Über Milja & Schäfa

In der Sonntagstraße, mitten im Herzen Friedrichshains, findet man das Milja und Schäfer, dass die Einwohner rund um den Ostkreuz Kiez schon längst in ihr Herz geschlossen haben. Ob zur Mittagszeit, wenn die Sonne satt ist und die Menschen hungrig, gilt das schick eingerichtete Restaurant jedenfalls als eine Empfehlung für jeden Anlass. Ob drinnen (wir lieben das Mobiliar und Interieur des Milja und Schäfer: Zeitlos, natürlich, berlinisch-minimalistisch) oder draußen – hier bekommt man alles, was gut und lecker schmeckt: Frühstück, Dinner und Lunch. Hausgemachte Desserts, Kuchen und Cookies, Bio-Kaffee, ausgesuchte Weine von handverlesenen deutschen Winzern. Und abends? Perfekt gemixte Getränke.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet - Schließt um 00:00
Samstag
09:00 - 00:00
Sonntag
09:00 - 17:30
Montag
08:00 - 00:00
Dienstag
08:00 - 00:00
Mittwoch
08:00 - 00:00
Donnerstag
08:00 - 00:00
Freitag
08:00 - 00:00

Adresse

Milja & Schäfa
Sonntagstraße 1
10245 Berlin

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Scharf angebratener Oktopus

auf lauwarmen Zitronette-Kartoffeln, knackigem Sellerie und Joghurt-Petersilien-Mousse

Wildlachs

in roter Beete gebeizt, mit Fenchel und Kresse

Süßkartoffelzylinder

gegrillte Paprika, Bohnen, Labneh und Balsamicozwiebeln

Mehr zu Milja & Schäfa, Berlin

Ein Ambiente, das man so schnell nicht vergisst – das, und nichts Geringeres, liefert das Milja und Schäfa in der Sonntagstraße. Und weil ein stilsicheres, ausgesprochen geschmackvolles Interieur (denn die Raumgestaltung des Gastronomie-Allrounders zeigt sich aufregend anders dank der hübschen holzverkleideten Wände und der atmosphärischen Abendbeleuchtung) noch lange nicht alles ist, beweist das Milja und Schäfa zudem auch kulinarisch, was Sache ist. Das Essen hier ist frisch und lecker. Ob hausgemachte Pasta (täglich neu), tolle Salate (mit saisonalen Zutaten) oder abwechslungsreiche Mittagsgerichte, die einen Besuch in dem Restaurant in der Sonntagstraße grundsätzlich für all jene zur obligatorischen Pflichtveranstaltung macht, die sich stets aufs Neue überraschen lassen wollen – die Friedrichshainer Location bietet alles, was das (kulinarische) Herz begehrt.

Bunt ist das Publikum, von Frühstückssuchenden zu Lunch-Enthusiasten, von Familien zu Hipstern – das Milja und Schäfa ist immer gut besucht, und zählt zu den absoluten Hotspots der Gegend. Kein Wunder eigentlich, findet sich das Bistro-Restaurant doch unmittelbar am Ostkreuz, unweit des Bahnhofsausgangs gelegen, und liefert zudem ein tolles Frühstücksmenü zum Entdecken. Tipp: Was man übrigens definitiv probieren sollte, sind die Desserts des Hauses; die sind wirklich umwerfend. Und hausgemacht!

138 Bewertungen für Milja & Schäfa

Ausgezeichnet
5.4/6
138 Bewertungen
Lautstärke:Angenehm
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Atmosphäre:Ausgezeichnet
Service & bedienung:Ausgezeichnet
Wartezeit:Kurze wartezeit
Essen:Himmlisch
"Ausgezeichnet"
6/6
Lowenna M.vor 10 Monaten · 2 Bewertungen

Einer meiner Lieblingsrestos am Ostkreuz. Wunderbare Atmosphäre gepaart mit leckerem Essen und guten Drinks. Paleo Platte, Cookie sowie Gurke-Basilikum Limo sind nur drei Dinge auf der durchweg gelungenen Karte.

"Ausgezeichnet"
6/6
Mai Anh D.vor 10 Monaten · 5 Bewertungen

Zuerst einmal ist die Anbindung sehr gut, die Atmosphäre im Restaurant ist auch super. Das Essen schmeckt auch mega lecker, ist super frisch und gut abgeschmeckt. Wärmstens zu empfehlen!

"Ausgezeichnet"
6/6
Thomas P.vor 10 Monaten · 1 Bewertung

Bedienung sehr aufmerksam, Musikauswahl exzellent, Essen hervorragend. Empfehlung! Im Sommer fast den ganzen Tag Sonne, im Winter durch den wohligen Holzinterieur gemütlich. Auch an kalten Regentagen, wie heute :)