Chicha

Ausgezeichnet
5.0/6
214 Bewertungen

Über Chicha

Liebe Gäste, bitte beachtet, dass Tische für 4 Personen maximal 2 Stunden und für Gruppen ab 5 Personen max. 2,5 Stunden zur Verfügung stehen. Solltet ihr das Restaurant zu einem speziellen Anlass, z.B. eine Geburtstagsfeier, besuchen, wendet euch bitte direkt an das Chicha für eine längere Reservierungszeit. Vielen Dank!

Schon mal in Peru gewesen und die einzigartige Küche des Landes gekostet? Noch nicht? Das ist auch gar kein Problem, denn in der Hauptstadt gibt es das Chicha Berlin mit den Spezialitäten dieser besonderen südamerikanischen Kulinarik. Hier in der Friedelstraße findet man exzellente Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten, Leckeres vom peruanischen Lava Grill, echtes Street Food und noch einiges mehr. Wer also mal Ceviche und Co. probieren möchte, der ist im Chicha in Berlin-Neukölln gut aufgehoben.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Montag
Geschlossen
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch
18:00 - 00:00
Donnerstag
18:00 - 00:00
Freitag
18:00 - 00:00
Samstag
18:00 - 00:00
Sonntag
18:00 - 00:00

Adresse

Chicha
Friedelstraße 34
12047 Berlin

Highlights der Speisekarte

304308FD-8DE6-4E55-852B-0988047906A0

Ceviche Bar

Causa Negra

Schwarzes Kartoffelsushi | Ährenfisch | Ingwer-Knoblauchschaum| Kaviar
10,50 €

Ceviche Chicha

Adlerfisch Ceviche | Ají Amarillo | Süßkartoffel | gerösteter Mais
12,50 €
B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Aji de Gallina

Maisstubenküken | Wachtelei | Andenkartoffel | Olive | Käse
13,50 €

Mehr zu Chicha, Berlin

Chicha ist nicht nur ein Restaurant – es ist in erster Linie eine kulturelle Bewegung und Entwicklung. Als die peruanischen Bewohner des Amazonasgebietes in den 1960er Jahren in die Hauptstadt Lima zogen, haben sich ihre traditionellen Werte und Gewohnheiten mit dem Lebensstil der Metropole vermischt. Daraus entstand eine selbständige Kultur mit eigener Musik, Architektur und Kulinarik. Und genau diese darf man auch in Berlin-Neukölln kennenlernen – und zwar im Chicha Berlin, dem südamerikanischen Hot Spot in der deutschen Hauptstadt. Neben den berühmten Ceviche mit zum Beispiel Lachs, Avocado und Tiger-Milch oder mit Oktopus, Shrimps und einem Fisch des Tages gibt es noch weitere Leckereien, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Wenn man im Chicha Berlin zu Gast ist, sollte man auch unbedingt die Speisen der Street Fried Kategorie kosten. Das Arroz Chaufa (Barbecue Schweinefleisch und Shrimps mit Reis) oder Pollado (Hühnchen-Drumsticks und Kartoffel-Croutons in einer süß-sauren Sauce) sind exzellente Beispiele für die peruanische Straßenküche. Das ist aber noch längst nicht alles, was die Küche des Chicha Berlin so auf Lager hat. Wer wissen möchte, was es noch so gibt, der muss den Weg nach Berlin-Neukölln antreten. Eines ist sicher: Es wird sich lohnen!

214 Bewertungen für Chicha

Ausgezeichnet
5.0/6
214 Bewertungen
Essen:Himmlisch
Lautstärke:Angenehm
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Wartezeit:Kurze wartezeit
Atmosphäre:Sehr angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
"Großartig"
5/6
Dorrit G.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Essen war, wie immer der Hammer. Nur gesessen haben wir nicht ganz so schön. Der hintere Bereich mit der ungemütlichen OP-Beleuchtung ist nicht zu empfehlen. Aber die Bedienung hat alles wieder rausgerissen.

"Gut"
4/6
Daniel J.vor 4 Monaten · 1 Bewertung

Ambiente war sehr schön, Bedienung sehr nett. Das Essen war gut - bis sehr gut. Die Preise sind aber bzgl. der Portionsgrößen für nicht gerechtfertigt. Da man zwei Hauptgänge benötigt ist man schnell bei 20-25€, z. T. ohne Beilage.

"Ausgezeichnet"
6/6
Frank K.vor einem Jahr · 1 Bewertung

war wie immer sehr toll, lecker und mit super service kommen gerne wieder und freuen und auf super essen und noch bessere cocktails und pisco sours