DE
Excalibur Hannover image 1
Excalibur Hannover image 2

Excalibur

Kirchrode-Bemerode-Wülferode · Erlebnis · 
This restaurant is no longer bookable online with Quandoo

Über Excalibur

!!! GANZ WICHTIG: BITTE GEBEN SIE DAS GELAGE AN, WELCHES SIE FÜR IHREN BESUCH WÜNSCHEN !!! Am Bemeroder Rathausplatz in Hannover ist eine der wenigen noch erhaltenen Tavernen aus dem Mittelalter zu finden. Denn das Excalibur lädt dich ein auf eine faszinierende Zeitreise in das derbe und raue Mittelalter. Mit den Händen speisen, am Gelage teilhaben, und das alles in Kostümen. Auch du wirst dich recht schnell wie ein Fürst, oder König fühlen – doch keine Sorge: Ganz unabhängig vom Rang, gespeist wird hier ausschließlich kaiserlich!

Adresse

Excalibur
Bemeroder Rathausplatz 15
30539 Hannover

Öffnungszeiten

Heute geschlossen

Empfehlungen aus der Küche

B0463FB3-B983-4E10-A1C9-A42F6BE7F833

Hauptgerichte

Gemeinengelage

Gegrilltes vom Federvieh, gebackenen Jungschwein-Schinken, Honigkraut, Knödel und vieles mehr
€ 25.00

Untertanengelage

Gemeinengelage inklusive Getränke für 2 Stunden
€ 40.00

Rittergelage

Untertanengelage inklusive Getränke für 3 Stunden, und Gewandungen für die Titelträger
€ 50.00

Weitere Informationen

Zeitreise zurück: Am Bemeroder Rathausplatz in Hannover tauchst du ein ins Mittelalter. Im Excalibur begibst du dich auf direktem Weg in die raue Vergangenheit. Die Einkehr in die Gemäuer beginnt sogleich mit einer derben Ansprache der Mägde und Knechte. Spätestens wenn du dich der Zeit entsprechend einkleidest und zu einem Ritter, Knappen, König oder auch Untertan wirst, unterwirfst du dich ebenfalls den Mittelalterlichen Sitten. Spielleute erzeugen die richtige Stimmung, und der selbstgemachte Apfelschnaps sorgt für ein heiteres Gemüt. Dieser wird übrigens nach dem Gelage direkt in den Rachen gespritzt. Die labenden Speisen werden in Holzschalen, sogenannten Mollern, serviert. Gegessen wird mit dem Messer und den Fingern, da Gabeln im Mittelalter als Werkzeug des Teufels galten.

Haben du und deine Weggefährten sich für das Fürstengelage entschieden, kommt folgendes auf den Tisch: selbstgebackenes Gewürzbrot mit hausgemachten Aufstrichen, Feldgewächs gefüllt mit Allerlei aus dieser Zeit und gedämpfter ganzer Lachs. Desweiteren Gegrilltes vom Federvieh auf dem Tischspieß sowie Kapaune – kastrierte Hähne, ebenfalls am Spieß. Als wäre das noch nicht genug, werden auch noch gebackene Stücke vom Jungschweinschinken, ganze Stücke vom Schwein, Knusperrippchen, Honigkraut, Knödel, Teigwarne und Tunke gereicht. Wenn das mal nicht fürstlich speisen ist? Am Bemeroder Rathausplatz durchs Excalibur direkt ins Mittelalter. Absolute Empfehlung! Mit der Buchung stimmen Sie den AGBs von Excalibur zu.

This restaurant is no longer bookable online with Quandoo
Social
Apps
©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten