Quandoo
(DE) Deutsch
4.0 /6 Sehr Gut 3 Bewertungen

Palace of India

Innenstadt Indisch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Palace of India

Die Innenstadt von Frankfurt am Main hat zweifellos viel zu bieten. So führt einen der gemütliche Bummel durchs Stadtzentrum an so einigen Sehenswürdigkeiten vorbei, wie der Alten Oper beispielsweise oder an der Hauptwache. Und natürlich am Palace of India in der Vilbeler Straße: Hier warten köstliche Curry-Gerichte und diverse Tandoori-Spezialitäten auf ihre ganz eigene Entdeckung. Das indische Restaurant vereint Kulinarik und Ambiente zu einem gelungenen Gesamtkonzept für alle Sinne. Das sollte man sich definitiv nicht entgehen lassen.

Öffnungszeiten

  • Montag 11:30 - 14:30, 17:30 - 23:00
  • Dienstag 11:30 - 14:30, 17:30 - 23:00
  • Mittwoch 11:30 - 14:30, 17:30 - 23:00
  • Donnerstag 11:30 - 14:30, 17:30 - 23:00
  • Freitag 11:30 - 14:30, 17:30 - 23:00
  • Samstag 11:30 - 14:30, 17:30 - 23:00
  • Sonntag 11:30 - 14:30, 17:30 - 23:00
Palace of India, Vilbeler Straße 27, 60313 Frankfurt

Weitere Informationen

Das Restaurant Palace of India in der Vilberler Straße wirkt von außen, zugegebenermaßen, etwas unscheinbar. Tritt man aber erst einmal ein, wird man gleich von dem wunderschönen und sehr romantischen Ambiente überwältigt: Hier wurde mit viel Liebe und einem Auge für Details dekoriert – das schafft einen unverwechselbaren indischen Einrichtungsstil. Begleitet von atmosphärischer Musik kann man sich hier gleich ein gemütliches Plätzchen suchen und einen Blick in die umfangreiche Speisekarte werfen. Diese führt dem Gast die Vielfalt der Curry- und Tandoori-Küche eindrucksvoll vor Augen – eindrucksvoll auch insofern, als dass diese Gerichte die Spezialität des Restaurants sind. So gut und intensiv war Curry noch nie! (Als absolute Empfehlung gilt in dem Restaurant in Frankfurts Zentrum übrigens ganz klar das Tikka Massala).

Auch das Lamm Vindalle und die traditionellen Brote Jaan und Garlic Naan sollten einmal probiert werden. Dazu ein schmackhafter und erfrischender Lassi? Wir sagen: Unbedingt! Das rundet die kulinarische Reise in die indische Subkultur erst so richtig ab! Jedes der köstlichen Gerichte im Palace of India zeichnet sich durch eine feinsinnige Komposition verschiedener authentischer Gewürze aus und wird durch knackiges Gemüse und den unverwechselbaren Basmati-Reis zusätzlich veredelt. Wer gerade in Frankfurts Innenstadt unterwegs ist, sollte sich daher gleich einen Platz im Palace of India reservieren. Wir können es nur empfehlen!

Empfehlungen des Küchenchefs

3 Bewertungen

4.0 /6 Sehr Gut 3 Bewertungen
Essen: köstlich
Lautstärke: erträglich
Atmosphäre: angenehm
Service & Bedienung: verbesserungswürdig
Wartezeit: kurz
Preis-Leistungs-Verhältnis: teuer
0 6
1 5
1 4
1 3
0 2
0 1
8 Beiträge 4
26.10.2015 00:32

Das Essen war sehr lecker. Der Service ist sehr verbesserungswürdig. Als wir das Restaurant betreten hatten, waren wir die einzigen Gäste. Als der Kellner und sah, hat er uns weder begrüßt noch einen Blickkontakt Geschenk. Er hat sich umgedreht und ist gegangen. Wir hatten gewartet, dass uns einer der reservierten Tische zugewiesen wurde. Leider erfolglos. Er kam erst mal nicht wieder. Das hat mich mehr als erstaunt. Als wir uns einen ausgesucht hatten, wurden wir leider des Platzes verwiesen. Angeblich ist der Tisch Teil einer Gruppe. Die Antwort des Kellners war auch patzig und sehr unprofessionell. Das hätte der Chef so angeordnet. Der Kellner wusste nichts von einer Reservierung unsererseits und hat sich auch nicht die Mühe gemacht nach zu sehen. Eine Alternative wurde uns mit einer abwinkenden Handbewegung in die Ecke geschenkt Wir setzen uns woanders hin und ein Teil der Gäste von dieser Gruppe kam dann auch ins Lokal. Ab diesem Moment waren wir unwichtig. Wir mussten uns immer Aufmerksamkeit verschaffen oder den Kellner war nicht zu uns rufen dass wir überhaupt mal was bestellen konnten. Ich denke, dass natürlich der Kellner mit der Situation überfordert war. Er war alleine für Sonntag abend im Restaurant. Und irgendwann füllte es sich auch. Dennoch fühlt man sich als Gast zweiter Klasse, wenn man einfach übersehen wird. Sehr schade, denn das Essen war wirklich gut. Schade fand ich auch, dass es wenig möglich war, auf die Wünsche des Gastes einzugehen. Insgesamt ist mein Resümee, dass es sehr viele Inder in Frankfurt gibt , die gleichwertiges sehr leckeres Essen anbieten. Im Vergleich dazu ist der Service in diesen anderen Lokalitäten wesentlich besser.

1 Beitrag 5
06.10.2015 21:56

Leckeres Essen und tolles Ambiente. Wer es richtig scharf mag, ist hier genau richtig. Preislich völlig in Ordnung. Werde hier auf jeden Fall nochmal Speisen.

2 Beiträge 3
07.02.2016 19:02

Habe Leider falsches Essen bekommen (nicht das, was ich bestellt hatte). und Service war etwas träge. Das Essen selbst war aber gut. Also insg mittelmäßig