DE
Kurhaus Korsakow Berlin image 1
Kurhaus Korsakow Berlin image 2
Kurhaus Korsakow Berlin image 3
Kurhaus Korsakow Berlin image 4
Kurhaus Korsakow Berlin image 5

Kurhaus Korsakow

Friedrichshain · Deutsch · 
Ausgezeichnet
5.2/6
268 Bewertungen

Über Kurhaus Korsakow

Eine hausgemachte deutsche Küche muss nicht immer gleich hausbacken sein – das beweist das Kurhaus Korsakow im Berliner Bezirk Friedrichshain jeden Tag aufs Neue. Hier werden Klassiker der hiesigen Küche (von Rinderroulade bis hin zum Schnitzel Wiener Art) ebenso wie junge, vegetarische und moderne Gerichte und Getränke (vom saisonalen Spargelcurry bis hin zu frankischem Kellerbier) serviert – erfrischend anders, erfrischend lecker. Für traditionelle Feinschmecker und weltoffene Neugierige gleichermaßen ist ein Besuch in dem Restaurant in der Grünberger Straße deswegen immer eine gute Idee.

Besuche die Seite von Kurhaus Korsakow

Adresse

Kurhaus Korsakow
Grünberger Straße 81
10245 Berlin

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 17:00
Mittwoch
17:00 - 23:00
Donnerstag
17:00 - 23:00
Freitag
17:00 - 23:00
Samstag
09:00 - 23:00
Sonntag
09:00 - 23:00
Montag
17:00 - 23:00
Dienstag
17:00 - 23:00

Empfehlungen aus der Küche

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Cremesuppe

von der Esskastanie
€ 5.20

Abgeflammtes Rindercarpaccio

auf Waldpilzragout mit geröstetem Schwarzbrot
€ 8.90

Würzfleisch (vom Kalb)

mit Käse gratiniert, Champignons, Worchestersauce und Zirtone
€ 6.90

Bratwurst-Happen

mit Speckscheiben umwickelt auf Möhren-Sauerkraut
€ 6.50
31CA78D5-C09A-4F44-A73F-187385966112

Empfehlungen des Küchenchefs

Gänsekeule

mit Rotkohl, Kartoffelklöße mit Semmelbutter und Gängejus
€ 18.20

Entenbrust

mit sautiertem Grünkohl mit Pomelo, Reisschnaps, Serviettenknödel und Sauce Chutney
€ 17.20

Hirschgulasch

mit Waldpilzen und Gerwürzmaromen dazu Muttis Kartoffelstampf
€ 16.90

'Falsche Ente' auf Saitanbasis

mit karamelisiertem Honig, sautiertem Grünkohl mit Pomelo, Reisschaps und Serviettenknödel
€ 16.20
343AB870-BB82-465E-9744-6C85409BAD2A

Spezialität des Hauses

'Berliner Leber' vom Charolais Rind

mit Apfelschnitzen und gebratenen Zwiebelringen, dazu Muttis Kartoffelstampf
€ 13.90

In Rauchbier geschmortes Schäuferle vom Spanferkel

mit Möhren-Sauerkraut und Kartoffelstampf
€ 15.90

Rinderroulade vom Charolais Rind

klassisch gefüllt mit Rauchspeck, dazu Rotkohl und Serviettenknödel
€ 16.20

Klassisches Schweineschnitzel 'Wiener Art'

mit Bratkartoffeln und Gurkensalat
€ 14.20
0A694C92-8F34-4238-80F8-E0CA1A6228C2

Vegetarische Speisen

Hausgemachte Spätzle 'Korsakow'

mit Bergkäse, Lauch, Paprika, Tomaten, Knoblauch, Röstzwiebeln, Pesto, in Wein geschwenkt
€ 12.70

Onsen-Ei

auf sautiertem Spinat, dazu Karoffelmousseline und Champignonchips
€ 14.90

Kürbis-Ragout

mit Möhren, Pastinaken und Curry, dazu gebratene Serviettenknödel
€ 14.90

Menu (General)

Wochenkarte

Every Day - All Day
pdf

Weitere Informationen

In einem urig-gemütlichen Ambiente können im Kurhaus Korsakow in der Grünberger Straße, direkt am Boxhagener Platze und unweit der Simon-Dach-Straße, diverse deutsche Speisen gekostet werden – sowohl traditionelle Lieblingsgerichte als auch moderne vegetarische Interpretationen. Wenn die Sonne scheint, kann man sich zum Essen auch nach draußen setzen und dort das schöne Wetter genießen. Für Abwechslung ist dank der wechselnden Wochenkarte und saisonalen Küche übrigens immer gesorgt – es spricht also nichts dagegen, regelmäßig in dem Lokal in Berlin-Friedrichshain vorbeizuschauen. Auf der festen Speisekarte finden sich allerdings Speisen, an denen man sich sowieso nicht überessen kann: Kartoffelsuppe, Gurkensalat nach Hausfrauenart, hausgemachte Spätzle mit Bergkäse und Rinderrouladen vom Charolais Rind – wir haben zumindest noch niemals von jemandem gehört, der eine Auswahl wie diese als eintönig bezeichnen hätte.

Als ob es dank des exzellenten Angebots an tollen Gerichten und Getränken nicht sowieso schon genügend Gründe gäbe, das Kurhaus Korsakow in Berlin-Friedrichshain zu besuchen, fährt das Lokal darüber hinaus auch noch am Wochenende ein köstliches Frühstücksbuffet auf, das man am liebsten den ganzen Tag genießen würde – oder zumindest bis 16 Uhr, weil so lange kann man sich hier nach Herzenslust bedienen. Es gibt also wirklich schlicht keinen Grund, das Kurhaus Korsakow nicht immer wieder zu besuchen. Deswegen am besten noch heute einen Tisch online reservieren!

268 Kurhaus Korsakow Bewertungen

"Ausgezeichnet"6/6
Ina R.vor 2 Tagen · 1 Bewertung

wir waren sonntags zum Brunch und haben uns 8 Stunden dort sehr wohl gefühlt. sehr gute Auswahl an Speisen... alles immer frisch aufgefüllt und super lecker. das Personal ist mega freundlich und aufmerksam! wir kommen auf jedem Fall wieder.

"Ausgezeichnet"6/6
Melanie G.vor 9 Tagen · 1 Bewertung

Wie immer eine tolle Bedienung, ein leckeres Buffet und ein toller Aufenthalt. Man sollte am Wochenende definitiv reservieren, da das Kurhaus Korsakow sehr gut besucht ist. Wir kommen immer wieder gern!

"Ausgezeichnet"6/6
imgHarald M.vor 10 Tagen · 1 Bewertung

Einfach ein tolles Erlebnis! Der Service, das Essen, das Ambiente. Alles: Klasse! Ich war mit Freundinnen und Freunden zum Frühstück dort. Wir kommen wieder. Keine Frage!

"Ausgezeichnet"6/6
Cornelia H.vor 11 Tagen · 1 Bewertung

War super, Buffet sehr lecker, tolle schnelle Bedienung und das obwohl es sehr voll war und wir mit 15 Personen und 3 Kinder zu Gast waren. C.Hempel

"Großartig"5/6
Theda S.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Besonders gefallen hat mir, dass das Personal so sehr aufmerksam und freundlich war. Vor dem Essen gibt es Brot und einen Aufstrich (oh, ich habe vergessen, was das war). Das Essen (ich Schnitzel mit Bratkartoffeln und Gurkensalat) war frisch zubereitet und köstlich. Einzig: Es gibt immer die Streitfrage, ob ein Schnitzel (Schwein) nun sehr dünner oder eher dicker sein soll. Im Kurhaus ist es eher dünner, dafür groß. Und köstlich. Ich habe meine Portion nicht geschafft und wurde freundlich gefragt, ob man mir den Rest einpacken dürfe. Der Wein war ebenso gut. Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Und die Einrichtung ist gemütlich. Und auch bei kühleren Temperaturen kann man draußen sitzen. Alles in allem sehr schön und gemütlich dort, wir haben dort um die drei Stunden verbracht, Ich komme gerne wieder.

"Großartig"5/6
Franziska B.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Sehr nette Atmosphäre, wirklich leckeres Buffet mit einer großen Auswahl an Salaten. Käse und Wurst. Es war unmöglich alle zu testen, aber die , die ich hatte, waren klasse. Die Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam, man wurde schnell bedient und das Geschirr wurde immer gleich abgeräumt, sodass Platz für etwas Neues war. Im Prinzip gab es (fast) alles, was das Herz begehrt, aber ich hätte mich über eine größere Auswahl an Marmelade, Müsli und vielleicht noch Kuchen gefreut. Da gab es nämlich nur jeweils eine Sorte bzw. nur Schokocroissants, die allerdings auch sehr gut schmeckten. Leider auch keine Margarine oder Sojajoghurt, was für mich als Mensch mit Laktoseintoleranz wünschenswert wäre. Trotzdem alles in allem empfehlenswert. Ich werde sich wieder hingehen.

"Gut"4/6
Heike S.vor 2 Jahren · 4 Bewertungen

Nachdem wir wenig erfreut feststellen mussten, dass wir einen Tisch direkt an einem als zusätzliche Tür genutzten bodentiefen Fenster zugedacht bekommen hatten, der uns bei 14 Grad praktisch im Freien sitzen ließ, waren wir zunächst kurz davor, wieder zu gehen, denn das ist, wenn man keine "jugendliche Hitze" mehr besitzt (und deshalb auch wohlweislich keinen Außentisch reserviert hatte), doch auf die Dauer schwer erträglich. Aber man hatte dann doch - wenn auch zögerlich - Verständnis und quartierte uns nach etwa 20 recht kühlen Minuten ins Innere um. Das Essen war gut und es wurde stets nachgelegt. Insgesamt war der Betrieb etwas hektisch und dauerte die Getränkebestellung entsprechend etwas länger. Das Personal war ansonsten sehr nett. Ich empfehle jedoch, so man nicht auf Sitzen in frühlingshafter Frische Wert legt, bei der Tischreservierung gleich um einen Tisch weiter weg von der "Fenstertür" zu bitten.

"Großartig"5/6
Carmen U.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wer ordentliche Hausmannskost mit dem gewissen Extra essen möchte, ist im Kurhaus Korsakow genau richtig! Der Service lässt leider immer wieder etwas zu wünschen übrig (manchmal wartet man schon lange, bis jemand auf einen aufmerksam wird oder es werden Getränkenachbestellungen vergessen), aber die Qualität des Essens macht das wirklich wieder weg.

"Sehr schlecht"1/6
Andrea S.vor 7 Monaten · 1 Bewertung

Als langjährige Einheimische meiden wir eigentlich Restaurants um den Boxhagener Platz, haben an diesem Abend doch mal eine Ausnahme gemacht und bereuen es bitterlich. Der Lautstärkepegel war über den gesamten Abend verteilt (von ca. 20:00 bis ca. 22:30) konstant viel zu hoch, um eine normale Konversation zu führen. Zuerst wegen schlechter Raumakustik und zu vielen Menschen, danach, als es leerer wurde, wegen der unerträglich lauten Musik. Die Getränke wurden uns recht schnell serviert, doch dann dauerte es fast 30 Minuten, bis die Personen, die etwas später kamen, ihre Bestellung aufgeben konnten. Auf unser Essen warteten wir sage und schreibe fast eine Stunde, während Gäste, die nach uns kamen, noch vor uns ihre Bestellung serviert bekamen. Auf eine Nachfrage am Tresen reagierte das Personal genervt und kehrte mir demonstrativ den Rücken zu. Das Essen an sich war von schlechter Qualität: der Eintopf viel zu salzig, der Avocado-Salat schon leicht säuerlich und die Spätzle lauwarm, klebrig und quasi geschmacklos. Als wir nach der Rechnung baten wurde sie zwar schnell gebracht, aber im Vorbeilaufen auf den Tisch geknallt. Unser Fazit: die Qualität des Kurhaus Korsakows hat leider seit unserem letzten Besuch stark nachgelassen. Wir waren über die letzten Jahre verteilt zwar keine Stammkunden, aber doch des öfteren hier zu Gast und hatten eigentlich bis auf den heutigen Abend einen positiven Eindruck. Es ist durchaus verständlich, dass Küche und/oder Personal mit dem Gästeandrang manchmal überfordert sind. Dies entschuldigt allerdings nicht die unfreundliche Behandlung, die wir in diesem Fall erfahren haben.

"Ausgezeichnet"6/6
Eve M.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Sehr leckeres Essen. Was es so besonders macht, ist die Abstimmung und Anpassung an die Jahreszeit (kalte Gurkensuppe und lauwarme Kartoffeln z.B.). So war das essen noch angenehmer zu genießen. Der Service war sehr nett und kompetent, dennoch einfach und nicht zu gehoben (spießig). Die Detailliebe rundete das Ganze ab. Auch wenn die Preise etwas teurer sind, ist das Korsakow sehr zu empfehlen, vor allem, wenn man mal andere Speisezusammenstellungen und sehr gut Abgeschmecktes erleben möchte.

2 Personen
12345678910
Heute (Mittwoch)
November 2017
S
M
T
W
T
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Uhrzeit auswählen:
Social
Apps
©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten