DE
Da Mé Primi é Vini Köln image 1
Da Mé Primi é Vini Köln image 2
Da Mé Primi é Vini Köln image 3
Da Mé Primi é Vini Köln image 4
Da Mé Primi é Vini Köln image 5
Da Mé Primi é Vini Köln image 6

Da Mé Primi é Vini

Altstadt-Nord · Italienisch · 

Über Da Mé Primi é Vini

Feinschmecker aufgepasst: Das Da Mé Primi é Vini in der Neuen Langgasse ist ein kleines Juwel der Kölner Gastronomie. Alle, die nach einem neuen Lieblingsitaliener in der Altstadt-Nord suchen, werden hier bestimmt fündig. Der Koch des Hauses, Mario De Petris, ist in diesem Lokal für das Wohlbefinden seiner Gäste zuständig – und diese Aufgabe ist für ihn eine echte Herzensangelegenheit. Klassische mediterrane Spezialitäten, geschickt und leidenschaftlich zubereitet. Wer einmal hier isst, kommt garantiert wieder.

Adresse

Da Mé Primi é Vini
Neue Langgasse 4
50667 Köln

Öffnungszeiten

Heute geschlossen

Empfehlungen aus der Küche

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Insalata Caprese

Büffel Mozzarella mit Tomaten und Basilikum
€ 7.00

Rucola pera e Parmigiano

Rucolasalat mit Birne und Parmesan
€ 7.00

Prosciutto e Melone

Parmaschinken mit Melone
€ 10.00
B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Orecchiette con Salsiccia

Haugemachten Orecchiette mit Salsiccia
€ 10.00

Vitello Tonnato

Kalbsfleisch mit Thunfischsoße-Kapern
€ 11.00

Tagliolini al Tartufo

Tagliolini mit Saison Trüffel
€ 18.00
A9A7D195-14AE-4C62-89ED-6A21E78E39F9

Spezialitäten

Bavette al Salmone e Spinaci

Bavetten mit Lachs und Spinat
€ 11.00

Troccoli frutti di Mare

Spaghetti mit Meeresfrüchten
€ 12.00

Costolette d`Agnello

Lammkoteletts mit Ofenkartoffel und Gemüse
€ 20.00

Weitere Informationen

Das Restaurant Da Mé Primi é Vini findet man in der Neuen Langgasse unweit der Glockengasse. Hier in Kölns malerischem Bezirk Altstadt-Nord kann man sich dieses berühmt-berüchtigte kulinarische Dolce-Vita-Lebensgefühl holen, das man in dieser Qualität und Authentizität viel zu selten in deutschen Restaurants findet. Der Küchenchef Mario De Petris hat die Kölner Feinschmecker bereits über viele Jahre hinweg mit seinen Kreationen in einem anderen Restaurant beglückt, dann nahm er sich eine kleine Auszeit und öffnete schließlich 2014 die Pforten seines neuen Lokals. Im Da Mé Primi é Vini geht er nun weiter seiner Leidenschaft nach, seine Gäste mit Spezialitäten der italienischen Küche zu verwöhnen.

Die Speisekarte des Da Mé Primi é Vini hat so einiges zu bieten. Besonders spezialisiert sich der Küchenchef aber auf köstliche Pastagerichte und Antipasti. Taglioni al Tartufo, Bavette al Samone e Spinaci und Ravioli con burro e salvia: Hier gibt es eine leichte, italienische Küche zum Dahinschmelzen. Ein Besuch in dem Restaurant in der Altstadt-Nord lohnt sich daher doppelt: So viel Geschmack und Flair kommen selten so gekonnt zusammen!

Social
Apps
©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten