Dieses Restaurant ist mit Quandoo nicht mehr buchbar
Empfohlene Restaurants
Hier sind 5 Restaurants in der Gegend, die du stattdessen buchen kannst:

Tanoshii

Neustadt-Nord
Asiatisch
5.5/6303

GinYuu Bonn

Gronau
Asiatisch
4.8/6289

Über Mandu

Koreas Küche ist vielfältig und begeistert durch zahlreiche Gewürze, mit denen die einzelnen Gerichte auf besondere Weise verfeinert werden. Im Mandu, dem kleinen koreanischen Restaurant in der Bonner Innenstadt, gibt es eine große Auswahl typischer koreanischer Spezialitäten zu einem günstigen Preis. Ideal also, um auch mal den kleinen Hunger zwischendurch zu stillen. Die Karte des Mandu umfasst alle Gerichte, für die Korea kulinarisch so bekannt ist – von den typischen asiatischen Teigtaschen über lauwarmen Glasnudelsalat bis hin zu verschiedenen Suppen. Selbst Gimbap, die koreanische Variante des Sushis, kann man im Mandu in der Franziskanerstraße bekommen.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 11:00
Donnerstag
11:00 - 20:00
Freitag
11:00 - 20:00
Samstag
11:00 - 20:00
Sonntag
Geschlossen
Montag
11:00 - 20:00
Dienstag
11:00 - 20:00
Mittwoch
11:00 - 20:00

Adresse

Mandu
Franziskanerstraße 9
53113 Bonn

Highlights der Speisekarte

B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Kimchi-Mandu

Gedünstete Maultaschen mit Kimchi (traditionell eingelegter Chinakohl), Fleisch, Tofu und Glasnudeln
4,50 €

Dduk-Ramyun

Nudelsuppe mit Dduk (koreanischer Reisteig), Lauch, Ei und Karotten, Fleischpulver
5,00 €

Bibim-Bab

Rinderhackfleisch, Spiegelei, Gemüse, Salat und Sprossengemüse im Reistopf und Chab-Chae
7,00 €

Mehr zu Mandu, Bonn

Das koreanische Restaurant Mandu punktet mit einer perfekten Lage und seiner großen Auswahl frischer Speisen. In der Franziskanerstraße, zwischen dem Hauptgebäude der Universität und dem Rheinufer gelegen, gibt es hier täglich ab 11 Uhr viele authentische Gerichte der koreanischen Küche. Das Angebot ist vielfältig und abwechslungsreich. Auf der Karte stehen beispielsweise Misosuppe, Glasnudelsalat oder Bibimbap. Hinter dem für Europäer ungewöhnlich klingenden Namen steckt übrigens ein grüner Salat, der mit gebratenem Ei, Rinderhack und Reis serviert wird und vor dem Genuss umgerührt werden muss.

Benannt ist das Bonner Restaurant nach der landestypischen Spezialität Mandu, die hier selbstverständlich ebenfalls auf der Karte zu finden ist. Mandus sind Teigtaschen, die mit Hackfleisch oder Gemüse gefüllt werden und unseren schwäbischen Maultaschen ähneln. Im Mandu gibt es das beliebte Nationalgericht daher natürlich täglich frisch zubereitet und wahlweise gefüllt mit Fleisch oder Gemüse. Wer es noch ein Stück authentischer mag, bestellt sich Mandus mit einer Füllung aus Kimchi. Das ist ein in Milchsäure fermentierter Chinakohl, der aus der koreanischen Küche einfach nicht wegzudenken ist.

9 Bewertungen für Mandu

Ausgezeichnet
4.8/6
9 Bewertungen
Preis-leistungs-verhältnis:Hervorragend
Atmosphäre:Sehr angenehm
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Essen:Himmlisch
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Lautstärke:Angenehm
"Ausgezeichnet"6/6
Inga M.vor 2 Jahren · 4 Bewertungen

Super essen für einen guten Preis und super freundliche Mitarbeiter

"Ausgezeichnet"6/6
Guilherme S.vor 2 Jahren · 18 Bewertungen

Very tasty food. Really liked the place. I recommend and I will come back to try other dishes. My recommendation: the big dish. You can try a little bit of many things.

"Ausgezeichnet"6/6
Gina C.vor 3 Jahren · 2 Bewertungen

Tolles koreanisches Restaurant mit Kultstatus - empfehlenswert! Vielseitige Karte, freundliches Personal. Sojasauce und Wasabipaste sind standardmäßig auf den Tischen. Highlight Fr und Sa gibt es hausgemachte Nudeln!