Nachtisch gibt es im Mu-Kii frittiertes Raffaelo oder gebackenes Eis und das bekommt man schließlich nicht alle Tage.

454 Mu-Kii Bewertungen

"Ausgezeichnet"6/6
Hans-Georg K.vor 2 Tagen · 1 Bewertung

Im Restaurant Mu Kii am Phoenixsee muss man gegessen haben. Ob all you can eat oder a la carte hier gibt es nicht nur Sushi und alles in ausgesprochen hoher Qualität. Witzig, Bestellungen können auch per Tablet aufgegeben werden. Der Service ist freundlich und kompetent.

"Ausgezeichnet"6/6
Susanne O.vor 2 Tagen · 1 Bewertung

Wir hatten sehr nette Bedienung und das Essen war selbst für nicht Sushi Esser perfekt wir hatten einen sehr schönen Abend preis Leistung war bestens

"Ausgezeichnet"6/6
Harald M.vor 4 Tagen · 1 Bewertung

Mein zweiter Besuch im Mu-Kii in einer Woche ... Ich denke dies sagt schon einiges aus. Am Montag mit Freunden, heute mit meiner gerade 7 gewordenen Enkeltochter. Das Angebot an erstklassigen Speisen und Getränken ist so breit gefächert - da ist für jeden etwas dabei!

"Ausgezeichnet"6/6
Ina S.vor 5 Tagen · 2 Bewertungen

Wir waren das zweite Mal dort und sind wieder sehr satt und sehr zufrieden nach Hause gefahren. Das Essen ist phänomenal! Egal, was man bestellt. Das Personal ist sehr freundlich, die Küche ist schnell. Rundum ein schöner Abend gewesen!

"Okay"3/6
Thomas R.vor 3 Monaten · 4 Bewertungen

Essen wie immer hervorragend, aber am Wochenende werden wir nicht mehr ins Mu-Kii gehen. Es war heute bis auf den letzten Platz ausgebucht und ist dann eigentlich nicht mehr zu ertragen. Es war warm (gibt's da eigentlich keine Klimaanlage?), es war fürchterlich laut und es ist eng. Gemütliches Essen bei solch einem Besuch nicht möglich. Die Tische stehen viel zu eng. Vielleicht könnte man das Problem lösen, wenn man nicht Platz für 200 Gäste, sondern "nur" für 150 anbieten würde. Die Zweiertische an der Fensterfront sind so eng angeordnet, dass vielleicht 30 cm Abstand dazwischen ist. Die Zweiertische sind sowieso recht klein, aber wenn sich dann noch die Kellnerin zwischen die Tische schieben muss, weil sonst die anderen Kellner im Gang keinen Platz mehr haben, macht es keinen Spaß mehr, wenn man immer das Gefühl hat, dass die Kellnerin fast mit ihrem Hintern im Essen hängt. Auch der Lautstärkepegel war nicht dazu geeignet, einen gemütlichen Abend zu zweit zu verbringen, da quasi alle Tische eng an eng in 2 großen Räumen stehen, ohne jegliche Zwischenwand oder dergleichen. Die Qualität des Essens ist unbestritten, aber so macht es keinen Spaß. Zumal das Personal das anscheinend auch nicht mehr handeln kann. Einmal landeten unsere Speisen am Nebentisch, und das Dessert wurde gar nicht gebracht. Unter der Woche immer wieder gerne, aber am Wochenende nie wieder. Das können andere Mitbewerber besser!

"Ausgezeichnet"6/6
Andreas H.vor 5 Monaten · 1 Bewertung

War mit 2 Kumpels an einem Donnerstag (Feiertag) dort um 18 Uhr. Es war voll, aber 2 Tage vorher reserviert, kein Problem. Bedienung war sehr freundlich und hat uns eine gute Einführung gegeben (wir hatten jeder das abend "all you can eat" für jeweils 25,90€). Das Essen kam schnell, obwohl es sehr voll war, glaube wir haben nach einer Bestellung nur immer 5-10 Minuten warten müssen, was ich als angenehm empfand da man dann nicht non stop isst. Ich glaube wir haben ziemlich viel probiert, kreuz und quer durch die Karte, es war alles sehr lecker und frisch, warmes essen immer heiß. Auch das Fleisch sehr gut gebraten. Tisch wurde immer wieder abgeräumt ohne Aufforderung und sogar zwischendurch gewischt (Personal hatte aber nachgefragt). Wir waren insgesamt zweieinhalb Stunden dort..und waren hinterher kugelrund, auf jedenfall wird der Besuch wiederholt.

"Ausgezeichnet"6/6
Vanessa J.vor 3 Monaten · 3 Bewertungen

Wir sind mehr als begeistert! Wir waren gestern Abend (Mittwoch) das erste mal dort und sind uns einig: es war nicht das letzte mal! Zuerst die Lage: superschön am phönixsee, mit tollem Ausblick, man kann auch draußen sitzen. Zum Essen: das Essen ist total frisch und die Qualität echt nicht zu bemängeln. Zudem super viel Auswahl (auch ausgefallenes), mehr als auf der Speisekarte im Internet. Die Getränkepreise sind zwar hoch, aber das hat uns nicht wirklich gestört. Das Personal: super aufmerksam und total freundlich! Leere Teller wurden sofort weggeräumt und das Essen kam schnell. Man wurde immer mal wieder gefragt ob alles in Ordnung ist (obwohl relativ viel los gewesen ist). Es war nicht das letzte Essen dort!

"Gut"4/6
Tom B.vor 4 Monaten · 1 Bewertung

Positiv ist die Qualität des Essens. Für ein All-you-can-eat-Konzept wirklich gut. Leider gibt es jedoch organisatorische Mankos: - Pro Tisch gibt es genau ein (!) iPad, mit dem bestellt wird. So dauert die Bestellrunde unverhältnismäßig lange und es weiß bei Eintreffen des Essens niemand mehr, was für ihn/ sie ist. - Es gibt keine Möglichkeit zu überprüfen, welches Essen bereits geliefert wurde und welches noch aussteht. - Die Bedienungen können keine konkreten Antworten auf Nachfragen zum Stand des Essens geben (was fehlt noch, was würde gebracht). - Einige Dinge wurden gar nicht gebracht. Ich warte bis heute etwa noch auf zwei Temaki. - Die Bedienung entschuldigte sich zwar für die Probleme und gab an, dass es sehr voll sei und so viele Gäste bereits im 18 Uhr auf einmal kamen. Das kann aus unserer Sicht kein Grund sein. Dann muss man das Konzept ändern und ggf mehr Personal einstellen. - Die Getränkepreise sind recht hoch (4€ für ein großes Radler). - Die Akustik ist schlecht: Der Laden ist wirklich schön eingerichtet, jedoch sehr laut!

"Ausgezeichnet"6/6
Rene' G.vor 8 Monaten · 2 Bewertungen

Wir waren mit 4 Personen im Mu Kii und haben das "all you can eat" genossen. Als Geschäftsleute sind wir oft in Restaurants.... Alle sind wir sehr begeistert über die Qualität der Tapas, interessanten Geschmacksvariationen und das Concept! Wir waren überrascht, wie schnell die per Pad am Tisch bestellten einzelnen Tapas serviert wurden. Die Service Mitarbeiter/innen waren sehr freundlich, kompetent und flink, das Ambiente des Restaurants ist modern, gemütlich, u. sehr geschmackvoll eingerichtet. Das Mu Kii kann ich und meine Gäste bestens empfehlen! Ob zu zweit oder als Gruppe, Mittags oder Abends, eine sehr gute Bereicherung der Gastronomie in Dortmund!

"Großartig"5/6
N. S.vor 3 Monaten · 1 Bewertung

1. Mal da gewesen. Man muss sich aber wirklich erst an die Art und Weise der Bestellung gewöhnen. Ein Durcheinander bei mehreren Personen ist da vorprogrammiert. Da wurde gerne aus Versehen das Sushi seines Nachbarn aufgegessen. ;-) Wenn man sich beim 2. Besuch dran gewöhnt hat, wird es wahrscheinlich besser laufen. Das Essen ist sehr lecker und frisch. Außer, dass Bestellungen mal falsch geliefert wurden, ist nichts zu beanstanden. Mal zu wenig, mal was ganz anderes. Wie gesagt, trotzdem schmeckte alles und man konnte das "Falsche" sehr leicht verschmerzen und genießen. Die Bedienung war sehr nett, obwohl es manchmal ein Durcheinander gab (auch an anderen Tischen). Das Restaurant ist modern eingerichtet. Wir kommen wieder!!

2 Personen
12345678
Heute (Dienstag)
November 2017
S
M
T
W
T
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Uhrzeit auswählen:
Social
Apps
©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten