Dieses Restaurant wurde dauerhaft geschlossen.
Keine Sorge - wir haben noch Tausende andere Restaurants die du entdecken kannst.
Entdecke alle Restaurants

Rodizio Sol Brazil

Ausgezeichnet
5.0/6
92 Bewertungen

Über Rodizio Sol Brazil

Seit 2006 findet man ein wahres Paradies fleischlicher Genüsse im Wiesbadener Stadtteil Biebrich. Das Rodizio Sol Brazil fährt hier nämlich ganz besonders große Geschütze auf: Das brasilianische Steakhouse in der Armenruhstraße grillt – und grillt – und grillt, und zwar die besten Filetstücke am Schwertspieß bis auch der letzte Gast zufrieden und satt das Lokal verlässt. Das Fleisch wird dabei übrigens direkt am Tisch auf den Teller geschnitten. Immer frisch gegrillt, immer heiß und immer unwiderstehlich lecker. So wie sich das gehört.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 18:00
Freitag
18:00 - 23:00
Samstag
18:00 - 23:00
Sonntag
18:00 - 23:00
Montag
Geschlossen
Dienstag
18:00 - 23:00
Mittwoch
18:00 - 23:00
Donnerstag
18:00 - 23:00

Adresse

Rodizio Sol Brazil
Armenruhstraße 6
65203 Wiesbaden

Highlights der Speisekarte

B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Rodizio – 7 Gänge Menü

22,90 €

Salatteller

am Beilagen-Buffett

6 Sorten Fleisch

an Schwertspießen kontaktfrei gegrillt und  nacheinander am Tisch serviert

Abacaxi

gegrillte Ananas
63844534-A2AC-494D-B21D-64CAAF740CA9

Steaks

Amerikanisches Steak - 350g

mit Salatteller vom Beilagenbuffet und  Steakhouse Pommes
17,50 €
E487ED1B-D95B-4302-9C77-3D8AC562FC20

Cocktails

Caipirinha

6,50 €

Pina Colada

6,50 €

Mehr zu Rodizio Sol Brazil, Wiesbaden

Der Rodizio-Grill ist mehr als nur eine brasilianische Steakhouse-Spezialität, er ist ein kulinarisches Erlebnis. Die Fleischspezialitäten werden hier am Spieß in einem Churrasqueira, einer Art Kamin-Grill, zubereitet. Durch Keramikbrennfelder werden die rotierenden Fleischspieße von oben gleichmäßig gegrillt – ohne dabei Kontakt zu den Brennfeldern zu haben. Während des Vorgangs entsteht ebenfalls kein Rauch – so behält das Fleisch im Rodizio Sol Brazil in Wiesbaden-Biebrich sein natürlich-köstliches Aroma. Sobald das Fleisch dann den gewünschten Gargrad erreicht hat, wird es von den Köchen aus dem Grill entfernt und direkt auf die Teller der Gäste geschnitten.

Das Rodizio Sol Brazil in der Armenruhstraße bietet also wahrlich eine außergewöhnliche kulinarische Erfahrung, die echte Fleischfans wirklich lieben werden. Das brasilianische Rodizio besteht übrigens aus sechs verschiedenen Gängen plus Dessert, die man am besten in einer Gruppe mit Freunden genießt. Nacheinander werden da unterschiedliche Fleischsorten gegrillt an den Tisch gebracht, unter anderem Schweinefilet, Rindernacken, Hüftdeckel vom Kalb und Hühnerbrust in Speck. Und weil das Rodizio Sol Brazil in Wiesbaden-Biebrich seinen Grill als All You Can Eat Konzept betreibt, wird solange Fleisch serviert, bis der Hunger nur noch eine dunkle Erinnerung von früher ist.

92 Bewertungen für Rodizio Sol Brazil

Ausgezeichnet
5.0/6
92 Bewertungen
Wartezeit:Kurze wartezeit
Atmosphäre:Sehr angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Essen:Himmlisch
Lautstärke:Angenehm
Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"6/6
Corinna M.vor 2 Jahren · 17 Bewertungen

Der Besuch im Rodizio Sol Brazil war fantastisch !!! Ich gehe einmal im Monat dort Essen und bin von der Qualität der Speisen (besonders dem Fleisch) begeistert.

"Ausgezeichnet"6/6
Corinna M.vor 2 Jahren · 17 Bewertungen

Der Besuch im Rodizio Sol Brazil war fantastisch !!! Ich gehe einmal im Monat dort Essen und bin von der Qualität der Speisen (besonders dem Fleisch) begeistert.

"Ausgezeichnet"6/6
Corinna M.vor 2 Jahren · 17 Bewertungen

Das beste Restaurant für Fleischliebhaber in Wiesbaden! Das Konzept des Rodizio Sol Brazils ist fantastisch, die Qualität von Fleisch und Salatbuffet sehr gut. Nur zu empfehlen.

"Ausgezeichnet"6/6
Corinna M.vor 2 Jahren · 17 Bewertungen

Das Rodizio Sol Brazil ist ein fantastisches Restaurant für Fleisch-Liebhaber. Das Preis-Leistungs-Verhaltnis ist spitze und die Qualität des Fleisches genial. Das Salatbuffet ist ebenfalls sehr gut. Ich kann dieses Restaurant nur empfehlen!

"Ausgezeichnet"6/6
Christoph K.vor 3 Jahren · 1 Bewertung

Es gibt 6 Sorten Fleisch, das für jeden Tisch separat gegrillt und dann am Spieß serviert wird. Das Fleisch ist zart, saftig und sehr schmackhaft - da nur mit Meersalz gewürzt wird kommt man in den Genuss des eigentlichen Geschmacks des Fleisches und kann so erfahren, dass vom gleichen Tier jedoch an anderer Stelle geschnittene Stücke ganz unterschiedlich schmecken. Das Beilagen-/Vorspeisenbuffet ist reichhaltig und bietet eine große Auswahl an Salaten, Dips und "Antipasti" (die in Brasilien sicher anders genannt werden?), außerdem gibt es noch knusprige Pommes zum Fleisch. Als Nachtisch gibt es gegrillte Annanas, ebenfalls vom Spieß. Von allen Speisen - auch vom Fleisch - gibt es so viel und so oft man möchte, womit auch der Preis gerechtfertigt ist. Die freundliche Bedienung ist stets aufmerksam und beantwortet ausführlich etwaige Fragen. Zwar ist die Einrichtung nicht besonders spektakulär, aber zweckmäßig, sauber und ordentlich. Ich würde auf jeden Fall wieder ins Rodizio Sol Brazil gehen und kann es jedem empfehlen, der gerne Rind isst und nichts gegen salzigen Geschmack hat.

"Schlecht"2/6
Milana S.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Wir waren schon mal vor Ewigkeiten bei Rodizio und wollten einen Familienausflug wieder dorthin machen. Wir waren pünktlich zu unserer reservierten Zeit vor Ort, mussten jedoch über 30 min warten bis die Bedienung überhaupt zu uns kam. Als sie kam, fragte sie ganz gehetzt, ob wir schon wissen was wir trinken wollen (Karte wurde uns erst gar nicht angeboten). Getränke kamen stolze 20 min später und es war bloß nur eine Flasche Wasser, die uns einfach achtlos auf den Tisch gestellt wurde mit den Worten "Sie können es ja selbst aufmachen, ich habe viel zu tun!" Obwohl wir nach der Weinkarte fragten, bekamen wir keine. Als wir die Dame darauf angesprochen haben, meinte die recht ruppig "Ich bin heute die einzige Bedienung, wir haben nicht mit so vielen Reservierungen gerechnet!" (Ja da muss ich doch als Geschäftsführer besser wirtschaften! Vor allem in der Vorweihnachtszeit!) Wir dachten, ok, das Fleisch wird bestimmt wieder lecker werden und wird den fehlenden Service schon rausreissen. Auf das Fleisch mussten wir seit unserer Ankunft über 1 Stunde warten, die Mägen knurrten, die Laune sank und wir versuchten die Leere im Bauch mit den "Dosen-Salaten", die als Vorspeise serviert werden, zu füllen. Maismischung aus der Dose mit ein paar Zwiebeln kleingehackt - Maissalat, Oliven aus der Dose mit Zwiebel - frische Oliven, kalter Reis sollte wohl die Verzweifeltesten unter uns besänftigen. Fleisch kam, war lecker. Als wir jedoch nach etwas mehr fragten, mussten wir weitere 25 min drauf warten und fragten schon nach der Rechnung. Die nach wie vor ruppige Bedienung meinte dann: ja was wollen Sie denn nun? Erst wollen Sie Fleisch, dann zahlen, was denn noch? Wow, so schlecht wurde ich noch nicht einmal bei Mc Donald's als Kunde behandelt und am Ende wunderte sie sich auch noch lautstarkt darüber weswegen sie kein Trinkgeld bekommen hätte, schließlich hätte die heute viel zu tun gehabt. Schade, dass der Ort so zugrunde gewirtschaftet wurde. Leckeres Fleisch hin oder her, aber wir kommen definitiv nicht mehr wieder.

"Schlecht"2/6
Leonie L.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Lecker! Wenn man den zum Essen käme. Daher sein Geld nicht wert. War sehr enttäuscht. Das Restaurant hat sich nicht auf ein ausreservierten Gastraum eingestellt. Entsprechend wurde die Salat Bar nicht nachgefüllt. Wer also nach 18 Uhr kommt hat Pech gehabt. Ein all you Can eat Restaurant sollte immer nachlegen können. Das z.B. eine große Schüssel Salat etc nicht für c.a. 50 Personen reicht sollte sogar einem nicht Gastronomen einleuchtend sein. Schade! Denn eigentlich hat es sehr gut geschmeckt. Die angepriesenen Pommes welche am Tisch serviert werden sollten warten auch sehr wenig, dafür lecker. Auf Bestellung konnten nochmal welche an den Tisch gebracht werden. Aber darauf wartete man dann auch wieder Gefühle Stunden. Alles in allem dauerte das Essen ewig! Wenn man also Hunger hat, nicht gut. Erst nach Ankunft 40 Minuten gewartet bis überhaupt Fleisch kam.. Und dann wurden magere zwei Stückchen serviert. Nach 2,5 Stunden bin ich dann mit knurrendem Magen wieder nach Hause, es war mir irgendwann einfach zu doof nachzubestellen. Das Fleisch wurde außerdem meist sehr blutig serviert. Keine Nachfrage wie es der Gast gerne hätte. Wirkte für mich auch eher wie ein versehen (außen sehr knusprig und innen sehr roh). Als ich auf die aufgezeigten Punkte hinwies bekam ich zur Antwort das ein Tisch mit Männern ja so viel essen würde, sie kämen garnicht hinterher. Bedienung war sehr freundlich und entschuldigte sich, es sei der erste Abend an dem es so sei. Das kann ich nicht beurteilen.. Wundert mich dennoch.. Ich würde Fleischhungrige Männer erwarten in so einem Restaurant! Außerdem solle ich doch etwas sagen wenn ich das gleich durch haben soll, und außerdem wäre das ja garnicht wirklich möglich. Ich würde das als Gast erwarten dass gefragt wird. Und den Fehler an den Gast zurück zu spielen finde ich auch sehr schade. Also, nicht nochmal. Keine Empfehlung! Ich hoffe dass ich einfach nur einen schlechten Abend erwischt habe.

"Okay"3/6
João Filipe C.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Nach den ich aus Köln nach Mainz umgezogen bin hatte ich mal so richtig lust auf Rodizio. Also habe ich diesen hier mal ausprobiert. Ich wollte dieses auch testen, weil ich überlegt habe mein schwiegervater ein Gutschein zu schenken. Also probierte ich es mit meiner Freundin aus. Nachdem ich schon in Deutschland und in andere Länder Rodizio kennengelernt habe, musste ich feststellen das der in Wiesbaden nix mit dem zutun hat was man schon kennt. Vermisst habe ich den Bohneneintopf. "Feijão preto com arroz". Aber auch die sonst typischen Vorspeisen... Meeresfrüchte, Garnelen etc. zum Rodizio muss ich sagen, die Portionen waren sehr mager. Das Fleisch wurde pro Person portitioniert. Wir mussten ständig mit leeren Teller auf die nächste Portion warten. Die Picanha hatte ich ganz anderes in Erinnerung. irgendwann kam die Bedienung und fragte "noch eine letzte Runde". Es war nicht das was ich aus Brasilien kenne und es hier in Deitschland schon kennengelernt habe. Normalerweise sind die Teller nie leer und man geht mehr als voll nachhause. Das essen war aber ok. Schlecht war es nicht. Deshalb bewerte ich es nur mittelmäßig.

"Großartig"5/6
André K.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Die Salatbar hat sich im Gegensatz zu meinem ersten Besuch deutlich verbessert. Das Huhn war genial, Das Schwein war gut, Steakhüfte auch gut, der Nacken...zumindest war das Stück, was ich hatte mich zu fettig... geschmacklich aber gut bis sehr gut. Das Kalb... konnte geschmacklich nicht mit den anderen Fleischstückern mithalten. das Tafelspitz... auch gut. Beim Rindfleisch war mir teilweise der äußere Bereich zu trocken gegrillt. Wobei mein Anspruch diesbezüglich auch recht hoch ist. Bedienung war freundlich und aufmerksam, waren aber auch sehr früh vor Ort, so dass noch nicht viel los war . Alles in allem ein super Preis / Leistungsverhältnis! von daher 5 Punkte!

"Großartig"5/6
Sara B.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

There is only óne reason why I can not give 6 Points. The Buffet has not been properly refilled since, according to the waitress, there was not enoght food. It was good but unfortunately some plates (like Chimichurry) were not enough for the Person present in the Restaurant. But despite that we really had a good time! The meat was amazing!!! And the Service really good as well. It has been a good decision to celebrate my bithday and I will definetely come back again :)