Restaurants
Hessen
Wiesbaden
Nordost
Gollner's Burg Sonnenberg
Gollner's Burg Sonnenberg Bewertungen

Bewertungen für Gollner's Burg Sonnenberg

NordostInternational
Ausgezeichnet
5.4/6
143 Bewertungen
Gollner's Burg Sonnenberg Wiesbaden image 1
Gollner's Burg Sonnenberg Wiesbaden image 2
Gollner's Burg Sonnenberg Wiesbaden image 3
Blitzschnelle ReservierungSichere dir in nur wenigen Klicks deinen Tisch
Hochzufriedene KundenÜber 100 Millionen satte und zufriedene Gäste

143 Bewertungen für Gollner's Burg Sonnenberg

Sieh dir hier Bewertungen zu Gollner's Burg Sonnenberg an! Alle Bewertungen werden von Quandoo-Nutzern verfasst, die auch wirklich bei Gollner's Burg Sonnenberg gegessen haben. Wir möchten so transparent wie möglich sein, indem wir dir die Stimmen von echten Restaurantgästen zeigen.

Ausgezeichnet
5.4/6
143 Bewertungen
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Lautstärke:Angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Essen:Himmlisch
Sortieren nach:Am nützlichsten
  • Am nützlichsten
  • Am besten bewertet
  • Neueste zuerst
"Ausgezeichnet"
6/6
Siegfried H.vor einem Monat · 2 Bewertungen

Es war wie immer ein schöner Abend alles Bestens, die Speisen sind alle Geschmacklich auf den Punkt getroffen, gerne werden wir wieder kommen eine Empfehlung !

"Ausgezeichnet"
6/6
Ingo B.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Super wenn Günter Gollner gut drauf ist und vor Ort sonst lässt es öfter nach. Es gab wieder neue exzellente Gerichte und damit erfreuliche Abwechslung.

"Ausgezeichnet"
6/6
Wilhelm A.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Alles bestens bei Gollners, super leckeres Essen und bester Service! Beste Kost zu angemessem Preis und traumhaftes Ambiente. Der Ausblick von der Burg einfach sehr schön.

"Ausgezeichnet"
6/6
Ralf S.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Das Essen war hochwertig und der Service sehr gut und immer freundlich. Draußen hat man eine sehr schöne Aussicht beim Essen. Wir waren zu viert und es hat allen sehr gut geschmeckt.

"Gut"
4/6
Peter S.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Ursprünglich hatten wir fürs Abendessen reserviert, um nach dem wunderschönen Valentinstag in der Burg Sonnenberg, nun auch unseren Hochzeitstag am 14.07. dort zu feiern. Aus privaten Gründen mussten wir die Reservierung aufs Mittagessen ändern. Dies tat ich telefonisch und es klappte problemlos. Ich kommunizierte auch deutlich, dass es sich um ein Essen anlässlich unseres Hochzeitstages handelte. Leider mussten wir dann vor Ort feststellen, dass es mittags nur eine stark reduzierte Karte gibt, was weder im Internet ersichtlich war, noch wurde es mir am Telefon bei der Änderung der Reservierung mitgeteilt. Im Gegenteil: Auf der Website wird suggeriert, dass die Karte für Mittag- und Abendessen gleich ist. Zitat: "Sei es zur Mittagszeit unter den schattenspendenden Bäumen oder an einem lauschigen Sommerabend genießen Sie ... herrliche Leckereien!" Auf der reduzierten Karte war leider kaum etwas zu finden, was dem für uns wichtigen Anlass und unserem Geschmack entsprach, zumal wir aus der im Internet veröffentlichten Karte schon eine Vorauswahl getroffen hatten. Die Mittagskarte enthielt fast nur Salate mit verschiedenen Beigaben mit der Begründung, dass mittags meist nur eilige "Mittagspausengäste" das Restaurant aufsuchten. Um so wichtiger wäre es gewesen, dies am Telefon mitzuteilen, da wir ausdrücklich nicht zu dieser Kategorie gehörten. Der diensthabende Oberkellner ließ sich auch nicht durch unsere eindringlichen Bitten dazu erweichen, ein anderes Gericht aus der Abendkarte zubereiten zu lassen, obwohl laut seiner Angabe der Koch im Hause war. Der bestellte Wildkräutersalat enthielt dann so gut wie keine Wildkräuter. Die restlichen Speisen waren diesmal leider auch nur Durchschnitt. Eigentlich wollten wir gleich wieder gehen, aber es war zu befürchten, dass in der zur Verfügung stehenden Zeit, kein anderes passendes Restaurant zu finden gewesen wäre. Wir trösteten uns mit einer guten Flasche Wein, die den Oberkellner veranlasste, uns viel seiner Zeit zu widmen und mit uns über Weine fachzusimpeln. Anstandslos nahm er auch die erste Flasche, die ihren Zenit leider sehr deutlich überschritten hatte, zurück. Auf diese Art hat der nette junge Mann aus Ungarn es geschafft, uns unseren Ärger über die "vers--te" Feier zu nehmen und uns davon zu überzeugen, Burg Sonnenberg später noch einmal eine Chance zu geben, aber sicher nicht mehr zur Mittagszeit.

"Großartig"
5/6
Manfred T.vor einem Jahr · 1 Bewertung

sehr nette bedienung! tolles design in den waschräumen! mit high heels kommt man nicht mehr nachhause, dermassen steil ist dieser weg - aber die umgebung ist es wert. parkmöglichkeit indes schwach. sehr netter, echt lodernder kamin. kein CYNAR vorrätig. amuse guoele ein witz ( für 4 personen 4 scheibchen speck) - leider peinlich. curry etwas zu sauer. steinpilze: völlig harmloser geschmack (beim "biss" kam nur wasser raus) preislich dafür völlig überzogen. tagliarini dazu, dafür sehr gut. wiener schnitzel perfekt! (übrigens: nie im lafer's bistro ein schnitzel bestellen )!! kalbsleber phantastisch (frischer spinat mit schalotten wunderbar). topfenknödel himmlisch, das eis und die zwetschken dazu geniale zusammenführung! es wurde leider nie nach einer pfeffermühle nachgefragt ( das "pfefferpulver" am tisch kann man vergessen. denn die phraseologie nach dem essen: "wie hats geschmeckt?" könnte man sich sparen, wenn man vorher dagewesen wäre. wir kommen wieder !

"Großartig"
5/6
Verena H.vor einem Jahr · 4 Bewertungen

Super nette Bedienung. Wir waren mit unserer 1 1/2 Jahre alten Tochter da. Es War gar kein Problem eine Portion Kartoffelpürree zu bekommen, welches auch kurz nach der Bestellung schon gebracht wurde und nicht erst, als unser Essen kam. Fand ich sehr positiv. Das Essen War qualitativ sehr hoch und die Mengen für den Preis gut. Ich muss einen Punkt abziehen, weil die Bedienungen ab der Essensbestellung nicht mehr von alleine an den Tisch kamen, um eine neue Getränkebestellung aufzunehmen. Da musste man sie schon abpassen, dass sie einen wahrgenommen haben. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass das Restaurant gut besucht war und die Kellner gut zu tun hatten. Vielleicht lag es auch daran. Alles im allem war es ein sehr schöner Abend dort, mit tollem Essen und schöner Atmosphäre. Wir werden bei einem besondere Anlass sicherlich nochmal hingehen.

"Großartig"
5/6
Kristina T.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Ein wunderschönes Ambiente mit toller Aussicht und sehr gemütlich. Ein witzigen Kellner und generell ein nettes Personal. Das essen wurde recht schnell serviert. Einziges Manko war der Fisch, den ich mir leider bestellt habe. Mir war danach und noch 2 weitere Tage dermaßen schlecht von geworden. Meinem Freund, der das gleiche bestellt hatte ging es auch nicht besser. Das Essen der anderen war super gewesen. Damit war meine Geburtstageinladung wenigstens für meine Gäste gelungen! Preislich war es nicht wirklich das Geld wert. Hab schon besser für weniger Geld gegessen und bei ebenfalls tollen Location!

"Ausgezeichnet"
6/6
Peter S.vor einem Jahr · 2 Bewertungen

Besuch zum Valentinstag. Wie immer Superservice, Superessen, excellente Weinauswahl, hervorragende Weinberatung und großzügiges Öffnen auch von Weinen, die nicht als offen deklariert waren und endlich auch mal wieder ein Restaurant mit Weißweinen, die die Chance hatten, zu reifen und nicht schon im Heurigenalter getrunken werden sollen. Ein durchweg gelungener Abend. Sehr schönes Ambiente noch als Zugabe. Bis bald.

"Ausgezeichnet"
6/6
Enno U.vor 8 Monaten · 1 Bewertung

Was soll man sagen: Es war meinem Mädchen und mir einmal mehr ein Fest. Preis / Leistung ist TOP. Der uns vorgeschlagene Wein eine Wucht, das Essen geschmacklich optimal und super frisch und der Service wie immer "tadellos". Toller Platz, tolle Sicht, wir haben noch am Abend den nächsten Besuch "reserviert". Herr Gollner, weiter so!