Quandoo
(DE) Deutsch
5.4 /6 Ausgezeichnet 23 Bewertungen

Rosa Lisbert

Moabit Französisch €€€ +100

Rosa Lisbert

Rosa Lisbert und Moabit – das klingt im ersten Moment nach Arbeiterbewegung, aber tatsächlich handelt es sich um einen so kleinen wie feinen Gourmettempel in der Berliner Arminiusmarkthalle. 1891 wurde die historische Zunfthalle in der Arminiusstraße als moderne Einkaufsstätte eröffnet; heute ist das unter Denkmalschutz stehende Gebäude behutsam restauriert und als Markthalle nach wie vor Anlaufstelle für anspruchsvolle Genießer. Rosa Lisbert erwartet alle Freunde der feinen Lebensart mit Flammkuchen und feinsinnigen Elsässer Spezialitäten.

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 12:00 - 22:00
  • Mittwoch 12:00 - 22:00
  • Donnerstag 12:00 - 22:00
  • Freitag 12:00 - 22:00
  • Samstag 12:00 - 22:00
  • Sonntag Geschlossen
Rosa Lisbert, Arminiusstraße 2-4, 10551 Berlin

Weitere Informationen

Manch eingefleischter Friedrichshainer oder Charlottenburger mag es nicht glauben, aber in der Nähe des U-Bahnhofs Turmstraße im West-Berliner Stadtteil Moabit kann man richtig fein essen: Stil und Ambiente werden im Rosa Lisbert in der Arminiusstraße tatsächlich ganz groß geschrieben. Und zwar von Anfang an. Der Stand wurde von Alex Bailly mit Liebe zu klaren Linien und eindrucksvollem Purismus konzipiert. Auch auf das Interieur wurde viel Wert gelegt. Das Herz der kleinen Gourmetküche bildet dabei natürlich der Ofen für die Flammkuchen.

Und was gibt es zu essen? Neben den klassischen Flammkuchen in leckeren Variationen serviert die Berliner Küche des Rosa Lisbert besondere Leckerbissen aus dem französischen Elsass. Dazu gehören etwa anspruchsvoll angerichtete Spezialitäten wie Rinderrücken an Kartoffelschaum und Urkartoffel mit Frühlingszwiebel und Rote-Beete-Duxelles, Geflügelterrine, Schweinebauch mit Kürbis-Möhren-Püree und geröstetem Blumenkohl oder Pferdeherz mit Remoulade und buntem Salat. Fischfreunde finden etwa mit Waller (besser bekannt als Wels) an Grapefruit mit junger Birne, Speck und Molke ebenfalls edle Köstlichkeiten nach ihrem Geschmack auf der Speisekarte. Rosa Lisbert – so schmeckt das neue Moabit in der Arminiusstraße.

23 Bewertungen

5.4 /6 Ausgezeichnet 23 Bewertungen
Atmosphäre: ausgezeichnet
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Essen: himmlisch
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Lautstärke: leise
Wartezeit: kurz
12 6
8 5
2 4
1 3
0 2
0 1
1 Beitrag 6
31.03.2016 09:53

Sehr leckere Flammkuchen, sehr nette Bedienung, sehr leckere Wein. Der Ort ist mal ganz anders als man es für ein Restaurant gewöhnt ist. Ein echter Tip!

1 Beitrag 6
30.03.2016 09:56

Das Restaurant bietet ausgezeichnete elsässische Gerichte bei einem absolut vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Außergewöhnliches Ambiente unter dem Dach der Arminiushallen. Die Weinkarte und die sehr freundlichen und kompetetenten Bedienungen runden den sehr guten Eindruck ab.

3 Beiträge 6
30.03.2016 08:20

Geflügelleber auf Salat perfekt, der coq im coq au vin superzart, die Sosse zum Auslöffeln bis zum letzten Tropfen. Die Kartoffeln allerdings mit Schale, mag ich gar nicht. Die Tarte Tatin als Dessert lecker, von der Größe eher für zwei. Die Weinberatung wie letztesmal kenntnisreich und zielsicher: Ein Chardonnay aus dem Barrique passte zum coq au vin, auch alleine Schluck für Schluck beeindruckend. Service schnell, kompetent, freundlich. Legeres Ambiente. Nicht billig, aber absolut preiswert. Auch unter der Woche sicherheitshalber reservieren.

1 Beitrag 6
16.02.2016 10:33

ziemlich gute Qualität, sehr freundlicher Service, wunderbar unkompliziert. ziemlich gute Qualität, sehr freundlicher Service, wunderbar unkompliziert. ziemlich gute Qualität, sehr freundlicher Service, wunderbar unkompliziert. ziemlich gute Qualität, sehr freundlicher Service, wunderbar unkompliziert.

1 Beitrag 6
17.12.2015 07:43

Man kann es sich eigentlich gar nicht vorstellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat. In eine Markthalle zum Abendessen gehen? Aber ja, es war eine unbeschreiblich schöne Atmosphäre mit weiteren netten "Restaurants" um uns herum, die alle gut besucht waren und dennoch war es angenehm ruhig, um sich langen gemütlichen Gesprächen hinzugeben und dabei den wunderbar knusprig und schmackhaften Flammkuchen von Rosa Lisbert zu genießen. Wir kamen reichlich zu spät, haben aber dennoch einen schönen Tisch bekommen und konnten direkt beim Flammkuchen zubereiten zuschauen. Es sind relativ wenig Tische, Gruppen sollten reservieren.

12 Beiträge 4
30.03.2016 09:25

Samstagmittag in der Markthalle. Neben dem Gemüsestand spielt ein Pianist recht laut Barmusik. Leider war sie auch bei Rosa Lisbert deutlich - zu deutlich und zu laut - zu hören. Gewöhungsbedürftig ist auch, dass man, wenn man am Rand platziert wurde, den "Durchgangsverkehr" der Marktbesucher (glücklicherweise sind es in diesem Teil der Halle nicht so viele) im Rücken spürt. Das Essen war sehr gut, die Weinauswahl überzeugt. Die Weinpreise erschienen mir gehoben, aber nicht überteuert.

1 Beitrag 5
03.10.2015 11:08

Es war ein sehr schöner Abend. Allerdings wurde es gegen Ende in der Halle etwas kalt. In Bezug auf das Menue ist zu sagen, dass es phantastisch war bis auf die Maultasche: lecker aber zu schwer fast zum Schluß. Die Blutsoße ist Geschmackssache, war aber nichts für uns. Der Weißwein war gewöhnungsbeürftig, der Rotwein sehr gut aber zu wenig davon da. Insgesamt waren es zu viele verschiedene Getränke durcheinander. Wir würden aber jederzeit wieder an so einer Veranstaltung teilnehmen. Es war insgesamt super.

1 Beitrag 6
31.10.2015 09:29

super lecker flammkuchen ,interessante ungewöhnliche aber leckere Kombinationen , muss man einfach probieren , der Nachtisch tarte tartin frisch gemacht , dauerte 25 min , war der leckerste den ich je gegessen habe , toller , netter Service , Ambiente in Markthalle interessant, ungewöhnlich , halt kein normales 08-15 Restaurant , , preise normal

3 Beiträge 6
27.01.2016 07:18

Wir waren zum ersten Mal da. Ungewöhnliches Ambiente in der Arminius Halle. Sehr freundliche und zugewandte Bedienung. Essen zu dem Preis sehr gut und stimmig. Wir kommen wieder, um den Flammkuchen zu probieren, den wir bei diesem Besuch nur gesehen, aber nicht gekostet haben ....

1 Beitrag 5
08.04.2016 20:39

Wir waren am 7.4.2016 im Rosa Lisbert. Wir hatten Flammenkuchen mit Ente und klassischen Flammkuchen. Alles hat sehr gut geschmeckt und der Service war aufmerksam.

2 Beiträge 4
23.01.2016 13:01

Ambiente und Service sehr gut . Wenn man elsässische Küche anbietet ,dann sollte auch eine Käseauswahl auf der Karte stehen der Kaffee war eine Katastrophe: besser hier einen typischen französischen café servieren! Alles in allem hat es uns aber gut gefallen und gut geschmeckt . Die nächste Runde geht an den Flammkuchen !

1 Beitrag 6
13.02.2016 20:05

Wir sind freundlich begrüßt und sehr aufmerksam bedient worden. Das Essen schmeckte allen Beteiligten vorzüglich. Das angenehme Ambiente bei Pianomusik rundete unseren Besuch ab. Wir werden dieses Restaurant sicher noch öfter aufsuchen und weiterempfehlen.

1 Beitrag 6
09.01.2016 11:33

super service, super essen super wein. gut besucht, daher besser reservieren. nicht nur das cok au vin war ein traum auch in das tarte tatin mit selbstgemachtem Eis konnte man sich reinlegen.

3 Beiträge 6
11.01.2016 13:11

A little pricy in some cases, but definitely worth it. Friendly staff, great food and good wine coupled with a nice atmosphere in the old market hall, without being overly loud.

1 Beitrag 6
14.11.2015 10:31

Ein gelungener Abend, vor allem Dank der sehr schmackhaften Flammkuchen :-) Aber auch Kürbiscreme Suppe und Creme brullée waren sehr sehr sehr lecker. Dazu einen halben Liter Rotwein- perfekt.

1 Beitrag 3
23.11.2015 10:59

Das Essen war durchaus ok (wenn auch pricey), aber die Lage ist...nun ja... mitten in einer großen, kalten Markthalle. Mangt angestrahlten Palmen, über denen derzeit geschmacklose Weihnachtsdeko baumelt und neben abends geschlossenen und dunklen Obstständen usw. Die Servicemitarbeiter sind bemüht, wir würden das nächste Mal dennoch ein anderes Restaurant wählen.

2 Beiträge 6
05.09.2015 09:24

Leckere Flammkuchen - große Auswahl; gute erlesene elsässische Weine für jeden Geldbeutel; insgesamt gutes Preis-/Leistungsverhältnis; interessante Markthallen-Atmosphäre; aufmerksame und sehr freundliche Bedienung. nur zu empfehlen.

3 Beiträge 5
10.10.2016 19:02

Sehr gute französische Küche, man sitzt inmitten der abendlichen Markthalle, sieht den Koch in der offenen Küche wirbeln und genießt hervorragenden Flammkuchen oder wechselnde Gerichte von der aktuellen Karte.

9 Beiträge 5
19.10.2015 11:51

Noch ein echter Geheimtipp. Wir hatten einen wunderbaren Abend und waren überaus positiv überrascht. Essen sehr individuell und lecker, toller Wein und charmanter, kompetenter und freundlicher Service.

1 Beitrag 5
04.02.2016 15:37

Der Service war super, das Essen sehr gut, nur leider lauwarm statt heiss. Vielleicht lag es auch daran, das der Raum, d.h. die Markthalle generell kalt war.

1 Beitrag 5
19.12.2015 11:22

Im Rosa Liesbert wurde uns tolles Essen serviert, der Flammkuchen war empfehlenswert. Auch die Atmosphäre in der alten Markthalle passte sehr gut zu einem netten Abend.

3 Beiträge 5
03.09.2015 10:53

Great food and service, but quite expensive in comparison to other options in the area. The blue vein cheese and pear Flammkuchen was very good.