Quandoo
(DE) Deutsch
5.5 /6 Wundervoll 302 Bewertungen

Restaurant Stresa

Blasewitz International €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Restaurant Stresa

Kulinarisch genießen in Dresden-Striesen: Das Restaurant Stresa in der Augsburger Straße ist die Top-Adresse, wenn es darum geht, im wunderbaren Wohlfühlambiente eine anspruchsvolle Küche zu erleben. Mit tagesaktuell wechselnden Gerichten und einer gut sortierten Weinkarte, einem speziellen Angebot für Kinder und einer wirklich sehr angenehmen Atmosphäre bietet das Stresa alles, was man benötigt, um eine unvergessliche Zeit zu verleben. Vor allem bei den vielen regionalen Delikatessen gilt: Unbedingt ausprobieren!

Öffnungszeiten

  • Montag 18:00 - 23:00
  • Dienstag 18:00 - 23:00
  • Mittwoch 18:00 - 23:00
  • Donnerstag 18:00 - 23:00
  • Freitag 17:00 - 23:30
  • Samstag 17:00 - 23:30
  • Sonntag 10:00 - 14:00, 17:00 - 23:30
Restaurant Stresa, Augsburger Strasse 85, 01277 Dresden

Weitere Informationen

Freunde der delikaten Küche, aufgepasst: Im Restaurant Stresa erlebt man eine in Dresden wohl unvergleichliche Zusammenstellung des kulinarischen Angebots. Denn hier geben sich die italienische und französische, vegane und afrikanische und vor allem die regionale Küche ein unvergleichbar leckeres Stelldichein. Bei aller Vielfalt haben alle Gerichte doch eines gemeinsam: Nämlich einen ganz starken und unnachahmlichen Charakter, der der Frische der Zutaten und der Hingabe des Teams geschuldet ist. Kurz: Angenehmer als im Stresa in der Augsburger Straße kann man in Dresden die internationale Küche nicht rauf- und runter probieren. Besonders viel Spaß macht das übrigens an ausgewählten Sonntagen von 10-14 Uhr beim Sonntagsbrunch, bei dem zahlreiche köstliche internationale Spezialitäten angeboten werden. Da sollte man unbedingt einmal vorbeischauen!

Zu der abwechslungsreichen Speisekarte voll kulinarischer Genüsse gesellen sich außerdem Räumlichkeiten, in denen man sich, nun ja, gesellen will. So gemütlich, stilvoll und elegant ist das Stresa, dass man sich gerne dort aufhält und die luftige Atmosphäre genießt. Und bei so einem angenehmen Ambiente verwundert es nicht, dass das Restaurant Stresa auch für alle Feierlichkeiten und Events als Gastgeber buchbar ist. Einfach das freundliche Team ansprechen und sich beraten lassen! Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Aufenthalt im Stresa in der Augsburger Straße in Dresden.

Speisekarte anschauen

Menu (Engl.) anschauen

Wochenkarte anschauen

Menu of the week (Engl.) anschauen

Empfehlungen des Küchenchefs

302 Bewertungen

5.5 /6 Wundervoll 302 Bewertungen
Lautstärke: leise
Service & Bedienung: ausgezeichnet
Wartezeit: kurz
Preis-Leistungs-Verhältnis: günstig
Atmosphäre: ausgezeichnet
Essen: himmlisch
197 6
71 5
24 4
5 3
4 2
1 1
2 Beiträge 6
20.09.2017 12:54

Regionale Zutaten, mediterraner Flair der Gerichte, die deutschen Weine, die von dem Kompetenten Service mit den Gerichten kombiniert werden. Wenn ein Besuch in Dresden, dann Stresa!!!

1 Beitrag 6
17.09.2017 19:37

Sehr lecker gegessen, freundliches Personal, tolle Atmosphäre, rundum sehr zufrieden. Somit ein sehr schöner Tag. Den Besuch im Stresa kann ich nur empfehlen. Kommen gern wieder.

1 Beitrag 6
15.09.2017 22:20

Wir hatten sehr hohe Erwartungen und diese wurden übertroffen. Sehr lockerer Service und super Essen, Art der Darbietung und der Geschmack kaum zu überbieten. Manchmal wünschte "man" sich ein Stück Fisch mehr....

9 Beiträge 6
10.09.2017 21:52

Wir hatten wieder einmal einen Abend mit köstlichen Speisen und wurden erneut von den vorgeschlagenen Weinen nicht enttäuscht. Dazu diesmal eine kleine Entdeckung: selbstgemachte Limonaden. Wirklich zu empfehlen.

1 Beitrag 6
22.10.2016 23:38

We had a delightful evening at Restaurant Stresa. Everything--the food, the wait staff, the wine, the atmosphere-- were top notch. I have been traveling for three weeks, and I have had some form of poultry several times. The guinea fowl at Stresa was the only one of those meals that was cooked properly--moist and well-seasoned, not dry and bland. My friend said the herbed lamb was the best she ever had. I could go on and on about our appetizers and the small "bites" at the beginning and the end of the meal! The only advice I have to other diners is not to be in a rush. The chefs work hard getting the food out, but high quality food and great attention to detail takes time. We needed to leave before we could order dessert; we aren't complaining though. We understand. The next time we are in Dresden, we plan on making a return visit. Stresa is that good.

1 Beitrag 6
01.01.2016 11:44

Wir hatten zu unserem Jahrestag mal etwas anderes geplant als dir üblichen Restaurants und sind so auf das Restaurant Stresa gestoßen. Das Ambiente schafft eine Wohlfühlatmosphäre, welche durch das aufmarksame jnd.freundliche Servicepersonal komplettiert wurde. Vom Gruß aus der Küche bis zum Dessert waren die Gänge super lecker und mit Liebe angerichtet. Alles in allem war es ein super Abend und wir werden sicher nochmal wieder kommen. Vielen Dank an das Team für dieses tolle Erlebni6

1 Beitrag 6
30.11.2016 08:33

Sehr ansprechende Athmosphäre mit dezenter Beleuchtung und leiser Musik. Äusserst freundlicher Empfang und den ganzen Abend über sehr angenehme Betreuung durch Sascha und seine zwei Service-Kolleginnen. Jede Frage wurde sehr kompetent, humorvoll, aber einfühlsam beantwortet - wir haben uns sehr sehr wohl gefühlt. Die Speisen inkl. Amuse-Bouche allesamt sehr originell komponiert, perfekt zubereitet, mit frischem Gemüse aller Art und sehr gut harmonierenden Beilagen garniert, und der Jus unter meiner Gans - ein Traum! Ebenso empfehlenswert das zarte Reh mit zwei Sorten Fleisch, das niedertemperaturgegarte Rumpsteak und die zartrosa Ente. Die Weinkarte sehr breit gefächert mit passenden Tropfen zu jeder Speise und jedem Geschmack. Das Dessert dann ebenfalls tip top, das Quickie mit einem Augenzwinkern serviert... Wir haben einen wunderschönen, total stimmigen Abend erlebt, und werden jedes Mal, wenn wir wieder nach Dresden kommen, vorbeischauen.

1 Beitrag 5
12.10.2014 20:10

Wir waren nicht zum ersten Mal im Stresa und dies zeigt bereits, dass wir uns dort sehr wohlfühlen und gern wiederkommen. Grundsätzlich gibt es eigentlich nur einen Kritikpunkt, denn Menü, Geschmack des Essens, Service und Gesamteindruck - einschließlich des Sanitärbereiches, der großes Lob verdient - lassen nichts zu wünschen übrig. Einzig die sehr lange Wartezeit zwischen den Gängen, die wir bei unserem Besuch am 11.10.2014 als diesmal besonders lang und störend empfunden haben, könnte optimiert werden. Es ist bzw. war nicht ganz erkennbar, weshalb ausgerechnet das Dessert über 40 Minuten Zubereitungszeit benötigt(e), zumal das Eis beim Servieren bereits von der Platte lief. Das war wirklich schade und schmälerte den Gesamteindruck...daher nach mehrmaligem Test: sehr gute 5 von 6 Punkten

9 Beiträge 6
25.11.2014 20:04

Wohlfühlambiente, aufmerksames und zuvorkommendes sowie ambitioniertes Personal, Gastronomie mit Leidenschaft und vorzüglichen Gaumenfreuden. Ein besonderer Genuss ist der heimische Meißner Wein vom Rothen Gut, eine wirkliche Entdeckung. Selbst die Auswahl der passenden Weine zu den Gänge-Menüs überzeugt. Wer gern neue kreative Aperitifs und Cocktails ausprobiert, wird hier nicht enttäuscht. Auch wenn die Speisekarte im ersten Moment etwas übersichtlich erscheint, so birgt sie doch geschmackliche Entdeckungen und eine hervorragende Zubereitung mit wirklich frischen Zutaten, die zudem oft wechseln. Der Brunch ist ebenfalls zu empfehlen. Wir kommen sehr gern immer wieder!

10 Beiträge 4
14.10.2015 11:56

Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt - es ist eine sehr kreative Küche! (Wir hatten das Wochenmenü gewählt.) Auch die Weinkarte ist zwar klein, aber fein. Das Preisniveau ist für die gebotene Qualität günstig, das Ambiente gefiel uns ebenfalls (angenehmes Licht, schöne warme und dunkle Farben, stilvolle Einrichtung). Das "Stresa" liegt in einer nicht-touristischen Wohngegend, der Bus hält aber fast vor der Haustür. Der Wermutstropfen (daher nicht 5 oder gar 6 Punkte): der Service. Am Anfang und am Schluss dauerte alles sehr, sehr lange, obwohl das Restaurant nicht voll war. Es gab aber eine größere Gruppe im Nebenraum, die offenbar die Küche und das Bedienungspersonal dermaßen in Anspruch nahm, dass wir doch ganz schön warten mussten. Hier sind noch deutliche Verbesserungen möglich! Aber insgesamt ein doch positiver Eindruck.

3 Beiträge 4
10.04.2015 10:42

Leider schien es so als wäre das Restaurant überbucht gewesen. Als wir kamen wurden wir in eine abgelegene Ecke platziert. Der Kellner hat sich aber entschuldigt und wir bekamen einen Aperatif aufs Haus. Nach ca 30min bekamen wir dann einen Tisch im eigentlichen Restaurant, sprich bei den anderen Gästen. Leider hat das Essen sehr lange auf sich warten lassen. Drei Stunden für drei Gänge fand wir zumindest zu lang. Essen war aber sehr gut. Zum Ende des Abends waren die Kellner nicht mehr ganz so aufmerksam. Einer hat viel mit Gästen geschwatzt. Der Andere hinter der Bar hat die ganze Zeit Gläser poliert und der Dritte war irgendwie immer weg. Alles in allem war es schon schön und hat geschmeckt, aber hat sich ganz schön gezogen dieses Mal.

1 Beitrag 6
20.06.2017 18:41

Wir waren im Rahmen einer Geburtstagsfeier im Stresa essen. Für besondere Anlässe meine erste Wahl hier in Dresden. Für ein normales essen gehen zwischendurch wäre es mir persönlich zu preisintensiv, aber für besondere Anlässe ist es perfekt - Qualität kostet eben. Ich war nun schon mehrmals dort und bin noch nie enttäuscht worden, das Essen ist immer frisch & schmackhaft, die Karte abwechslungsreich. Die umfangreiche Weinkarte mit vielen guten (und auch regionalen) Weinen ist ein zusätzlicher Pluspunkt. Ich persönlich kann das Restaurant guten Gewissens weiterempfehlen.

1 Beitrag 5
14.12.2016 12:33

Stilvolles Ambiente, freundliches, zuvorkommendes und dabei unaufdringliches Personal, sehr leckeres Essen, gute Weinempfehlungen. Einziger Minuspunkt: wir bekamen ein Zeitlimit von 2h 15 Min. (18 Uhr da, Tisch bis ca. 20:15 Uhr), aufgrund großer Nachfrage sei der Tisch dann wieder vergeben. Dies wurde uns gleich zu Beginn gesagt und wir bekamen dafür jeder ein Glas Sekt auf Haus, was mehr als fair ist. Aber dennoch war das gleich am Anfang "ein Dämpfer" und wir wären auch gern noch länger geblieben, wollten aber auch nicht darum betteln. Insgesamt ein schöner Abend mit kulinarischen Genüssen trotz Zeitlimit, was aber doch einen unschönen Beigeschmack hinterlassen hat.

2 Beiträge 4
04.09.2017 08:50

die Qualität der Speisen war diesmal nicht auf dem Niveau wie wir es sonst vom Stresa kennen. Vor allem die Käse- und Wurstauswahl beim Frühstück war durchschnittlich bis gewöhnlich, die Brötchen nur fertig-Aufbackbrötchen. Die Aufstriche und die frisch zubereiteten Eierspeisen hingegen echt gut. Den Salaten (Kartoffel-, Tomatensalat) fehlte etwas der Pepp und die Hochwertigkeit. Das Grillbuffet draußen war qualitativ gut, jedoch fehlten z.B. Garnelen, Lamm und Roastbeef obwohl es extra ausgeschrieben und angepriesen war. Und der Fisch war leider kalt. richtig kalt. Alles in allem etwas schade, weil sonst die Qualität der Speisen und deren Zubereitung immer sehr gut ist. Getränke und Service top. Das Restaurant war aber auch nicht ausgebucht. Wir kommen trotzdem gern wieder!

2 Beiträge 6
03.06.2017 18:12

An einem warmen Donnerstagabend haben wir auf der Terrasse des Stresa gesessen und uns vom Koch verwöhnen lassen. Die Bedienung war sehr nett und Alles wurde genau zum richtigen Zeitpunkt serviert. Keine langen Wartezeiten, aber auch keinen Stress durch zu schnelle Bedienung. Die Gerichte (Capresesalat, Kalbsbacken und Panna Cotta) waren hervorragend. Dazu einen Goldriesling vom Feinsten. Der Preis war angepasst. Als die Abendluft etwas auffrischte, wurden uns Decken angeboten. Was will man mehr?

1 Beitrag 6
21.10.2016 09:00

Ein wirklich tolles Restaurant mit schickem Ambiente und aufmerksames Personal. Wir haben uns zunächst etwas Zeit gelassen bei unserer Bestellung und einen Aperitif genossen. Später haben wir Verschiedenes aus der gut gemachten Karte (Klasse statt Masse) bestellt und auch nach angemessener Zeit unsere Speisen erhalten. Das Essen war sehr gut zu bereitet und schmeckte fantastisch. Insgesamt hatten wir einen sehr schönen und entspannten Abend. Gerne gehen wir wieder ins Stresa.

1 Beitrag 5
18.01.2017 16:24

Ich habe mit meiner Frau das 3-gängige Wochenmenü gegessen. Optisch und geschmacklich alles einwandfrei. Schön, dass man auch die Wahlmöglichkeit einer 2. Vorspeise hat und dann eben auf das Dessert verzichtet. Die Portionen waren meiner Meinung nach zu groß, taten wir uns letztlich schwer bei der Hauptspeise. Auch die Weinliste kann sich sehen lassen, wir haben einen kräftigen Verdejo aus Spanien getrunken. Aufmerksamer und freundlicher Service. Das Preis- Qualitätsverhältnis erscheint mir im Vergleich mit einem anderen Restaurant in Dresden doch etwas übersetzt.

1 Beitrag 4
24.12.2015 08:26

Anlässlich unseres Hochzeitstages besuchten wir dieses Restaurant. Wir im Gesamteindruck doch eher etwas enttäuscht. Leider gab es nur nach Anfrage einen Brotteller, aber keine Dips. Wir wählten unterschiedlichste Essen und Menüs. Es begann mit für alle einer gelungenen Vorspeise. Leider war das Gemüse zum Gänsebraten stark übersalzenen . Auf Rückfrage beim Personal, wurde uns dann das Gemüse ersetzt. Das Dessert war gelungen. Obwohl es nicht schwerwiegende Auswirkungen waren fanden wir am Ende der Veranstaltung, dass der Preis nicht im Verhältnis zur Qualität steht. Wir hatten den Eindruck, dass man versucht eine hochwertige Küche zu präsentieren aber es doch noch nicht schafft.

1 Beitrag 6
14.02.2016 12:19

Wir waren schon zum zweiten Mal im Stresa. Das Paket stimmt: Leckeres Essen, super Service, hoher Wohlfühlfaktor. Schon optisch wirken die Speisen sehr ansprechend. Die vielen Kleinigkeiten machen die Sache rund, sei es der Gruß aus der Küche (ein Gedicht) oder der Aperitif. Unser Highlight war das Karamelleis. Obwohl die Portionsgrößen zunächst ein wenig klein zu sein schienen, sind wir gesättigt und zufrieden nach Hause gegangen.

1 Beitrag 6
14.01.2016 17:45

Wir waren am letzten Sonntag Abend im Stresa, hatten es durch unsere "Dresden For Friends" Karte entdeckt. Hat sich absolut gelohnt. Tolles Ambiente, sehr netter und freundlicher Service ohne in irgendeiner Form steif zu wirken. Meine Männer hatten das Überraschungsmenü, ich den Heilbutt aus der Karte. Alles hervorragend und das Dessert war der Hammer. Fazit: wir werden das Stresa wieder besuchen, auch ohne "DDFF" :-)