Über Bar Raval

Wer sich mal kreuz und quer durch die spanische Tapas Küche schlemmen möchte, der sollte sich die Bar Raval in Berlin auf den Merkzettel schreiben. Im Kreuzberger Wrangelkiez werden neben den kleinen Häppchen auch erlesene Tropfen von zahlreichen Weinanbaugebieten des Landes serviert. Eine wechselnde Speisekarte sorgt darüber hinaus noch für viel Abwechslung durch das Angebot an saisonal inspirierten Gerichten. Somit sollte man sich das Lokal in der Lübbener Straße Ecke Görlitzer Straße gut merken.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 18:00
Samstag
18:00 - 01:30
Sonntag
18:00 - 00:00
Montag
18:00 - 00:00
Dienstag
18:00 - 00:00
Mittwoch
18:00 - 00:00
Donnerstag
18:00 - 00:00
Freitag
18:00 - 01:30

Adresse

Bar Raval
Lübbener Straße 1
10997 Berlin

Highlights der Speisekarte

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

Tosta de filete de sardina sobre tomate y olivada

Getostetes Baguette mit Sardinenfilets auf Tomaten und hausgemachter Oliventapenade
4,90 €

Queso de cabra gratinado con miel, mermelada de tomate y hierbas

Ziegenkäse gratiniert mit Honig, Tomatenmarmelde und Kräutern
5,80 €
B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Tartar de tomate, aguacate y champiñón

Tomaten-Avocado-Champignontartar
6,90 €

Mehr zu Bar Raval, Berlin

Die Bar Raval direkt am Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg bietet ihren Gästen einen ausführlichen Einblick in die spanische Küche – insbesondere in die Kunst der Tapas. Die beliebten Häppchen gibt es hier an der Lübbener Straße Ecke Görlitzer Straße in vielen verschiedenen Ausführungen und Formen, weshalb jeder auch seine persönliche Lieblings-Tapa finden wird. Zu den Klassikern gehören zum Beispiel die patatas bravas mit schmackhafter Knoblauchmajonaise oder der Oktopus auf galizische Art. Sehr beliebt ist auch das Tataki von der Presa vom Ibéricoschwein oder als vegetarische Delikatesse das Tomaten-Avocado-Champignon-Tatar.

Den ersten Montag jeden Monats sollte man sich rot im Kalender anstreichen, da es ein ganz besonderer kulinarischer Tag in der Bar Raval in Berlin ist. Dann kocht nämlich der valenzianische Koch des Lokals seine berühmte Paella. Diese wird entweder ganz klassisch mit Meeresfrüchten gekocht oder auch in der Variante mit schwarzem Reis mit Sepia. Auch die Blumenkohl-Hühnchen-Paella sollte man mal probiert haben. Dazu gönnt man sich noch ein Glas spanischen Weines und schon möchte man die Bar Raval in Kreuzberg nicht mehr verlassen.

595 Bewertungen für Bar Raval

Ausgezeichnet
5.1/6
595 Bewertungen
Essen:Himmlisch
Atmosphäre:Sehr angenehm
Service & bedienung:Freundlich
Preis-leistungs-verhältnis:Sehr gut
Lautstärke:Durchschnittlich
Wartezeit:Kurze wartezeit
"Ausgezeichnet"6/6
Gabriella A.vor 21 Tagen · 1 Bewertung

Very friendly, good atmosphere. We were sat by the window which was nice on a hot day. Food was delightful! We ordered a lot and the bill ended up being a lot smaller than we’d anticipated which was great.

"Ausgezeichnet"6/6
Helen R.vor einem Monat · 1 Bewertung

Wirklich tolle Tapas und aufmerksames und sehr nettes Personal! Wir hatten die vegetarische Platte und einzelne Tapasteller, absolutes Must-Have sind die Spinatkroketten! Können wir nur wärmstens empfehlen!

"Ausgezeichnet"6/6
Oliver O.vor einem Monat · 2 Bewertungen

Sehr zu empfehlen. Reservieren ist jedoch Pflicht. Die Tapas schmecken sehr frisch. Tagestapas unbedingt beachten und probieren! Es ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei.