Quandoo
(DE) Deutsch
5.2 /6 Ausgezeichnet 238 Bewertungen

Kurhaus Korsakow

Friedrichshain Deutsch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Kurhaus Korsakow

Eine hausgemachte deutsche Küche muss nicht immer gleich hausbacken sein – das beweist das Kurhaus Korsakow im Berliner Bezirk Friedrichshain jeden Tag aufs Neue. Hier werden Klassiker der hiesigen Küche (von Rinderroulade bis hin zum Schnitzel Wiener Art) ebenso wie junge, vegetarische und moderne Gerichte und Getränke (vom saisonalen Spargelcurry bis hin zu frankischem Kellerbier) serviert – erfrischend anders, erfrischend lecker. Für traditionelle Feinschmecker und weltoffene Neugierige gleichermaßen ist ein Besuch in dem Restaurant in der Grünberger Straße deswegen immer eine gute Idee.

Öffnungszeiten

  • Montag 17:00 - 23:00
  • Dienstag 17:00 - 23:00
  • Mittwoch 17:00 - 23:00
  • Donnerstag 17:00 - 23:00
  • Freitag 17:00 - 23:00
  • Samstag 09:00 - 23:00
  • Sonntag 09:00 - 23:00
Kurhaus Korsakow, Grünberger Straße 81, 10245 Berlin

Weitere Informationen

In einem urig-gemütlichen Ambiente können im Kurhaus Korsakow in der Grünberger Straße, direkt am Boxhagener Platze und unweit der Simon-Dach-Straße, diverse deutsche Speisen gekostet werden – sowohl traditionelle Lieblingsgerichte als auch moderne vegetarische Interpretationen. Wenn die Sonne scheint, kann man sich zum Essen auch nach draußen setzen und dort das schöne Wetter genießen. Für Abwechslung ist dank der wechselnden Wochenkarte und saisonalen Küche übrigens immer gesorgt – es spricht also nichts dagegen, regelmäßig in dem Lokal in Berlin-Friedrichshain vorbeizuschauen. Auf der festen Speisekarte finden sich allerdings Speisen, an denen man sich sowieso nicht überessen kann: Kartoffelsuppe, Gurkensalat nach Hausfrauenart, hausgemachte Spätzle mit Bergkäse und Rinderrouladen vom Charolais Rind – wir haben zumindest noch niemals von jemandem gehört, der eine Auswahl wie diese als eintönig bezeichnen hätte.

Als ob es dank des exzellenten Angebots an tollen Gerichten und Getränken nicht sowieso schon genügend Gründe gäbe, das Kurhaus Korsakow in Berlin-Friedrichshain zu besuchen, fährt das Lokal darüber hinaus auch noch am Wochenende ein köstliches Frühstücksbuffet auf, das man am liebsten den ganzen Tag genießen würde – oder zumindest bis 16 Uhr, weil so lange kann man sich hier nach Herzenslust bedienen. Es gibt also wirklich schlicht keinen Grund, das Kurhaus Korsakow nicht immer wieder zu besuchen. Deswegen am besten noch heute einen Tisch online reservieren!

Wochenkarte anschauen

Empfehlungen des Küchenchefs

238 Bewertungen

5.2 /6 Ausgezeichnet 238 Bewertungen
Wartezeit: keine Wartezeit
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Atmosphäre: ausgezeichnet
Lautstärke: leise
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Essen: himmlisch
124 6
74 5
23 4
5 3
5 2
7 1
2 Beiträge 6
17.09.2017 13:39

Lekker knus eten, met een zeer vriendelijke bediening, en alles in een heel gezellige atmosfeer. Tja, wat wil een mensen nog meer voor leuke avondje uit eten.

3 Beiträge 6
11.09.2017 23:47

Ob Abendessen oder Sonntagsessen - Qualität stimmt immer ! Einzig beim Service happerts ab und zu, lag aber eher meist an Unterbesetzung. Dennoch zu empfehlen :)

1 Beitrag 6
03.09.2017 14:25

Tolle Buffet-Auswahl mit allerhand Salaten und dem üblichen Frühstücksinhalt. Wir saßen draußen - tolle Sonnenplätze am Boxi. Zum brunchen definitiv zu empfehlen. Getränke dauerten gefühlt etwas lange, aber es war auch gerade die Top-Brunch-Zeit.

1 Beitrag 6
30.08.2017 11:46

6 von 6 Punkten! Leckeres und bodenständiges Essen, toller Service und angenehmes Flair - ein perfekter Ort für einen schönen Abend mit Besuch aus der Heimat oder mit Freunden. Die Preise sind etwas gehobener als in Restaurantketten nebenan; entsprechen dabei etwa einem süddeutschen Standard und spiegeln allerdings auch die Qualität des Essens wider.

1 Beitrag 5
04.10.2016 20:49

Besonders gefallen hat mir, dass das Personal so sehr aufmerksam und freundlich war. Vor dem Essen gibt es Brot und einen Aufstrich (oh, ich habe vergessen, was das war). Das Essen (ich Schnitzel mit Bratkartoffeln und Gurkensalat) war frisch zubereitet und köstlich. Einzig: Es gibt immer die Streitfrage, ob ein Schnitzel (Schwein) nun sehr dünner oder eher dicker sein soll. Im Kurhaus ist es eher dünner, dafür groß. Und köstlich. Ich habe meine Portion nicht geschafft und wurde freundlich gefragt, ob man mir den Rest einpacken dürfe. Der Wein war ebenso gut. Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Und die Einrichtung ist gemütlich. Und auch bei kühleren Temperaturen kann man draußen sitzen. Alles in allem sehr schön und gemütlich dort, wir haben dort um die drei Stunden verbracht, Ich komme gerne wieder.

1 Beitrag 5
03.08.2015 11:58

Sehr nette Atmosphäre, wirklich leckeres Buffet mit einer großen Auswahl an Salaten. Käse und Wurst. Es war unmöglich alle zu testen, aber die , die ich hatte, waren klasse. Die Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam, man wurde schnell bedient und das Geschirr wurde immer gleich abgeräumt, sodass Platz für etwas Neues war. Im Prinzip gab es (fast) alles, was das Herz begehrt, aber ich hätte mich über eine größere Auswahl an Marmelade, Müsli und vielleicht noch Kuchen gefreut. Da gab es nämlich nur jeweils eine Sorte bzw. nur Schokocroissants, die allerdings auch sehr gut schmeckten. Leider auch keine Margarine oder Sojajoghurt, was für mich als Mensch mit Laktoseintoleranz wünschenswert wäre. Trotzdem alles in allem empfehlenswert. Ich werde sich wieder hingehen.

4 Beiträge 4
30.03.2016 13:48

Nachdem wir wenig erfreut feststellen mussten, dass wir einen Tisch direkt an einem als zusätzliche Tür genutzten bodentiefen Fenster zugedacht bekommen hatten, der uns bei 14 Grad praktisch im Freien sitzen ließ, waren wir zunächst kurz davor, wieder zu gehen, denn das ist, wenn man keine "jugendliche Hitze" mehr besitzt (und deshalb auch wohlweislich keinen Außentisch reserviert hatte), doch auf die Dauer schwer erträglich. Aber man hatte dann doch - wenn auch zögerlich - Verständnis und quartierte uns nach etwa 20 recht kühlen Minuten ins Innere um. Das Essen war gut und es wurde stets nachgelegt. Insgesamt war der Betrieb etwas hektisch und dauerte die Getränkebestellung entsprechend etwas länger. Das Personal war ansonsten sehr nett. Ich empfehle jedoch, so man nicht auf Sitzen in frühlingshafter Frische Wert legt, bei der Tischreservierung gleich um einen Tisch weiter weg von der "Fenstertür" zu bitten.

1 Beitrag 5
16.10.2016 16:02

Wer ordentliche Hausmannskost mit dem gewissen Extra essen möchte, ist im Kurhaus Korsakow genau richtig! Der Service lässt leider immer wieder etwas zu wünschen übrig (manchmal wartet man schon lange, bis jemand auf einen aufmerksam wird oder es werden Getränkenachbestellungen vergessen), aber die Qualität des Essens macht das wirklich wieder weg.

1 Beitrag 1
15.04.2017 08:55

Als langjährige Einheimische meiden wir eigentlich Restaurants um den Boxhagener Platz, haben an diesem Abend doch mal eine Ausnahme gemacht und bereuen es bitterlich. Der Lautstärkepegel war über den gesamten Abend verteilt (von ca. 20:00 bis ca. 22:30) konstant viel zu hoch, um eine normale Konversation zu führen. Zuerst wegen schlechter Raumakustik und zu vielen Menschen, danach, als es leerer wurde, wegen der unerträglich lauten Musik. Die Getränke wurden uns recht schnell serviert, doch dann dauerte es fast 30 Minuten, bis die Personen, die etwas später kamen, ihre Bestellung aufgeben konnten. Auf unser Essen warteten wir sage und schreibe fast eine Stunde, während Gäste, die nach uns kamen, noch vor uns ihre Bestellung serviert bekamen. Auf eine Nachfrage am Tresen reagierte das Personal genervt und kehrte mir demonstrativ den Rücken zu. Das Essen an sich war von schlechter Qualität: der Eintopf viel zu salzig, der Avocado-Salat schon leicht säuerlich und die Spätzle lauwarm, klebrig und quasi geschmacklos. Als wir nach der Rechnung baten wurde sie zwar schnell gebracht, aber im Vorbeilaufen auf den Tisch geknallt. Unser Fazit: die Qualität des Kurhaus Korsakows hat leider seit unserem letzten Besuch stark nachgelassen. Wir waren über die letzten Jahre verteilt zwar keine Stammkunden, aber doch des öfteren hier zu Gast und hatten eigentlich bis auf den heutigen Abend einen positiven Eindruck. Es ist durchaus verständlich, dass Küche und/oder Personal mit dem Gästeandrang manchmal überfordert sind. Dies entschuldigt allerdings nicht die unfreundliche Behandlung, die wir in diesem Fall erfahren haben.

1 Beitrag 6
26.06.2016 14:35

Sehr leckeres Essen. Was es so besonders macht, ist die Abstimmung und Anpassung an die Jahreszeit (kalte Gurkensuppe und lauwarme Kartoffeln z.B.). So war das essen noch angenehmer zu genießen. Der Service war sehr nett und kompetent, dennoch einfach und nicht zu gehoben (spießig). Die Detailliebe rundete das Ganze ab. Auch wenn die Preise etwas teurer sind, ist das Korsakow sehr zu empfehlen, vor allem, wenn man mal andere Speisezusammenstellungen und sehr gut Abgeschmecktes erleben möchte.

1 Beitrag 6
15.12.2016 11:01

Wir sind immer wieder gerne zu Gast im Kurhaus Korsakow. Dort schmeckt es einfach hervorragend. Mein Bruder und seine Freundin waren zu Besuch mit meiner 1-jährigen Nichte, auch das war gar kein Problem. Hat allen bestens geschmeckt.

1 Beitrag 6
22.10.2015 18:06

Das Kurhaus Korsakow kann ich jedem empfehlen, der auf gute Küche steht. Ich bin regelmäßig hier und das auch immer wieder gern! Das Ambiente ist Toll, die Mitarbeiter sind Klasse und das Essen ist Superlecker.

1 Beitrag 5
21.03.2016 08:01

Ein gemütliches Café bzw. Restaurant mit authentisch freundlichem Service. Das Frühstücksbuffet war sehr vielfältig, frisch und besonders lecker! Teilweise etwas eng, aber so ist das "Sonntags-Frühstücken" in F-hain. Das Preis-/Leistungsverhältnis war gut und wir empfehlen das Kurhaus Korsakow sofort weiter.

1 Beitrag 6
04.08.2016 10:35

Sehr schöne Atmosphäre und sehr freundliches personal. Das Essen ist hervorragend. Die Portionen sind üppig, so dass eine Sättigung garantiert ist. Meine Familie und ich waren sehr zufrieden, so dass ich es getrost weiteremfehlen kann. Im Sommer sind die Fenster offfen, so dass auch der Straßenlärm sowie der übliche Stadtlärm zu hören ist. Im Winter sollte es um einiges ruhiger sein.

1 Beitrag 6
28.06.2017 08:29

Ein Brunch am Samstagvormittag im Kurhaus Korsakow ist sehr zu empfehlen, alles war perfekt von der Reservierung bis zum Buffet. Die Bedienung sehr nett und umsichtig. Gern immer wieder!

1 Beitrag 5
23.08.2015 18:22

Das Brunchen dort ist immer wieder ein Genuss. Da das Kurhaus kein Geheimtipp mehr ist, wird es gerade an den Wochenenden dort immer sehr voll. Somit hat auch das kleine Team alle Hände voll zu tun und es kann eben auch mal sein, dass man auf sein Getränk 5min länger wartet. Da ich aber die Meinung vertrete, dass man zum Entspannen dort ist, stört auch eine kleine Wartezeit nicht.

1 Beitrag 6
25.06.2017 09:25

Das Kurhaus Korsakow bietet Super Service, nette Bedienung, ein großes Angebot an Salaten beim Brunch und ein Schönes Ambiente. Das Essen ist lecker! Es hat uns gut gefallen!

1 Beitrag 5
21.02.2017 18:20

Ich komme schon seit Jahren ins Kurhaus Korsakow, mit Freunden aus Berlin aber auch von außerhalb. Nette Atmosphäre, nettes Publikum und sehr gute Speisen, auch der sog. modernen deutschen Küche. Empfiehlt sich immer.

1 Beitrag 6
14.11.2016 09:56

Wir waren zum ersten Mal am Sonntag zum Brunch dort und absolut begeistert. Sehr große Auswahl an leckeren Salaten. Es wird laufend frisch nachgelegt. Sehr freundliches Personal, angenehme gemütliche Atmosphäre, die dazu einlädt, länger zu bleiben. Insgesamt ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis. Wir haben uns im Nachhinein gefragt, warum wir nicht schon öfter da waren.

1 Beitrag 4
23.12.2016 09:11

War lecker, aber es wurde ein falsches Essen gebracht (Ente&Stampf statt Gans&Klöße) und als wir das anmerkten, wurde uns etwas unbeholfen zu verstehen gegeben, dass wir noch 4 Bestellungen abwarten müssten bevor das Essen getauscht werden könne. Als wir das dann ablehnten, meinte er, dass er sich etwas ausdenkt für uns. Als wir fertig waren mit dem Essen wurden aber nicht mal die Teller geholt und das "etwas" kam nie. Irgendwie schade. Mein vegetarischer Nussbraten war super und der selbstgemachte Rotkohl auch!