Quandoo
(DE) Deutsch
5.3 /6 Ausgezeichnet 151 Bewertungen

Fette Henne

Nordend Deutsch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Fette Henne

Huckleberry R. Schneider hat es raus: Als ehemaliger Privatkoch des amerikanischen Konsuls und Assistent von Juan Amador wagt er sich jetzt mit seinem ersten eigenen Restaurant heraus. Und was für einem: ein liebevoll eingerichtetes Kleinod in der Friedberger Landstraße in Frankfurts Mitte, das selbstbewusst den Namen Fette Henne trägt (wer kein Botaniker ist und gerne wissen möchte, was es mit dem Namen auf sich hat, der lese den Text weiter unten). Hier treffen mediterrane Spezialitäten auf deutsch angehauchte Küche, die innovativ und modern daherkommt und einfach den Genuss zelebriert. Getreu Schneiders Motto: Kochen ist Liebe.

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 18:00 - 00:00
  • Mittwoch 18:00 - 00:00
  • Donnerstag 18:00 - 00:00
  • Freitag 18:00 - 00:00
  • Samstag 18:00 - 00:00
  • Sonntag Geschlossen
Fette Henne, Friedberger Landstraße 62 , 60316 Frankfurt

Weitere Informationen

Um alle Missverständnisse gleich aus dem Weg zu räumen: Die Fette Henne bezeichnet nicht etwa ein interessantes Hühnergericht, sondern geht eigentlich in die botanische Ecke: Als Fette Henne wird ein anspruchsvolles Staudengewächs bezeichnet – oder eben das Restaurant in der Friedberger Landstraße in Frankfurt. Anspruchsvoll ist dieses allerdings auch. Was vor allem an seinem Chefkoch liegt. Der Deutschkanadier Huckleberry R. Schneider legt hier mit seinem ersten eigenen Restaurant los, davor waren seine Stationen u.a. als Privatkoch des amerikanischen Konsuls und als Assistent von Juan Amador. Hier, in der Fetten Henne, widmet er sich einer leichten mediterranen Küche mit unverkennbar deutschem Einschlag.

Die Anmutung des Leichten hat eine Carpaccio vom Thunfisch mit marinierten Meeresfrüchten, Petersilienmayonnaise und geriebenem Meeretich, noch winterlich-deftig ist die mit Backpflaumen gefüllte Entenkeule auf Sesampolenta. Die Qualität ist hervorragend, mit Ausnahme des Brotes ist alles selbst gemacht, dazu gibt es eine recht umfangreiche Auswahl von Weißweinen, vorwiegend aus deutschen Anbaugebieten und sämtliche auch offen zu trinken. Rotweine sind fast ausnahmslos spanische Tropfen. Auch Bier steht auf der Karte, das Rothauspils, ein Prokukt aus dem Schwarzwald. Das Restaurant Fette Henne in Frankfurts Friedberger Landstraße bietet außer einer deliziösen Speisenauswahl noch ein sehr herzliches und warmes Ambiente, das sicherlich all jene zu schätzen wissen, die von einem Top-Restaurant mehr als nur Top-Speisen erwarten.

Empfehlungen des Küchenchefs

151 Bewertungen

5.3 /6 Ausgezeichnet 151 Bewertungen
Essen: himmlisch
Wartezeit: kurz
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Atmosphäre: sehr angenehm
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Lautstärke: leise
85 6
44 5
9 4
8 3
2 2
3 1
1 Beitrag 6
12.08.2017 13:56

Wir haben uns ausgesprochen wohl gefühlt. Das Personal war nett und zuvorkommend, das Essen hervorragend. Leider ist die Bewertungsskala für mich etwas undurchsichtig. Soll hier nach Noten oder Punkten bewertet werden ? Ich habe mich für die Punktevergabe entschieden. (6 von 6 Punkten)

1 Beitrag 6
04.06.2017 13:25

wir waren zum wiederholten Mal hier... wieder ein super Erlebniss, tolles Essen, der empfohlene Wein hervorragend... und natürlich herzliche Bedienung. Zunächst saßen wir draußen bei schönem Wetter, bei eintretenden Regen sind wir nach drinnen umgezogen worden. Danke, bis bald

6 Beiträge 6
25.05.2017 10:12

Sehr leckeres, aussergewöhnliches Essen in sehr angenehmen Ambiente. Von aussen würde man das nie erwarten. Auch dem Personal gehört ein großes Lob. Alle sehr freundlich und zuvorkommend.

1 Beitrag 6
07.05.2017 13:52

Sehr gutes Essen zu einem vernuenftigen Preis. Sehr nettes, freundliches Service. Wuerde sofort wieder hingehen. Weiss nicht, wie ich jetzt unbedingt auf 25 Woerter kommen soll. Die ersten 15 erscheinen mir ziemlich aussagekraeftig.

4 Beiträge 6
19.05.2015 09:49

Die Auswahl an Speisen ist gut durchdacht - es findet sich für jeden Geschmack etwas. Zur Küche habe ich soviel Vertrauen, dass ich mich auch an Gerichte wage, die ich mir sonst nie bestellen würde, weil ich weiß, dass es mit Sicherheit schmecken wird. Der Spruch "Wer den Koch kennt, braucht vor dem Essen nicht zu beten" trifft auf die Fette Henne 100%ig zu. Genauso war es auch: mein erster Oktopussalat war sensationell. Die nächste Überraschung - ich mag keinen Bulgur - war das Hauptgericht: Entenbrust mit orientalischem Früchtebulgur: sagenhaft! Der krönende Abschluss war bei mir die Waldmeistermousse mit Crumble, aber auch die Desserts meiner "Mitesser" waren durchweg empfehlenswert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist reell, für die dargebotene Kochkunst eigentlich zu niedrig. Die Weinkarte ist gut zusammengestellt, wir hatten uns an diesem Abend für einen Primitivo aus San Marzano entschieden, die Flasche zu 26 EUR, da kann man absolut nicht meckern, einen so wunderbar runden Wein zu diesem Preis in einem Lokal....Der Service - wie immer - sehr aufmerksam, sehr freundlich und flott. Alles in allem wieder ein gelungener Abend - wenn nicht die elende Parkplatzsuche wäre, durch die derzeitige Baustelle noch extremer. Wir hatte diesmal Glück, wir waren früh genug, um einen der raren Plätze in der Einfahrt nutzen zu können. Das Beste habe ich mir für den Schluss aufgehoben: der Gruß aus der Küche war ... ja, da fehlen mir die Worte, sensationell hatte ich weiter oben schon und triffts nicht annähernd, außerirdisch, neee, ich finde nicht das richtige Wort für dieses Kalte Gurkensüppchen, am liebsten hätte ich Vorspeise und Hauptgang abbestellt und mich den ganzen Abend aus der Küche grüßen lassen. Danke an die Küche und Danke an den Service - wir kommen mit Sicherheit wieder.

4 Beiträge 6
02.04.2016 13:41

Hier stimmt einfach alles, das Ambiente, der hervorragende Service und die unübertroffene Küche, die immer wieder überrascht. Der Gruß aus der Küche - heute war es ein Kartoffelsüppchen mit Aprikose - war wieder eine Offenbarung! Obwohl mein "Favorit" bei der Speisenauswahl leider "aus" war, habe ich nichts vermisst. Der stattdessen ausgewählte Hauptgang hat mich mehr als versöhnt, hätte ich mir normal gar nicht ausgesucht, war aber sensationell (Lachs, marinierte Linsen, Salat). Die kompetente und freundliche Betreuung durch den Service tun ihr übriges, hier kann man sich einfach nur wohlfühlen. Einzig die Parksituation ist nicht ganz sooo toll, aber unsere Liebe zur Fetten Henne leidet darunter nicht, es ist wie es ist, freitags halt ganz extrem wegen der Freitagsparty auf dem Friedberger Platz.

10 Beiträge 6
18.09.2014 21:31

Waren zu Zweit zum Abendessen dort. Freundliche Begrüßung, Hatten reseviert, aber noch freie Platzwaahl an den Zweiertischen. Apperetif wurde angeboten und haben wir auch genutzt. Als Vorspeise hatten wir Lachsfilet auf Fenchel- Möhrensalat in Lauch Butterdud (ganz lecker). Als Hauptspeise dann geschmorte Ochsenbäckchen mit Kartoffel Wirsing Wurzelgemüse und Rotweinschmorsoße und Entenbrust auf Gemüse Couscous und gemischten Salat.(beides auch ganz lecker) und zum Abschluß noch eine Aprikosen Creme Brûlée und ein Sorbet des Tages.((Hätte ja gerne noch eins gegessen, aber war schon so voll) Leider war Kartenzahlung wegen eines defekt des Gerätes nicht möglich, waren darauf aber schon gleich bei Ankunft hingewiesen worden und hatte zum Glück gebnügend Bargeld dabei. aber Geldautomat wäre auch in der nähe gewesen.

1 Beitrag 3
28.09.2014 11:17

Die "Fette Henne" wird ihren Ansprüchen nicht gerecht. Kritikpunkte: Freundliches aber nicht sehr kompetents Personal, Hälfte der Getränkebestellung wurde vergessen, Vorspeise mit Hauptgang verwechselt; Es werden sechs Haupgänge angeboten, davon waren zwei nicht verfügbar, auch auf der recht übersichtlichen Weinkarte waren mehrere Weine durchgestrichen; Die bestellten Ochsenbäckchen waren recht sehnig und fett, wir haben schon deutlich bessere Ochsenbäckchen gegessen, gebackener Schafskäse und Kürbissuppe als Vorspeise und Schokoladentörtchen mit Vanilleeis waren gut. Ob das gebotene Essen aber mit "Genussküche" umschrieben werden kann ist fraglich. Alles in allem wird für die gehobenen Preise zu wenig geboten.

1 Beitrag 5
11.11.2015 10:06

Für Samstagabend reservierten wir über Quandoo einen Tisch für vier Personen und wurden sehr herzlich begrüßt. Im kleinen, gemütlichen Gastraum mit frischen, duftenden Rosen auf jedem Tisch fühlt man sich auf Anhieb wohl. Die sehr überschaubare Karte mit kurzfristig wechselnden, saisonalen Gerichten bietet für jeden Geschmack etwas, auch für Veganer würde etwas gezaubert. Wir wählten die auf den Punkt gebratene Lammnuss mit Rosmarinpolenta und Rotweinjus und butterzarte Ochsenbäckchen mit Spitzkohlgemüse, dazu einen Primitivo, alles sehr wohlschmeckend. Auch zum Dessert fiel uns die Wahl leicht, das köstliche Schokotörtchen mit flüssigem Kern oder eine Creme brulee enttäuschten uns nicht. Sehr netter, aufmerksamer Service - ein rundum gelungener Abend, wir kommen bestimmt wieder!

1 Beitrag 6
19.10.2015 07:15

Ein unglaublich toller Geheimtipp an der Friedberger Anlage in Frankfurt! Die Atmosphäre ist gemütlich, herzlich und edel. Das Essen war fantastisch!! Wirklich einsame Spitze.. es gab sogar zwei Zwischenmahlzeiten, als Gruß aus der Küche und ein Glas Sekt, die sich hinterher nicht auf der Rechnung wiederfanden! Der Koch und die Kellner sind sehr aufgeschlossen und witzig :) Das gesamte Team gibt sich sehr viel Mühe und überrascht mich jedes Mal auf's Neue! Probiert selbst :P

1 Beitrag 4
24.12.2016 11:05

Es gibt hier einen krassen Unterschied zwischen dem Essen, dem Ambiente und dem Service. Das Restaurant ist eine mäßig dekorierte Wohnung mit wackeligen Möbeln und annähernd null Stimmung. Der Service ist auf eine Weise witzig, die manche lustig finden, mache aber nicht. Aber auch schon schnoddrig und teils nachlässig. Wir haben zum Beispiel lange auf Wein gewartet und als wir Dessert bestellen wollten (wurde uns nicht angeboten), hieß es, die Küche sei bereits geschlossen. Das Essen ist sehr gut, aber im Gesamtpaket von Essen, Sevice und Ambiente kann das Essen den Resteindruck nicht ausgleichen. Daher: Hingehen, um gut mittel-hochpreisig zu essen -JA. Hingehen, um einen schönen Abend zu verbringen -eher nein.

1 Beitrag 5
29.08.2014 19:50

nette, von aussen unscheinbare "location" in welche man wahrscheinlich ohne Empfehlung nie gegangen wäre. Speisen werden den eigenen Ansprüchen gerecht - leider auch hier, eine nur sehr überschaubare Auswahl für nicht "Fleischesser" - mit dem Potential lässt sich bestimmt noch das ein oder andere kreative Gericht für die Karte finden. Einziger Wermutstropfen - die doch anspruchsvollen Getränkepreise, mag an mir liegen, aber eine Flasche Wasser für € 6,90 halte ich selbst inklusive Service für überzogen. Waren aber bestimmt nicht das letzte mal da :-)

1 Beitrag 6
01.01.2017 17:30

Das Essen war großartig, der Service war freundlich und zuvorkommend. Die Fette Henne ist eine hervorragende Adresse für gehobene und kreative Küche. Beim Silvester-Dinner haben sie sich selbst übertroffen. Wir kommen mit Sicherheit wieder.

1 Beitrag 6
08.01.2016 09:09

Perfekter und dennoch unaufdringlicher Service. Das Essen ein Gedicht: Zarte Rehkeule und ein perfekt "bleu" gebratenes Rinderfilet. Davor eine leckere Essenz vom Kalb und Wild mit Trüffel. Portionsgröße sehr ordentlich. Was will man mehr? Der empfohlene Grauburgunder passte perfekt zur Suppe. Einzig der Rotwein konnte nicht ganz mithalten: Anfangs vielversprechend baute er nach einiger Zeit erstaunlicherweise ab, anstatt zu gewinnen. Aber dafür kann der Koch nichts ;-)

1 Beitrag 5
25.12.2014 23:45

Das Restaurant Fette Henne bietet wirklich gutes, leckeres Essen in angenehm lockerer Athmosphaere. Begleitet wird das Ganze von einer guten Weinauswahl. Wir waren sehr zufrieden. Das Essen ist optisch wie geschmacklich sehr ansprechend. Koennen wir nur weiterempfehlen.

1 Beitrag 5
20.11.2016 16:11

Die "Fette Henne" ist ein sehr nettes Restaurant. Die Speisekarte ist übersichtlich, die angebotenen Speisen haben alle eine besondere Note, alles ist sehr schmackhaft. Die Weine sind ebenfalls sehr gut. Der Service ist sehr nett und angenehm.

1 Beitrag 6
01.08.2015 08:57

Freitagabend im lauschigen Hinterhof des Restaurants Fette Henne haben wir eine wunderbar mediteran inspirierte leichte und schön abgestimmte Küche genießen können inkl. nettem und aufmerksamen Service. Wir kommen wieder!

1 Beitrag 6
17.02.2015 23:45

Exzellente Küche, schönes Ambiente. - Das Angebot war hervorragend. Beginnend mit dem Gruß aus der Küche bis hin zum Grappa am Ende. Sehr angenehm war auch der Verzicht auf eine Beschallung. Ein paar ganz kleine Details im Service bieten noch etwas Potenzial nach oben; trotzdem auch jetzt schon 6 von 6 möglichen Punkten. Komme gerne wieder...

1 Beitrag 5
13.01.2016 11:59

Sehr leckeres Essen in gemütlicher, ungezwungener Atmosphäre. Chef ist locker drauf , Musik war ein Riesen Pluspunkt, sehr angenehme und vor allem GUTE musik a la kings of convenience den ganzen Abend! Prosecco sehr gut, Wein haben wir nicht getrunken, deswegen kann ich dazu nichts sagen. Aber Essen von Vorspeise, über Hauptspeise zum Dessert alles Top , hochwertige Qualität und knowledge beim Koch vorhanden!

1 Beitrag 6
23.01.2016 09:49

Hervorragendes Essen (Carpaccio als Vorspeise, Maispoularde und Pulpo als Hauptgericht), eine gemütliche und geschmackvolle Einrichting sowie ein einwandfreier Service; die Fette Henne können wir unbedingt empfehlen!

1 Beitrag 6
18.11.2015 18:21

Die "Fette Henne" gefällt mir immer wieder sehr gut, der Service ist gut, die Qualität des Essens noch besser. Ich kann das Restaurant uneingeschränkt empfehlen. :)

3 Beiträge 5
21.03.2015 14:27

Es war wie immer - Einfach gut - Service, Essen, Wein alles passte. Man kann die Fette Henne einfach nur weiterempfehlen. Einzig die - der Location geschuldtete, Prkplatzproblematik bleibt.

1 Beitrag 6
22.11.2016 13:23

Ein tolles Restaurant mit wirklich guten Themen aus der Küche. Die Speisen sind wirklich lecker, gut angerichtet und haben allesamt Pfiff. Egal ob selbstgemachtes Eis zur Creme Brulee oder Maronen zur Gans, jede Speise hat ihre Highlights. Die Wartezeit zwischen den Gänger ist gut abgestimmt.

1 Beitrag 5
13.04.2016 07:52

Essen war ausgezeichnet- Preisleistung für Frankfurt angemessen. Punkt Abzug : Trotz Reservierung für 4 Personen wurden wir an einen zu kleinen Tisch - im Durchgang zur Küche gesetzt. Wir hatten das Gefühl, dass Freunde des Besitzers spontan bevorzugt wurden. Allerdings positiv: nach 30 Minuten bot uns die Bedienung einen größeren Tisch an!!

1 Beitrag 5
17.12.2014 11:05

Das Essen war überwiegend gut bis sehr gut. Die Kürbissuppe etwas zu säuerlich, alles andere wunderbar. Im Lokal stehen die Tische sehr eng, so dass die Gespräche des Nachbartisches sehr gut mitverfolgt werden können. Von der Beleuchtung her im Ganzen etwas zu düster. Schade, denn die Einrichtung verbreitet eigentlich eine warme Atmosphäre.

1 Beitrag 6
26.06.2016 08:19

Unglaublich lecker und top Servicepersonal! Wir saßen nahe der Küche und unser Kind war zwischendurch ungeduldig und quengelig. Da kam jemand vom Küchenpersonal und hat den Kleinen bespasst und ihm dann die Küche gezeigt. So konnten wir in Ruhe das grandiose Essen aufessen

1 Beitrag 6
04.03.2016 21:20

Ich war heute mit meinen Eltern das erste mal in der fettem Henne! Haben einen Hauptgang und einen Nachtisch gegessem und beides war sehr lecker! Auch der Wein war sehr gut und die Athmosphäre war gemütlich:)! Der Service war auch sehr freundlich!

1 Beitrag 6
06.11.2015 22:16

Definitiv empfehlenswert! Super aufmerksamer Service, lecker Essen. Die Saucen und das Essen allgemein sind gut gewürzt, der Fisch wunderbar zart, unser Gruß aus der Küche schmackhaft, und das Gemüse schön bissfest. Die hausgemachte Schokopraline ist da das zweite i-Tüpfelchen. Definitiv wieder!

1 Beitrag 5
27.11.2014 07:23

Essen war super, Service ebenso. Das einzige klitzekleine Manko, unser Tisch war von der Position nicht so toll. Vor der Theke mitten im Gang. Man hatte immer das Gefühl, dass man im Weg ist und im Nacken die wartenden Leute auf einen Tisch. Aber generell: gerne immer wieder.

2 Beiträge 6
16.02.2015 07:52

Der Abend in der Fetten Henne war mal wieder ausgezeichnet. Es gab eine exzellente Zusammenstellung der Gerichte, in einer sehr gemütliche Atmosphäre und bei freundlicher Bedienung konnten wir einen wunderschönen Abend genießen. Sehr zu empfehlen ist der "Hugo Henne" ...

1 Beitrag 6
22.11.2014 16:30

Nettes, kleines Restaurant. Ideal für einen romantischen Abend. Das Essen ist ebenfalls sehr lecker und hat gehobenes Niveau. Dazu gibt es meist noch einen Gruß aus der Küche - vor und auch nach dem Hauptgang. Wirklich sehr zu empfehlen!

10 Beiträge 5
12.12.2014 16:53

Wollten eigentlich ein Mix und match Menue essen, was es eigentlich immer Montags gibt (laut Newsletter), allerdings nicht am Montag den 8.12. . Haben dann a la carte gegessen. Karamelisierter Ziegenkäse auf Chocoreé mit kandierten Walnüssen (lecker) uns als Hauptspeise dann Atlantik Lachsfilet mit Fenchel Möhrengemüse.

1 Beitrag 6
12.04.2015 10:44

We were more than pleasantly surprised. We had high expectations based upon friends' recommendation and word of mouth - and they were exceeded in all respects. This was our first visit but won't be our last.

1 Beitrag 5
20.09.2016 10:01

Gutes Ambiente, nicht zu aufgeregt, freundlicher kundenzugewandter Service. Küche obere Mittelklasse, mit viel Zuwendung und Können gekocht, Weinkarte könnte ein wenig ausgiebiger sein; Glaswein ein wenig knapp. Insgesamt sehr empfehlenswert; wenn ich wieder in Frankfurt sein werde, wird ein Besuch definitiv eingeplant.

1 Beitrag 6
16.11.2014 12:57

Der Service war wirklich Klasse und das Essen war super lecker! Die Portionen könnten einen tick größer sein aber sonst war alles top und es gibt nichts zu beanstanden! Kleines schnuckeliges Lokal mit toller Atmosphäre.

1 Beitrag 6
01.11.2015 08:10

Tolles Essen und die Bedienung überschlägt sich fast. ...ganz großes Kino! Ich hatte Ochsenbäckchen - empfohlen von einem Kellner mit Witz und Sachverstand. Und auch bei der Wahl des Rotweins hat er gepunktet. Fazit: Wiederkommen!

1 Beitrag 3
31.10.2014 09:35

Vorweg: das Essen war qualitativ super, optisch ansprechend arrangiert und perfekt auf den Punkt gebracht. Der Service bezüglich timing perfekt, der Wein wurde zum Hauptgang serviert, etc. Allerdings: es fühlt sich alles sehr "angestrengt" an. Man ist so um Perfektion bemüht, dass echte Freundlichkeit auf der Strecke bleibt, Herzlichkeit kann man hier nicht erwarten -was dem Ganzen einen faden Beigeschmack gab. So richtig willkommen haben wir uns nicht gefühlt...

3 Beiträge 6
25.12.2015 00:05

Heiligabend in der Fetten Henne war einfach wunderbar! Entspannte, schöne Atmosphäre, superleckeres Essen in einer großartigen Qualität, toller Wein und sehr, sehr freundliches Personal. Wir wurden ordentlich verwöhnt und haben uns richtig wohlgefühlt.

1 Beitrag 6
22.11.2015 14:53

Sehr schönes Lokal mit einem super Service . Immer wieder gerne ! Essen war ebenfalls sehr lecker - hätte mir nur 1-2 Gerichte mehr gewünscht. Dessert (Schokoladen Kuchen) war ein Traum :-)

1 Beitrag 5
22.03.2017 09:20

Das Essen war sehr ansprechend. Das Lokal selbst ist sehr gemütlich und man fühlt sich wohl. Bedienung nett aber leider etwas aufdringlich, so dass ständig nach dem Befinden gefragt wurde Hier sollten sich die Damen etwas zurück nehmen.

2 Beiträge 6
03.10.2016 22:39

Die Reservierung hatte problemlos 5 Tage vor unserem Besuch geklappt. Der Tisch war prima, das Essen sehr lecker und der Service war ebenfalls sehr gut. Würde das Restaurant ohne Einschränkung empfehlen.

2 Beiträge 6
25.11.2015 08:03

Sehr nettes Personal und qualitativ hochwertiges Essen zu adäquaten Preisen. Gute Weine, Fleisch, Fisch, alles was das Herz begehrt. Wir waren das erste Mal dort und werden wieder hingehen. Sehr empfehlenswert!

1 Beitrag 6
07.10.2015 14:56

Das Essen sowie die Bedienung waren super! Das Restaurant ist mit Liebe zum Detail eingerichtet und läd zum Bleiben ein. Wir haben uns total wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

1 Beitrag 5
15.01.2016 09:13

Gute Küche, nettes Personal, erster Eindruck von Aussen (Gebäude, Lage) eher nicht schwierig. Parkplatz Situation (wenn nicht einer der wenigen Rest-Parkplätze frei ist) sehr schwierig dort. Lebt von der Empfehlung, Laufkundschaft in dieser Lage eher schwierig.

1 Beitrag 5
27.05.2016 08:29

Gutes Essen und total nettes und zuvorkommendes Personal. Hier merkt man richtig, dass man sich um den Gast stets bemüht. Hier komme ich jederzeit gern wieder hin. Einziger Wermutstropfen sind die typischen und etwas höheren Nordend-Preise.

1 Beitrag 6
16.01.2016 23:46

Es war großartig, alles hat gepasst, danke für den schönen Abend! Essen gut, Getränke gut, Service gut, insgesamt kann man sagen, dass sich ein Besuch der Fetten Henne immer lohnt...

1 Beitrag 5
06.02.2017 08:33

Gutes Essen und super netter Service - gerne ein weiteres Mal. Kleine Karte und auch nicht immer alles noch da (selber schuld, wenn man spät am Abend zum Essen kommt). Parkplatzsituation schwierig - idealerweise Parkhaus anfahren

1 Beitrag 6
23.01.2017 12:19

War unser erster Besuch in der Fetten Henne. Essen war ausgezeichnet. Rinderfilet war sensationell. Beilagen waren auch super. Der Nachtisch ( Schokotörtchen) der krönende Abschluss. Wir kommen auf jedenfall wieder.

1 Beitrag 6
11.09.2014 16:44

Huckleberry begeistert uns immer wieder mit seinen saisonal ausgerichteten Speisen. Ein Genuss für den Gaumen ein einem schönen einfachen Ambiente. Sollte man sich nicht entgehen lassen. Hier stimmt Preis Leistung!

1 Beitrag 5
31.08.2016 20:17

Der Besuch war sehr angenehm, die Bedienung aufmerksam, das Essen sehr gut. Der Hinterhof ist klein, aber fein! Alles in allem sehr zu empfehlen für Anlässe, die nach etwas Besonderem, aber nicht zu schickem fordern.