DE
Gefiltert nach:
Bewertung
123456
Preis
€€€€€€€€€
Online buchbar
10

Sushi Restaurants in Siegburg

Sushi in Siegburg

Maki, Nigiri und Sashimi, Wakame, der frische Algensalat oder Tempura, die knusprig frittierten Häppchen aus Gemüse oder Meeresfrüchten: All das gibt es in Sushi-Restaurants in Siegburg. Mit gutem Grund gehören die japanischen Spezialitäten hier zu den beliebtesten Snacks. Und auch am Abend geht man in Siegburg gern Sushi essen. Dann darf es ruhig auch eine große Platte sein, auf der man alle erdenklichen Varianten findet – und dazu gibt es Wasabi, den scharfen japanischen Meerrettich, Sojasauce und eingelegten Ingwer.

  • Alle RestaurantsHotspots der Stadt
  • Smart OffersAngebote & Rabatte
Mikado Sankt Augustin

Mikado Sankt Augustin

Niederpleis
Japanisch
5.6/6230
Mikado Siegburg

Mikado Siegburg

Braschoß
Japanisch
5.4/624
Okinii Düsseldorf

Okinii Düsseldorf

Stadtmitte
Japanisch
5.3/611658
Okinii Köln

Okinii Köln

Innenstadt
Japanisch
5.1/610478
Okinii Essen

Okinii Essen

Stadtkern
Japanisch
5.1/61525
Sushi Nagoya

Sushi Nagoya

Neustadt-Nord
Japanisch
5.0/61209
OZAKI

OZAKI

Mitte
Japanisch
5.5/6613
Red Sun Sushi & Grill

Red Sun Sushi & Grill

Rüttenscheid
Japanisch
5.3/6186
Keyaki

Keyaki

Mitte
Japanisch
5.6/6164
Moki Moki

Moki Moki

Stadtkern
Japanisch
5.3/699
  1. 1.

    Vielfalt aus Fernost: Sushi in Siegburg

    Ihren Ursprung haben die kleinen Happen aus Reis, rohem Fisch, Ei oder Gemüse eigentlich in Vietnam. Dort wurden schon vor mehr als 1.000 Jahren Reis und Fisch durch Fermentierung haltbar gemacht. Im Laufe der Jahrhunderte veränderte sich die Zubereitungsform, bis die ersten Sashimis, Makis und Co., wie wir sie heute kennen, im 18. Jahrhundert in Japan serviert wurden. Von dort aus traten die frischen Häppchen ihren Siegeszug in die ganze Welt an; erst in die USA und von dort aus auch nach Europa. Auch in Siegburg ist Sushi längst etabliert. Das zeigen die zahlreichen Restaurants, die die japanischen Spezialitäten ganz frisch servieren. Vom Gourmet-Tempel bis zum All-you-can-Eat-Restaurant findest du in der rheinischen Kreisstadt eine vielfältige Auswahl an japanischen Lokalen.
  2. 2.

    Entdecke dein Lieblings-Sushi-Restaurant in Siegburg

    Wer frischen Fisch liebt, kommt in Siegburg mit Sushi ebenso auf seine Kosten wie Vegetarier. Maki, die typischen Röllchen aus Algen und Reis, lassen sich sowohl mit Thunfisch, Lachs oder Aal als auch mit Avocado, Gurke oder Ei füllen. Nigiri sind etwas andere Häppchen, die reichhaltig mit Garnelen, Tintenfisch oder Jakobsmuscheln oder auch mit Ei oder Tofu belegt sind. Sashimi dagegen kommen pur daher: Sie werden ohne Reis serviert und du kannst allein den frischen Lachs, Thunfisch oder die Jakobsmuscheln genießen. Ebenso beliebt sind die California Rolls, auch Inside-Out genannt. Hier befindet sich der Reis auf der Außenseite, gefüllt sind die Röllchen mit Algen sowie mit Garnelen, Fischrogen oder Surimi oder auch mit Avocado oder Gurke.
  3. 3.

    Sushi in Siegburg: Sicher dir deinen Platz!

    Siegburg liebt Sushi und deshalb sind die Plätze in den japanischen Restaurants oft ausgebucht. Praktisch, wenn du auf einem Blick sehen kannst, wo noch wie viele Plätze frei sind. Bei Quandoo siehst du die aktuelle Auslastung der besten Siegburger Sushi-Restaurants und kannst direkt einen Tisch reservieren – für dich allein, für zwei Personen oder für eine große Gruppe.