Poveracci

Poveracci Berlin image 1
Poveracci Berlin image 2
Poveracci Berlin image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

Über Poveracci

Frische Zutaten, leckere Rezepte und eine herzliche Atmosphäre erwarten dich im italienischen Restaurant Poveracci in der Torstraße. Das Lokal im Berliner Bezirk Mitte knüpft an alte Traditionen an und serviert seinen Gästen authentische Gerichte aus Sizilien und anderen Teilen Italiens. Neben Klassikern wie Vitello tonnato und Pizza kommst du hier in den Genuss von Köstlichkeiten wie Lachsfilet in Pistazienkruste, Kräuterrisotto mit Lachsstreifen oder Rindscarpaccio mit Trüffeln. Die Pasta ist hausgemacht und wird mit saisonalen Ingredienzen zu fantasievollen Speisen verarbeitet.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 00:00
Saturday
17:00 - 00:00
Sunday
17:00 - 00:00
Monday
Geschlossen
Tuesday
17:00 - 00:00
Wednesday
17:00 - 00:00
Thursday
17:00 - 00:00
Friday
17:00 - 00:00

Adresse

Poveracci
Torstraße 176
10115 Berlin

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Neu

Wir heißen Sie herzlich Willkommen

B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Neu

lassen Sie sich überraschen

23914FCF-1514-4544-82D9-2C2EDB2B8818

Nachspeisen

Neu

wir freuen uns auf Sie!

Sicher Dir Deinen Tisch rechtzeitig!

Mehr zu Poveracci, Berlin

Das Restaurant Poveracci befindet sich in der Torstraße, in unmittelbarer Nähe zum Berliner U-Bahnhof Rosenthaler Platz. Hier begrüßt man seine Gäste in einem angenehmen und gemütlichen Ambiente und rückt auch sogleich mit der Speisekarte heraus, die keine Wünsche offenlässt. Ob Fleisch, Fisch, Suppe, Salat oder Nachtisch - hier kommen selbst gestandene Feinschmecker auf ihre Kosten. Natürlich fehlen hier typische italienische Speisen wie Pizza oder Pasta nicht, aber auch ausgefallene Gerichte sind hier zu finden. Ein besonderer Genuss sind saisonale Varianten wie Trüffelpasta und Spargeltortelacci.

Auch an Vegetarier denkt man in diesem Berliner Restaurant: Zu den fleischlosen Optionen gehören Gnocchi mit frischem Basilikum, Antipasti aus eingelegtem Gemüse und Burrata mit Auberginencarpaccio und Balsamico-Dressing. Betreiber Giuseppe Alletto führt das Poveracci in Berlin mit italienischem Flair und einer besonderen Liebe zum guten Essen. Genau wie in Italien setzt man auch im Poveracci auf geselliges Beisammensein und eine ausgeprägte Gastfreundlichkeit. Ob für ein romantisches Date oder einen unvergesslichen Abend unter Freunden - fröhlich sein und genießen lautet hier die Devise!

Reviews coming soon - Reserve and be the first!