Brasserie Tresznjewski München image 1
Brasserie Tresznjewski München image 2

Brasserie Tresznjewski

MaxvorstadtInternational
Ausgezeichnet
5.1/6
209 Bewertungen

Über Brasserie Tresznjewski

Die Brasserie Tresznjewski ist in München-Maxvorstadt eine echte Institution und seit 1993 aus der Gastronomie-Szene der Stadt an der Isar nicht mehr wegzudenken. Zum einen, da die Atmosphäre in der Brasserie äußerst entspannt ist (was die Münchner sehr zu schätzen wissen) und zum anderen wegen der leckeren internationalen Speisen, die hier angeboten werden. So gehören die Studenten der nahe gelegenen Technischen Universität und der Ludwig-Maximilians-Universität ebenso zu den Gästen wie deren Professoren. Aber auch Touristen und Kunstinteressierte lieben die Brasserie in der Theresienstraße, die sich in direkter Nachbarschaft zur Pinakothek, den Universitäten und der Städtischen Galerie befindet.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 01:00
Freitag
08:00 - 01:00
Samstag
08:00 - 01:00
Sonntag
08:00 - 00:00
Montag
08:00 - 00:00
Dienstag
08:00 - 00:00
Mittwoch
08:00 - 00:00
Donnerstag
08:00 - 00:00

Adresse

Brasserie Tresznjewski
Theresienstraße 72
80333 München

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Karotten-Orangensuppe

mit Pistazien, Sesam und Kräuter-Sauerrahm
5,80 €

Mangold-Linsensalat

mit Kräutervinaigrette, Ofenkirschtomaten, Pinienkernen & kross gebratenem Renkenfilet
11,50 €
B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Frische Gnocchi

mit Steinpilzcreme gefüllt, mit Pistazien in Feigenbutter geschwenkt, dazu geriebener Parmesan
10,50 €

Kräftiges Lammgulasch

mit Rotweinsoße und cremiger Polenta, dazu einen Salat vom Markt
13,80 €

Irisches Rinderhüftsteak

vom Grill mit Kräuterbutter mit geschmortem Kürbis und gebackenen Kartoffelscheiben
17,50 €
23914FCF-1514-4544-82D9-2C2EDB2B8818

Nachspeisen

Kleine Olivenauswahl

mit Olivenöl, grobem Meersalz und Baguette
6,50 €

Käseauswahl

mit blauen Trauben, Baguette, Butter und Feigensenf
9,50 €

Kokosmousse

mit frischen Feigen und Bourbon-Vanilleeis
5,00 €
Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Brasserie Tresznjewski, München

Die Brasserie Tresznjewski in der Maxvorstadt wird unter den Münchner Gästen gerne auch einfach nur Treszi genannt. Bereits ab 8 Uhr hat das Lokal geöffnet. Wer mag, kann hier in aller Ruhe am Morgen seinen ersten Kaffee trinken, entspannt in der Zeitung blättern und dabei beobachten, wie die Stadt langsam zum Leben erwacht. Natürlich kann man sich auch bei einem herzhaften Frühstück für den Tag stärken. Mittags lädt die Brasserie in der Theresienstraße dazu ein, hier die wohlverdiente Pause bei internationalen Spezialitäten wie gebratenem Thunfischfilet mit Apfel-Zwiebel-Chutney, Roastbeef, Tomatencremesuppe oder einem Wildkräutersalat zu verbringen. Am Abend stehen dann kleine Köstlichkeiten auf der Karte. Dazu zählen beispielsweise Burger, Spaghetti oder Kürbislasagne. Daneben gibt es eine zusätzliche Karte mit Klassikern, zu denen gebackene Kartoffel mit Quark, Club Sandwich, Salat oder Kaiserschmarrn gehören.

Die Brasserie Tresznjewski in München-Maxvorstadt befindet sich in einem alten, um 1900 erbauten Gebäude, das auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurückblicken kann, auf die auch die Einrichtung des Lokals abgestimmt ist. Dunkle Holztische sorgen für ein urig-gemütliches Ambiente und zahlreiche Lampen für die passende Beleuchtung. Brasserie Tresznjewski ist eine echte Empfehlung für alle, die leckere Gerichte der internationalen Küche in einer besonderen Umgebung zu schätzen wissen.

209 Bewertungen für Brasserie Tresznjewski

Ausgezeichnet
5.1/6
209 Bewertungen
Essen:Köstlich
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Lautstärke:Angenehm
Atmosphäre:Sehr angenehm
Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"6/6
Ben F.vor 17 Tagen · 1 Bewertung

Lässige Bar. Cooles design. Schön verschachtelt. Knarzige Stühle. Riesen Theke. Essen haben wir nicht probiert, aber die karte sieht gut aus. Fühltext Fühltext Fühltext Fühltext

"Ausgezeichnet"6/6
stephan m.vor einem Monat · 1 Bewertung

das essen ist lecker, dazu ein schönes ambiente und ausgesprochen freundliches personal. also einfach nur gut. ich kann das resto nur empfehlen. p.s. zudem sind die toiletten sauber

"Ausgezeichnet"6/6
Dieter K.vor einem Monat · 3 Bewertungen

Das Essen war sehr lecker - Ravioli mit Pilzen und Käse - und die Bedienung freundlich und hilfsbereit. Da komme ich gerne und bald wieder.

"Ausgezeichnet"6/6
Manuela V.vor einem Monat · 1 Bewertung

Ein Besuch im TResznejewski ist immer wieder lohnend. Wir gehen seit Jahren hin und sind immer angetan. Da passt alles. Das Ambiente, die Auswahl der Speisen, die Qualität, Bedienung - alles. Immer wieder gerne. Und am Sonntag früh für Frühaufsteher perfekt - die haben bereits ab 8 Uhr offen.

"Großartig"5/6
Stefan W.vor 6 Monaten · 4 Bewertungen

Mein Besuch beim Brasserie Tresznjewski am 29.11.2017: Die Brasserie Tresznjewski liegt sehr zentral und hat ein sehr reichhaltiges Angebot an Essen und Getränke. Was gut ist, denn am Mittwoch ist es nicht wirklich voll. Schöne Atmosphäre. Das Personal ist sehr freundlich.

"Großartig"5/6
Timo P.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Wir haben uns die Brasserie Tresznjewski ausgesucht, da wir nach unserem Theaterbesuch noch gemütlich essen wollten. Wir waren überrascht, dass wir um 22:30 Uhr noch eine so große Auswahl an Speisen bekommen haben. Das Essen war geschmacklich sehr gut und die Qualität der Speisen exzellent. Wir können dieses Lokal nur bestens empfehlen. Das Ambiente war ebenfalls sehr nett.

"Okay"3/6
Cecilia H.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Ich hatte Freude in das Tresznjewski eingeladen. Seit fast 20 Jahren gehe ich nun dorthin und es war bisher mein Lieblingsrestaurant in München. Umso größer fiel die Enttäuschung aus, als ich nun wieder - nach einem Jahr (inzwischen wohne ich woanders) - dort war. Es war stickig und das Essen war nicht berauschend, nicht so, wie ich es aus Erfahrung kannte. Die Portionen waren riesig. Weniger, dafür aber hochwertig, wäre besser. Wir haben alle unsere Portionen nicht geschafft und das Essen war nichts Besonderes, obwohl es sich auf der Karte toll liest. Schade!! Die Bedienung war nett und zuvorkommend, konnte aber kein englisch oder hat sich nicht getraut englisch mit unseren Freunden (aus Neuseeland) zu sprechen. Die aktuelle Abendkarte und auch die Getränkeliste waren nicht ins Englische übersetzt. Das hätte ich bei diesem Restaurant, das ja inzwischen eine Institution ist, nicht erwartet. Wir waren alle nicht begeistert und ich muss sagen, ich glaube, meine 20jährige Tradition, hier essen zu gehen, wenn ich in München bin, hat mit diesem Restaurantbesuch ihr Ende gefunden. Manchmal muss man eben auch mit langen Traditionen brechen ... trotzdem schade und traurig.

"Großartig"5/6
Robin S.vor 20 Tagen · 2 Bewertungen

A very old fashioned but bohemian ambience. Very friendly staff. We had limited German speaking ability at our table but that was no issue. Eclectic menu with enough Bavarian touches for those who want to try the local cuisine as we did. Lovely food and directed towards some very drinkable German wine. Good value too. It is is in the museum district and we enjoyed a good cup of coffee here later in our visit, sitting outside in wonderful sunshine having come out of the Neue Pinakothek (excellent collection.

"Großartig"5/6
Ulla H.vor 3 Monaten · 1 Bewertung

Es ist ein nettes Lokal und die Bedienung war sehr freundlich und zuvorkommend. Mit der Reservierung hat auch alles perfekt geklappt. Es gibt da nichts zu mäkeln. Immer wenn ich in die Brasserie komme, ist sie gut besucht und da zwischen den Tischen nicht viel Platz ist, ist es doch recht laut, aber wir 6 Personen haben uns trotzdem wohlgefühlt. Da ich nur artgerechtes Tierfleisch esse, würde ich mich über mehr leckere fleischlose Gerichte sehr freuen. Daher ein Punkt Abzug.

"Schlecht"2/6
Daniela S.vor 2 Jahren · 3 Bewertungen

Wir hatten uns von dem Besuch in der Brasserie Tresznjewski viel versprochen, da sich die Speisekarten immer sehr lecker lesen. Leider wurden wir bitter enttäuscht. Wir bestellten beide den Gourmetsalat (mit Pute u Pilzen) für mehr als 13 €. Die Portion war sehr mickrig, sodass wir grünen Salat nachbestellten. Zudem war das wenige Putenfleisch trocken gebraten und in einer fertigen Chillisoße ertränkt. Alles in Allem KEIN gutes Preis-Leistungsverhältnis. Auch das Servicepersonal reagierte auf unsere Beschwerde sehr distanziert und verweigerte am Ende teilweise das Trinkgeld. Wir werden das Tresznjewski nicht mehr besuchen.

2 Personen
Dieses Restaurant hat keine Verfügbarkeiten mehr.
Heute (Freitag)
Mai 2018
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Uhrzeit auswählen: