Quandoo
(DE) Deutsch
5.2 /6 Ausgezeichnet 144 Bewertungen

GLASS

Charlottenburg Gourmet €€€€ +100

GLASS

Gourmet kann auch anders: nämlich jung und inspirierend. GLASS ist angetreten, sich von Berlin inspirieren zu lassen, eine Symbiose mit der unvergleichlichen Stadt einzugehen, bildende Künste auf dem Teller zum Leben zu erwecken, ein Design-Konzept vorzustellen, das einzigartig modern und minimalistisch ist. Und das GLASS in der Uhlandstraße ist dabei einer ganz großen Sache auf der Spur. Nachzuprüfen anhand der vielen begeisterten Rezensionen on- wie offline. Kurz: Anspruchsvolle Küche, einzigartiges Ambiente, beneidenswerte Lage, außergewöhnliche Qualität. Reicht?

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 18:00 - 01:30
  • Mittwoch 18:00 - 01:30
  • Donnerstag 18:00 - 01:30
  • Freitag 18:00 - 01:30
  • Samstag 18:00 - 01:30
  • Sonntag Geschlossen
GLASS, Uhlandstrasse 195, 10623 Berlin

Weitere Informationen

GLASS ist das legere Gourmetrestaurant im Westen der City. Moderne Küche auf höchstem Niveau, kosmopolitisch und ohne Barrieren – GLASS ist die mehr als zeitgemäße Variante von Haute Cuisine und verbindet Tradition mit dem Berlin eigenen lässigen Chic. Dass dabei – ebenfalls der Freiheit Berlins folgend – grenzenlose Innovation stattfindet, ist fast schon selbstverständlich. Zumindest für Geschäftsführer Gal Ben Moshe, der seinem kulinarischen Team freie Hand lässt Neues zu probieren und mit alten Traditionen zu brechen. Und dabei stehen als Inspiration oft die bildenden Künste bereit.

Dabei ist es natürlich selbstverständlich, dass ausschließlich die frischesten und besten Zutaten den Weg in die Küche in der Uhlandstraße finden. Das GLASS ist Vorreiter in Sachen ethisch korrekt agierender Zulieferer: weder Massentierhaltung noch Aquafarmen passen in das allumfassende kulinarische Konzept des jungen Gourmet-Restaurants. Inspirierend auch das Design und Interieur des GLASS – die minimalistisch gehaltene Einrichtung lässt dem Licht eine ganz besondere Rolle zukommen und sorgt mit dafür, dass das Augenmerk beim Protagonisten verbleibt: den Speisen.

Empfehlungen des Küchenchefs

144 Bewertungen

5.2 /6 Ausgezeichnet 144 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Atmosphäre: sehr angenehm
Wartezeit: keine Wartezeit
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Essen: himmlisch
Lautstärke: leise
93 6
23 5
10 4
5 3
7 2
6 1
3 Beiträge 6
08.03.2017 08:11

Kleine aber feine Karte, köstliche Kleinigkeiten vom Haus, sehr gute Weine auch im offenen Ausschank, sympathische Bedienung. Schlichter Raum, aber die Hauptsache findet auch auf dem Teller statt. Wir kommen wieder.

1 Beitrag 6
28.11.2016 00:04

wir waren am freitg. zum zweiten mal im glass,das lokal ist wunderschön, der service perfekt,wir kommen gerne wieder und sagen dankeschön dem kreativen koch/küchenteam für die kunstwerke die uns zelebriert wurden! geschmacklich nicht zu übertreffen!!! herzlichen dank bis zum nächsten mal in ihrem hause renate gaukler

1 Beitrag 6
06.11.2016 11:06

Super kreative Küche weitab des Mainstreams. Exzellenter Service und gute Weine. Ein Muss beim nächsten Berlin-Besuch! Einziges Manko: der Abzug der zentral angeordneten Küche scheint nicht richtig zu funktionieren, man selbst und die Kleidung riecht nach einem Besuch im Glass wie Pommesbude.

1 Beitrag 6
05.11.2016 16:13

Ein wirklich tolles Restaurant. Die Speisen waren ganz ausgezeichnet wie auch die Weinauswahl. Der Service sehr kompetent und zuvorkommend, so dass wir uns rundum wohl gefühlt haben.

1 Beitrag 6
11.02.2015 12:52

I went here last week with my girlfriend and another couple. We were greeted by a very charming lady who really knew her wines. After seeing the menu and choosing our wines we were given fingerfood which were an unexpected surprise. After a few more courses of very innovative amuse bouche were given our first course which was divine. Every mouthful of it. More amazing dishes followed such as a twist on the classic French onion soup. All elements of the soup were separately placed on the plate onto which our server poured the most delicious creamy and rich caramelized onion soup -- a beautiful dish. Another dish that wowed me were the scallops. They were cooked perfectly-obviously in sous vide bath- and served with orange burnt spinach, rich parsnip purée and a saffron-vanilla butter emulsion. Absolutely mind blowing. The next courses that followed were also very memorable but I don't want to give away too much. You'll just have to go and try it for yourself. We were given beautiful wines to go with all our dishes, one of which stood out from all of them. The cheesecake dish with rich goats cheese ice cream was served with a sweetish wine that just tasted like a marriage made in heaven. All in all we had a wonderful evening and I will recommend Glass to all my friends.

1 Beitrag 6
09.02.2015 10:55

Anfang Januar, an einem regnerischen Abend entschlossen ein Freund von mir und ich, daß es an der Zeit war, es uns gut gehen zu lassen und dabei mal wieder was neues zu probieren... Im Glass angekommen fiel uns als erstes der spiegelnde Stoff ins Auge, mit dem die Zentral im Laden plazierte Küche umzogen ist. Es hat etwas verspielt futuristisches an sich und passt sehr gut in das gradlinig moderne Design des Restaurants. Wir suchten uns einen zentral gelegenen Tisch aus und Hand in Hand zündeten Küche und Service ein Feuerwerk des Genusses für uns. Der Service war so nah an Perfektion, wie er es nur sein konnte. Ohne mich je beobachtet gefühlt zu haben, hatte gefühlt ich nie ein leeres Glas vor mir stehen. Auch das Essen war absolut herausragend. Die wahrlich inspirierte Küche von Gal Ben Moshe ist ein Erlebnis, welches man sich als Genussmensch nicht entgehenlassen sollte! Es war der absolute Wahnsinn, jedes Gericht, vom ersten Gruß aus der Küche, bis zum Dessert war ein Volltreffer. Auch die Weinbegleitung war von Anfang bis Ende unfassbar gut! Es war mein erster Besuch, aber mit Sicherheit nicht der letzte!!! Im Übrigen fand ich das generelle Preis-Genuss-Verhältnis mehr als fair!

1 Beitrag 6
02.10.2016 10:19

Being quite novel to this restaurant segment, my girlfriend and I were guided attentively and smoothly by the staff toward a great 5 course menu (with quite a few amuses-bouches to start with) and ditto wine pairing. The friendly sommelier, who is the chef's wife, told us tons of interesting facts about grapes, regions and tastes. And the dishes: wow. Some dishes had us gasp for air and almost emotional. The cauliflower soup and one of the 'main courses', the squab with white strawberries, in particular. The whole experience felt like a concert that kept us engaged and curious. (My girlfriend is sitting next to me as I write this. She mentions one tiny point of critique: 'the heart of palm starter might have benifited from six koriander leaves in stead of three.')

8 Beiträge 4
02.08.2015 11:14

Wir waren zum 1. Mal im GLASS und werden so schnell nicht noch einmal wieder kommen. 1. wir hatten unterschiedliche Speisekarten. 2. bestimmte Gerichte gab es nicht (wg. bevorstehendem Urlaub) 3. einige Gerichte hatten einen erheblichen Aufpreis (zwischen € 10,00 und € 30,00) was sich "leider" nicht gelohnt hat. Das Ambiente ist schick und nüchtern modern, die Musik paßt hervorragend zum Ambiente und der Service ist angenehm. Wir wurden mehrfach vom Chefkoch und der Inhaberin bedient. Leider paßt das Preis-/Leistungsverhältnis nicht zusammen und 4. Punkt auf der Rechnung standen Positionen, die wir nicht hatten. S&M

1 Beitrag 6
12.04.2015 20:04

Sehr guter Gesamteindruck, schlicht schwarz weiss modern und stilrein. Einfach zu finden und schöne grosse Fenster mit Blick auf alte Fassaden auf der gegenüber liegenden Strassenseite . Geschmackvolle Orchideen und weniger ist mehr. Hochwertiges und ausgefallenes Porzellan und sehr hochwertige Gläser von Rosenthal und Zalter. Herrvorragendes Feinschmeckermenü in 7 Gängen mit vielen kleinen" Amuse Gueule" und eine ausgezeichnete vom Restaurant angebotene Wein- Paarung zu jedem Gang. Ein herausrragender weiblicher Sommelier, die weis von was Sie spricht, sehr, sehr patent , diskret und ausserst freundlich mit einem grossen Wissen von Wein und sehr viel Fingerspitzengefühl.

1 Beitrag 6
11.02.2015 12:51

I had heard about this place from some friends and been meaning to go for a while, I finally did when I had some people over visiting and we wanted to treat ourselves. We were not disappointed! Each dish was layered with many exciting little surprises, expertly and lovingly described to us by the waiting and chefing staff. Such a relaxin experience and the amazing selection of wines and drinks to match meant we all didn't want the night to end. Amazing experience, I hope to be back soon!

1 Beitrag 6
23.05.2015 09:18

Gemeinsam mit meiner belgischen Freundin verbrachte ich 4,5 wunderbare Stunden im Glass. Wir konnten uns in Ruhe für Menü und Wein entscheiden und haben uns auf eine Reise für alle Sinne mitnehmen lassen. Überraschend, anregend, betörend, erfrischend, immer wieder neu. Dabei vom Service angenehm begleitet. Wir konnten entscheiden, wann der nächste Gang passte und uns dabei ungestört unterhalten. Ich bin als Musikerin sehr empfindlich mit Beschallung, aber die Musikauswahl und Lautstärke waren angenehm. Das nächste mal versuche ich das vegetarische Menü.

6 Beiträge 4
29.01.2015 08:45

Das Essen ist durchaus positiv zu bewerten! Wirklich spannende und aufregende Kreationen und neue Geschmakserlebnisse. Da gibt es nix zu ruetteln! Die Bedienung ist durchweg freundlich und erklaert alle Leckeren Speisen. Die Lokation ist modern und simpel eingerichtet. Wenig optimal ist das Belueftungskonzept, denn am Ende, sollte man sich darauf einstellen alle Klamotten zu waschen. Daraufhin angesprochen wurde uns versichert es gibt wohl schon naechste Woche eine neue Lueftung. Schade fand ich auch das es sich soooooo lange hinzog. Wir waren etwas frueher als andere Gaeste gekommen, wurden dann aber leicht synkronisiert und die sieben Gaenge zogen sich dann 4,5h hin. Muss zugeben darauf war ich nicht ganz gefasst. Also an alle >> Parkticket entsprechend einen Euro mehr einschmeissen!

2 Beiträge 2
05.11.2014 19:09

Totally overrated and way too expensive for what you get. I've visited so many restaurants in my life, amongst which a lot of restaurants with a michelin star(s) and unfortunately I have to give this restaurant a bad rating. It is trying desperately to be special, but it is not succeeding. Started with a glass of champagne. EUR 22,50 per glass. That's a lot of money but okay when they pour a nice glass. But the restaurant is not very generous in pouring. And that's an understatement. Wine arrangement was 52 per person for six glasses. But the glasses are not filled like they should be. They pour 5cl per glass! When the first glass was poured I thought it was to taste the wine. I am not joking. The restaurant works with one menu: eur 75,-- per person. We took all the specials. Foi gras: extra eur 10. Entrecote: extra eur 20. Very small and not really tasteful piece of foi gras. Very, very small two pieces of entrecote. I thought it was pure robbery. We (2 people) had to pay eur 370. I don't find that a problem when you get quality, but again, this is not quality. I guess that's why the restaurant was far from full. And it was Saturday. Don;t think they'll make it. But it is really their own fault. Please treat customers fair. Huge disappointment; don't go.

1 Beitrag 6
23.08.2015 09:55

Wir können nur Positives berichten. Der Service ist freundlich, zuvorkommend, sehr professionell und dennoch unaufdringlich. Die Speisen sind ein optischer und kulinarischer Hochgenuss. In der Küche steht ein "Künstler". Unser Highlight an diesem Abend war eine Komposition aus Waldpilzen im Glas. Ein köstlicher Zwischengang - Michelinsterneverdächtig! Auch das vegetarische Menü ließ keine Wünsche offen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Qualität und der Frische der Zutaten durchaus angemessen.Wir waren begeistert und können diese wunderbare Küche wärmstens weiterempfehlen: Douze points!!!

1 Beitrag 6
02.11.2016 11:17

Wir waren zum 1.Mal da und waren überwältigt von der Kreativität der Küche. Die 4 Vorspeisen vor dem eigentlichen Menue waren so überraschend und speziell, dass wir mir Spannung auf die nachfolgenden Gänge warteten. Wir wurden nicht enttäuscht, es ging im gleichen Stil weiter. Jeder Gang war ein Augen- und Gaumenschmaus und eine Ueberraschung, die passenden Weine dazu vervollkommen das Geschmackserlebnis. Bei unserem nächsten Berlin Besuch werden wir wiederkommen. Beatrice und Irene aus der Schweiz

1 Beitrag 6
09.02.2015 10:59

Wir sahen eine Kritik über dieses Restaurant und so gingen mit hohen Erwartungen. Das wunderbar innovative wunderschön präsentiertes Essen kombiniert mit einer Freude in man glaubt es. Es gab viele Überraschungen und Köstlichkeiten zu bamboozle und die Sinne gefreut. Ein unvergesslicher Abend und ein Restaurant zu besuchen viele Male. Das Dessert, Candy Box, ist eine originelle und leckere Idee voller Freude und fantastischer Theatralik. Das Glass ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

2 Beiträge 6
31.01.2016 16:17

We had a fantastic time. It was our second experience and we got a truly personalised service as we made an impression the 1st time already (having real fun, joking with the crew etc). Food: some truly amazing courses - we took the 7-course menu (e.g. onion soup, lamb). Wines: delicious selection of non-French wines (we asked specifically for it). Service: very pleasant & relax yet very professional.

1 Beitrag 6
15.02.2016 16:25

The visit to Glass was a night to remember the food was amazing if we were to visit Berlin again that would be our first stop, it was my wife's birthday and we were treated like royalty, we had the taster with wine worth every penny, our hosts husband & wife team very hospitable lovely people.

1 Beitrag 6
10.02.2016 08:32

Das Glass hat uns mit sehr guten, ausserordentlich krativen und super leckeren Speisen und Weinen verwöhnt. Sehr zu empfehlen ist die Weinbegleitung. So bekommt man zu jedem Gang den perfekt passenden Wein inkl. spannenden Informationen zu Wein und Speise. Auch wenn der Besuch im Restaurant Glass nicht ganz günstig ist, er lohnt sich allemal!

1 Beitrag 6
02.11.2014 18:06

How this restaurant doesn't have a star is beyond me. Fantastic food, great wines and such a warm service. The head waitress was both very knowledgable and professional. The owner/hostess was amazing, telling us all the stories behind the food, making us feel so welcome, as if we were guests in her living room.