DE
slider image 1
slider image 2
slider image 3
slider image 4
slider image 5
slider image 6

Restaurant Odessa

Altstadt-Süd · International · 
Ausgezeichnet
5.1/6
23 Bewertungen

About Restaurant Odessa

Das Restaurant Odessa kombiniert zwei Cuisine die russische Landküche. Nicht umsonst wird in dem Restaurant in der südlichen Kölner Altstadt eine interessante Mischung kulinarischer Traditionen serviert interpretiert die Kochprofis des Hauses, deswegen stehen hier vor allem diverse deftige Klassiker auf der Speisekarte des charmanten Lokals, aber auch einige ungewöhnliche Gerichte, die immer wieder aufs Neue überraschen. Das Restaurant im Ferkulum lädt herzlich zum Probieren und Genießen ein.

Besuche die Seite von Restaurant Odessa

Adresse

Restaurant Odessa
Im Ferkulum 32
50678 Köln

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 18:00
Donnerstag
18:00 - 23:00
Freitag
18:00 - 23:00
Samstag
18:00 - 23:00
Sonntag
18:00 - 23:00
Montag
Dauerhaft geschlossen
Dienstag
18:00 - 23:00
Mittwoch
18:00 - 23:00

Empfehlungen aus der Küche

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Spinatsuppe

nach russischer Art mit Smetana serviert
€4.00

Pikanten Auberginenrouladen

mit Schafskäse
€4.10

Hering im Pelzmantel

Salat mit milden Salzheringen, Kartoffeln und Rote Beete
€6.50
B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Hähnchenröllchen nach Kiewer Art

Hähnchenbrust mit Käse- und Kräuterbutter-füllung, paniert, dazu hausgemachtes Kar-toffelpürre
€13.50

Gegrillte Forelle

€13.70

Beef Stroganoff

Kalbsfilet in Steinpilz-Rahmsauce mit Moosbeeren , dazu hausgemachtes Kartoffelpurre
€17.10
23914FCF-1514-4544-82D9-2C2EDB2B8818

Nachspeisen

Torte Medovik

Traditionelle russische Honigtorte
€5.00

Plombir

Traditionelles russisches Sahneeis
€5.50

Bliný

Russische Pfannkuchen mit Äpfel und Mandeln
€6.50

Weitere Informationen

Odessa, eine der berühmtesten Städte der Ukraine und ursprünglich von Katharina der Großen gegründet, ist Namensgeberin dieses ganz besonderen Kölner Restaurants im Ferkulum. Historisch und mit einem Auge für Details eingerichtet, präsentiert sich der einladende Innenraum des Restaurants in klassischem Chic: Zarte Kerzenhalter, ein imposantes Grammophon und goldene Dekorationselemente machen das Odessa in der Altstadt optischen Reizen allein bleibt es hier allerdings nicht: Auch kulinarisch hat das Lokal einiges für seine Gäste zu bieten. Das kompetente Küchenteam ist auf eine ländliche russische und ukrainische Küche spezialisiert Odessa nicht fehlen!

Es finden sich aber natürlich auch moderne Einflüsse auf der Speisekarte des Odessa im Süden der Kölner Altstadt: Das beweist eine der Spezialitäten des Hauses hausgebeiztem Lachs und Schrimps gefüllt). Die berühmt dabei zusätzlich versüßen freundliche Serviceteam des Odessa klärt übrigens stets gerne über die Besonderheiten der beiden Küchenrichtungen auf und kümmert sich ansonsten auch sehr zuvorkommend um seine Gäste. Eine echte Empfehlung.

23 Restaurant Odessa Bewertungen

"Ausgezeichnet"6/6
Johann P.vor 5 Monaten · 2 Bewertungen

Das Essen war sehr lecker und die Bedienung sehr freundlich. Wir hatten hier einen sehr schönen Abend und kommen gerne wieder. Wirklich sehr zu empfehlen.

"Ausgezeichnet"6/6
Christin G.vor 7 Monaten · 1 Bewertung

Das Essen ist sehr lecker gewesen und die Bedienung war sehe freundlich. Wir kommen auf jeden Fall wieder und empfehlen das Odessa gerne auch weiter.

"Ausgezeichnet"6/6
Marion R.vor 9 Monaten · 1 Bewertung

Wir waren sehr zufrieden mit dem Essen und der Bedienung. Die Speisen sind liebevoll angerichtet und schmeckte uns. Ob es der russischen Tradition entspricht konnten wir allerdings nicht beurteilen.

"Ausgezeichnet"6/6
Maria S.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Alles wie erwartet! Das Essen war sehr lecker. Vor allem Wareniki mit Kartoffeln, Beef Stroganoff und Medovik. Russische Musik hat die Atmosphäre vervollständigt! Vielen Dank!

"Gut"4/6
Jakob F.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Das Restaurant ist erstaunlich. Es strömt einen sehr angenehmen altmodischen Flair aus. Durch die Hintergrundmusik fühlt man sich direkt in das Heimatland des Restaurants versetzt. Es ist nicht aufdringlich und verströmt eine ganz eigene Eleganz. Die Getränke sind Landestypisch, in der Auswahl. Des Weiteren kann man natürlich auch Einheimische Getränke bekommen. Die Vorspeisen sind exellent und sehr wohlschmeckend. Leider hatten wir auch nach unserem dritten Besuch jedoch das Erlebnis, dass die Hauptspeisen da nicht mithalten können. Erneut war das Fleisch der Schweinefleischpfanne trocken und die Pfannen allgemein sehr fettig. Die Preise für die Hauptspeisen können als gehoben angesehen werden, entsprechen aber nicht der Qualität. Hier muss dringend nachgebessert werden. Die Nachspeisen wiederum sind sehr gelungen und es ist für jeden was dabei. Leider kann ich nicht mehr als 4 Punkte vergeben, da wir jetzt zum dritten mal dort waren und wir jedesmal an der Hauptspeise verzweifelt sind. Sollte das Restaurant es schaffen sich hier zu verbessern hat es bestimmt seine 5, wenn nicht sogar 6, Punkte verdient.

"Ausgezeichnet"6/6
Christoph S.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Das Essen war ausgezeichnet! Dir Lokalität versprüht den Charm der 70er Jahre! In dem Viertel ist die Parkplatzsituation leider etwas angespannt! Die sanitären Einrichtungen etwas veraltet und daher grenzwertig! Personal freundlich und zuvor kommend! Speisekarte ist übersichtlich aber leider nur auf deutsch! Die Preise sind in Ordnung! Im großen und ganzen war es ein schöner Abend!

"Ausgezeichnet"6/6
Sebastian R.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Wir waren am Wochenende zu viert im Restaurant "Odessa" und waren sehr begeistert von der sympathischen und zuvorkommenden Bewirtung. Das Essen war sehr lecker, die Wodkaempfehlungen hervorragend und die verschiedenen "Baltika" Biersorten sind eine gute Abwechslung zum Kölsch. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

"Ausgezeichnet"6/6
Ronny J.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Ich hätte nicht gedacht, dass es solche Plätze in der Kölner Südstadt noch gibt. Das Essen war fein, der Service super... stilvoll, aber nicht überheblich, sondern ein verdammt runder Abend. Der Saperavi (georgischer Rotwein) war auch toll!!!!

"Okay"3/6
Karl M.vor 6 Monaten · 3 Bewertungen

Nachdem wir vor einiger Zeit schonmal dort gegessen hatten und sehr zufrieden waren, war der jetzige Besuch enttäuschend. Wir waren wieder zu viert und hatten Schweine- und Lammspieß. Das Fleisch war in allen Fällen durchsehnt oder mit Fett durchzogen und teilweise auch "totgebraten". Zum Dessert hatten wir Napoleon-Torte und bekamen ein Stück Blechkuchen. Für 5,50 € erheblich überteuert. Schade. Der Service war gut und aufmerksam.

"Großartig"5/6
Arne D.vor 2 Jahren · 2 Bewertungen

Nettes ukrainisches Restaurant mit Altcharme. Dass statt des Lachskaviars nur Räucherlachs in den Pfannkuchen war, habe ich an dem Abend nicht moniert. Empfehlenswert sind die Vorspeisen und Spezialitäten zu einem Glas Kwas. Der Birkenvodka sollte als Abschluss nicht fehlen!

2 Personen
123456
Heute (Donnerstag)
Oktober 2017
S
M
T
W
T
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Uhrzeit auswählen:
social
Apps
©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten