Quandoo
(DE) Deutsch
5.2 /6 Ausgezeichnet 484 Bewertungen

Bonneria Tapa Bar

Beuel Spanisch, Tapas €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Bonneria Tapa Bar

In der Bonneria Tapa Bar in der Siegfried-Leopold-Straße wird spanische Leichtigkeit serviert. Seit 2014 bietet das gemütlich eingerichtete Lokal im Bonner Bezirk Beuel Köstlichkeiten wie Tortillas, Paella, Gerichte mit Fisch und natürlich auch eine große Auswahl warmer und kalter Tapas an: Luftgetrockneter Serrano-Schinken, gegrillte Paprika oder frische Muscheln in einer Kräutervinaigrette zum Beispiel schmecken nach Urlaub und Sonne. In der Bonneria Tapa Bar kann man so für einige Stunden ganz in die herzliche Gastfreundschaft Spaniens eintauchen und den Alltag hinter sich lassen.

Öffnungszeiten

  • Montag 17:00 - 23:00
  • Dienstag 17:00 - 23:00
  • Mittwoch 17:00 - 23:00
  • Donnerstag 17:00 - 23:00
  • Freitag 17:00 - 23:00
  • Samstag 17:00 - 23:00
  • Sonntag 17:00 - 23:00
Bonneria Tapa Bar, Siegfried-Leopold Strasse 64-66, 53225 Bonn

Weitere Informationen

In der Bonneria Tapa Bar stehen die einfachen und bodenständigen Gerichte Spaniens ganz im Mittelpunkt der umfangreichen Speisekarte. Frisch zubereitete Suppen, Tortillas und der Klassiker Paella dürfen hier in der Siegfried-Leopold-Straße in Bonn also natürlich nicht fehlen. Aber was wäre eine original spanische Tapas Bar ohne die berühmten Tapas? Das Angebot der Appetithäppchen Made in Spain kann sich in dem Restaurant mehr als nur sehen lassen. Zur Wahl stehen dabei verschiedene kalte sowie warme Leckereien. Gambas gibt es hier ebenso wie frittierte Tintenfischringe, Datteln in Speckmantel oder Oliven. Für die Zubereitung aller Gerichte werden ausschließlich regionale Produkte von erstklassigen Erzeugern verarbeitet, was man sehen und auch schmecken kann.

Mediterranes Urlaubsflair vermittelt auch das Ambiente des Restaurants in Bonn-Beuel. Rustikale Steinmauern, schlichte aber urige Holzbänke und -stühle sowie die dazu passenden Holztische geben dem Lokal eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre und zudem das authentische Flair einer spanischen Finca.Und damit nicht nur das Interieur der Bonneria Tapa Bar typisch spanisch ist, sondern auch der Geschmack der angebotenen Speisen, sind alle Köche des Restaurants Spanier. Die Bonneria Tapa Bar in Bonn-Beuel ist also wirklich eine echte Empfehlung, vor allem wenn es mal wieder tagelang regnet und man sich nach der kulinarischen Sonne des Südens sehnt.

Empfehlungen des Küchenchefs

484 Bewertungen

5.2 /6 Ausgezeichnet 484 Bewertungen
Wartezeit: kurz
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Atmosphäre: sehr angenehm
Lautstärke: durchschnittlich
Service & Bedienung: freundlich
Essen: köstlich
223 6
183 5
40 4
31 3
3 2
4 1
1 Beitrag 6
11.09.2017 23:04

Leckere Tappas, guter Wein, sehr nettes Team, authentische Einrichtung: kein Wunder, daß man hier kaum einen Platz bekommt. vielen Dank für den schönen Abend !!

1 Beitrag 6
11.09.2017 11:01

leckere Tapas & freundlicher Service Die Speisekarte bietet eine große Auswahl an leckeren warmen und kalten Tapas sowie die üblichen Hauptgerichte mit Fleisch und Fisch. Das Personal war freundlich und so war es mal wieder ein netter Abend im Bonneria. Am Wochenende unbedingt mit Reservierung!

2 Beiträge 6
10.09.2017 17:37

Wieder ein tolles Erlebnis in der Bonneria! Tolle Auswahl, nettes Personal, stets aufmerksam, freundlich, höflich und einen wunderbare Atmosphäre. Jederezit immer wieder gerne!!! Auch unsere freunde, die zum ersten Mal mit dabei waren, sind begeistert!

1 Beitrag 6
04.09.2017 19:50

Ein sehr gemütliches Tapasrestaurant.Die Bedienung ist äusserst freundlich und unkompliziert und das Essen sehr lecker. Preisgünstige Weine. Wir waren auch bei unserem zweiten Besuch mit Freunden sehr zufrieden.

6 Beiträge 5
20.03.2016 19:36

Wir kannten die Bonneria Tapa Bar zuvor nicht, waren aber nach einem anfänglichen Gefühl des "ich weiß nicht so recht, ob mir das hier nicht zu lebhaft ist" begeistert. Das Restaurant war voll, ohne Reservierung hätten wir an einem Samstag zur frühen Abendzeit keine Chance gehabt. Die Geräuschkulisse war schon ordentlich und man saß auch ganz schön "kuschelig". Etwas mehr Abstand zu den Nachbartischen hätte es geben können aber andererseits hatte das auch was. Das Personal war super freundlich (da sieht man auch über das versprochene und dann doch vergessene Besteck hinweg), die Karte war sehr ansprechend, die Wartezeit kurz und das Essen SUPER lecker. Wir kommen gerne wieder.

4 Beiträge 6
05.04.2016 16:12

Nach längerer Abwesenheit hatten wir endlich wieder die Gelegenheit, die Bonneria Tapa Bar aufzusuchen. Wir bisher schon immer haben wir den Abend sehr genossen. Das Essen (diverse Tapas) war gewohnt lecker, der Service tadellos, das Personal ausnehmend freundlich. Wir können die Bonneria Tapa Bar nur vorbehaltlos empfehlen und freuen uns schon auf unseren nächsten - hoffentlich schon baldigen - Besuch.

2 Beiträge 4
02.07.2016 08:13

Alles in allem ein schöner Abend. Das Ambiente fanden wir sehr schön, entgegen vieler anderer Meinungen war es bei uns gar nicht so laut, was auch daran gelegen haben mag das die Tische nicht voll belegt waren. Das Essen war sehr lecker dennoch gibts einige Kritikpunkte. Die Fleischspieße waren leider mehr als tot gegart, und die kross frittierten Champignons geschmacksneutral. Die restlichen Tapas die wir hatten waren alle sehr lecker, besonders der Ziegenkäse im Speckmantel, das gegrillte Gemüse und die Gambas in Knoblauch. Nun zum Service. Zumindest eine weibliche Servicekraft, die angefangen hat uns zu bedienen war sehr freundlich und bemüht. Leider merkte man das der Service irgendwie nicht richtig orgsnisiert ist, und so sahen wir diese Dame eher selten. Bei den anderen hatte man eher das Gefühl sie arbeiten da weils schick ist, aber nicht weil sie Service am Gast leisten wollen. So kam es dann das wir bestimmt 40 min. keinen Kontakt zum Service hatten. Gläser waren leer, Blickkontakt wurde irgendwie ignoriert...zwischen Rechnungsanforderung und letztlicher Bezahlung lagen auch noch mal 15 min. Kassieren durfte nämlich nur die freundliche Dame vom Anfang. Aber sie kann halt nicht alles alleine machen, dafür ist das Restsirant zu weitläufig und verwinkelt. Preise sind vollkommen in Ordnung.

1 Beitrag 6
14.02.2016 11:29

Die Bonneria ist inzwischen schon fast zwei Jahre Bonn-Beuel und läuft sehr gut. Tolle Atmosphäre, sehr freundliches Personal (inkl. Chef) und schön zubereitete schmackhafte spanische Speisen. Ich gehe regelmäßig dort mit Freunden hin und habe auch schon einen meiner Geburtstage dort gefeiert. Für Gesellschaften bis ca. 25 Personen gibt es im hinteren Bereich einen separaten Wintergarten und auch ein zum Gastraum geöffneter kleinerer Zeltanbau kann genutzt werden. Die Speisekarte ist gut sortiert und wirkt nicht überladen. Es dürfte für jeden etwas dabei sein. Die Preise sind angemessen. Die Restaurantszene in Beuel hat mit der Eröffnung der Bonneria in jedem Fall dazu gewonnen. Also bitte weiter so.

1 Beitrag 5
06.11.2015 08:30

Wir waren das erste Mal in der Bonneria Tapa Bar und es wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein. Die Bedienungen waren sehr nett, das Essen hat fantastisch geschmeckt und das Ambiente lässt wirklich von Spanien träumen. Einziger Kritikpunkt: Auf die Hauptspeise mussten wir doch recht lange warten. Jedoch muss man auch sagen, dass sich das Warten darauf gelohnt hat. ;)

1 Beitrag 5
28.08.2017 10:33

Das Alleinstellungsmerkmal, das die Bonneria von den vielen anderen spanischen Restaurants in Bonn abhebt, ist sicherlich die wunderschöne Einrichtung und Aufteilung der Räumlichkeiten. Man sitzt einfach toll, sowohl drinnen als auch draußen. Die Tapas sind sehr zu empfehlen, ebenfalls die 1 kg Gambas für alle die gerne pulen ;). Das Steak war ebenfalls lecker und auf den Punkt. Der Lachs von der Fischplatte war etwas trocken und eine Bedienung war manchmal nicht ganz Gast-orientiert (wir mussten ein bisschen diskutieren, um eine vor wenigen Sekunden bestellte Beilage zu ändern; letzlich hat es aber funktioniert). Das ist jetzt aber Jammern auf sehr hohem Niveau - irgendeine Kleinigkeit ist immer. Fazit: Wir hatten einen sehr schönen Abend in der Bonneria. Ein absolut empfehlenswerter Spanier!

3 Beiträge 4
23.07.2017 16:24

Bei diesem Spanier weiß ich nicht so recht, wie ich IHN bewerten soll. Katzentisch im Durchgang erhalten . Gegenübersitzen war nicht möglich. Permanentes Gewusel um einen rum. Entspanntes Essen an dem Campingtisch war nicht möglich. Positiv zunächst mal die Freundlichkeit des Personals, obwohl sichbar am Limit arbeitend. Das Essen würde ich geschmacklich als spanischen Durchschnitt bezeichnen, nichts weltbewegendes. Fleischqualität verbesserungsfähig, Bratqualität unterirdisch. Die Frage, wie man das Fleisch haben möchte gab es mal gar nicht. Entweder wars es fast roh oder einfach nur durch. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei einigen Gerichten überhaut nicht. 3 mittelgroße fritierte Pilze für 3.90 EUR, 2 gute Esslöffel Spinat für 4,60 EUR, sehr ambitioniert find ich. Ich will nicht zuviel meckern, aber so richtig war die Bonneria nicht der "Burner". Eigentlich können die vielen guten Bewertungen ja nicht lügen, aber wir haben es anders erlebt, bzw empfunden.

1 Beitrag 6
24.07.2016 07:41

Service: sehr freundlich und kompetent. Es wurde darauf geachtet wenn die Getränke zur Neige gingen. Zwischendurch wurde ebenfalls mal nachgefragt ob wir noch etwas anderes wünschen würden. Gerade richtig, aber auch nicht zu oft das es störend wäre. Essen: ob Tapas oder Nachspeisen kamen sehr zügig. Das Essen war wie immer bisher (wir waren schon öfter da) sehr lecker. Das Restaurant ist immer sauber und gepflegt und wir haben das Restaurant auch schon öfter weiterempfohlen. An dieser Stelle auch mal seitens eines Kunden: Vielen Dank !

1 Beitrag 6
30.04.2017 00:38

Bis auf die Pommes ,war milde gesagt : Das Essen schlecht !!! Die Getränke schmeckten abgestanden, das Personal war sehr unruhig und führten laute Privatgespräche. Es wirkte alles sehr aufgesetzt. Das Essen ist sehr Öllastig, Hähnchen schmeckt fade und aufgewärmt, Champions in Knoblauchsauce waren regelrecht ungenießbar, Garnelen in "würziger" Knoblauchsauce, einfach nur ÖL und Knoblauch! Wer gutes Essen schätz, sollte dieses Restaurant nicht besuchen, auch wenn das Ambiente Toll wirkt . In diesem Fall täuschen leider die positiven Bewertungen die absolut nicht nachvollziehbar sind.

4 Beiträge 6
16.09.2015 07:08

Bei unserem Besuch mit Freunden haben wir uns in angenehmer Atmosphäre, bei leckeren Speisen und umsorgt von einem äußerst zuvorkommenden Service wieder sehr wohl gefühlt. Wir werden unseren Besuch ganz bestimmt schon bald wiederholen und können die Bonneria Tapa Bar nur empfehlen.

1 Beitrag 6
06.05.2017 08:28

Wir waren zum ersten mal dort. Es war ein schöner Abend mit unseren Gästen. Die Auswahl an Tapas ist Wahnsinn, auch die Hauptspeisen werden in einer großen Auswahl angeboten. Die Qualität ist sehr gut und die angebotenen Weine umfangreich und wir waren sehr zufrieden. Die Bedienung ist sehr freundlich und man kann dieses Restaurant unumwunden allen weiter empfehlen. Auch das Ambiente ist auf Spanien ausgerichtet, was uns gut gefallen hat. Da das Restaurant sehr gut besucht ist, sollte eine rechtzeitige Reservierung erfolgen.

1 Beitrag 4
01.01.2016 13:01

Das Restaurant ist wunderschön dekoriert. Das Essen war lecker. Nur war es sehr voll und zu wenig Bedienungen vor Ort für diese Menge an Gästen. So dass man sehr lange warten musste bis man bedient wurde und auch sehr lange auf das Essen warten musste. Die leeren Teller wurden nicht abgeräumt. Erst als wir bezahlt haben. Zwischen durch wurde leider auch nicht gefragt ob man noch etwas trinken möchte. Die Bedienung an sich war nett und freundlich. Ich würde wieder hin gehen aber ohne Kinder! Da es kaum möglich ist, die Kinder so lange ruhig zu halten ohne dass es in Stress ausartet. Daher ist meine Mutter mit den Kinder früher gegangen und hat beim rausgehen der Bedienung gesagt, dass wir zahlen möchten.

1 Beitrag 4
16.03.2017 07:31

Also wir haben die Reservierung, einige Tage vor, für 6 Personen gemacht, das wurde uns auch bestätigt, aber als wir gekommen sind haben wir ein kleinen Tisch mit 5 Stühlen bekommen, und uns wurde gesagt, dass es soll uns doch egal sein, weil wir doch 2 Kinder dabei haben (12 und 4 Jahre alt). Obwohl wir haben die Reservierung für 6 Personen ausgemacht. Weil der Tisch wirklich klein war, müssten wir kämpfen um einen größeren zu bekommen, was natürlich nicht schön war. das Essen war ansonsten lecker, schnell auf den Tisch gebracht. Beim Zahlen haben wir aber min. 20 Min. lang gewartet, bis wir unsere Rechnung bekommen haben, das war ja bisschen ärgerlich.

1 Beitrag 6
06.07.2017 09:26

Es war excellent! Per Zufall im Internet herausgesucht, um Freunde einzuladen, waren wir begeistert vom Service, sehr freundlich und schnell, vom Ambiente, wir saßen im Garten, von Qualität und Quantität des Essens mit einem tollen Preis-Leistungverhältnis, und die Krönung waren die Cocktails, nicht wie üblich aus 50% Eis bestehend, sondern 100% "Ware" , toller Geschmack, toll dekoriert, so dass wir trotz 100 km Anreise zwar zum ersten, aber nicht letzten Mal dort waren!

9 Beiträge 5
02.02.2016 11:48

Die Bonneria gehört definitiv zu den besseren Tapas Bars in Bonn und Umgebung, weshalb man auch unbedingt einen Tisch reservieren sollte. Die gebotenen Gerichte sind durchweg lecker und auch qualitativ gut. Ein paar Scheiben Bort zu den Tapas würden das Angebot aber noch abrunden. Einen Punkt Abzug gibt es leider für den wiederholt nur mittelmäßigen (wenn auch netten) Service, da wir auch bei diesem Besuch stets sehr lange warten mussten bis jemand für uns Zeit hatte oder Getränke gebracht wurden.

1 Beitrag 4
05.03.2016 09:33

Die Bonnera ist gemütlich eingerichtet, allerdings stehen die Tische sehr eng bei einander. Somit ist der Geräuschpegel, wenn es voll ist, sehr hoch. Die Bedienung war sehr nett, allerdings mussten wir ziemlich lange, sowohl auf die Karten, als auch dann auf die Getränke warten. Eine Weinkarte gab es nur auf Nachfrage. Wenn die Kellnerin ab und zu mal nach den Getränken geschaut hätte, hätte sie mehr Umsatz machen können. Das Beste war dann aber das Essen. Wir haben uns an den Vorspeisen gütlich getan und waren mit dem Bestellten (Leber in Portweinsoße - ein Gedicht!) mehr als zufrieden.