Quandoo
(DE) Deutsch
5.5 /6 Wundervoll 57 Bewertungen

Wirtshaus Alter Zollhof

Zollstock Deutsch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Wirtshaus Alter Zollhof

Die Perle im Zollstock – so wird das Wirtshaus Alter Zollhof im Süden Kölns auch liebevoll genannt. Warum? Weil sich hier jeder Gast wohl und heimisch fühlt. Dafür sorgt das gesamte Team des Restaurants. Denn hier in der Herthastraße kann man ein gepflegtes Reissdorf Kölsch oder ein Glas erlesenen Weines genießen, während man etwas Leckeres zwischendurch oder ein entspannt-ausführliches Abendessen zu sich nimmt. Die internationalen Speisen sind dabei traditionell oder modern und bieten für jeden Geschmack etwas an.

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 17:00 - 23:00
  • Mittwoch 17:00 - 23:00
  • Donnerstag 17:00 - 23:00
  • Freitag 17:00 - 01:00
  • Samstag 17:00 - 01:00
  • Sonntag 17:00 - 23:00
Wirtshaus Alter Zollhof, Herthastraße 64, 50969 Köln

Weitere Informationen

Ein heimisches Wohlgefühl wie zu Hause – das kann man im Wirtshaus Alter Zollhof in Köln erleben. In der sogenannten Perle im Zollstock wird alles dafür getan, damit die Gäste ein angenehmes kulinarisches Erlebnis erfahren. Dabei stehen internationale Gerichte, in traditionellen und modernen Varianten, auf dem Speiseplan, die wirklich jeden Geschmack bedienen. Verschiedene Vorspeisen, Suppen, Salate, Flammkuchen, Fisch- und Fleischspezialitäten, Pasta und auch süße Desserts bieten den Gästen so viel Auswahl, dass man keine andere Wahl hat, als satt und zufrieden aus dem Restaurant in der Herthastraße herauszukommen. Dazu noch ein kühles Bier oder ein edles Tröpfchen Wein und das kulinarische Glück ist komplett.

Ein Pilz-Cremesüppchen mit Einlage, Kräutern und Bauernbrot oder karamellisierter Ziegenkäse mit Honig auf Fenchel-Karottenbeet sind als Starter im Wirtshaus Alter Zollhof in Köln ideal, um dann zum Beispiel einen leckeren Flammkuchen aus dem Steinofen, eine gebratene Bergische Forelle mit Nuß-Butter und karamellisierten Karotten und Petersilie-Meersalz-Drillingen oder ein Jakobs Kotelett an Malzbierzwiebeln als Hauptspeise zu genießen. Die international geprägte Karte des Wirtshauses Alter Zollhof im Zollstock bietet eben eine reichliche Auswahl exzellenter Speisen an.

Empfehlungen des Küchenchefs

57 Bewertungen

5.5 /6 Wundervoll 57 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Wartezeit: kurz
Atmosphäre: ausgezeichnet
Essen: himmlisch
Lautstärke: leise
Service & Bedienung: ausgezeichnet
31 6
22 5
3 4
1 3
0 2
0 1
1 Beitrag 6
15.09.2017 13:15

Super Service, ging auf alle Wünsche ein, soweit möglich . Immer wechselnde Speisekarte mit zum Teil "kölschen " Gerichten. Gutes Preis- und leistungs- Verhältnis. Komme gerne wieder

2 Beiträge 6
01.09.2017 17:25

das Restaurant mit einem sehr schönen Innenhof hinten, angenehm kühl ohne direktes Sonnenlicht. das Essen war sehr lecker und von Preis her gut. die Bedienung war super freundlich.sehr zu empfehlen.

4 Beiträge 6
07.08.2017 09:22

Tolles Restaurant, freundliche Mitarbeiter, sehr gutes essen mit einer großen Auswahl von Kleinigkeiten bis großer Küche. Grandioser Biergarten und zusätzlich Tische vor der Tür in der Abendsonne.

1 Beitrag 6
21.06.2017 10:20

Ein überaus schönes, uriges aber sehr zu empfehlendes Restaurant. Toller Service und gute Küche. Wir kommen gerne wieder und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch. Place2Be!

1 Beitrag 5
24.10.2016 13:38

Absoluter Tipp! sehr schöne, variantenreichen Karte, welche monatlich wechselt. Besserer Kneipencharakter (das ist deutlich positiv gemeint) mit viel Charme und sehr freundlichem, flexiblem Service. Interessante Weinauswahl, die in unserem Fall bis nach Argentinien reichte, zu sehr fairen Preisen. Das Essen war klasse, egal ob Wiener Schnitzel (Kalbsrücken), geschmorte Ochsenbäckchen, Risotto (Romanesko + Rosenkohlblättchen) oder auch das Kotelett mit Jus und den geschmorten Zwiebeln. Alles war sehr gut gemacht, zeitgleich serviert und z.T. auch pfiffig arrangiert bzw. interpretiert (z.B. die Vorspeise Himmel un Äd). Die Akustik ist etwas nachteilig, es wird sehr schnell etwas zu laut, aber das ist eigentlich nur der Fall, wenn es am Tisch auch lustig zugeht und das ist ja wiederum schön. Im Sommer gibt es auch einen Biergarten, den testen wir dann im nächsten Jahr. Bis dahin freuen wir uns auf den nächsten Kartenwechsel und sind gespannt.

4 Beiträge 6
23.06.2016 18:58

Ein schönes kleines Restaurant mit gemütlicher Ambiente. Die Deutsch-Französische Küche ist hervorragend und das Personal sehr freundlich. Der Koch ist offen für extra Wünsche und erfüllt dies auch. Die Preise sind fair und es gibt saisonale Speisen. Das Mobiliar ist zusammen gewürfelt und macht das Lokal noch gemütlicher. Wir saßen bei schönem Wetter auf der Terrasse die sich im Hof befindet, sodass wir nicht mit dem Straßenverkehr zu tun hatten. Es ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen und es war auch nicht der letzte Besuch. Es ist ratsam vorher einen Tisch zu reservieren. J'ai passé une bonne soirée avec une ambience chaleureuse.

1 Beitrag 3
14.12.2015 14:06

Unsere Hauptgerichte (Schnitzel und Kotelette) waren sehr lecker. Leider mussten wir auch extrem lange darauf warten, aus den angekündigten 25 Minuten (weil kein Platz auf dem Herd sei) wurden 11/2 Stunden. Auf unsere eigentlich freundlich vorgetragene Kritik bekamen wir eine sehr patzige Antwort. Ich glaube, das war noch nicht einmal böse gemeint, denn der Kaffee ging dann auf`s Haus, aber da müsste schon noch mal am Benehmen als Gastgeber gegenüber den Gästen gefeilt werden. Dass außer Espresso kein anderer Kaffee zur Auswahl steht, ist ein echtes Manko. Der Schokoladenkuchen (im Glas) mit flüssigem Kern schmeckte nicht nach Schokolade, war trocken und krümelig und hatte auch keinen flüssigen Kern, wurde dann allerdings auch nicht berechnet. Alle Gäste werden geduzt, was nicht weiter stört, aber ein wenig gestelzt rüberkommt.

1 Beitrag 6
19.02.2017 12:56

Wie immer waren wir mit dem Familientreffen im Zollhof mehr als zufrieden. Dass vom empfohlenen Tagesgericht Spanferkel dann beim Bestellen für 4 Interessierte nur noch 3 übrig waren,war kein Problem-Nr 4 nahm dann einfach ein anderes leckeres Gericht und probierte dann bei den anderen. Auch der Service war gewohntermassen zuvorkommend und . Wir kommen gerne wieder!

1 Beitrag 4
15.08.2016 10:44

Im Gegensatz zu einem früheren Besuch, war das Essen bei weitem nicht so gut zubereitet. Eine Vinaigrette zu dem Rucola-Salat passend aber nicht zu dem Rinder-Carpaccio, mit dem es serviert wurde. Auch die Hauptspeise ließ zu wünschen übrig; der Kartoffelstampf nahezu kalt, mit noch relativ großen Stücken Kartoffeln, die Möhren waren Bissfest, sehr gut. Das beste an dem Restaurantbesuch war die Bedienung, eine junge Frau, die durch ihre nette, charmante Art zu einem dennoch gelungenen Abend beitrug.

3 Beiträge 5
28.06.2016 08:52

Wir haben bei schönem Wetter im Biergarten gesessen und Flammkuchen sowie Currywurst gegessen. Das Essen hat gut geschmeckt. Das Preis/Leistungsverhältnis war gut. Die Bedienung war freundlich, auch wenn sie unsere Essensbestellung erst wieder vergessen hatte. Im Biergarten ist es klein und gemütlich. Es handelt sich um einen alten Hinterhof. Innen in der Gaststätte finde ich es etwas beengt und zu dunkel.

1 Beitrag 6
18.04.2016 17:40

Mit der Bestellung hat es wunderbar geklappt. Die Bedienung war sehr höflich und wir konnten den Tisch auch wechseln. Die Vorspeise und Hauptgerichte waren sehr lecker, Reissdorf sowieso. Für das kühle Wetter kann der Jakob ja nichts, sonst hätte wir auch sehr gerne die Terasse (Hof) genutzt. Vielen Dank! Michael

1 Beitrag 6
05.06.2016 09:05

Schönes Ambiente, urig mit einem modernen Touch👍🏼! Der Service war sehr aufmerksam und freundlich, die Speisekarte ist überschaubar, was aber nicht schlimm ist, denn die überschaubare Speisekarte ist wahrscheinlich die Voraussetzung für die Qualität des Essens. Und das war ebenfalls sehr gut! Wir werden sicherlich wiederkommen😊.

1 Beitrag 5
09.09.2017 10:17

Ein wenig eng, kleine Speiseauswahl, aber das Essen und der Weißburgunder waren sehr gut. Die Bestellung wurde zunächst wohl missverstanden, aber dann das Richtige nachgeliefert. Wir haben geteilt, um gemeinsam essen zu können. Kann passieren und es war trotzdem ein schöner Abend. Schön wäre als Wiedergutmachung ein Getränk auf's Haus gewesen.

1 Beitrag 6
21.12.2016 10:42

Wir war nun wiederholt im Alten Zollhof essen. Dieses Mal mit 16 Personen. Obwohl wir so viele waren, kam das sehr gute Essen relativ gleichzeitig. Die Mitarbeiter waren trotz der vielen Personen und der verschiedenen Sprachen immer freundlich, nett und aufmerksam.

1 Beitrag 6
17.04.2017 01:02

Das Essen war wieder sehr gut, und für mich auch reichlich genug. Den gewählten Wein fand ich hervorragend, und dazu angenehm bekömmlich. Die Atmosphäre war wieder sehr angenehm. In das Lokal gehe ich auch alleine gerne essen.

1 Beitrag 6
14.01.2017 08:39

Wieder ein schöner Abend in gemütlicher Atmosphäre. Das Personal und die Kunden wie immer freundlich und witzig. Mein Bier war schnell wieder voll auch ohne Nachfrage. Das Essen in Kürze am Platz und wie immer sehr lecker.

4 Beiträge 6
17.03.2017 09:55

Essen war super gut und auch die Bedienung und der Service waren klasse. Einziges Manko: es gibt keinen Cappuccino. Dafür gab es aber eine kreative Alternative :-) Nettes persönliches Restaurant und absolut empfehlenswert. Immer wieder gerne!

1 Beitrag 6
14.11.2016 08:55

Ein sehr stimmungsvolles und mit viel Herzblut betriebenes Wirtshaus/Restaurant. Das Essen war viel leckerer als die Website es vermuten ließ. Wir kommen auf jeden Fall wieder und testen den wunderschönen Innenhof im Sommer.

1 Beitrag 5
16.03.2016 09:50

Tolles Essen, sehr nette und aufmerksame Bedienung. Gute Atmosphäre, einfach angenehm und schön. Einzig das Platzangebot war etwas knapp, der reservierte Tisch für 4 Personen etwas zu klein. Sobald der Biergarten wieder geöffnet ist, ist auch dieses Problem gelöst.

1 Beitrag 6
16.03.2016 18:08

Ein sehr guter Gesamteindruck. Der alte Zollhof ist gemütlich, hat eine gute Küche und sehr nettes Personal. Im Sommer hat der schöne Biergarten geöffnet. Wir kommen wieder, auf jeden Fall ;-)