Amador

NeckerauGourmet
Wundervoll
5.5/6
32 Bewertungen
Dieses Restaurant wurde dauerhaft geschlossen.
Keine Sorge - wir haben noch Tausende andere Restaurants die du entdecken kannst.
Entdecke alle Restaurants
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste
Empfohlene Restaurants
Hier sind 2 Restaurants in der Gegend, die du stattdessen buchen kannst:

Marly

Innenstadt
Marly

Scharffs Schlossweinstube

Altstadt
Scharffs Schlossweinstube

Über Amador

Spitzenküche, bei der von Gang zu Gang die Spannung steigt und kühne Kombinationen immer wieder für eine Überraschung sorgen – das Amador. Auf der Floßwörthstraße in Mannheim liegt diese exzellente Gourmetrestaurant, welches nach seinem meisterhaften Besitzer und Chefkoch benannt ist: Juan Amador, Drei-Sterne-Koch. Avantgardistische Küche mit spanischem Einschlag, serviert in künstlerisch hochwertiger Umgebung: zu bewundern gilt es die Gemälde von Anselm Kiefer. Und für eine entspannte Parkplatzsituation ist auch direkt nebenan gesorgt. Klare Empfehlung: Dem kulinarischen Aushängeschild Mannheims sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 19:00
Friday
19:00 - 02:00
Saturday
19:00 - 02:00
Sunday
Geschlossen
Monday
Geschlossen
Tuesday
Geschlossen
Wednesday
19:00 - 02:00
Thursday
19:00 - 02:00

Adresse

Amador
Floßwörthstr. 38
68199 Mannheim

Highlights der Speisekarte

B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Kleines Menue

150,00 €

Tapas & Snacks

Carabiner I Ananas I Schweinebauch I Safran

Mehr zu Amador, Mannheim

Juan Amador, Sohn spanischer Einwanderer, schaffte es schnell nach oben: Bereits 1997 erkochte er sich den ersten Michelinstern, 2008 in Langen bei Frankfurt waren es dann die ersten drei. 2011 übernahm der Gourmetkoch das noch recht neue Amesa auf der Floßwörthstraße in eigener Regie, und heute heißt es Amador. Ein Restaurant in Mannheim, das auch aufgrund seiner unverwechselbaren Einrichtung mehr ist als Restaurant – ein Gesamtkunstwerk. In dem Industriekomplex sind die Farben in weiß und rot gehalten, die Werke des bekannten deutschen Malers Anselm Kiefer zieren die Wände. Amadors Spitzenküche trägt eine eigene, unverkennbare Handschrift, mit leichten Einflüssen von Adrian Ferran – der Meister selbst versteht sich als Avantgardist.

Klug bündelt Amador seine Ideen und erschafft ausdrucksstarke Gerichte, welche häufig aus der Zusammensetzung zweier Extreme entstehen. Ein Coup jedenfalls sind allein die Tapas (Sepia-Grisini mit Quinoa), erfrischend und geschmacksintensiv, oder die Gillardeau-Austern mit Sauerampfer-Sorbet und gepopptem Schweinebauch. Der Sommelier des Hauses, Sascha J. Schömel, empfiehlt zu jedem Gericht ausgesuchte spanische Weine, die mit Mainstream so gar nichts zu tun haben. Für Mannheim ist das Amador auf der Floßwörthstraße ein Aushängeschild und wird auch auf Ihrem Gaumen Hochgenüsse erzeugen.

32 Bewertungen für Amador

Wundervoll
5.5/6
32 Bewertungen
Lautstärke:Sehr angenehm
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Preis-leistungs-verhältnis:Ok
Essen:Himmlisch
Service & bedienung:Ausgezeichnet
"Ausgezeichnet"
6/6
Marc S.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Sensationell. Ein wunderschöner Abend . Viel Erfolg in Wien. Wir kommen wieder. Essen , Ambiente, Service alles wunderbar. Der Fisch war ein Traum. Die Weinbegleitung gut ausgesucht.

"Ausgezeichnet"
6/6
Henrike D.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Ambiente, Essen, Wein und Service bieten ein perfektes Gesamtpaket. Ein rundum gelungener Abend mit vielen Wow-Effekten und Genuss für alle Sinne!!! Perfektion bis ins Detail!

"Ausgezeichnet"
6/6
Holger U.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Leider ist es am 16.05.2015 vorbei... Amador ... Unbeschreiblich gut .. Und das zum letzten Mal in Mannheim See You in Vienna ...