Restaurants
Bayern
München
Maxvorstadt
The Grill im Künstlerhaus
The Grill im Künstlerhaus Bewertungen

Bewertungen für The Grill im Künstlerhaus

MaxvorstadtSteak
Ausgezeichnet
5.3/6
235 Bewertungen
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste
Dieses Restaurant ist mit Quandoo nicht mehr buchbar
Empfohlene Restaurants
Hier sind 4 Restaurants in der Gegend, die du stattdessen buchen kannst:

Theresa Grill

Maxvorstadt
5.2/6719
Theresa Grill

T-Bone Steakhouse

Haar
5.4/61369
T-Bone Steakhouse

235 Bewertungen für The Grill im Künstlerhaus

Sieh dir hier Bewertungen zu The Grill im Künstlerhaus an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei The Grill im Künstlerhaus gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
5.3/6
235 Bewertungen
Essen:Himmlisch
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Wartezeit:Kurze wartezeit
Preis-leistungs-verhältnis:Ok
Lautstärke:Angenehm
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"
6/6
Daniel V.vor 10 Monaten · 3 Bewertungen

Es war mir ein Fest...der Preis ist zwar ordentlich aber die Qualität dafür auch einsame Spitze

"Ausgezeichnet"
6/6
Johanna H.vor einem Jahr · 12 Bewertungen

Wer ein perfektes Steak in gemütlicher, edler Atmosphäre will, der gönnt sich mit Freunden oder Familie ein Menü in diesem Restaurant. Zu empfehlen ist das Bison Filet mit Spinat und Pfeffersoße als Beilage - ein Genuss!

"Ausgezeichnet"
6/6
Frank S.vor einem Jahr · 6 Bewertungen

Top Fleisch und aufmerksamer Service zu einem annehmbaren Preis. Wie bei den letzten Besuchen.

"Ausgezeichnet"
6/6
Fredrik E.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Super Service super essen, Personal hat 100% Focus und Fleiß ist wunderbar . Ich kann immer the Grill recomenderen für alle Tagen. Wann die terasse gerade öffnet ist dann findest man nicht einem in München besser Restaurant

"Gut"
4/6
Matthias D.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Lage: wer's historisch mag - toll ... mir fehlt Wasser und Grün, aber ist halt Innenstadt Location: schon recht schick, mir gefällt's - aber ich würde zugunsten von Platz am/um den Tisch und des Geräuschpegels ein paar Tische weniger reinstellen Service: mechanisch höflich; denke weil's voll war und bei der Lautstärke waren Rückfragen zur Karte etwas schwierig. "Medium" passt bei flachen Steaks immer sehr gut. Bei den dicken Brocken ist mir die Mitte zu roh. Die Info ging auf dem Weg zur Küche auch prompt verloren. Außer der "Fleischkarte" wurde nichts gereicht, haben einfach ins Blaue schlichte Getränke bestellt. Essen: das 300g John Stone Filet war sehr gut, aber das drum herum irgendwie lieblos. Keine Pfeffermühle, keine Kräuterbutter (gab's extra auf der Karte) und zu den Steakfries kam Ketchup. Die 300g waren auf dem riesigen Designer-Teller ziemlich verloren. Da drängte sich der Eindruck auf, dass ich 49 EUR eher für das Drumherum als für's Fleisch zahle. Aber da ist Jammern auf hohem Niveau und bin viel in Steakhäusern unterwegs.

"Ausgezeichnet"
6/6
Michael F.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Vorspeise: Beef Tartar (klein) war eine ordentliche Portion und sehr schmackhaft; U.S. Rumpsteak, (USA 350gr Medium) super zart, intensiv im Geschmack; "John Stone" Filet, semi dry aged, Irland (300gr MEDIUM RARE), muss man probiert haben! super Geschmack, nichts alltägliches, man kann die Wildkräuter wirklich aus dem Fleisch schmecken; jeweils Baked Potato mit Sour Cream dazu, wunderbare Folienkartoffel; Kräuterbutter reicht für 2; Beilagensalat reicht auch für 2; Nachspeise: Melonensüppchen, extreme süß, dies ist wohl Geschmackssache, mir etwas zu süß; Service war 1a, dass einzige was ich anmerken möchte ist, warum kleidet man sein Servicepersonal nicht einheitlich ein? Mit Schürze, ohne Schürze, Anzugschuhe, Sneakers? Aber dies tut dem Kulinarischen Genuss ja nichts entgegen setzen.

"Großartig"
5/6
D. S.vor einem Jahr · 3 Bewertungen

Sehr gute Adresse zum Steak essen. Sehr schöne Location. Qualität der Speisen und deren Zubereitung ist perfekt. Personal ist freundlich und zuvorkommend. Preis Leistung ist nach meiner Meinung nach sehr gut. Einzigster Verbesserungsvorschlag wäre es, dem Kunden einen Nachweis über das Gewicht des Fleisches zu geben und dieses nach 100 Gramm abzurechnen. Kein Fleischer oder Koch kann immer exakt 200 oder 300 Gramm schneiden. Dies geht dann meistens zu Lasten des Kunden. Das Gewicht einer Vorspeise in Pfund anzugeben halte ich auch für veraltet... Sonst sehr zufrieden mit allem gewesen

"Schlecht"
2/6
Andrea M.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wir waren sehr enttäuscht! Der Service war sehr schlecht - für ein Restaurant in der Preisklasse ein absolutes "no go"! Beispiel, es wurde uns abgeraten, den Wein zu bestellen, den wir wollten. Wir fragten natürlich was der Grund dafür sei - Antwort: keine Ahnung, man hat wohl gehört, der Jahrgang wäre nicht so gut. Erstens, warum ist der Wein dann überhaupt auf der Karte? Zweitens, warum macht man dann nicht die Flasche auf und lässt den Gast probieren und wenn er nicht schmeckt, dann nimmt man ihn selbstverständlich zurück. Abgesehen davon, hatte ich den Wein bei meinem letzten Besuch im Februar bestellt und er schmeckte vorzüglich. Das Essen war qualitativ ok, aber die Portionen eher klein - also Preis-Leistuns-Verhältnis eher schlecht. Auf die Frage, ob der Fisch denn gegrillt wäre, kam die Rückfrage, "wie gegrillt?" Und er war, wie kann es auch anders sein, gegart.... - Dazu kein Kommentar mehr. Ach ja und beim Trinkgeld, da rechnete sich unser Kellner selbst das Rückgeld aus... in der Annahme, wir würden einen bestimmten Betrag als Trinkgeld geben wollen. Das war dann noch die Krönung. Fazit: wir werden das Lokal in Zukunft meiden, ich habe bessere auf meiner Liste, wo ich mich als Gast willkommener fühle.

"Ausgezeichnet"
6/6
Julia C.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Das Ambiente ist wundervoll. Man ist umgeben von schönen Altbau Häusern. Die Terrasse ist sehr angenehm, da die Tische weit genug voneinander entfernt stehen. Das Servicepersonal ist extrem freundlich und bemüht, ohne das es gestellt wirkt. Die Karte ist angenehm überschaubar. Das Essen ist qualitativ hochwertig, frisch und vor allem sehr lecker zubereitet. Auf schischi wird verzichtet und sodass man sich voll auf die Köstlichkeiten konzentrieren kann.

"Großartig"
5/6
Johannes N.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Das Essen war wirklich gut. Das Wagyu war ein Traum. Habe nie ein besseres Fleisch gegessen. Das hat aber auch seinen Preis. Die Reservierung hat einwandfrei geklappt. Einfach an der langen Schlange vor der Osteria vorbei. The Grill befindet sich in der 1. Etage des selben Restaurants! Die Beratung vom Kellner war sehr ausfürlich und gut. Personal sehr freundlich und aufmerksam Die Wartezeit, bis das Essen kam war ziemlich lang. Fast eine Stunde nach Bestellung. Das Publikum ist München Schickimicki