Bewertungen für Enoiteca Il Calice

CharlottenburgItalienisch
Ausgezeichnet
5.0/6
63 Bewertungen
Enoiteca Il Calice Berlin image 1
Enoiteca Il Calice Berlin image 2
Enoiteca Il Calice Berlin image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste lügen nicht

63 Bewertungen für Enoiteca Il Calice

Sieh dir hier Bewertungen zu Enoiteca Il Calice an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Enoiteca Il Calice gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
5.0/6
63 Bewertungen
Lautstärke:Angenehm
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Wartezeit:Kurze wartezeit
Essen:Köstlich
Service & bedienung:Freundlich
Preis-leistungs-verhältnis:Ok
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Simone F.vor 11 Tagen · 5 Bewertungen

Das Essen ist außergewöhnlich gut! Einer der besten Italiener der Stadt. Innen schön und gediegen eingerichtet, einziger Minuspunkt ist die Lage , der Walter- Benjamin-Platz ist abends sehr ausgestorben, daher fehlt das quirlige Stadt und Nachtleben etwas.

"Ausgezeichnet"
6/6
Hoai Phuong L.vor 5 Monaten · 1 Bewertung

Die Reise zum Restaurant war schwierig, wir sind den falschen Weg gafahren und beim Ankunft fängt es an, stark zu regen. Das Essen war gut.

"Ausgezeichnet"
6/6
Kevin W.vor 5 Monaten · 1 Bewertung

Excellent Italian in. Beautiful setting in a decent (hipster-free) area in Berlin

"Ausgezeichnet"
6/6
Joachim v.vor 5 Monaten · 1 Bewertung

super Essen, super Location, sehr guter Wein, freundliche Bedienung, nicht ganz preiswert. Die Terrasse am Walter Benjamin Platz ist klasse, wenn das Wetter ausnahmsweise mitspielt

"Ausgezeichnet"
6/6
Dr. Holger G.vor einem Jahr · 5 Bewertungen

Es war ein perfekter Abend: freundliche, zuvorkommende Bedienung, Weine und Speisen auf höchstem Niveau. Das Service-i-Tüpfelchen: Als es bei unserem Aufbruch nach dem Dessert stark zu regnen begann, hat uns der Kellner, der uns durch den Abend begleitet hat, die nächstgelegene Eingangstür zur Tiefgarage aufgeschlossen, was uns die Überquerung des Walter-Benjamin-Platzes bei strömendem Regen erspart hat - soviel zur außergewöhnlichen Aufmerksamkeit des Personals. Wir sind im Übrigen seit Anfang der 1990er Jahre (Stamm-)Gäste der Enoiteca, damals noch an anderer Adresse, und haben dort schon viele Feste gefeiert, u.a. unsere Verlobung. In den vergangenen acht Jahren waren wir allerdings nur sporadisch zu Gast, weil wir im Ausland gelebt haben. Dadurch haben wir die schlechten Zeiten des Lokals anscheinend glücklicherweise verpasst. Um so froher sind wir, jetzt wieder in unserer "alten" Heimat Berlin zu leben und einem "Calice" in Hochform wieder regelmäßige Besuche abstatten zu können!

"Ausgezeichnet"
6/6
Michael D.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wir waren seit der 'Neueröffnung' am 1.11.16 das erste Mal wieder im Il Calize. Empfang und Service waren äußerst freundlich und gut. Die Vorspeisen, Tajer Tradizionale und Bresaola waren spitze, allerdings auch so reichlich, dass man sich auch eine Portion teilen könnte. Meine Frau hatte als Hauptspeise die Spaghetti alla Vongole, die ausgezeichnet waren. Ich folgte der Empfehlung für ein Entrecôte, das nicht in der Hauptkarte war ... das Fleich war schlicht ein Gedicht, sowohl in der Zubereitung (medium rare) als auch in der Fleichqualität. Als Dessert teilten wir uns ein Tiramisu, auch das eines der Besten, das wir seit langem hatten. Abgerundet das Ganze durch einen tollen Wein aus der gut bestückten Weinkarte war der Abend im Il Calize super und einen Besuch dort können wir nur empfehlen.

"Okay"
3/6
Rainer M.vor 9 Monaten · 1 Bewertung

Wir waren an einem Samstag zu viert im Restaurant. Es gibt scheinbar unterschiedliche "Klassen" im Restaurant. Es gab Tische die sehr schön weiß eingedeckt waren. Unserer leider nicht. Die Bedienung war heillos überfordert und auch nicht sonderlich motiviert. Zuerst wurde ein Getränk vergessen, dann die Vorspeise verwechselt, dann wieder ein Getränk vergessen. Als wir bezahlen wollten vergas man uns wieder. Der Plausch mit den Kollegen war wichtiger. Außerdem finde ich es sehr merkwürdig wenn das Personal Wein trinkend am Tresen steht. Ich kenne das IL Galice seit einigen Jahren und habe leider feststellen müssen dass das Niveau immer weiter gesunken ist. Samstag Abend um 19.30 und das halbe Lokal leer spricht Bände. Ich werden nach dem Erlebnis leider auch nicht mehr wiederkommen. Einfach nur Schade um diese wunderschöne Location.

"Ausgezeichnet"
6/6
Daniel C.vor einem Jahr · 11 Bewertungen

Die Enoteca Il Calice hat die Erwartungen übertroffen! Ja, die Lage ist super, die Atmosphäre elegant, die Kellner immer nett und verfügbar, aber das Essen ist top! Gute Portionen, eine gute Auswahl an hochqualitativen Gerichten, Preis nicht übertrieben. Die Tortelloni mit Prosciutto Crudo, Ricotta di Bufala und Wassermelone-Creme waren großartig. Bisher das beste Essen in Berlin.

"Großartig"
5/6
Oliver J.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Es war ok. Vor allem schien sich die Laune des Kellners zu verdüstern, weil wir zum einen unsere Jacken über den Stuhl hingen und dann auch nicht Wein sondern ein Bier wollte. Das hat uns nicht gefallen. Dann war auch ein Hauptgericht der Karte nicht verfügbar. Ansonsten, die Lage ist schön, kulinarisch war es auch gut. Aber für ein TIP hat es eben nicht gereicht. Oliver Jentsch

"Gut"
4/6
Walburga B.vor 9 Monaten · 1 Bewertung

Freundlicher Empfang. Dann aber zu lange haben warten müssen, bis Kellner Bestellung aufnahm. Zum Brot gab es leider erst auf Nachfrage Olivenöl . In einem italienischen Lokal sollte man dies erwarten können. Die Hauptspeise war einmal geschmacklich lecker, die Portion leider unangemessen klein. Die andere wenig abgeschmeckt, eher fad. Die Nachspeise auch eher enttäuschend, eine Art Schokoladenbrownie, aber vergleichsweise viel fester. Der Wein für fast 100 Euro war das Geld nicht wert. Wir hatten schon bessere kulinarische Erlebnisse im Il Calice.