DE
slider image 1
slider image 2
slider image 3
slider image 4
slider image 5
slider image 6
slider image 7
slider image 8
slider image 9
slider image 10
slider image 11
slider image 12
slider image 13
slider image 14

Goldhorn Beefclub

Charlottenburg · Steakhouse · 
Ausgezeichnet
5.3/6
346 Bewertungen

About Goldhorn Beefclub

Liebe Gäste, bitte beachten Sie, dass der Besuch im Restaurant an eine Kleiderordnung gebunden ist. Wir bitten Sie daher in sauberer, angemessener Bekleidung zu erscheinen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei nicht angemessener Kleidung der Einlass verwehrt werden kann. Außerdem möchten wir Sie bitten, Regenschirme, Mäntel und Jacken an der Garderobe abzugeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Fleisch-Liebhaber aufgepasst: In Berlin-Charlottenburg gibt es ein Fleckchen, an dem Fleisch nicht einfach nur gegrillt wird – nein! In der Mommsenstraße steht nämlich das Goldhorn, welches kein normales Steakhouse ist, sondern der Beefclub schlechthin. Hier wird Premium-Fleisch edelster Rinderrassen – und nicht nur das – über offenem Feuer gegart und liefert so einen unvergleichlichen Genuss. Dazu darf man sich dann noch etwas aus dem Angebot an erlesenen Weinen, Bieren und Cocktails gönnen.

Besuche die Seite von Goldhorn Beefclub

Adresse

Goldhorn Beefclub
Mommsenstraße 12
10629 Berlin

Öffnungszeiten

Heute geöffnet - Öffnet um 17:00
Donnerstag
17:00 - 00:00
Freitag
17:00 - 00:00
Samstag
17:00 - 00:00
Sonntag
17:00 - 00:00
Montag
17:00 - 00:00
Dienstag
17:00 - 00:00
Mittwoch
17:00 - 00:00

Empfehlungen aus der Küche

1C7EBA56-AA6F-4A1D-8ECB-DACE554D828B

Vorspeisen

CLUB-TATAR

Handgehacktes Rinder-Filet (90g) mit einem Wachtel-Ei und selbstgemachter Tatar-Sauce, mit Calvados parfümiert, dazu Toast
€16.00

BABYLEAF-SALAT

Mit Champagner-Dressing, Gurke, getrockneten Tomaten und Paprika
€8.00

GOLDHORN SALAT

In Himbeer-Minze-Dressing, angemachte Blattsalate, Gurken, Cherrytomaten, Rote Bete und gratiniertem Ziegenkäse
€10.00

GEGRILLTER THUNFISCH "SASHIMI"

Mit Garnelen und Jakobsmuscheln auf Guacamole und Tomatensalsa
€18.00
EDAC407D-BA18-4F9E-9DCB-7798592614F3

Rindfleisch

HANGING TENDER

In Frankreich als Onglet vertreten, muss man das Hanging Tender in Deutschland noch suchen. Dieses Stück ist nur einmal im Körper vertreten. Saftig und aromatisch im Geschmack (ca. 300g).
€39.00

SIMMENTALER

Aromatisch würziger Geschmack, saftig, Marmorierung (ca. 300g).
€36.00

FÄRSE

Schwarzbuntes Niederungsrind, mind. 4 Wochen am Knochen gereift, Spitzenqualität, schöne Marmorierung (ca. 300g).
€42.00

OMA-KUH

Galizisches Gelb-Vieh aus Spanien, wird erst im Alter von 14-18 Jahren geschlachtet. Das Filet ist zweifellos das begehrteste Stück des Galizischen Rindes. Mürbes, marmoriertes Fleisch, intensiv aromatisch (ca. 350g).
€70.00

KOBE BEEF

100% Kobe Beef vom Tajima-Ushi (Japanisches Schwarzrind). Gilt als ausgesprochen gesund und weist im Vergleich zu anderen Rinderrassen einen bis zu 50% höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren auf. Beste Muskelmarmorierung (ca. 100g).
€88.00

WAGYU

Reinrassiger Wagyurind aus Australien. Die feine Marmorierung macht dieses Stück zu einem außerordentlichen Genusserlebnis (ca. 250g).
€140.00
53D60D09-42E1-4AB7-96DC-1D9FF63841F1

Fisch

SEEZUNGE

Seezunge hat sehr feines, festes Fleisch mit einem nussigen, lieblichen und dezent würzigen Geschmack (ca. 400g).
€28.00

FJORDLACHS FILET

Lachs gehört zu den am meisten geschätzten Speisefischen. Sein orangerosa bis dunkelrotes Fleisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren (ca. 200g).
€22.00
23914FCF-1514-4544-82D9-2C2EDB2B8818

Nachspeisen

FRANZÖSISCHER KÄSETELLER

aus fünf verschiedenen Käsesorten, mit Walnüssen, fruchtigen Trauben, Feigensenf und Baguette
€16.00

GLASIERTES OBST

mit Banane, Ananas, Apfel, Feige, Ahornsirup und grünem Pfeffer
€8.00

NOUGAT-PARFAIT

mit Marzipankern an warmen Schattenmorellen
€9.00
Ist es ein besonderer Anlass?

Willst du eine Feier veranstalten? Länger bleiben? Hast du besondere Wünsche?

Weitere Informationen

Wie einst schon Johann Wolfgang von Goethe feststellte, ist kein Genuss vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend. Und genau dieses Motto verfolgt auch der Goldhorn Beefclub in Berlin. Anhand der ältesten Garmethode der Welt kann man hier in der Mommsenstraße einzigartige Qualität verkosten. Echtes Prime Beef vom Wagyu, Black Angus, Kobe-Rind, Galloway oder Charolais werden über offenem Feuer gegart, aber auch Ibérico-Schwein, das französische Miéral-Geflügel und frische Fische und Meeresfrüchte zählen zum festen Bestandteil der Speisekarte in dem Charlottenburger Steakhouse.

Der Goldhorn Beefclub in Berlin überzeugt mit seinen Speisen jeden Freund von gegrilltem Fleisch, welches auf einem patentierten HaJaTec-Holzkohlegrill gegart wird, um so den optimalen Geschmack zur Entfaltung bringen zu können. Besonders edel sind hier in Charlottenburg nicht nur die Speisen, sondern auch das gesamte Ambiente, welches sich durch Eleganz und Wärme auszeichnet. Ein Zusammenspiel aus braunen und goldenen Tönen ziert dabei das Steakhouse, in dem man an schicken Eichentischen Platz nimmt, um das Essen zu genießen. Premium-Qualität, die man schmeckt – dafür steht der Goldhorn Beefclub.

346 Goldhorn Beefclub Bewertungen

"Ausgezeichnet"6/6
Simone K.vor 4 Tagen · 1 Bewertung

Wir waren das erste Mal da und waren begeistert vom tollen Ambiente, dem sehr freundlichen und professionellen Personal. Das Büffelfleisch sowie Beilagen hervorragende Qualität. Das war nicht unser letzter Besuch.

"Ausgezeichnet"6/6
Harald S.vor 5 Tagen · 1 Bewertung

Das beste Steak das ich je gegessen habe, sehr freundliche und kompetente Bedienung, Location super, Reservierung unkompliziert. Also absolut weiter zu empfehlen. Falls Tipp gewünscht: wenn Türe aufsteht zieht es etwas (den Damen)

"Ausgezeichnet"6/6
Alexandra K.vor 10 Tagen · 1 Bewertung

Das Essen war wie immer exzellent, die Weinempfehlung war eine Wucht und der Service ist sehr zuvorkommend. Die Preise sind evtl etwas höher im Vergleich zum guten Italiener aber das Ambiente ist erstklassig und die Tischanordnung lässt einem genügend Privatsphäre. Alles in allem können wir das Restaurant jederzeit empfehlen und freuen uns jetzt schon auf unseren nächsten Besuch.

"Ausgezeichnet"6/6
Uwe H.vor 12 Tagen · 1 Bewertung

Wir hatten eine sehr freundliche und aufmerksame Bedienung. Die Steaks, Salate undBeilagen waren hervorragende. Die Atmosphäre im Restaurant hat uns sehr gefallen. Wir kommen gerne wieder

"Ausgezeichnet"6/6
Christian K.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Einwandfrei! meine Kids, meine Frau und ich waren sehr zufrieden. Die zwei Rindersuppen waren wunderbar intensiv und kräftig, was man in einem Beefclub auch erwarten kann. Der Vorspeisensalat mit Iberico-Schinken war vielleicht eine Spur zu sauer, aber da geht es um eine Nuance, die man an einem anderen Tag sicher anders empfunden hätte. Mein Club-Tartar war excellent und man konnte es durch die Beigaben auf der Schieferplatte auch noch nach seinem Geschmack optimieren. Für den Hauptgang wählten meine Frau und mein kleiner Sohn ein Stück vom "Nierenfinger", ein besonders geschmackvolles Fleisch, mein großer und ich ein Tomahawk. Die Qualität war dem Anspruch des Clubs entsprechend spitze! Besonders das Tomahawk zeichnete sich durch Saft und Geschmack aus, wie ich es in den letzten Jahren selten gefunden habe. Absolut top wurden die von uns gewünschten Garpunkte getroffen. Wir konnten durch den offenen Blick auf die Grillstation auch die Zubereitung eines Hummers beobachten und konnten hohes Handwerk beobachten. Dass hier angeblich mal Entrecotes ohne Filet-Seite serviert wurden, ist schlicht unglaubwürdig. Beim Wein blieben wir bewusst in der unteren Preiskategorie und hatten einen 2012 Farnese aus Apulien. Die Weinlyrik der Karte war stimmig. Auf der Karte finden sich Weine aus den klassischen Weinanbaugebieten. Für Kenner! Ein Wort zum Sevice: Mir sind einige ältere schlechte Bewertungen ein Rätsel. Aufgrund unseres Tagesprogramms wollten wir eine Stunde später kommen, kein Problem! Der Kellner hat uns intensiv und sachkundig beraten. Das gesamte Personal war auch zu unseren Jungs sehr höflich, aber auf nette, unaufdringliche Weise. Auch der Chef am Grill nahm sich die Zeit alle Fragen der Kids zu beantworten. Preis-Leistung? Es ist kein Restaurant für den kleinen Geldbeutel, wenn ein Abendessen für die Familie mit kleinen Kindern mit 80,- Euro schon zuviel ist. Hier ist man schnell eher beim dreifachen, was für die Qualität der Produkte, das Ambiente und den Service auch völlig gerechtfertigt und (mir) jeden Euro wert ist. Ob man eines Tages als reiner Club zu existieren wird, kann ich nicht sagen. Die Vorhaltekosten sind doch extrem hoch. Ich fände es auch extrem schade, wenn das Restaurant nur noch Clubmitgliedern vorbehalten wäre, da ich bei meinem nächsten Aufenthalt in Berlin sich wieder vorbeikommen werde. Fazit: Exquisites Fleisch, lässiges Ambiente.

"Großartig"5/6
Jacqueline R.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Wir (4 Personen) wurden super nett empfangen, sodass wir uns gleich wohl gefühlt haben. Unser Kellner, der Miro, der uns den ganzen Abend begleitet und bedient hatte, hat seinen Job wirklich sehr gut gemacht. Unter anderem wurden wir über die Produkte wie das Fleisch und den Wein erfrischend und interessant informiert. Mit seiner Weinempfehlung hat er genau den Geschmack von uns Damen getroffen, sehr lecker. Als dann unser aller Essen kam, waren wir sehr neugierig und wurden nicht enttäuscht. Das Fleisch war Butter zart (Kobe-Beef und Lamm) und die Beilagen, die man sich selbst aussuchen konnte, passten optimal dazu. Vorallem das Trüffel-Pürree hatte uns überzeugt. Wir schwebten im "Genuss-HImmel". Ansonsten war das Ambiente im gesamten Restaurant sehr gemütlich. Für uns Raucher gab es eine Smoke-Lounge, in der man sich auch gemütlich mit seinen Getränken hinbegeben durfte. Natürlich sind die Preise im oberen Level, aber alles in allem ist es das auf jeden Fall wert. Wir haben den Abend sehr genossen. Danke an das Goldhorn Beefclub-Team, wir kommen wieder...

"Ausgezeichnet"6/6
imgStefan W.vor 2 Jahren · 1 Bewertung

Ein absoluter Traum an Aromen und Eindrücken. Wir haben Flank und Tomahawk genossen. Dazu gab es den Spinat mit Pinienkernen und den Kürbis. Als Vorspeisen genossen wir die Kürbissuppe (Saison Suppe) und den Büffelmozarella. Es war ein Fest für den Gaumen. Wir genossen jeden Bissen und werden von diesem Erlebnis noch langen zehren. Das Tomahawk sowie das Flank waren perfekt auf unseren Wunsch gegart. Da ich das Tomahawk schon mal mit einem anderen Reifegrad testen konnte, hatte ich nun mal einen Vergleich. Der Wahnsinn was die Reifung noch alles am Geschmack und der Qualität ändern kann. Nach dem Essen, für das wir uns schon Zeit ließen, genossen wir noch ein paar Cocktails. Zuerst gönnten wir uns eine Standard Cocktail aus der Karte. Anschließend ließen wir uns individuell beraten und nach einem kleine Gespräch mit dem Bar Chef servierte er uns unsere Cocktails die er uns auf den Leib gemixt hat. Das war ebenfalls der Wahnsinn. Mein Cocktail hatte er so angelegt das sie die Aromen nach und nach entfalteten. Durch denzusatz von frischem Ingwer entwickelte der Cocktail einen angenehmen Schärfekick im Nachhall. Wir rundeten den Abend dann mit weiteren Cocktails in der Raucher Lounge ab und wollten irgendwie gar nicht nach Hause. Der Laden ist ein Paradies für jeden der aus feinsten Fleischgenuss, ausgefallene Getränke und exklusives Ambiente steht. Wir kommen wieder....auch wenn wir wieder 350km dafür fahren müssen. Das ist es wert. Weiter so liebes Goldhorn Team. Ihr seid super.

"Ausgezeichnet"6/6
Karl K.vor einem Jahr · 1 Bewertung

Der Goldhorn Beefclub ist absolut zu empfehlen. Ein stylisches Lokal und perfekte Steaks. Wir saßen direkt am Grill und konnten somit hautnah bewundern wie der Grillmeister die Steaks punktgenau, der gewünschten Garstufe entsprechend zubereitete. Mein nächster Besuch in Berlin wird sicher wieder mit einem Steak im Goldhorn Beefclub ablaufen.

"Ausgezeichnet"6/6
Andreas L.vor 8 Monaten · 1 Bewertung

Meine Frau und ich waren am 10 Februar im Goldhorn Beef Club. Aufmachung und Ambiente dieses Clubs sind schon etwas ganz besonderes. Auf dem Weg zum Tisch liefen wir an dem Reifeschrank vorbei. Das steigerte den Hunger noch um ein vielfaches. Man wird zum Tisch gebracht, die Garderobe wird einem abgenommen. Die Küche ist offen, dennoch entsteht keinerlei Geruchsbelästigung. Die Vielfalt der Speisekarte ist unglaublich. Zum Glück hatten wir uns zuvor im Internet die Speisekarte angesehen und das entsprechende Fleisch ausgewählt. Wir wurden hervorragend beraten und waren voller Vorfreude. Und ich kann sagen. Wir wurden nicht enttäuscht. Das Fleisch war ausgezeichnet. Meine Frau hatte ein Filet vom Black Angus. Ich hatte ein Tomahawk. Dickes Lob. Die Angestellten waren zuvorkommend ohne aufdringlich zu wirken. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und unsere Eindrücke mit Freunden geteilt. Noch eins zum Schluss. Wir kommen wieder.

"Großartig"5/6
Marina N.vor 2 Monaten · 1 Bewertung

Gesamteindruck ist sehr positiv, der Service ist sehr freundlich, das Essen war auch gut, einziges Manko: wir wurden als das Essen kam, nicht gefragt ob alles in Ordnung ist, denn leider waren die Steaks nicht so gegrillt, wie wir es bestellt hatten. Aus unserer leidvollen Erfahrung in anderen Restaurants, wenn man ein Steak zurückgehen lässt, bekommt man oft eine "Schuhsohle" wieder, haben wir die Steaks also so gegessen. Wir werden es aber auf jeden Fall nochmal im Goldhorn Beefclub versuchen.

2 Personen
1234567
Heute (Donnerstag)
Oktober 2017
S
M
T
W
T
F
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Uhrzeit auswählen:
social
Apps
©2017 Quandoo GmbH. Alle Rechte vorbehalten