DE
U. das Restaurant Düsseldorf image 1
U. das Restaurant Düsseldorf image 2
U. das Restaurant Düsseldorf image 3
U. das Restaurant Düsseldorf image 4
U. das Restaurant Düsseldorf image 5
U. das Restaurant Düsseldorf image 6
U. das Restaurant Düsseldorf image 7
U. das Restaurant Düsseldorf image 8

U. das Restaurant

Stadtmitte · Mediterran · 
Ausgezeichnet
5.2/6
82 Bewertungen

Über U. das Restaurant

Bastian Falkenroth hat sich seinen Traum erfüllt und sein eigenes Lokal in der Düsseldorfer Stadtmitte eröffnet: U. das Restaurant. Bereits mit 17 startete er in der Gastronomieszene durch und sammelte wertvolle Erfahrungen in der Spitzengastronomie unter der Leitung von Top-Köchen in verschiedenen Städten wie Köln, Dortmund, Osnabrück, Hamburg sowie Los Angeles. Hier in der Klosterstraße lässt er nun Kreativität und gastronomische Handwerkskunst in seine Küche einfließen und schafft so eine mediterrane Kulinarik auf Spitzenniveau in lockerem Ambiente. Dazu gibt es die passende Weinkarte mit ungefähr 300 verschiedenen Tropfen, ausgesuchte Raritäten und Naturweine.

Besuche die Seite von U. das Restaurant

Adresse

U. das Restaurant
Klosterstraße 34
40211 Düsseldorf

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 21:30
Freitag
10:00 - 21:30
Samstag
10:00 - 21:30
Sonntag
Geschlossen
Montag
10:00 - 21:30
Dienstag
10:00 - 21:30
Mittwoch
10:00 - 21:30
Donnerstag
10:00 - 21:30

Empfehlungen aus der Küche

B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Speisen

RIB EYE STEAK

ROH MARINIERT| FOCACCIS | TASTY TOM

GESCHMORTER LAUCH

LARDO | ROTKOHL | CROÛTONS

LACHSTATAR

KOKOS-TAPIOKA | PONZU | NUSSBUTTER

KÜRBISGNOCCHIS

TOM KA GAI | GARNELE | KÜRBISKERNE

U. die FISCHSUPPE

KNURHAHN | EIGELB | KARTOFFELSTAMPF

Weitere Informationen

Mit dem Genuss geht es im U. das Restaurant schon am Morgen los: Unter der Woche wird eine kleine aber feine Frühstücksauswahl von 8.30-12.00 Uhr serviert, während am Wochenende ab 10.00 Uhr für Frühaufsteher und bis 14.00 Uhr für Langschläfer eine große Frühstücksauswahl bereitsteht. Rührei, French-Toast, Eier Benedict-Style – alles wird hier in der Düsseldorfer Stadtmitte selbstverständlich immer frisch zubereitet. Tagsüber werden die Gäste dann mit hausgemachten Stullen, Salaten und Kuchen verwöhnt. Von Montag bis Freitag begeistert die mediterrane Küche in der Klosterstraße außerdem mit verschiedenen 3-Gang Menüs inklusive Wasser ab 15 Euro. Dazu gibt es leckere Heißgetränke und diverse Limonaden etc. – eben alles, was einen so glücklich macht.

Ab 19 Uhr gibt es im U. das Restaurant in der Düsseldorfer Stadtmitte dann in einem casual Ambiente eine tolle, produktfokussierte Küche zu genießen. Jeder Gast kann sich dabei aus einer ausgewählten mediterranen Speisekarte sein eigenes Menü zusammenstellen oder sich von Bastian Falkenroths Chef Choice Menü überraschen lassen. Die dazu passende Weinkarte ist geprägt von Deutschland, Österreich und Frankreich und umfasst gut 300 Positionen.

82 U. das Restaurant Bewertungen

"Ausgezeichnet"6/6
Stephanie O.vor 5 Tagen · 1 Bewertung

Tolles Essen, nicht versalzen wie so oft im Restaurant, mit passender Weinbegleitung. Die Portionen sind klein aber ausreichend beim 6 Gänge Menü. Das war unser 2. Besuch: gerne wieder!

"Ausgezeichnet"6/6
imgdaniela u.vor 6 Tagen · 1 Bewertung

Sehr nette, gemütliche Location, freundliches und aufmerksames Personal, leckeres Frühstück mit verschiedenen selbstgebackenen Brotsorten, Menge mehr als genug, Preise angemessen, vielleicht etwas zu kühl im Raum

"Ausgezeichnet"6/6
Thomas W.vor 6 Tagen · 1 Bewertung

Relaxtes Ambiente wie im Kaffeehaus und erstklassige Küche, das ist eine ungewöhnliche Kombination. Hat uns sehr gefallen. Besonders die Bandnudeln aus Kürbis mit dem Saibling waren der Hit.

"Ausgezeichnet"6/6
corinna R.vor einem Monat · 1 Bewertung

es war alles super wie immer ganz tolles essen getränke und team. besonders die eggs benedikt waren wie immer ein absoluter traum ganz vielen dank

"Gut"4/6
Bernd V.vor 5 Monaten · 2 Bewertungen

Spannendes Konzept, relaxte Location, interessante Menü-Vorschläge! Wir waren zum ersten Mal im "U", waren direkt von der unkonventionellen Einrichtung und der kreativen Menükarte angetan! Haben uns - das war vielleicht etwas unklug - nicht für das Menü sondern jeweils drei "A la Carte"-Gänge entschieden. Wahrscheinlich braucht es die Vielfalt des Menüs, um das ganze Könnensspektrum der ambitionierten Küche zu erfahren. So jedoch blieb das Ganze latent hinter unseren Erwartungen zurück! Der Vorab-Snack aber ein Knaller, um nicht zu sagen Sensation: eine Variation der vietnamesischen Reispapierrolle. Toll abgeschmeckt, klasse gewürzt, üppige Portion. Die Vorspeisen einmal blass, einmal top: Die Crab verlor sich hinter der alles erschlagenden Mango und den gecrushten Wasabierbsen. Der Aal jedoch war klasse! Interessante Würze, tolle Kombi! Hauptspeisen ebenso einmal top, einmal so lala. Zander genial, auf genialst gewürzten Erbsen, das Lammcarree leider sehr zäh! Der anschließende Käse war fein, der Wein absolut stimmig! Servicetechnisch fehlte auch mir persönlich das letzte Fünkchen Wärme und Herzlichkeit, die zahlreichen Service- und Küchenkollegen blieben - zwar immer anstandslos freundlich - doch immer recht kühl und distanziert.

"Ausgezeichnet"6/6
Wilfried H.vor 4 Monaten · 1 Bewertung

Ein rundum gelungener Abend. Wir hatten uns für das 6 Gängemenu mit Weinbegleitung entschieden... eine insgesamt gute und spannende Entscheidung. Schön die erste Vorspeise - geraspelter Tafelspitz mit karamellisierten Möhren - war ein Erlebnis, dazu ein toller Riesling von Walter. Auch zu jedem weiteren Gang , Vorspeise, Zwischengericht oder Hauptspeise gab es einen speziellen Wein, nicht jeder Wein traf unseren Geschmack , war aber trotzdem spannend. So ging es weiter bis zum Dessert und einer herrlichen Spätlese. Durch das Menü bekamen wir einen schönen Eindruck über die Variationen der Küche und Keller . Beim nächsten Mal werden wir dann sicher gezielte Speisen und Weine wählen.

"Großartig"5/6
Klaus P.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Wir hatten einen gelungenen Abend. Ich hatte das 8-Gänge-Menü, meine Freundin 6. Die Speisen waren sehr gut. Lediglich zwei kleine Kritikpunkte: 1. Ich mag Pilze, auch halbroh, aber bei drei von acht Speisen waren sie mir persönlich etwas zu präsent. 2. Das Dessert war interessant, Würde aber dem Niveau der vorherigen Gänge nicht gerecht. Zugegeben, beides Kritiken auf hohem Niveau. Zu der Weinbegleitung muss ich sagen, Hut ab. Selten habe ich Weine erlebt, die so gezielt auf die Speisen abgestimmt Waren. Zugegeben, die wenigsten hätte ich einfach so getrunken. Aber in Begleitung der Speisen waren sie großartig. Danke, für einen tollen Abend. Gerne wieder.

"Gut"4/6
Ingo H.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Kreative Küche von hoher Qualität. Portionen bis auf Nachspeise eher klein. Service kompetent und für konstruktive kritik aufgeschlossen. Insgesamt ein Team, dass Leidenschaft für gutes Essen und Trinken teilt. Ambiente kann sich nicht ganz zwischen shabby chic, gemütlich und stylish entscheiden. Warum nur 4 Punkte? Wir haben uns nicht vollends wohl gefühlt. Gemessen am Essen (und am Preis) könnten Ambiente und Service etwas gediegener sein - ist aber Geschmackssache. Insgesamt fehlte es uns etwas an herzlicher Gastlichkeit - vielleicht steht die Kochkunst stärker im Fokus als der Gast. Aber: Wer noch nicht da war, sollte unbedingt vorbeischauen und sich selbst ein Bild machen.

"Gut"4/6
Ton van E.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Hoewel de internetsite en de recensies veelbelovend waren hebben we helaas een andere ervaring. Vooropgesteld: het eten was fantastisch! Echter, de sfeer in het restaurant werd teniet gedaan door het feit dat het toilet van het restaurant ook door anderen dan bezoekers van het restaurant gebruikt werd. Het was een voortdurend komen en gaan van allerlei types die rakelings langs je bord liepen en niets in het restaurant te maken hadden. Daarnaast kwam er regelmatig een pregnante gloor lucht vanuit de richting van de toilettengroep. Dit alles had een negatieve invloed op de beleving van dit restaurant. Helaas.

"Ausgezeichnet"6/6
Klaus K.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Hervorragendes Essen. Sehr freundliche und kompetente Bedienung. Die Weinbegleitung exzellent, allerdings haben wir das System nicht so richtig verstanden. Wir hatten uns für das 6Gang Menü incl. Weinbegleitung entschieden und mussten 20 € mehr bezahlen da wir das Hauptgericht Hirschrücken im Menü haben wollten. Wir wurden aber bei der Bestellung vom Kellner darauf hingewiesen. Wir werden sicherlich wieder kommen und uns das System erklären lassen.

2 Personen
123456
Heute (Freitag)
Dezember 2017
S
M
T
W
T
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Uhrzeit auswählen:
Social
Apps
©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten