Govardhan

Neustadt-SüdVegan
Dieses Restaurant ist mit Quandoo nicht mehr buchbar
Empfohlene Restaurants
Hier sind 2 Restaurants in der Gegend, die du stattdessen buchen kannst:

Bunte Burger

Ehrenfeld
Vegan
5.3/6539

Lotus Vegane Küche

Neustadt-Nord
Vegan
5.3/63

Über Govardhan

Im Kölner Restaurant govardhan möchte man den Gästen das geben, was sie wirklich brauchen – und das in Form von guten und bekömmlichen Speisen der ayurvedischen Kochkunst. Bereits seit 2003 hat man sich in der Roonstraße dieser Mission verschrieben und verwöhnt seitdem die Besucher mit vegetarischen Spezialitäten auf nordindisch-afghanische Art. Dabei wird grundsätzlich komplett auf die Verwendung von Fisch, Fleisch, Eiern, Zwiebeln, Knoblauch, Essig und Pilzen verzichtet. Das ist Nahrung in seiner reinsten Form – und dafür steht man hier im Lokal in der Neustadt-Süd mit voller Leidenschaft ein.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 12:00
Montag
12:00 - 22:00
Dienstag
12:00 - 22:00
Mittwoch
12:00 - 22:00
Donnerstag
12:00 - 22:00
Freitag
12:00 - 22:00
Samstag
12:00 - 22:00
Sonntag
Geschlossen

Adresse

Govardhan
Roonstraße 3
50674 Köln

Highlights der Speisekarte

D9AC78AC-4D40-42BB-80ED-9DEC59F8B6F6

Snacks

Samosa

frittierte Teigtaschen gefüllt mit gewürzten Kartoffeln und Erbsen
2,00 €

Dal Suppe

würzige gelbe Linsensuppe mit Papadam
3,50 €

Paratha

frischer Vollkornfladen gefüllt mit Kartoffel- oder Gemüsefüllung
6,00 €

Mehr zu Govardhan, Köln

Die ayurvedische Küche ist besonders in nordindischen und afghanischen Gebieten weit verbreitet. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass sie vor allem gesund ist. Das heißt aber nicht, dass dadurch Geschmack und Genuss in Mitleidenschaft gezogen werden – ganz im Gegenteil: Das Restaurant govardhan in der Neustadt-Süd von Köln zeigt mit Bravour und den vegetarischen sowie veganen Sabsi-Variationen, dass gesund sehr wohl lecker ist. Die Sabsi-Gerichte bestehen aus einer hausgemachten Tomatensauce, die mit der selbst gemahlenen Gewürzmischung Garam Masala, Curry Masala, frischem Ingwer, Salz und Pflanzenöl verfeinert wird. Hinzu kommen dann noch verschiedene Gemüsesorten – zum Beispiel Blattspinat, grüne Erbsen, Brechbohnen oder auch Blumenkohl.

Zu den absoluten Spezialitäten des govardhan in der Kölner Neustadt-Süd zählen unter anderem Speisen wie Seitan Gyros (doppelt gebratener Seitan mit Kümmelkartoffeln und Salat), Aashak (Maultaschen mit Spinatfüllung auf Joghurtbett mit Soja und Kidneybohnen) oder Borani (Aubergine, Zucchini und Kartoffeln auf Joghurtbett mit Tomaten und Reis). Das Restaurant hat eindrucksvoll über viele Jahre bewiesen, dass vegetarische und vegane Speisen eben nicht nur gesund und bekömmlich, sondern auch sehr lecker sind. Also nichts wie hin in die Roonstraße!

0 Bewertungen für Govardhan