Jimmy Woo

NeuköllnVietnamesisch
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste lügen nicht
Dieses Restaurant ist mit Quandoo nicht mehr buchbar
Empfohlene Restaurants
Hier sind 5 Restaurants in der Gegend, die du stattdessen buchen kannst:

Royals & Rice Berlin

Mitte
Vietnamesisch
4.9/634
Royals & Rice Berlin

Curcuma

Mitte
Vietnamesisch
4.4/635
Curcuma

Über Jimmy Woo

Ausgesuchte Zutaten und intensive Gewürze erwarten die Gäste vom Jimmy Woo, einem der besten asiatischen Restaurants der Stadt. Auf in die Friedelstraße (in Berlin-Neukölln)! Hier kommen Pho- Nudeln, Curry oder mariniertes Rindfleisch auf die Teller. Und nicht nur das: Alle Freunde der scharfen Kost dürfen nämlich auch aufatmen (zumindest 1x kräftig, bevor ihnen die Tränen der Schärfe in die Augen steigen), denn nur hier gibt's diese legendäre Marinade aus Chili, von der in letzter Zeit immre alle reden!

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 12:00
Monday
12:00 - 23:00
Tuesday
12:00 - 23:00
Wednesday
12:00 - 23:00
Thursday
12:00 - 23:00
Friday
12:00 - 23:00
Saturday
12:00 - 23:00
Sunday
12:00 - 23:00

Adresse

Jimmy Woo
Friedelstraße 24
12047 Berlin

Mehr zu Jimmy Woo, Berlin

Traditionell asiatisch präsentiert sich das Restaurant Jimmy Woo in der Friedelstraße in Berlin- Neukölln. Dafür sorgen besonders die landestypische Zutaten aus Laos, Vietnam und Indonesien; diese werden hier mit einer Prise Europa gewürzt und zu raffinierten Gerichten kombiniert. Das sorgt für ein einmaliges Geschmackserlebnis. Von der großen Auswahl verschiedener Vorspeisen sind vor allem die Sommerrollen mit verschiedenen Saucen zum Dippen empfehlenswert.

Das Jimmy Woo verfügt über eine unkonventionelle und deswegen auch: aufregende Küche, die alle großen asiatischen Kulturen gekonnt miteinander vereint. Serviert wird so zum Beispiel Schweinenackensteak mit Kartoffelpüree oder Hühnerbrust mit Ingwer auf frischem Gemüse. Unbedingt probieren sollte man die kross gebratene Entenbrust – da überrascht vor allem die Vielfalt verschiedener Beilagen: Grünes Curry mit Kokosmilch beispielsweise, oder die Kombination aus Ananas, Bambus und Pilzen. Auch Liebhaber von Meerestieren kommen im Jimmy Woo in Berlin- Neukölln auf ihre Kosten: Ob Fischfilet vom Pangasius, Tintenfisch oder Garnelen – hier wird mit Chili, Knoblauch und Thai-Basilikum abgeschmeckt und auch gekocht. Lecker! Und wer kein Fleisch mag, kann ja den Papayasalat ausprobieren. Oder sich eines der vielen Gerichte als vegetarische oder vegane Variante zubereiten lassen.

0 Bewertungen für Jimmy Woo