Quandoo
(DE) Deutsch
5.2 /6 Ausgezeichnet 309 Bewertungen

Mu-Kii

Hörde Japanisch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Mu-Kii

Ein völlig neues Genuss-Erlebnis erwartet Sushi-Fans und Freunde der asiatischen Küche im Dortmunder Restaurant Mu-Kii. Zu finden Am Kai direkt am Phoenix See im Bezirk Hörde, serviert man hier feinste Sushi-Spezialitäten, japanische Tapas und viele weitere sowohl kalte als auch warme Köstlichkeiten der asiatischen Kochkunst. Das besondere Konzept aus moderner Lounge, einem innovativen Bestellsystem und gesund-leckeren Speisen macht das Restaurant zu einem echten Hotspot in Dortmund.

Öffnungszeiten

  • Montag 12:00 - 15:00, 18:00 - 23:30
  • Dienstag 12:00 - 15:00, 18:00 - 23:30
  • Mittwoch 12:00 - 15:00, 18:00 - 23:30
  • Donnerstag 12:00 - 15:00, 18:00 - 23:30
  • Freitag 12:00 - 00:00
  • Samstag 12:00 - 00:00
  • Sonntag 12:00 - 23:30
Mu-Kii, Am Kai 8, 44263 Dortmund

Weitere Informationen

Mal wieder Lust auf Sushi? Oder doch lieber auf eine Nudelsuppe mit Rindfleisch, ein Lammkotelett vom Grill, würzige Muscheln oder gebratene Nudeln? Dann empfehlen wir unbedingt im Mu-Kii in Dortmund-Hörde vorbeizuschauen. Ein Besuch hier ist mehr als ein gewöhnlicher Restaurantbesuch – es ist ein Erlebnis. Dafür sorgen nicht nur die frisch zubereiteten japanischen und panasiatischen Köstlichkeiten, sondern auch das innovative Konzept des Restaurants. Bestellt wird nämlich nicht wie üblich von einer Karte, sondern mit einem Tablett, dass die Wünsche der jeweiligen Gäste direkt an das Küchenteam übermittelt, das die Speisen dann sofort und aus frischen Zutaten zubereiten.

Essen kann man in dem japanisch-asiatischen Restaurant übrigens soviel man möchte, denn es gilt das All-you-can-eat-Prinzip. Das bedeutet: Zur Mittagszeit kann man acht Items je Bestellrunde auswählen, am Abend sind es fünf Items von der virtuellen Speisekarte. Sind alle Leckereien verzehrt, beginnt in dem Lokal Am Kai in Dortmund-Hörde die nächste Runde und man kann seine Lieblingsspeisen wieder von vorn genießen. Einfacher geht’s wirklich nicht. Doch ganz gleich, wieviel der Spezialitäten man gegessen hat, Platz für ein Dessert sollte man sich unbedingt lassen. Als Nachtisch gibt es im Mu-Kii frittiertes Raffaelo oder gebackenes Eis und das bekommt man schließlich nicht alle Tage.

Empfehlungen des Küchenchefs

309 Bewertungen

5.2 /6 Ausgezeichnet 309 Bewertungen
Lautstärke: leise
Wartezeit: keine Wartezeit
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Essen: himmlisch
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Atmosphäre: ausgezeichnet
153 6
106 5
30 4
14 3
4 2
2 1
1 Beitrag 6
24.09.2017 16:19

Es war Super! Sehr lecker und ein originelles Konzept. Wir kommen bestimmt wieder. Hat uns viel Spaß gemacht. Toller Abend bei euch. Freuen uns aufs nächste mal

1 Beitrag 6
21.09.2017 18:17

Super Qualität. Geschmacklich ein Genuss. Schnelle, aufmerksame und sehr freundliche Bedienung. Bestellung über Touchpad ist einfach perfekt. Preis - Leistung passt allemal. Haben schon den nächsten Termin reserviert.

1 Beitrag 6
21.09.2017 08:20

Sehr schöne Location am Phoenix See, dazu ein super und schneller Service kombiniert mit Sushi von sehr guter Qualität, kann man nur weiterempfehlen! Wir kommen wieder.

1 Beitrag 6
20.09.2017 19:39

Das essen schmeckte wie immer super mega lecker. Leider fehlte das schwarze sesam eis fehlte. Die Bedingung war super freundlich. Wir kommen sehr gerne wieder.

4 Beiträge 3
13.08.2017 00:45

Essen wie immer hervorragend, aber am Wochenende werden wir nicht mehr ins Mu-Kii gehen. Es war heute bis auf den letzten Platz ausgebucht und ist dann eigentlich nicht mehr zu ertragen. Es war warm (gibt's da eigentlich keine Klimaanlage?), es war fürchterlich laut und es ist eng. Gemütliches Essen bei solch einem Besuch nicht möglich. Die Tische stehen viel zu eng. Vielleicht könnte man das Problem lösen, wenn man nicht Platz für 200 Gäste, sondern "nur" für 150 anbieten würde. Die Zweiertische an der Fensterfront sind so eng angeordnet, dass vielleicht 30 cm Abstand dazwischen ist. Die Zweiertische sind sowieso recht klein, aber wenn sich dann noch die Kellnerin zwischen die Tische schieben muss, weil sonst die anderen Kellner im Gang keinen Platz mehr haben, macht es keinen Spaß mehr, wenn man immer das Gefühl hat, dass die Kellnerin fast mit ihrem Hintern im Essen hängt. Auch der Lautstärkepegel war nicht dazu geeignet, einen gemütlichen Abend zu zweit zu verbringen, da quasi alle Tische eng an eng in 2 großen Räumen stehen, ohne jegliche Zwischenwand oder dergleichen. Die Qualität des Essens ist unbestritten, aber so macht es keinen Spaß. Zumal das Personal das anscheinend auch nicht mehr handeln kann. Einmal landeten unsere Speisen am Nebentisch, und das Dessert wurde gar nicht gebracht. Unter der Woche immer wieder gerne, aber am Wochenende nie wieder. Das können andere Mitbewerber besser!

1 Beitrag 6
16.06.2017 10:40

War mit 2 Kumpels an einem Donnerstag (Feiertag) dort um 18 Uhr. Es war voll, aber 2 Tage vorher reserviert, kein Problem. Bedienung war sehr freundlich und hat uns eine gute Einführung gegeben (wir hatten jeder das abend "all you can eat" für jeweils 25,90€). Das Essen kam schnell, obwohl es sehr voll war, glaube wir haben nach einer Bestellung nur immer 5-10 Minuten warten müssen, was ich als angenehm empfand da man dann nicht non stop isst. Ich glaube wir haben ziemlich viel probiert, kreuz und quer durch die Karte, es war alles sehr lecker und frisch, warmes essen immer heiß. Auch das Fleisch sehr gut gebraten. Tisch wurde immer wieder abgeräumt ohne Aufforderung und sogar zwischendurch gewischt (Personal hatte aber nachgefragt). Wir waren insgesamt zweieinhalb Stunden dort..und waren hinterher kugelrund, auf jedenfall wird der Besuch wiederholt.

3 Beiträge 6
31.08.2017 11:46

Wir sind mehr als begeistert! Wir waren gestern Abend (Mittwoch) das erste mal dort und sind uns einig: es war nicht das letzte mal! Zuerst die Lage: superschön am phönixsee, mit tollem Ausblick, man kann auch draußen sitzen. Zum Essen: das Essen ist total frisch und die Qualität echt nicht zu bemängeln. Zudem super viel Auswahl (auch ausgefallenes), mehr als auf der Speisekarte im Internet. Die Getränkepreise sind zwar hoch, aber das hat uns nicht wirklich gestört. Das Personal: super aufmerksam und total freundlich! Leere Teller wurden sofort weggeräumt und das Essen kam schnell. Man wurde immer mal wieder gefragt ob alles in Ordnung ist (obwohl relativ viel los gewesen ist). Es war nicht das letzte Essen dort!

1 Beitrag 4
02.08.2017 08:44

Positiv ist die Qualität des Essens. Für ein All-you-can-eat-Konzept wirklich gut. Leider gibt es jedoch organisatorische Mankos: - Pro Tisch gibt es genau ein (!) iPad, mit dem bestellt wird. So dauert die Bestellrunde unverhältnismäßig lange und es weiß bei Eintreffen des Essens niemand mehr, was für ihn/ sie ist. - Es gibt keine Möglichkeit zu überprüfen, welches Essen bereits geliefert wurde und welches noch aussteht. - Die Bedienungen können keine konkreten Antworten auf Nachfragen zum Stand des Essens geben (was fehlt noch, was würde gebracht). - Einige Dinge wurden gar nicht gebracht. Ich warte bis heute etwa noch auf zwei Temaki. - Die Bedienung entschuldigte sich zwar für die Probleme und gab an, dass es sehr voll sei und so viele Gäste bereits im 18 Uhr auf einmal kamen. Das kann aus unserer Sicht kein Grund sein. Dann muss man das Konzept ändern und ggf mehr Personal einstellen. - Die Getränkepreise sind recht hoch (4€ für ein großes Radler). - Die Akustik ist schlecht: Der Laden ist wirklich schön eingerichtet, jedoch sehr laut!

2 Beiträge 6
19.03.2017 10:11

Wir waren mit 4 Personen im Mu Kii und haben das "all you can eat" genossen. Als Geschäftsleute sind wir oft in Restaurants.... Alle sind wir sehr begeistert über die Qualität der Tapas, interessanten Geschmacksvariationen und das Concept! Wir waren überrascht, wie schnell die per Pad am Tisch bestellten einzelnen Tapas serviert wurden. Die Service Mitarbeiter/innen waren sehr freundlich, kompetent und flink, das Ambiente des Restaurants ist modern, gemütlich, u. sehr geschmackvoll eingerichtet. Das Mu Kii kann ich und meine Gäste bestens empfehlen! Ob zu zweit oder als Gruppe, Mittags oder Abends, eine sehr gute Bereicherung der Gastronomie in Dortmund!

1 Beitrag 5
08.08.2017 18:11

1. Mal da gewesen. Man muss sich aber wirklich erst an die Art und Weise der Bestellung gewöhnen. Ein Durcheinander bei mehreren Personen ist da vorprogrammiert. Da wurde gerne aus Versehen das Sushi seines Nachbarn aufgegessen. ;-) Wenn man sich beim 2. Besuch dran gewöhnt hat, wird es wahrscheinlich besser laufen. Das Essen ist sehr lecker und frisch. Außer, dass Bestellungen mal falsch geliefert wurden, ist nichts zu beanstanden. Mal zu wenig, mal was ganz anderes. Wie gesagt, trotzdem schmeckte alles und man konnte das "Falsche" sehr leicht verschmerzen und genießen. Die Bedienung war sehr nett, obwohl es manchmal ein Durcheinander gab (auch an anderen Tischen). Das Restaurant ist modern eingerichtet. Wir kommen wieder!!

1 Beitrag 5
17.08.2017 09:29

Wir haben den Besuch geschenkt bekommen. Die Reservierung war problemlos und es wurde unser Sitzplatzwunsch berücksichtigt. Das Essen war sehr lecker und der Service freundlich. Probleme traten jedoch auf und zwar sind nicht alle bestellten Gerichte zu uns gelangt bzw. haben wir Gerichte bekommen, die wir gar nicht bestellt hatten. Dies war leider nicht nur bei uns, sondern auch bei dem Nachbartisch der Fall. Auch hatten wir nachher zwei Getränke auf der Rechnung, welche wir nicht bestellt hatten. Dies ist der Kellnerin jedoch aufgefallen, ohne, dass wir dies sagen mussten und es wurde aus der Gesamtsumme herausgerechnet. Wir werden sicherlich wiederkommen, da wir hoffen, dass wir beim nächsten Mal alle bestellten Gerichte bekommen.

1 Beitrag 4
08.08.2017 08:37

Essen vom Geschmack und von der Qualität sehr gut. Der Küche ein großes Kompliment. Leider ein großes Durcheinander bei der Reihenfolge und dem Servieren der Speisen. Als Beispiel, bei Bestellung von zwei der selben Speisen durch unterschiedliche Personen wird auf einem Schälchen serviert. Muss man wissen, dann ist es sicher kein Problem, oder Süsskartoffel, woher soll der Gast wissen, wenn zwei Personen bestellt haben, dass dann ein Schälchen für zwei kommt? Hier ist und im gesamten timing der Bewirtung ist noch viel Luft nach oben. Das Personal ist durchaus freundlich und zuvorkommend, jedoch scheint es das System noch nicht ganz verinnerlicht zu haben. Auch sollten die Grundregeln wie man Speisen serviert beim Personal bevor es zum Kunden geht nochmal abgefragt werden. Pommes Bude kann jeder.

1 Beitrag 5
28.07.2017 07:36

Das Essen war wirklich gut, aber gemessen an reinen Sushi Läden war es zu lasch. Die Auswahl und das Bestellsystem über ein I Pad sind der Knaller und wirklich zeitgemäß. Je voller das Lokal wurde, desto länger dauerte auch der "Nachschub". Bestellen alle 15 min für max. 2,5 h reicht völlig aus und macht satt. Das Ambiente ist gut, die Geräuschkulisse bei einem vollem Laden ist zu ertragen, geht schlimmer. Ein Fensterplatz mit Sicht auf das Wasser ist lohnenswert. Preis : Für die Lage, das Essen und das Drumherum - TOP ! Wir können es sehr empfehlen !

2 Beiträge 6
13.06.2017 11:00

Das Restaurant liegt direkt am Phönixsee. Wir haben einen netten Abend in ungezwungener Atmosphäre verbracht. Das Publikum besteht überwiegend aus Twens; mit Ende vierzig fällt man auf. Bestellen per tablet war unkompliziert. Essen kam sehr schnell und war sehr lecker. Mit den vielen kleinen Schälchen wird es schnell eng auf den Tischen, da müsste noch öfter abgeräumt werden. Die Stühle könnten mit etwas mehr Körperfülle schnell eng werden. Alles in allem aber ein tolles Restaurant - wir kommen mit Sicherheit wieder!

1 Beitrag 6
07.09.2017 07:49

Ich fand's echt schön ! Essen war super lecker. Große Auswahl und gute Qualität... echt lecker. coole Atmosphäre. Das einzige, was ich im Nachhinein ein unangenehm fand, war der stärkere Essensgeruch, der im ganzen Restaurant in der Luft hing. Eine Mischung aus Sojasauce und Frittierfett... das hat aber dem super Gesamteindruck keinen Abbruch. Besonders eine aufmerksame und freundliche Bedienung hat auch zu einem coolen netten Abend beigetragen Sehr gern werde ich wieder mit Freunden dorthin gehen ...

1 Beitrag 6
04.08.2017 10:05

das Restaurant ist sehr ansprechend, modern gestaltet. Innen und Aussenbereich. Unserer Bitte nach einem Fensterplatz ist man bei der Reservierung nachgekommen, so dass wir einen tollen Blick auf den See hatten. Das Bestellsystem wurde und freundlich und kompetent erklärt. All you can eat innerhalb 2,5 Stunden, Bestellungen sind im 15 Minuten Takt möglich. Fast alles hat uns hervorragend gemundet, immer wieder wurde dezent nachgefragt, ob alles in Ordnung sei. Wir haben einen wunderschönen Abend dort verbracht

1 Beitrag 6
13.09.2017 09:03

Die Auswahl an Speisen war sehr gut, da für jeden Geschmack etwas dabei war (eben auch wenn man kein Sushi-Fan ist)! Die Getränke (z. B. Mu-Kii Limonade) waren sehr lecker. Das Personal war sehr nett und aufmerksam.

1 Beitrag 5
06.05.2017 08:08

Seht toller Laden, Mitarbeiter alle sehr nett. Hilfsbereit und freundlich. Getränke fand ich oft zu teuer: 1Hugo 0,2 6,20€ Essen war super, alles frisch nichts würde nach Bestellung direkt auf den Tisch gestellt sondern Mann musste schon etwas warten, was aber total ok war von der Zeit. Dafür war alles frisch, heiß und super lecker. Schade fande ich nur das man leider keine Soßen extra bestellen konnte, ein kleiner Klecks von Soße war immer bei einem Gericht dabei aber extra bestellen ging nicht. Wir werden aber wieder kommen

16 Beiträge 5
31.07.2017 09:28

Ein sehr schönes stylisches Restaurant, tolles Konzept. Tolle Speisen. Das Lokal liegt direkt am Kai Dortmund. Das Essen und die Qualität ist sehr gut, tolle Auswahl, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Leider sehr lange Wartezeiten...bis das Bestellte kommt, das haben wir schon besser und schneller erlebt. Den 15 Minutenrythmus, finde ich persönlich zu lang, Man muss ja nicht sofort wieder bestellen, aber die Option nach 10 Minuten finde ich persönlich besser, so ist der Durchfluss schneller und ist nicht so an einen Langen Aufenthalt gebunden.

1 Beitrag 6
21.03.2017 09:32

Das Mu-Kii hat im März ´17 direkt am Dortmunder Phoenix See eröffnet. Die Lage ist toll, das Ambiente ist edel, der Service ist top und das Essen ist lecker. Was will man mehr.