Dieses Restaurant ist mit Quandoo nicht mehr buchbar

Über Inszenario Restaurant

Mit Essen spielt man nicht, und Experimente mit Stickstoff und Lebensmitteln gehen schon mal gar nicht – zumindest nicht, bis man im Inszenario auf der Rabelstraße eine der Meisterkreationen vom Chef des Hauses probiert hat. Diese überzeugen nicht nur mit einem unverwechselbaren Geschmack und Konsistenz, Sie unterhalten auch. Vor den Augen des Gastes zubereitet steht der optische Genuss dem geschmacklichen in nichts nach. Hier treffen neu interpretierte Klassiker auf Hochgenüsse aus der Molekularküche, und das alles in wunderbar entspannten Ambiente. Tisch reservieren bitte nicht vergessen.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 00:00
Montag
17:00 - 00:00
Dienstag
17:00 - 00:00
Mittwoch
17:00 - 00:00
Donnerstag
17:00 - 00:00
Freitag
17:00 - 00:00
Samstag
17:00 - 00:00
Sonntag
17:00 - 00:00

Adresse

Inszenario Restaurant
Rablstrasse 10
81669 München

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Kleiner Wildkräutersalat

mit mediterranem Bruschetta
8,50 €

Schaumsüppchen mit Apfel Paprika Aromen

mit Creme fraiche und einer feinen Entenleberpraline im Knuspermantel
9,50 €

Drei französische Austern

gratiniert mit frischen Steinpilzen auf einem Salzbett
12,50 €

Mehr zu Inszenario Restaurant, München

Im Souterrain des Max Emmanuel Hotel auf der Rabelstraße in München liegt das Inszenario. Dieser Geheimtipp hält was er verspricht und übertrifft regelmäßig alle Erwartungen. Markus Camera, Inhaber und Chefkoch, erschuf mit seinem neuen Restaurant einen Ort, an dem die Klassiker der mediterranen Küche zeitgemäß interpretiert werden und auf aufregende Molekularküche treffen. Dies alles geschieht in den hellen und edel eingerichteten Räumlichkeiten, mit stellenweise verglasten Wänden. Zuvorkommendes und kompetentes Personal kredenzt Ihnen so u.a. das pfiffige Putensteak mit Chilli-Ingwer-Garnelen an Wildkräutersalat in Zitronen- Basilikum-Vinaigrette, oder die raffinierten Rinderfiletmedaillons auf lauwarmen Antipastigemüse mit kleinen Rosmarinkartoffeln.

Doch als wahres Highlight stellt sich die inszenierte Nachspeise raus. Die wird vom Chef des Hauses höchstpersönlich am Platz des Gastes zubereitet. Wie sagt man so schön: das Beste kommt zum Schluss. Und während Herr Camera seelenruhig Erdbeeren in ein Minus 196 Grad kaltes Stickstoffbad tunkt, kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Und der Geschmack? Unvergleichlich, einzigartig, aufregend, neu – unbeschreiblich. Das Inszenario auf der Rabelstraße in München ist nicht nur eine Bereicherung für die Münchner Gastro-Szene, sondern definitiv auch immer die richtige Entscheidung, wenn es etwas außergewöhnlich sein darf.

172 Bewertungen für Inszenario Restaurant

Wundervoll
5.6/6
172 Bewertungen
Wartezeit:Sehr kurze wartezeit
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Essen:Himmlisch
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Lautstärke:Angenehm
"Ausgezeichnet"
6/6
Fred H.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Angenehmes Ambiente, sehr freundliche Bedienung, sensationelles Essen zu einem sehr guten Preis. Absolut zu empfehlen. Schade dass das Lokal etwas "versteckt" ist und deshalb eher nur die Insider kennen.

"Ausgezeichnet"
6/6
Patrick S.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Hatten das 5-Gänge-Menü - jeder einzelne Gang war außergewöhnlich gut! Schönes Restaurant mit guter Atmosphäre und einem Sehr guten Preis- Leistungsverhältnis. Vielleicht etwas lange Wartezeiten vor dem ersten und 5. Gang.

"Ausgezeichnet"
6/6
Matthias G.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Alles Absolut Top!!! Besser geht's fast nicht ;-) wir werden definitiv wieder nochmal kommen! Macht weiter so ihr macht eine sau guten Job auf ein baldiges Wiedersehen