Quandoo
(DE) Deutsch
5.0 /6 Ausgezeichnet 551 Bewertungen

Cafe Fräulein

Glockenbachviertel Café €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Cafe Fräulein

Liebe Gäste, bitte beachten Sie, dass Ihnen der Tisch im Restaurant für 1,5 Stunden zur Verfügung steht. Vielen Dank!

Einzigartige Lage, einzigartiges Angebot, einzigartiges Flair: das Café Fräulein am Viktualienmarkt in München versprüht mehr Charme als ein Puppenhaus aus dem Biedermeier. Mit hausgemachten Köstlichkeiten von Frühstück bis Fondue und einer Einrichtung, die in München ihresgleichen sucht, ist das Café Fräulein ganz weit vorne, wenn es darum geht, das kulinarisch unverwechselbare in Bayerns Metropole zu finden. A propos: Der gelungene Mix aus Fräuleinhaftigkeit und seeeeehr sleekem und zeitgemäßem Etwas ist auch bei Münchner Prominenz mehr als geschätzt. Hier noch ein Tipp unter Freunden: Zimtschnecke. Mehr sei dazu hier nicht gesagt. Denn Eingeweihte schweigen und genießen.

Öffnungszeiten

  • Montag 09:00 - 19:00
  • Dienstag 09:00 - 19:00
  • Mittwoch 09:00 - 19:00
  • Donnerstag 09:00 - 19:00
  • Freitag 09:00 - 19:00
  • Samstag 09:00 - 19:00
  • Sonntag 10:00 - 19:00
Cafe Fräulein, Frauenstraße 11, 80469 München

Weitere Informationen

Dass der Viktualienmarkt in München mit einer Vielzahl an Reizen lockt, weiß jeder, der auch nur einen halben Vormittag in Bayerns Metropole verbracht hat. Nicht zuletzt wegen des unnachahmlichen Café Fräulein, das am legendären Markt im Herzen Münchens mit hausgemachten Spezialitäten lockt. Frühstücksvariationen, die grandiose Tage vorwegnehmen. Vielerlei Fondues, deren Zutaten marktfrisch in das Pfännchen wandern. Dazu eine Kuchen- und Kaffeeauswahl, für die man den Rest der Stadt gerne einfach sausen lässt. Wer braucht noch einen Abstecher in den Englischen Garten, wenn man im Café Fräulein München bereits auf einzigartige Weise kennen lernen kann?

Um noch einmal auf das Frühstück zurück zu kommen: Alm-Butter. Bio-Brötchen. Brot vom Bäckerliesl. Hausgemachte Marmeladen. Und dies alles fein und sympathisch auf dem Servierwagen angerichtet. Und ganz besonders die Einrichtung ist einen zweiten, dritten und vierten Blick wert: Handelt es sich doch um eine liebevolle Zusammenstellung des Interieurs, mit Setzkästen an den Wänden und Tischdeckchen, alles so, wie man es aus einer Zeit kennt, in der es ‚Fräuleins‘ und Kaffee im Kännchen gab. Oha, und aufgepasst: Das Café Fräulein erfreut sich unbedingter Beliebtheit, vor allem auch bei Menschen, die man gemeinhin nur aus der Zeitung oder dem TV kennt. Deshalb hier noch unser kleiner Rat am Rande: Unbedingt einen Tisch reservieren. Das Fräulein am Viktualienmarkt ist nämlich längst kein Geheimtipp mehr.

    Öffentlich erreichbar über:
  • Reichenbachplatz - 16 / 18
  • Viktualienmarkt - 62
  • Tal - 132

  • In der Nähe von:
  • Viktualienmarkt
  • Isartor
  • Heilig-Geist-Kirche

Empfehlungen des Küchenchefs

551 Bewertungen

5.0 /6 Ausgezeichnet 551 Bewertungen
Atmosphäre: sehr angenehm
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Lautstärke: leise
Service & Bedienung: freundlich
Wartezeit: kurz
Essen: köstlich
256 6
170 5
57 4
40 3
16 2
12 1
1 Beitrag 6
25.09.2017 14:27

Hervorheben möchte ich, das freundliche Personal, das sehr aufmerksam aber auch zurückhaltend ist. Die liebevolle Einrichtung sorgt für eine tolle Atmosphäre. Der gedeckte Apfelkuchen ist absolut schwer zu schlagen. Ich komme gerne wieder

1 Beitrag 6
20.09.2017 08:18

Schönes super süßes Cafe, Frühstück sehr lecker und Personal auch! Kann man nur weiter empfehlen für einen gemütlichen Morgen mit gutem Frühstück! Die Zimtschneck ist der Hammer :)

1 Beitrag 6
16.09.2017 18:45

Es war wunderbar,Die bedienung war sehr nett, der Kuchen war lecker und das Cafe ist sehr,sehr nett eingerichtet! Definitiv weiter zu empfhelen! Aber unbedingt reservieren!

1 Beitrag 6
13.09.2017 09:15

schöne gemütliche Location. Ich hab mich sehr wohl gefühlt im Cafe Fräulein. Kuchen und Gebäck ist ein Traum und die Bedienungen alle sehr nett und aufmerksam.

1 Beitrag 5
13.11.2014 10:46

Ich hatte wahrscheinlich einfach Pech an dem Tag...Ich habe meine Freundinnen im Cafe Fräulein zum Kafee und Kuchen eingeladen, weil ich mit ihnen mein Geburtstag feiern wollte. Da ich an Zöliakie erkrankt bin, hatte ich nach der Reservierung noch eine Mail geschickt, um sicher zu sein, daß ich dort einen glutenfreien Kuchen bekomme. Um 15:30 Uhr war die Auswahl der Kuchen schon sehr gering: ich konnte leider nichts essen (GF Schockokuchen schon weg:() und selbs meine Freundinnen konnten nicht Vieles finden, auch die berühmte Zimtschnecken waren alle...Sehr Schade! Also...Am Sonntag Nachmittag dort Kaffe und Kuchen für 9 personen zu bekommen ist leider nicht möglich! Außerdem, obwohl das Lokal gar nicht überfüllt war, die junge Dame hatte meinen Tee vergessen! Der kommt endlich aber in der falschen Tasse, weil sie keine Teetasse mehr hatte...Ambiente, Deko und Atmosphäre ist im Cafe sehr schön, meine Freundinnen und ich haben uns sehr wohl gefühlt, deshalb trotzdem 5 Sterne!

2 Beiträge 5
22.04.2017 08:52

Super schnuckeliges, einzigartiges Café in München. Das Ambiente ist einfach super kuschelig und gemütlich. Ich würde fast sagen wie bei Oma, aber einen Tick moderner. Dadurch, dass das Café sehr klein ist, ist die Lautstärke immer angenehm. Die Mädels/Fräulein dort sind wirklich super lieb und auch wenn der kleine Laden voll ist sehr flink und aufmerksam. Sämtliche Frühstücksvarianten sind super lecker oder sehen zumindest am Nebentisch fantastisch aus. Ebenso die herzhaften Speisen. Und von den Kuchen und Zimtschnecken war ich hellauf begeistert. Auch an Getränken sowohl heiß als auch kalt ist für jeden was dabei. Finde es eine wunderbare Auswahl. Einziger kleiner Kritikpunkt ist der Preis, der für Münchner Verhältnisse schon fast normal ist, allerdings meiner Meinung nach trotzdem fast ein Ticken zu deftig. Mein Stammcafé wird es also zwecks €€€ nicht, aber für ein gemütliche Frühstück, einen leckeren Snack und die bombastischen Kuchen und Zimtschnecken komme ich gerne wieder. WICHTIG!!! Vormittags und an Wochenenden unbedingt reservieren!

24 Beiträge 4
24.08.2015 08:04

Frühstück im Cafe Fräulein, mag unter der Woche ok sein, aber am WE ist es nicht wirklich gemütlich. Das Ambiente ist witzig und auch sonst ist es bestimmt nett, aber es ist extrem laut, von der Strasse her aber auch extrem aus dem Thekenbereich. Kaffeemaschine, ausklopfen von Kaffeesatz, die Mühle, dann eben auch durch die Gäste. Gemütlich ist eben doch was anderes. Schade, wir werden es unter der Woche noch einmal testen. Vielleicht ist dann auch der Herr in Sonnenbrille etwas freundlicher und die Bedienungen etwas entlasteter....

1 Beitrag 3
25.05.2017 19:20

Ich hatte vorab viel vom Café Fräulein gehört und dementsprechend hoch waren meine Erwartungen. Reserviert hatte ich für drei, da ich dachte, dann könne man problemlos einen Stuhl wegstellen und dafür den Buggy an den Tisch stellen. Leider war das nicht möglich. Das Café war so klein, das man dann nicht mehr durchgekommen wäre. Glücklicherweise boten und zwei Gäste, die draußen saßen, an den Platz zu tauschen. Draußen war es natürlich nicht so gemütlich, durch die Autos und Motorräder die hier langfuhren. Kulinarisch war ich auch etwas enttäuscht. Getrunken habe ich einen Soja-Vanille-Machiato und gegessen eine Zimtschnecke mit Sahne und Saisonobst. Der Soja-Vanille-Machiato war so extrem süß, dass man weder die Sojamilch, noch die Vanille rauschmecken konnte. Die Zimtschnecke war vermutlich vom Vortag, da extrem hart. Auch längeres ziehen lassen in der Sahnesoße hat nicht geholfen, so dass es nötig war zur Gabel noch die Hände zu nutzen um die Schnecke zu zerteilen. Die Sahnesoße war klasse, schmeckte frisch gemacht mit einem Hauch von Kardamom. Mit frischen Zimtschnecken, bestimmt ein Gedicht. Servietten habe ich leider auch vermisst, glücklicher weise hatte ich in der Wickeltasche ja Feuchttücher. 😊 Das Personal war jederzeit höflich und freundlich und bemüht und es trotz der Widrichkeiten angenehm zu machen.

1 Beitrag 4
06.06.2015 14:04

Rolf und Arlette aus der Schweiz Das Ambiente des Cafe Fräulein ist wirklich sehr herzig und gemütlich. Der Service war sehr freundlich obwohl an diesem Tag eine Kollegin ausgefallen war und wir etwas länger auf das Frühstück warten mussten. Leider hat man etwas wenig Platz auf dem Tisch. Wir haben den Aufenthalt genossen, es ist angenehmer in diesem kleinen Rahmen zu frühstücken als in den "normalen" Restaurants. Uebrigens die Zimtschnecke war auch sehr fein.

1 Beitrag 3
23.11.2014 14:28

Ich wollte meinen Geburtstag mit meinen Freundinnen in diesem schönen Café nachfeiern. Schon bei der Reservierung kam ich kurz ins Stutzen, da man nur ein Zeitfenster von 1 1/2 Stunden zugewiesen bekommt. Wir haben uns trotzdem für den Besuch entschieden und waren danach leider sehr enttäuscht. Das Café ist sehr klein (was wir wussten) aber durch das ständige Türöffnen zog es sehr an unserem Tisch. Nachdem ein weiterer, größerer Tisch frei geworden war wurde uns auf die Frage, ob wir dorthin "umziehen" können, geantwortet dass dies nicht geht, da auch reserviert. 5 Minuten später ging es dann doch. Die Bestellung des Frühstücks wurde erst eine halbe Stunde nach unserer Ankunft aufgenommen (da es sehr voll war) und wir mussten etwas auf das Essen warten. Das Essen war super lecker, ganz frisch und sehr liebevoll angerichtet. Allerdings hatten wir durch die Zeitbegrenzung dann nur noch wenig Zeit, um gemütlich zu essen, da die nächsten schon auf unseren Tisch gewartet haben. Fazit: wir haben gewusst, dass wir nur ein Zeitfenster bekommen, aber dann muss der Service auch schneller sein um in Ruhe essen zu können.

2 Beiträge 4
23.03.2015 14:01

Das Café ist sehr klein, aber nett und gemütlich eingerichtet. Es bietet etwa 20 Personen Platz. Wir waren zum Frühstücken dort. Die servierte Zimtschnecke war einwandfrei. Von der Auswahl auf dem Servierwagen, von dem man sich das Frühstück selbst zusammenstellen soll, hätte ich mir jedoch etwas mehr erwartet. In den beiden Marmeladengläsern waren nur noch Reste, die Deckel & Gläser zudem völlig verklebt. Die Brotauswahl war auch nicht üppig - das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier nicht. Obwohl das Café nur etwa halb besetzt war, waren die beiden Damen vom Service recht unaufmerksam. Da ich bei der Filiale am Stachus schon öfter Gebäck mit Genuss getestet habe, hätte ich mir vom Café Fräulein mehr erwartet. Vielleicht teste ich das Fräulein noch einmal zu Nachmittagskaffee. Zum Frühstücken kann ich aber keine Empfehlung aussprechen - da gibt es einige bessere Lokalitäten.

11 Beiträge 6
31.05.2016 09:11

Wir kommen jedes mal hierher, wenn wir in München sind. Besonders jetzt, wenn es warm ist und man draußen im gemütlichen Garten sitzen kann. Es gibt seit kurzem keinen Brunch mehr, dass ist aber nicht schlimm. Dafür gibt es eine umfangreiche a la carte Frühstücksauswahl, wo jeder etwas findet. Hier kann man gemütlich sitzen und entspannt frühstücken. Zur Info: Es ist selfservice, falls das jemanden stören sollte. Mich stört es nicht, denn die Speisen und Getränke werden nach der Bestellung an den Tisch serviert. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch!

4 Beiträge 4
14.09.2014 13:09

Sehr kleiner,absolut kuschlig und "geblümter" eingerichteter Raum, in dem man sich fast in die "Fräulein"-Zeit" zurück versetzt fühlt und an Omas Service und Deckchen erinnert wird. Uns hat das Ambiente sehr gut gefallen! Allerdings - obwohl der junge Mann mit seinem österreichischen Charme sehr nett war- hat sein cooles Outfit und seine lässige Art nicht ganz in die Zeit gepasst, in die man sich beim Betreten des Cafés zürück versetzt gefühlt hat. Die Tische sind für 2 Personen bei einem großen Frühstück extrem eng. Das Frühstück selbst bot keine Highlights, war aber soweit in Ordnung - Prosecco war leider nicht gekühlt und es gab auch kein Eis um dem ab zu helfen. Wenn man mal abseits von den kühlen Einrichtungen vieler Cafés nostalgisch einen Kaffee trinken möchte, ist das "Café Fräulein" der richtige Ort .

1 Beitrag 4
25.04.2016 11:02

Ein niedliches kleines Cafe mit nostalgisch angehauchtem Ambiente. Man sollte allerdings vielleicht besser mal unter der Woche vorbeikommen. Die geringe Tischzahl und die Beliebtheit des Cafes führen leider zu einem ständigen Kommen und Gehen von Gästen, die reserviert haben, die persönlich vor Ort reservieren wollen, die spontan dort etwas essen wollen oder die etwas von der Kuchentheke mitnehmen wollen. Das Frühstück war in Ordnung, das Brot sehr lecker, die kleinen Partysemmeln gab es in verschiedenen Sorten. Die Zimtschnecke ist ein Gedicht! Das Personal ist freundlich und zuvorkommend gewesen und hat geduldig das Konzept mit dem Servierwagen erklärt. Die Platzsituation führt gelegentlich dazu, dass am besten einer aus der Gästegruppe gesammelt die gewünschten Sachen vom Servierwagen holt und an den Tisch bringt. Das Publikum ist bunt gewürfelt wie die Frühstücksteller und durchwegs angenehm.

1 Beitrag 6
20.09.2016 08:05

Wir sind in jeder Hinsicht vollkommen verliebt ins Cafe Fräulein. Vom Ambiente bis zu den wunderschön zubereiteten Speisen....... und gerade von den liebe und so bemühten Damen des Hauses. Wir bedanken uns ❤️und hoffen das wir Euch bald mal wieder besuchen können!!!!!

1 Beitrag 3
13.09.2015 09:27

Das Café ist super süß und klein, das Essen lecker (v.a. die Zimtschnecken) aber der Service war eine Enttäuschung. Bei einer winzigen Gästezahl von ~15 Personen war die Bedienung am Samstag morgen heillos überfordert und/oder unfähig. Wir haben auf die Getränke 20min gewartet (und haben sie auch nur durch Aufforderung noch bekommen weil die Bedienung sich hinter der Bar versteckt und mit der Köchin geplauscht hat) - da man ja nur einen Zeitslot von 90min hat, ist das ganz schön viel. Und als die heiße Schokolade dann kam war sie lieblos gemacht, Pulver noch klumpig, nicht einmal umgerührt, kein Milchschaum und der Rand der Tasse voll mit Pulver. Nach Aufforderung bekam ich dann mehr Milch weil die Tasse nur 3/4 voll war. Insgesamt hat die Bedienung nicht verstanden, was "der Kunde ist König bedeutet". Freundlich, zuvorkommend ist anders. Fehler können passieren, da sind wir garnicht empfindlich aber von den Kunden genervt sein geht einfach nicht, so verdient man garantiert kein Geld. Ob ich wiederkomme weiß ich noch nicht.

1 Beitrag 6
07.09.2016 15:53

Ich war schon öfters im Café Fräulein und es hat mir immer sehr gut gefallen. Die Kuchenauswahl ist super und ich kann besonders den Bagel mit Ziegenfrischkäse und Honig sowie die leckeren Zimtschnecken empfehlen. Das Preisleistungsverhältnis ist wirklich spitze. Heute war ich mit Freundinnen zum Geburtstagsbrunch in dem Café und bin jetzt auch vom Frühstücksangebot begeistert. Die Bedienung war sehr freundlich, das Café ist gemütlich eingerichtet und die Musik, die im Hintergrund gespielt wird ist zwar nicht aufdringlich, aber ein freundlich-dezenter Gesprächshintergrund.

1 Beitrag 5
13.12.2015 10:51

Als wir in das Cafe kamen, war ich etwas überrascht, wie klein das Cafe ist. Unser reservierter Tisch stand genau vor dem Ausgang. Hatten kurz überlegt ob wir wieder gehen sollten. Dann wurden Tische frei und wir bekamen ein am Fenster. Hier war es dann sehr gemütlich. Die Quiche - vegetarisch - war sehr gut. Heiße Schoko und die Zimtschnecken auch sehr lecker. Es ist ein etwas anderes Cafe, die Bedienung sehr freundlich. Es waren dann ein paar schöne Stunden, die man gemütlich mit einer Freundin verbringen kann. Zu empfehlen.

1 Beitrag 5
11.03.2016 17:53

Supersüßes Café nahe der Münchener Innenstatdt. Zielgruppe sind eindeutig Frauen. Die Deko im Kaffee ist bunt zusammengewürfelt aber doch stimmig und einfach einladend. Die Bedienung/ Inhaberin (?) war sehr freundlich und die große Auswahl an Kuchen hat uns fast etwas überfordert. Die Kuchen selbst waren absolut lecker. Nicht ganz zufrieden waren wir mit der heißen Schokolade, die hausgemachte Limonade ist hingegen zu empfehlen! Wir empfehlen - vor allem am Sonntag - eine Reservierung. Während unseres einstündigen Aufenthalts mussten mindestens 5x potenzielle Besucher aufgrund keiner freien Plätze leider weitergehen.

1 Beitrag 6
22.10.2014 07:52

Das Cafe ist zwar ziemlich klein, aber das zusammen mit der nostalgischen Einrichtung macht den Charme des Cafes aus. Die Bediehung war sehr freundlich, der Kaffee schmeckte richtig gut und die selbstgemachten, noch warmen Zimtschnecke war einfach nur ein Genuss. Wir werden sicherlich nochmal zum Brunchen kommen :) Eine vorherige Reservierung ist jedoch ratsam, v.a. fürs Wochenende. Unser Eindruck war, dass wir nicht die einzigen waren, die vom Cafe begeistert sind.