Restaurants
Bayern
München
Haidhausen
Schneeweinchen & Rosenbrot
Schneeweinchen & Rosenbrot Bewertungen

Bewertungen für Schneeweinchen & Rosenbrot

HaidhausenDeutsch, Europäisch
Ausgezeichnet
4.9/6
69 Bewertungen
Schneeweinchen & Rosenbrot München image 1
Schneeweinchen & Rosenbrot München image 2
Schneeweinchen & Rosenbrot München image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

69 Bewertungen für Schneeweinchen & Rosenbrot

Sieh dir hier Bewertungen zu Schneeweinchen & Rosenbrot an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Schneeweinchen & Rosenbrot gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
4.9/6
69 Bewertungen
Atmosphäre:Sehr angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Service & bedienung:Freundlich
Lautstärke:Angenehm
Wartezeit:Kurze wartezeit
Essen:Köstlich
Sortieren nach:Am relevantesten
  • Am relevantesten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
Neu"Ausgezeichnet"
6/6
Detlef I.vor 2 Tagen · 1 Bewertung

Liebe Gastgeber und angenehme Atmosphäre mit gutem Essen und selbstgemachten Marmeladen., Tee und Schoki. Publikum angenehm und Jung bis reif mit freundlicher Stimmung. Gerne wieder...

"Ausgezeichnet"
6/6
Maria S.vor 21 Tagen · 1 Bewertung

Super Service, sehr nettes und gemütliches Ambiente und super gutes Essen

"Ausgezeichnet"
6/6
Gudrun K.vor einem Monat · 1 Bewertung

Wir haben einen gemütlichen Abend verbracht in angenehmen Räumen! Sehr aufmerksames Personal, sehr gute Küche (Roastbeaf, Fischeintopf, Salat, Schokokuchen) und gute Beratung zum Wein. Wir kommen wieder!

"Ausgezeichnet"
6/6
Denise H.vor einem Monat · 1 Bewertung

Sehr gemütliches Frühstückscafe mit äußerst aufmerksamem Service! Schön find ich, dass man entweder ein ganzes Frühstücksgedeck bekommt oder auch nur einzelne Komponenten (incl. vegan) ordern kann. Komme gern wieder.

"Schlecht"
2/6
Maximilian G.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Unser Besuch war leider ein großer Reinfall! Auch wenn das Restaurant erst eröffnet hat dürfen einige Fehler niemals passieren. Wir sind selbst aus der Gastronomie und bewerten eigentlich keine anderen Lokale schlecht ohne mit dem Besitzer zu reden, aber in diesem Fall waren es solch krasse Missstände, dass es zu empfehlen wäre nochmal zu schliessen und zu üben und dann erneut zu eröffnen. Service: - zu Beginn wurden wir erstmal mit der Weinkarte 15 min allein gelassen ohne Brot, Wasser oder sonstigen Fragen an den Gast - Dann wurde von einer anderen Person ein Gruss aus der Küche serviert obwohl noch niemand wusste was und ob wir essen und was nicht (war mit Fleisch / wir essen kein Fleisch) - Service komplett überfordert, kein Brotteller eingedeckt, wenn Wasser gebracht wurde, wurde nicht mal eingeschenkt, es wurde kein altes Besteck abgeräumt, sonder dazu eingedeckt (also zu dem alten wurde neues dazu gelegt), unaufmerksam (auch nach offensichtlichem platzieren der leeren Wasserflasche wurde nicht gefragt ob man noch etwas trinken möchte?) und zu guter letzt der Abschuss : wir haben 8 Gänge bestellt, nach vier kleinen Gängen und 2 Stunden Aufenthalt im Restaurant haben wir uns entschlossen nach dem 5 Gang das Dessert zu ordern und hatten schon ein schlechtes Gewissen, weil wir ja 8 Gänge bestellt haben und dann meinte der Kellner als Antwort nur der Koch sei leider schon nach Hause gegangen und er könne uns keinen weiteren Gang und kein Dessert bringen. Das Ambiente ist sehr eigen und leider viel zu hell. Die Musik ist so wirr gestaltet, dass einfach keine Stimmung (außer Aggression) aufkommen kann. Die Weinauswahl (offen) war toll und die Preise insgesamt sehr fair, deshalb 2 Punkte. Das Essen ließ uns nach den ersten zwei Gängen noch hoffen (das Rosenbrot und der Aal waren sehr fein), den Abend irgendwie zu retten, aber leider ist auch das Niveau der Speisen ab dem 3. Gang deutlich abgesunken. Fazit: Dieses Lokal ist zum jetztigen Zeitpunkt keinen Besuch wert!

"Großartig"
5/6
Stefan A.vor einem Jahr · 4 Bewertungen

Die Gerichte der kleinen Karte (sehr positiv) waren alle ganz ausgezeichnet zubereitet und angerichtet. TOP! Die Portionen sind angenehm klein - Preis/Lesitung völlig in Ordnung! Weinkarte ok - wir hatten aber wohl nicht das beste Händchen bei der Auswahl. Der Service war bei der Weinauswahl leider keine Hilfe und auch allgemein nicht besonders fit in seinem Job. Das geht viel besser. Alles in allem aber ein schönes Lokal mit hervorragender Küche. Gerne wieder.

"Ausgezeichnet"
6/6
Corinne M.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Der Abend war sehr gelungen, sehr nettes Personal, der Wein und die Kleinigkeit zum Essen waren perfekt, obwohl der Wein ein bisschen teuer ist... der Nachtisch war délicieux, eine sehr gelungene Crème Brûlée wie in einer Pariser Bistro, und la Creme de la Creme dazu wunderbare Jazzmusik! Also freue ich mich auf den nächsten Abend...

"Großartig"
5/6
Jens W.vor einem Jahr · 8 Bewertungen

Das Schneeweinchen ist ziemlich neu. Was in dieser kleinen Küche gezaubert wird, ist wirklich phänomenal. Auch die Preis-Leistung ist extrem gut. Wo es starke Verbesserungsmöglichkeiten noch gibt ist beim Service. Hier ist es leider nur Durchschnitt. Aber da besteht ja durchaus noch Luft nach oben. Die Küche jedenfalls zaubert. Manchmal dauert es zwischen den Gängen aber auch etwas zu lang.

"Okay"
3/6
Erik B.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Schöne Location der alten Wein-Cantina neu eingerichtet mit kleiner Lounge-Ecke. Der hintere Raum könnte weniger kühl sein. Der Service war freundlich, könnte aber schneller und aufmerksamer sein. Das Wissen über Speis und Trank war erschreckend überschaubar. So konnte man nicht einmal die Trauben der offenen Weine benennen. Die Küche war entweder unterbesetzt oder ihr fehlte die Routine. In jedem Fall mussten wir gefühlt lange auf unser Essen warten und das, obwohl ca. 25% der Tische besetzt waren. Alles in allem ok aber zum aktuellen Zeitpunkt keine Empfehlung.

"Okay"
3/6
Andrea H.vor einem Monat · 3 Bewertungen

Das Personal war freundlich. Das Ambiente war im hinteren Bereich, nicht so mein Geschmack. Das Frühstück war normal, nichts besonders. Die fehlende Punkte sind: es fehlt, die Liebe zum Detail. Alles ist ok, aber halt nur ok. Es gibt mittlerweile sehr viele Cafés/ Restaurants in denen spürt man die Leidenschaft, die dahinter steckt. Meiner Meinung nach, reicht es heute nicht mehr, nur ein durchschnittliches Unternehmen zu führen, da die Konkurrenz viel zu groß ist. Das gewisse Etwas macht es aus und dass spüren auch die Gäste.