Über Bear Claw

Bestes Fleisch aus Norddeutschland, das in mehr als zehn Stunden zart geschmort wird, ist die Hauptattraktion im Hamburger Bear Claw. In dem Restaurant mit dem modern-coolen Interieur kannst du dir leckere amerikanische Sandwiches, die mit Pulled Pork, Chicken oder Beef und vielen weiteren Zutaten belegt sind, schmecken lassen. Zur Auswahl stehen unter anderem ein Smokey-BBQ-Sandwich mit Brioche Toast, Blattsalat, Cole Slaw und BBQ-Sauce oder ein Bloody-Mary-Sandwich mit Salat, Gurke, Bacon und einer süßlich-pikanten Bloody-Mary-Sauce. Aber auch knackige Salate, Beilagen wie French Fries und Desserts (hausgemachte Chocolate Chip Cookies) stehen im Bear Claw, zu finden im Hamburger Szeneviertel St. Georg, ganz in der Nähe vom Hauptbahnhof, auf der Karte. Wer mal Lust auf etwas anderes als Burger und Co. hat, sollte sich dieses besondere Lokal in der Lange Reihe nicht entgehen lassen.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 23:00
Donnerstag
12:00 - 23:00
Freitag
12:00 - 23:00
Samstag
12:00 - 23:00
Sonntag
12:00 - 23:00
Montag
12:00 - 23:00
Dienstag
12:00 - 23:00
Mittwoch
12:00 - 23:00

Adresse

Bear Claw
Lange Reihe 1-5
20099 Hamburg

Highlights der Speisekarte

CFF90582-F455-4B0D-A7E6-E6FFF25E54A4

Salate

Caesar

Romana, Tomate, gehobelter Parmesan, Croutons und homemade Caesar-Dressing
6,00 €

Thai Glass Noodle

Glasnudeln, Gurke, marinierte Möhren, Paprika, Chili, Erdnüsse und Pikantes Koriander-Dressing
6,00 €

Der Gemischte

Gemischter Salat, Tomate, Gurke, Möhren, Champignons, Kresse und Nusskernmischung, dazu süßliches Mango-Dressing oder Balsamico-Vinaigrette
6,00 €

1 Bewertung für Bear Claw

Sehr Gut
4.0/6
1 Bewertung
Service & bedienung:Freundlich
Wartezeit:Kurze wartezeit
Lautstärke:Angenehm
Atmosphäre:Verbesserungswürdig
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Essen:Köstlich
"Gut"4/6
Karina L.vor 4 Monaten · 3 Bewertungen

Die Jungs hinter dem Hert und der Theke sind super nett und locker. Das Essen ist echt mal eine Abwechslung und die Sandwiches schmecken total lecker. Die Pommes waren auch super - und die gab es gratis dazu. Das allerdings auch nicht ohne Grund: Das Restaurant ist unbeheizt. Es war also ziemlich kalt - auch trotz des netterweise bereitgestellten Wärmegeräts.