Quandoo
(DE) Deutsch
4.1 /6 Sehr Gut 50 Bewertungen

Abyssinia Restaurant Teff

Neuhausen Afrikanisch, Äthiopisch €€€ +100
Reservieren
Anfrage
-
1 Person
+
{{ capacity }}
Wollen Sie für eine größere Gruppe reservieren? Versuchen Sie es einmal mit der Gruppen-Anfrage!
{{ request.date | date: 'mediumDate'}}
{{ discount.name }}
-
{{time.date | date: 'HH:mm'}} | -{{request.discount.value}}%
+
Für dieses Datum gibt es leider keine Verfügbarkeit.
{{time.date | date: 'HH:mm'}}
{{ discount.name }}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{time | date: 'HH:mm'}}
{{ request.area.name }} Wo möchten Sie sitzen?
{{ area.name }}
Tut uns leid, aber das ist der einzige verfügbare Bereich für Ihre Auswahl.

Abyssinia Restaurant Teff

Liebe Gäste, bitte beachtet, dass alle Reservierungen mit allen Quandoo fremden Gutscheinen nur via Telefon möglich sind. Vielen Dank!

Wer schätzt es nicht, manchmal in eine wirklich fremde, aber dadurch auch sehr faszinierende Kultur einzutauchen? Dies kann man auf kulinarische Art und Weise in München-Neuhausen tun – in der Dachauer Straße befindet sich nämlich das Abyssinia Restaurant Teff. Hier wird zur Mittagszeit und zum Feierabend äthiopische Küche nicht nur genossen, sondern sogar zelebriert. Die Speisen werden dabei natürlich traditionell zubereitet und in jeder Hinsicht authentisch. Nicht umsonst trägt man Teff, das wichtigste Getreide in Äthiopien, im Namen – eine köstliche, glutenfreie und gesunde Zutat, die in der ost-afrikanischen Küche vielfache Verwendung findet.

Öffnungszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag 11:30 - 22:00
  • Mittwoch 11:30 - 22:00
  • Donnerstag 11:30 - 22:00
  • Freitag 11:30 - 22:00
  • Samstag 11:30 - 22:00
  • Sonntag 11:30 - 22:00
Abyssinia Restaurant Teff, Dachauer Straße 189, 80637 München

Weitere Informationen

Das Abyssinia Restaurant Teff in München widmet seinen Namen der Zwerghirse – Teff. Diese ist die Grundlage für das äthiopische Nationalgericht Injera, welches entweder mit vegetarischen oder mit fleischhaltigen Saucen (Woat) serviert wird. Teff ist voller essenzieller Mineralien, weshalb man sagt, dass es dem Körper mehr Energie zuführt als andere Getreidesorten – und außerdem liegt es weltweit voll im Trend, denn das Getreide mit dem herrlichen, leicht nussigen Geschmack eignet sich auch als Schonkost und beeindruckt mit fantastischen Nährstoffwerten. Wir können die Gerichte mit der Zwerghirse als Zutat auf jeden Fall wärmstens empfehlen, aber darüber hinaus lockt das Restaurant hier in Neuhausen natürlich auch noch mit einigen anderen Spezialitäten auf der Speisekarte, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Kitfo zum Beispiel ist Rinderhackfleisch mit Ayb und Grünkohl und Beyaynetu ein warmer Gemüseteller aus gemahlener Kichererbsensauce, Linsen und Grünkohl.

Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass Äthiopien das Ursprungsland des Kaffees ist. Dieser gelangte aus Ostafrika in den arabischen Raum und dann nach Europa. Der äthiopische Kaffee zählt deswegen auch zu den besten der Welt. Der Geschmack ist extravagant, blumig und auch etwas zitronig – und die traditionelle Kaffeezeremonie Buna wird auch hier im Abyssinia Restaurant Teff in der Dachauer Straße in München zelebriert. Der Kaffee wird dabei vor Ort geröstet und entwickelt ein einzigartiges Aroma, das man einfach selbst probiert haben muss. Tradition und Kultur Äthiopiens bekommt man hier in Neuhausen eben authentisch direkt an den Tisch gebracht.

Empfehlungen des Küchenchefs

50 Bewertungen

4.1 /6 Sehr Gut 50 Bewertungen
Essen: köstlich
Lautstärke: leise
Service & Bedienung: freundlich
Atmosphäre: angenehm
Wartezeit: kurz
Preis-Leistungs-Verhältnis: bezahlbar
7 6
17 5
10 4
8 3
4 2
4 1
1 Beitrag 2
08.03.2016 08:04

Im Restaurant war's eiskalt, 3 Gerichte aus der sehr überschaubaren Speisekarte gab's gar nicht, Vorspeise (Aybbegomen) hat nach nichts geschmeckt, Injera war viel zu kalt, sodass das schmackhafte Lammfleisch mit scharfer Soße (Keywot), das leider ohne jegliche Beilagen serviert wurde, auch sofort erkaltet ist.

1 Beitrag 3
31.07.2016 08:27

Das Essen war zwar lecker , aber die Wartezeiten waren viel zu lang. Das Dessert wurde erst ganz vergessen und nach 3h sind wir erst aus dem Restaurant gegangen.

2 Beiträge 4
01.11.2015 11:52

Kleine feine Essecke...das Essen wir immer frisch zubereitet (man kann dabei zu schauen) Reservieren wäre von Vorteil.

1 Beitrag 5
18.09.2015 07:26

Leckeres Essen sowie nette und freundliche Leute! Kann man hingehen!

1 Beitrag 1
02.03.2016 20:07

nach einer wartezeit von über einer stunde kam mal das essen (und es war lauwarm bis kalt), nachdem zwei pärchen die später kamen schon mit dem essen fertig waren. das leere glas wurde abgeräumt und nach ca 30 minuten kam die Frage ob noch etwas gewünscht wird.

1 Beitrag 1
06.05.2017 07:47

Leider keine parkmöglichkeit in der nähe. Die mangoschorle war fast nur wasser ür die kinder war das essen zu scharf gingen dann ins mc donald der wein kam min 20 nach bestellung der preis war zu übertrieben

1 Beitrag 1
22.02.2016 15:59

Insgesamt hatten wir den Eindruck, dass das essen ok war, mehr aber auch nicht, die Preise scheinen recht hoch zu sein (7, 90 € für eine ca. 5 cm lange "Vorspeisenplatte") und die Mengen sind eher bescheiden.