Restaurants
Berlin
Berlin
Neukölln
Café Botanico
Café Botanico Bewertungen

Bewertungen für Café Botanico

NeuköllnItalienisch
Ausgezeichnet
5.3/6
57 Bewertungen
Café Botanico Berlin image 1
Café Botanico Berlin image 2
Café Botanico Berlin image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

57 Bewertungen für Café Botanico

Sieh dir hier Bewertungen zu Café Botanico an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Café Botanico gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
5.3/6
57 Bewertungen
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Essen:Himmlisch
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Lautstärke:Sehr angenehm
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"
6/6
Karolina R.vor 20 Tagen · 1 Bewertung

Sehr lecker, besondere Atmosphäre und liebevolle Zubereitung. Kann ich sehr weiterempfehlen. Auserdem gefällt mir das Wildkräuterangebot und die frischen Salate, die werten jede Mahlzeit auf.

"Ausgezeichnet"
6/6
Marlies S.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

ich kenne das Restaurant schon länger und gehe immer wieder hin weil es wunderbar ist, eine echte Oase in Neukölln, man betritt quasi eine andere Welt. Kommend von der Richard Straße hinein in die Stille der Gärten. hier kann man den Alltag vergessen.

"Ausgezeichnet"
6/6
Giulia T.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Niedliches kleines Lokal in der Nähe von Richardplatz, selbst geerntete Gemüse aus dem Garten... Voll Genuss und Geschmack, wie sehr selten in Deutschland. Sehr empfehlenswert.

"Ausgezeichnet"
6/6
Simon D.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Einfach großartig! Sehr originale Küche und innovativ! Die Geschmäcke sind sehr gut und überlegt zusammengestellt! Gemüse aus dem Garten, mitten in Berlin. Die Bedienung ist da auch sehr freundlich und zuvorkommend. Ich empfehle es auf jeden Fall weiter.

"Großartig"
5/6
Doris P.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Hübsches urbanes Café mit Nutzpflanzengarten. Leider gab es den angebotenen Wildkräutersalat nicht, und das, obwohl der Garten extra dafür angepriesen wurde. Also blieben wir bei normalen Pastagerichten, die lecker waren, aber für ein gutes italienisches Restaurant eben normal. Die Bedienung hätte etwas aufmerksamer sein können. Um zu bestellen hat es länger gedauert und auch , um das Dessert zu bestellen, mussten wir fast Turnübungen machen, damit die Bedienung unser "Aufmerksamkeitswinken" endlich !!! sah. Etwas später am Abend kam dann jemand, der einen armvoll Kräuter und Pflanzen ( woher? kam diese Kräuter ) ins Café brachte. So kam mir der Anschein, dass die Wildkräuter wohl doch nicht aus dem eigenen Garten hinter dem Café kommen. Da das Café bei mir um die Ecke ist, werde ich sicher trotz dieser kleinen Mängel wieder dort speisen. Es ist mit einigen kleinen anderen Gourmet-Startups in der Richardstraße qualitativ das Bessere. Obwohl ich eine mäßig kleine Portion Spaghetti mit Pesto und Zitronenabrieb für nahezu 14 Euro etwas überteuert fand. Die Pasta mit Trüffel war sehr lecker und diese Portion war auch größer als die meines Gastes- darauf gerecht gleich große Portionen sollte man in Zukunft achten- auch - dass man den Teller dem Gast nicht sofort vom Tisch entreißt, nachdem er die Gabel nach dem letzten Bissen noch nicht einmal richtig zurückgelegt hatte. Denn der Gast wollte eigentlich den Rest Soße mit dem beigefügten Brot noch, mediterran üblich, auftunken. Qualitäts der Speisen, wie gesagt, sehr gut.

"Ausgezeichnet"
6/6
Roman F.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

It was a very special experience! We still can feel the aftertaste in our mouths. The dishes were delicious, the vegan wine was also astonishingly tastefull and you could feel the passion behind everything they do in Café Botanico. I’ll definitely recommend it to my friends and will come back very soon!

"Ausgezeichnet"
6/6
Heiko S.vor einem Jahr · 8 Bewertungen

Vollkommen authentische, mediterrane Küche, die ihre Zutaten sorgfältigst auswählt und geschmacklich auf den besten Punkt bringt. Die Frische und die Qualität der Lebensmittel sind praktisch nicht besser zu machen. Hier werden sie ehrlich, regional und bodenständig bedient, können aber dennoch eine Genussreise unternehmen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist angemessen, wem es dennoch zu teuer erscheint sollte besser beim Standard- Italiener "um die Ecke" zum essen gehen, muss allerdings dort damit rechnen, dass die Nahrungsmittel beim Großmarkt eingekauft werden und nicht die Nährstofffülle der hier eingesetzten Lebensmittel enthält.

"Okay"
3/6
Inge W.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Wir waren schön des öfteren im "Café Botanico", leider stimmt das Preis/Leistungsverhältnis nicht mehr. Das Essen war lecker, doch für den Preis war es etwas zu wenig und demzufolge zu teuer Es wäre - nach der langen Zeit die es das "Cafe Botanico" nun gibt - schön, wenn die Speisekarte so gestaltet wäre, dass man keine Übersetzung bräuchte. Schade, eigentlich ist es dort gemütlich und nett - nur die Preise kann man sich nicht mehr so oft leisten.

"Ausgezeichnet"
6/6
Reinold S.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Eine Idylle mitten in Neukölln! Alles wächst und gedeiht. Und wann habe ich zuletzt schmackhafte Brennnessel gegessen? Und die Bedienung strahlt Ruhe und Zugewandtheit aus, also wir haben wirklich eine Oh-Ah-se entdeckt. Aber es lohnt sich nicht auf den letzten Drücker zu kommen, dann kann es passieren, dass einiges nicht mehr da ist. Das ist der Frische des Lebensmittel geschuldet. Und ein Desserttip: Das Lavendel-Panacotta generiert Geschmackexplosionen auf der Zunge

"Gut"
4/6
Elisa H.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Die Location ist wunderschön. Es gibt einen tollen Garten am Haus, wo man ruhig und idyllisch sitzen und essen kann. Die Auswahl der Gerichte und Weine ist überschaubar, was für die tolle Qualität der Lebensmittel spricht. Die Pasta wird so beispielsweise auch frisch selbst zubereitet. Es wird viel mit frischen Kräutern gekocht. Leider war das Gericht, welches ich an diesem Abend ausgewählt habe nicht ganz mein Fall, da es mit einer sehr herben und sehr bitteren Kräutermischung abgeschmeckt wurde. Ich denke, ein Hinweis, dass das Gericht sehr bitter schmeckt, hätte mir geholfen, da ich bei Bitterkeit sehr empfindlich bin.