Selam

EhrenfeldAfrikanisch
Wundervoll
5.8/6
55 Bewertungen
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste lügen nicht
Dieses Restaurant ist mit Quandoo nicht mehr buchbar

Über Selam

Die Injera spielt in der ostafrikanischen Küche eine zentrale Rolle. Es handelt sich um einen dünnen Fladen aus Sauerteig, der eine traditionelle Beilage zu äthiopischen Gerichten ist. Wer in den Genuss dieser exotischen Küche kommen möchte, sollte im Selam Restaurant in Köln Ehrenfeld vorbeischauen. Das Serviceteam empfängt die Gäste mit der landestypischen Herzlichkeit und tut alles, um den Entdeckern einen perfekten Abend zu bieten. Auf der Karte stehen Spezialitäten wie zartes Hähnchenfleisch in einer milden Sauce aus äthiopischer Butter, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Kurkuma oder gegrillte Lammrippchen in Rosmarin, Paprika, Anis und pikanter Berberesauce. Für Vegetarier werden köstliche Gerichte mit exotischen Gewürzen bereitgehalten. Zur Information: Die Reservierung verfällt 15 Minuten nach der vereinbarten Zeit. Das Selam bittet um Benachrichtigung, falls Personenanzahl oder Uhrzeit des Besuchs sich ändern.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Monday
Geschlossen
Tuesday
17:00 - 00:00
Wednesday
17:00 - 00:00
Thursday
17:00 - 00:00
Friday
17:00 - 00:00
Saturday
16:00 - 00:00
Sunday
16:00 - 00:00

Adresse

Selam
Ehrenfeldgürtel 91
50823 Köln

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Sambusa A

Teigtaschen gefüllt mit äthiopischem Linsengemüse

Sambusa B

Teigtaschen gefüllt mit Rindergehacktem äthiopischer Art

Vorspeisen Sampler

Gemischte Vorspeisenplatte – Mixed starters

Mehr zu Selam, Köln

Afrikanische Küche ist für viele Kölner Neuland. In Ehrenfeld, dem buntestens Stadtteil den Köln zu bieten hat, kann man dieses Neuland betreten und erkunden. Im Restaurant Selam am belebten Ehrenfeldgürtel heißt man Sie herzlich willkommen und führt Sie in die ostafrikanische Küche ein. Die verschiedenen Gerichte, vor allem Schmorgerichte, werden in kleinen Schüsseln serviert. Zu jedem Gericht werden Injera gereicht. Injera ist eine Art Crêpe aus Sauerteig und dient in der äthiopischen Küche als Beilage zahlreicher Speisen. Gegessen wird, indem man mundgerechte Stücke des Injeras mit den unterschiedlichen Köstlichkeiten einrollt. Traditionell wird in Äthiopien mit den Händen gegessen, Sie sind herzlich eingeladen, dieses Stück Kultur zu erleben. Neben der typisch äthiopischen Speisen gibt es im Selam eine große Auswahl an landestypischen Getränken. Gewürztee, hausgemachter Honigwein, Fruchtschnäpse und saisonal äthiopisches Bier, aber natürtlich auch verschiedene afrikanische Weine. Zum Abschluss eines tollen Menüs wird gerne eine traditionelle Kaffeezeremonie zubereitet. Wer nicht immer nur Schnitzel und Pizza genießen will, sollte sich an die afrikanische Küche heranwagen und eine tolle Überraschung erleben. Gerne catert das Team vom Restaurant Selam ihr Event oder stellt das Lokal für Feierlichkeiten zur Verfügung.

55 Bewertungen für Selam

Wundervoll
5.8/6
55 Bewertungen
Essen:Himmlisch
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Lautstärke:Angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Service & bedienung:Ausgezeichnet
"Ausgezeichnet"
6/6
Bernd V.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Sehr nette Bedienung und leckeres Essen. Hier kann man auch super vegan essen. Auch die äthiopischen Getränke sollte man probieren. Unbedingt vorher reservieren, der Laden ist relativ klein.

"Ausgezeichnet"
6/6
Nora S.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Super kompetente und zuvorkommemde bedienung mega essen!!!! Viel Gemüse und linsen für nicht fleisch esser genau richtig. Sehr schönes ambiente. In naher Zukunft auf jeden fall wieder!

"Ausgezeichnet"
6/6
Sarah H.vor einem Jahr · 1 Bewertung

tolles kleines äthiopisches Restaurant. Sehr leckere und fein würzige Speisen. Mit den Fingern zu essen ist befreiend und man fühlt sich rundum wohlig satt nach dem Essen.