DE
Oji Best Africano Bonn image 1
Oji Best Africano Bonn image 2
Oji Best Africano Bonn image 3
Oji Best Africano Bonn image 4
Oji Best Africano Bonn image 5
Oji Best Africano Bonn image 6
Oji Best Africano Bonn image 7
Oji Best Africano Bonn image 8

Oji Best Africano

Weststadt · Afrikanisch · 
Sehr Gut
4.0/6
2 Bewertungen

Über Oji Best Africano

Mit dem Oji Best Africano Bistro gibt es in Bonn kulinarisch Außergewöhnliches zu entdecken. In dem Lokal im Rosental gibt es eine große Auswahl authentischer Gerichte der westafrikanischen Küche – und die gilt nicht nur als würzig, sondern vor allem auch als ganz schön abwechslungsreich. Typische Speisen sind unter anderem Peppersoup mit Ziegenfleisch, Fufu mit Fleisch oder auch frittierte Kochbananen mit Fisch und Bohnen. Wer neugierig geworden ist, sollte am besten jetzt noch für den Abend reservieren: Das Bistro in Bonn-Zentrum ist täglich ab 18 Uhr geöffnet.

Adresse

Oji Best Africano
Rosental 9
53111 Bonn

Öffnungszeiten

Heute geschlossen

Empfehlungen aus der Küche

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Yam

mit grünen Bohnen
€ 6.90

Hühnchen

mit gemischtem Gemüse - scharf
€ 6.90

Rote Bohnen

mit Kochbananen
€ 6.90
B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Fisch

in Okara Sauce mit Reis, Yam & Fufu
€ 12.90

Rindfleisch

in Egusi- Soße
€ 12.90

Tilapia Filet rot

in Ogbono- Soße
€ 12.90

Weitere Informationen

In dem Bistro im Bonner Zentrum steht vor allem die Küche Westafrikas im Mittelpunkt. Da das Gebiet als kulturell vielfältig gilt und dort zudem sehr viele verschiedene Sprachen gesprochen werden, ist auch die Küche ein bunter Mix aus unterschiedlichen Regionalküchen – trotzdem aber gibt es in der westafrikanischen Küche einige Zutaten und Gewürze, die die einzelnen Länder kulinarisch miteinander verbinden. Dazu gehören beispielsweise unterschiedliche Sorten Pfeffer, Reis, Kochbananen, Süßkartoffeln und die Yamswurzel. Wie diese schmeckt, kann man im Oji Best Africano Bistro testen. Yam gibt es hier als Beilage zu gebackenem Fisch oder diversen Fleischgerichten.

Ebenfalls fester Bestandteil vieler westafrikanischer Speisen ist die Kochbanane, die sich deswegen auch im Oji Best Africano Bistro in zahlreichen Varianten auf der Speisekarte finden lässt. Diese gibt es frittiert, gekocht oder als Brei zu Fisch, Fleisch oder Gemüse serviert. Wer noch tiefer in die Spezialitäten Westafrikas eintauchen möchte, sollte in dem Bistro im Zentrum von Bonn außerdem unbedingt Fufu probieren: Dies ist ein Brei, der aus der Yamwurzel oder Kochbananen zubereitet wird. In dem Bistro im Rosental gibt es ihn als Beilage zu Fleisch oder Fisch und verschiedenen Saucen.

2 Oji Best Africano Bewertungen

"Großartig"5/6
Katrin K.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Das Essen ist sehr lecker - aber man sollte Zeit mitbringen, da alles frisch gekocht wird (oder vorher telefonisch bestellen). Die Wirtin ist sehr freundlich und hilfsbereit.

"Okay"3/6
Blandine L.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Gute Kueche nur Fleisch war zaeh! Fisch super. Der Raum hat nur 2 Tische und man ist wie in seinem Wohnzimmer, war lustig halt. Da die Koechin allein ist, muss man einiges warten.

Social
Apps
©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten