Quandoo
(DE) Deutsch

Gaudi

Zentrum Gourmet €€€ +100

Gaudi

Die Region rund um das Mittelmeer ist geprägt von einer leichten, bodenständigen und vielfältigen Kulinarik. Hier werden aus Gemüse, viel frischem Fisch, aromatischen Kräutern und natürlich auch fettarmem Fleisch besondere Speisen wie die spanischen Tapas (mit Oliven, Alioli oder Serrano-schinken) oder Ravioli in Salbeibutter zubereitet. Diese kulinarische Vielfalt bringt das Gourmet-Restaurant Gaudí mit seinen raffinierten Gerichten nach Göttingen. Marinierte Artischocken, Aprikosen im Speckmantel, Taubenbrust mit Mangold oder Safran Tagliatelle sind dabei nur eine kleine Auswahl der lecker-leichten Köstlichkeiten, die Küchenchef Damian Konwissorz und sein Team kreieren. Das sollte man sich als Feinschmecker nicht entgehen lassen.

Öffnungszeiten

  • Montag 18:00 - 00:00
  • Dienstag 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Mittwoch 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Donnerstag 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Freitag 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Samstag 12:00 - 15:00, 18:00 - 00:00
  • Sonntag Geschlossen
Gaudi, Rote Straße 16, 37073 Göttingen

Weitere Informationen

Küchenchef und Inhaber des Gaudí ist Damian Konwissorz, der dem Restaurant mit seiner kreativen Küche ein unverwechselbares mediterranes Flair und eine ganz eigene Note verleiht. So werden die Seeteufelmedaillons mit einem Kartoffelpüree angerichtet, welches mit Zitrone verfeinert wurde und der Hirschrücken kommt in einer leicht-süßen Feigensauce auf den Tisch. Eine besondere Empfehlung im Gaudí in Göttingen ist aber die Fischsuppe – diese sollte man sich beim nächsten Besuch in dem Restaurant in der Rote Straße auf keinen Fall entgehen lassen. Aber auch Penne mit Lamm oder Zanderfilet auf Linsenragout lässt Gourmets das Wasser im Mund zusammenlaufen. Kein Wunder also, dass die kulinarischen Kreationen des Küchenchefs schon mehrfach ausgezeichnet wurden. So erhielt das Gaudí in Göttingen drei Jahre in Folge 15 Punkte im Gault & Millau.

Inspirationen für die Gestaltung des Gourmet-Restaurants lieferte übrigens der spanische Architekt Antoni Gaudí. So weckt das Interieur aus warmen Farben, rustikalen Holzmöbeln und urigen Balken in Kombination mit rauen Elementen im Industrie-Look Assoziationen an den detailverliebten und besonderen Stil des spanischen Architekten. Die Finesse und der Detailreichtum der Einrichtung lassen sich ohne Weiteres auch auf die Speisekarte des Restaurants übertragen. Wer seinen nächsten Urlaub kulinarisch-köstlich verbringen möchte, sollte am besten gleich im Gaudí einen Tisch online reservieren.

Empfehlungen des Küchenchefs